DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Beispielbilder

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.06.2009, 12:43   #1
zlak
Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2006
Ort: Bern
Beiträge: 840
Standard Samyang 85/1.4 (bgl. Walimex, Falcon, Polar, Bower, Vivitar)

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Während die Nikonkollegen schon einen netten Thread zu dem Objektiv haben, habe ich hier leider noch nix gefunden... Erstaunlich, da das Objektiv einerseits an Pentax den grössten Funktionsumfang bietet und andererseits keine wirkliche Konkurrenz hat. Von Pentax selber gibts die 85er ja nur noch gebraucht, das relativ selten und dafür teuer. Neu gibts als noch das Zeiss 85/1.4, das wie das Samyang ein A-Objektiv ist, also sämtliche Belichtungsautomatiken unterstützt, aber manuell zu fokussieren ist. Der grösste Unterschied zwischen Zeiss und Samyang ist wohl der Preis - das Zeiss kostet rund das dreifache.

Kurz die Fakten zum Objektiv:
-85mm Brennweite, leuchtet KB aus. Entspricht an APS-C ca. 128mm KB-äquiv.
-Blende von f/1.4-f/22, Blendenring vorhanden, A-Stellung ebenfalls (auch wenn bei Auktionen oft die Nikon-Version abgebildet ist, die keine A-Stellung hat - bisher habe ich noch von keiner Pentaxversion gehört, die keine A-Stellung hat.)
-produziert von Samyang in Korea, unter verschiedensten Namen vermarktet. Dabei unterscheiden sich die Objektive nur im Aufdruck (mit Ausnahme des Vivitars, das ein anderes Gehäuse hat)
-Naheinstellgrenze 1m
-Rückfokussierung, nicht wie angeschrieben Innenfokussierung. Das ist allerdings kein Nachteil, die Grösse des Objektivs ändert sich beim fokussieren nicht, ebenso dreht sich die Frontlinse dabei nicht. Und wenn ich das richtig verstanden habe, ändert sich die Brennweite bei Rückfokussierung anders als bei Innenfokussierung nicht, wenn man gegen den Nahpunkt fokussiert - also sogar eher ein Vorteil
-haptisch ist das Objektiv relativ gut, es ist aus Metall und Plastik gefertigt, wobei die Qualität des Plastiks etwa auf dem Niveau des FA50/1.4 ist. Das Bajonett ist natürlich aus Metall. Der Fokusring ist stark gedämpft, deutlich stärker als beim M50/1.7 (und sowieso kein Vergleich zu den modernen AF-Objektiven). Von 1m zu unendlich dreht sich der Ring um fast 180°. Angenehm ist, dass die Unendlichstellung mit dem Anschlag übereinstimmt, man kann also nicht aus Versehen über unendlich hinaus fokussieren.
-das Objektiv überträgt (anders als Pentax-A Objektive) die Brennweite nicht, man muss die also beim Einschalten an der Kamera eingeben.
-mit 73x78mm und 513g (beides ohne GeLi) ist das Objektiv kein Leichtgewicht, was aber bei 85mm und f/1.4 auch nicht zu erwarten ist.

Nun, kommen wir zum wichtigen, zu den Bildern. Ich habe das Objektiv (meins ist ein Falcon, über ebay aus Polen für 210£ inkl. Versand) erst seit heute morgen und hatte es vorher beim einkaufen dabei. Mehr und interessantere Bilder werden aber folgen (am Freitag steht ein Konzert an ).
Toll fand ich bisher, dass sich mit dem Objektiv fast alles freistellen lässt; die Schärfentiefe im Nahbereich aber selbst mit Sucherlupe und Schnittbild alles andere als einfach zu kontrollieren ist.

Die Bilder sind RAWs, mit Lightroom leicht bearbeitet (Farbkorrekturen/SW-Umwandlung), mit Standardparametern bei Schärfe. Beschnitten ist nix. Leichtes USM bei verkleinern (mit LRmogrify).
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMGP1824.jpg (81,9 KB, 1781x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP1828.jpg (257,6 KB, 2009x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP1838.jpg (206,4 KB, 2741x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP1845.jpg (400,6 KB, 2143x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP1848.jpg (478,5 KB, 1883x aufgerufen)

Geändert von zlak (09.06.2009 um 13:21 Uhr)
zlak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2009, 13:04   #2
zlak
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.09.2006
Ort: Bern
Beiträge: 840
Standard AW: Samyang 85/1.4 (bgl. Walimex, Falcon, Bower, Vivitar)

Und noch die entsprechenden 100%-Crops. Dieses Mal natürlich ungeschärft. Das Objektiv scheint an der K20D schon leicht an die Grenzen zu stossen, brauchbar ist es aber allemal.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMGP1824.jpg (54,3 KB, 1110x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP1828.jpg (137,3 KB, 964x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP1838.jpg (143,5 KB, 1804x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP1845.jpg (156,3 KB, 735x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP1848.jpg (123,1 KB, 708x aufgerufen)
zlak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2009, 13:07   #3
n00b_42
Benutzer
 
Registriert seit: 13.05.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 764
Standard AW: Samyang 85/1.4 (bgl. Walimex, Falcon, Bower, Vivitar)

Du hast als direkte Konkurrenz noch das FA77 Limited vergessen. Wobei das auch schon wieder etwas teurer ist

Mich würden Aufnahmen bei Blende 5.6 interessieren, also wie scharf das Objektiv maximal wird.
n00b_42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2009, 13:12   #4
coyote5
Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2007
Beiträge: 1.039
Standard AW: Samyang 85/1.4 (bgl. Walimex, Falcon, Polar, Bower, Vivitar)

Das erste ist bei 5,6 soweit ich sehe. Bin von den ersten Bildern begeistert. Und das für den Preis
__________________
www.carstengregor.de | Facebook
coyote5 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 09.06.2009, 13:12   #5
zlak
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.09.2006
Ort: Bern
Beiträge: 840
Standard AW: Samyang 85/1.4 (bgl. Walimex, Falcon, Polar, Bower, Vivitar)

Stimmt, das 77er war eigentlich sogar in meiner Entscheidung die direkte Konkurrenz. Zum Glück hat mir die Preiserhöhung die Entscheidung abgenommen.

Das erste Bild ist mit f/5.6 und ∞.

Laut dem Test ist das Samyang bei f/1.4 sogar schärfer als das Nikon 85/1.4, gewinnt beim abblenden aber weniger dazu und kann dann abgeblendet nicht mit knackscharfen Festbrennweiten, die die MTF-Charts sprengen, mithalten. Für den Preis ist die Leistung auf jeden Fall in Ordnung, da stimme ich coyote5 zu. Und zumindest mir ists lieber, dass das Objektiv offen schon brauchbar ist als dass es abgeblendet das letzte Quäntchen Schärfe aus dem Sensor kitzelt. Am besten wäre natürlich beides, aber wenn ich mich entscheiden muss nehme ich lieber die Offenblendetauglichkeit (das ist auch ein Punkt, der mich am FA50/1.4 stört: ab f/5.6 super, aber offen ziemlich mau).
zlak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2009, 13:28   #6
coyote5
Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2007
Beiträge: 1.039
Standard AW: Samyang 85/1.4 (bgl. Walimex, Falcon, Polar, Bower, Vivitar)

Zitat:
Zitat von zlak Beitrag anzeigen
[...]dass das Objektiv offen schon brauchbar ist als dass es abgeblendet das letzte Quäntchen Schärfe aus dem Sensor kitzelt.
Ich denke auch nicht, dass man sich ein f1,4 Objektiv kauft um dann durchgehend mit f11 zu fotografieren von dem her erfüllt das Samyang seinen Zweck wie ich finde sehr gut. Hatte bisweilen das 55mm f1,4(neben dem Sigma 10-20mm) im Auge, aber der Preis reizt schon. Noch bremst mich die Vernunft
__________________
www.carstengregor.de | Facebook

Geändert von coyote5 (09.06.2009 um 13:37 Uhr)
coyote5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2009, 13:45   #7
zlak
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.09.2006
Ort: Bern
Beiträge: 840
Standard AW: Samyang 85/1.4 (bgl. Walimex, Falcon, Polar, Bower, Vivitar)

Noch zur Vergütung / Lichtdurchlässigkeit: Ich habe gerade mit dem 85/1.4 und dem FA50/1.4 mit Spotmessung an die weisse Wand gemessen - bei beiden Objektiven misst die Kamera bei ISO100 und f/1.4 1/125s. Das Samyang/Falcon bildet allerdings sichtbar dunkler ab; was auch Vergleichstests mit dem Nikon 85er gezeigt haben. Ich denke, das ist der schlechteren Vergütung geschuldet, die auch sichtbar mehr Licht reflektiert, wenn man vorne ins Objektiv schaut.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMGP1851.jpg (104,0 KB, 734x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP1852.jpg (109,3 KB, 690x aufgerufen)
zlak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2009, 20:32   #8
Gast_142630
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Samyang 85/1.4 (bgl. Walimex, Falcon, Polar, Bower, Vivitar)

Ich finde, das ist ein sehr interessantes Objektiv. Die Schärfe finde ich dem Preis auf jeden Fall angemessen gut, vor allem Offenblende kann man ja auch bei anderen Objektiven meist nicht mehr erwarten. Wie sieht's mit CAs aus? Der Unterschied der Schärfe Mitte/Rand würde mich auch interessieren.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2009, 21:48   #9
uhinh
Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Hannover
Beiträge: 150
Standard AW: Samyang 85/1.4 (bgl. Walimex, Falcon, Polar, Bower, Vivitar)

Hallo zusammen.
Da ich in letzter Zeit immer lieber mit manuellen Objektiven fotografiere und Autofokus für mich nicht die obere Priorität darstellt, reizt mich diese Linse als Alternative zum Zeiss sehr.
Habe dazu aber nun doch eine Frage bezüglich des Fokus-Indikators:
Ist durch die A-Stellung bzw. das Vorhandensein eventueller elektrischer Kontakte dann bei diesem (und vergleichbaren) Objektiven im Gegensatz zu den voll manuellen die selektive Fokuspunktwahl möglich (zwecks Verwendung mit Fokusfalle im AF-C-Modus) oder beschränkt sich das Fokussignal auch hier auf den zentralen Spot?
uhinh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2009, 23:08   #10
zlak
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.09.2006
Ort: Bern
Beiträge: 840
Standard AW: Samyang 85/1.4 (bgl. Walimex, Falcon, Polar, Bower, Vivitar)

Es geht leider auch nur der zentrale Spot (an der K20D).

Die Fokusfalle funktioniert aber auch nur in AF-S, in AF-C löst die Kamera ja zu jedem Zeitpunkt aus, ob das Bild scharf ist oder nicht.

@ICG: CAs konnte ich bisher keine Ausmachen, bei harten Kontrasten bei Offenblende und Gegenlicht kann man grüne Ränder provozieren (wie heisst das? Wie Purple Frighting, einfach in grün... green frighting? ).
zlak ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
samyang 85 1.4 , walimex 85 1.4


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Beispielbilder
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:39 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren