DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.11.2019, 13:34   #431
Leitwinkel
Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2010
Beiträge: 11.256
Standard AW: Hat sich Nikon mit Z verpokert?

Zitat:
Zitat von Jochen W. Beitrag anzeigen
Warum das denn? Komische Wahrnehmung finde ich. Ich käme mir glaub ich eher als Sony-User verarscht vor weil in so kurzen Intervallen neue Kameras kommen und das eher das Gefühl fördert, die eigene Kamera sei veraltet.
...
finde ich auch problematisch,
gerade wenn man darauf schaut ob sich etwas an der BQ geändert hat.
Wenn hier selbst alte Sensoren wie zb. der d6x0 (2012) eigentlich nicht schlechter sind,
als neue wie in der A7III, sieht man die Probleme der Hersteller.
__________________
bei flickr
Leitwinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 13:44   #432
M8 User
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2008
Ort: Bonn
Beiträge: 253
Standard AW: Hat sich Nikon mit Z verpokert?

Zitat:
Zitat von t34ra Beitrag anzeigen
Da ich um Z System auch immer die Objektive dazurechne (ohne ist es kein Z System), hat Nikon doch ein Killer Feature im System. Das 58er f0.95 Noct. Hat sonst kein Hersteller.

Ob es reicht einen höheren Marktanteil zu erreichen?
Wenn sie es kostenlos zur Kamera dazugeben, können sie sich sicherlich vor Bestellungen kaum retten
M8 User ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 13:47   #433
M8 User
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2008
Ort: Bonn
Beiträge: 253
Standard AW: Hat sich Nikon mit Z verpokert?

Zitat:
Zitat von Jochen W. Beitrag anzeigen
Warum das denn? Komische Wahrnehmung finde ich. Ich käme mir glaub ich eher als Sony-User verarscht vor weil in so kurzen Intervallen neue Kameras kommen und das eher das Gefühl fördert, die eigene Kamera sei veraltet.
Mein Sohn findet, die könnten ruhig mal eine neue Playstation bringen

Zitat:
Zitat von Jochen W. Beitrag anzeigen
Eigentlich ist es doch so, wenn jemand mit einer heutigen Kamera seine Bildidee nicht umgesetzt bekommt, dann liegt das Problem zu 99,9% hinter dem Sucher und nicht in angeblich "veralteter" Technik.
Das war zu Analogzeiten auch schon so
M8 User ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 13:52   #434
Biker x
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2007
Beiträge: 3.037
Standard AW: Hat sich Nikon mit Z verpokert?

Zitat:
Zitat von M8 User Beitrag anzeigen
Das war zu Analogzeiten auch schon so
ja, aber die Umsetzung der Bildidee war komplizierter und kostspieliger.
ich bin bei der Astrofotografie mit einem schnipsel vom film ins Labor gerannt und habe den entwickelt um zu sehen ob die Belichtungszeit passt und die nachführung gut läuft, erst dann wurden die richtigen bilder gemacht.
Biker x ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 17.11.2019, 13:57   #435
chickenhead
Moderator
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: Schmidtheim
Beiträge: 28.061
Standard AW: Hat sich Nikon mit Z verpokert?

Es geht hier bitte um Nikon Z, nicht um Sony oder andere Hersteller. Danke.
__________________
Gruß Thorsten
__________________________________________

Sony A9 | Sigma 14-24/2,8 DN | Sony 24-105/4 G | Sigma 40/1,4 | Sony 85/1,4 GM | Sony 70-200 GM | Sony 200-600 G | Godox 685 S | Godox XPro S

Meine Bilder
Beiträge als Moderator in Grün
Beiträge als User in schwarz
chickenhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 14:01   #436
graviton137
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2010
Beiträge: 7.251
Standard AW: Hat sich Nikon mit Z verpokert?

Zitat:
Zitat von t34ra Beitrag anzeigen
Da ich um Z System auch immer die Objektive dazurechne (ohne ist es kein Z System), hat Nikon doch ein Killer Feature im System. Das 58er f0.95 Noct. Hat sonst kein Hersteller.
Für Sony gibt es schon ewig das Mitakon 50/0.95. Klar, die Bildqualität ist eindeutig schlechter, aber dafür eben auch nur 1/10 des Preises. Das Noct sehe ich nicht als Vorteil des Systems für Otto-Normalverbraucher (der die allergrößte Käuferschicht darstellt). Stattdessen wurden hier Ressourcen verbraten, für die man sicherlich 1-2 andere Objektive entwickeln hätte können, die von der Masse auch gekauft werden und jetzt in der Roadmap ganz hinten oder noch gar nicht draufstehen. Außerdem ist das Noct ja gerade erst erschienen und jetzt ist die Z schon ein Jahr am Markt (glaube aber nicht, dass das nennenswerten Einfluss auf "verpokert" hatte).
graviton137 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 14:06   #437
wl1860
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 05.01.2012
Ort: BaWü
Beiträge: 2.239
Standard AW: Hat sich Nikon mit Z verpokert?

Zitat:
Zitat von graviton137 Beitrag anzeigen
Bei Sony läuft es offenbar mit Abstand am besten.
Das stimmt. Sie hatten ja letztes Jahr schon Rekordzahlen präsentiert und eigentlich die Erwartungen für dieses Jahr gedämpft, aber sind in diesem ersten Halbjahr nicht ganz so schlecht unterwegs wie vermutet.

Zitat:
Zitat von ManniD Beitrag anzeigen
Die genauen Zahlen kennt doch niemand, weil Sony die überhaupt nicht aufschlüsselt und im Frühjahr sogar Bereiche zusammen fliessen lassen hat. Zudem werden die deutliche Einbußen im Bereich Sensorfertigung haben.
Aus den Sony-Zahlen kann man schon allerhand rauslesen, auch wenn es natürlich etwas schwieriger zum Interpretieren geworden ist. Aber: die Sensorsparte läuft ja eigenständig und macht Gewinne ohne Ende, hauptsächlich auch deshalb, weil ja die Smartphones mittlerweile mehrere Sensoren pro Gerät benötigen. Deren Gewinn ist im letzten Halbjahr quasi durch die Decke geschossen.

Und die Kamerasparte läuft ja jetzt mit den Fernsehern und Smartphones gemeinsam mit. Die Gewinne werden zwar nicht mehr einzeln ausgewiesen, aber der Halbjahresumsatz ging dort "nur" um knapp 8% zurück. Sprich, sie haben sich deutlich besser als der Gesamtmarkt gehalten. Und die Gesamtsparte "Electronic Products & Solutions" hat ja trotz noch größerer Rückläufe bei den Fernsehern (-17%) und Smartphones (-27%) ihren Gewinn deutlich steigern können und auch in der Vorausschau aufs volle Geschäftsjahr soll sich dieser Gewinn nochmal mehr als verdoppeln. Also so schlecht kanns der Sparte gar nicht gehen.

Zitat:
Zitat von lynx224 Beitrag anzeigen
Für Neukunden sehe ich die Z6 gegenüber einer A7 III klar im Vorteil. Denn wenn man die aktuellen Rabettaktionen berücksichtigt,
Das ist der Kern des Problems. Das siehst Du als Vorteil für Nikon, im Geschäftsbericht von Nikon macht sich das aber als eklatanter Nachteil bemerkbar. Nur wegen der Rabattaktionen sind sie am Markt konkurrenzfähig. Da bleibt dann nur wenig Gewinn übrig, wenn dann die Stückzahlen ausbleiben. Das ist halt der Vorteil bei Sony, dass die trotz sinkender Stückzahlen noch ausreichend Gewinn machen. Und der Nachteil bei Nikon ist zusätzlich, dass sie in der Wertschöpfungskette teure Komponenten wie den Sucher und den Sensor zukaufen müssen und da natürlich nicht so viel Spielraum in der Preisgestaltung haben. Das habt ihr mir damals ja nicht geglaubt, dass das für Nikon ein Problem ist, aber an den Zahlen sieht man das nun sehr gut.

Zitat:
Zitat von lynx224 Beitrag anzeigen
Rund und den Erwartungen entsprechend läuft es doch bei keinem der Kamerhersteller. Haben sich also alle verpockert ?
Eigentlich nicht. Alle rechnen doch schon seit langem mit einem Rückgang der Zahlen. Jeder hat sich eben so gut es geht drauf vorbereitet. Und außer Olympus und Nikon macht doch auch niemand größere Verluste. Pentax und Panasonic mal außen vor, weil das aus deren Geschäftsberichten überhaupt nicht rauszulesen wäre.

Und weil hier immer Canon mit ins (untergehende) Boot genommen wird. Also die Canon-Zahlen waren natürlich zuletzt auch rückläufig, aber sie machen immer noch solide Gewinne und sind weit weg von einer Krise wie bei Nikon. Da sieht die Welt eigentlich noch ganz gut aus im Vergleich. Canon ist weiterhin stückzahlenmäßig sowieso und auch umsatztechnisch immer noch klarer Marktführer. Der Canon-Gewinn war auch immer höher als der bei Sony und auch das sollte immer noch so sein, auch wenn im Nachbar-Thread schon gemutmaßt wurde, dass der Gewinn der Canon-Imaging-Sparte hauptsächlich auf das Konto der Druckertinte gehen würde.

Zitat:
Zitat von Biker x Beitrag anzeigen
macht sich hier ernsthaft jemand sorgen um einen japanischen kamerahersteller, egal welcher es ist?
also ich nicht.
Was man halt unter "sorgen machen" so versteht. Also bei Nikon würde ich Stand heute nicht meine Hand ins Feuer legen, dass sie in zwei Jahren in der Form noch am Markt sein werden, wie sie es jetzt noch sind.

Also bei Nikon müssen sie aus meiner Sicht mal bei den nächsten Kameravorstellungen endlich mal wieder über ihren Schatten springen und ähnlich wie bei der D850 damals in die Vollen gehen. Oder wie Canon mit der M50, um den Markt ein wenig zu pushen. Und dieser Schritt muss jetzt bald kommen und nicht erst Ende 2020. Ich sehe da aber wenig Licht am Ende des Tunnels. Wenn man sieht, was an der Z50 wieder alles nicht mit enthalten ist (IBIS wäre da in meinen Augen solch ein "Killer-Feature" gewesen, um sich vom Mitbewerb absetzen zu können - aber es ist ja auch nichtmal so eine einfache Software-Funktion wie Fokus-Bracketing enthalten) und wenn man sich die ersten Specs einer möglicherweise kommenden D760/790 ansieht, kann man da momentan nicht allzu viel erwarten.
wl1860 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 14:41   #438
batho66
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2015
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 828
Standard AW: Hat sich Nikon mit Z verpokert?

Mit den Kameras hat es evtl nur sehr bedingt was zu tun. Kann es nicht viel mehr sein, dass sich da so einiges an Mitarbeitern angesammelt hat, die man nun nicht so schnell abbauen kann. Vielleicht gibt es zudem in der Firma Strukturen, die dem aktuellen Markt nicht mehr angemessen sind. Änderungen in so einem grossen Laden sind immer schwer durchzuführen.
__________________
Sony KB
batho66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 15:30   #439
cazaluz
Benutzer
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Andalusien
Beiträge: 1.527
Standard AW: Hat sich Nikon mit Z verpokert?

hmm, also Fakt ist doch zunächst mal, dass die erwünschten Erfolge ausgeblieben sind (was sicher nichts mit Kleinigkeiten im Vergleich zur A7 Reihe zu tun hat, die hier gerne bekrittelt werden).
Auch darf man Rechte von Mitarbeitern in Thailand und Indonesien, nicht mit denen in Deutschland, oder anderen EU Ländern vergleichen...
__________________
´netten Gruss CazaLuz (und bitte nicht "CasaLuz"!)

http://cazaluz.zenfolio.com

Positive Handelserfahrungen mit und mit mir:
Acidfire69, andrea72108, Biber-Bert, bug-binz, Chironer, coolvh, diwicam, DusterBuster, herrnaus, Ka-zoom, krabbenkutter, marathoni, Mcquag, monk910, Mugal, MyOwnWay, pigope, plitsch, Zuhörer...unter einigen anderen
cazaluz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 16:02   #440
Kersten Kircher
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2004
Beiträge: 5.148
Standard AW: Hat sich Nikon mit Z verpokert?

Zitat:
Zitat von t34ra Beitrag anzeigen
Das 58er f0.95 Noct. Hat sonst kein Hersteller.

Ob es reicht einen höheren Marktanteil zu erreichen?
wenn man eine Kamerasystem danach aussucht was es für Linsen anbietet die man selber sich nie kaufen würde/kann, dann schon.

Ich kaufe ein System danach was es für Linsen für mich bietet, was andere kaufen juckt mich nicht, so werden es viele andere auch sehen und dann reicht es eben nicht.
__________________
Gruss Kersten
Kersten Kircher ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:28 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren