DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Reinigung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.07.2019, 20:18   #1
barba
Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 2.240
Standard Sensor Reinigung

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hat schon jemand den Sensor einer M selbst gereinigt. Ist mir jetzt aufgefallen das es jetzt doch etliche Flecken auf den Bildern auftauchen. Oder sicherheitshalber direkt zu Canon schicken? Macht CPS das noch?
__________________
EOS RP: EF 16-35IS, EF 28IS, RF 35, EF 50L, Tamron 85VC, EF 135L,
EOS M6: 8/2.8, 22, 15-45, 24-105STM, 55-250STM


Zensur bedeutet einen Einschnitt in die Presse- und Meinungsfreiheit | Artikel 5 Absatz 1 GG
barba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2019, 21:30   #2
AlexM.
Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2010
Beiträge: 772
Standard AW: Sensor Reinigung

Zitat:
Zitat von barba Beitrag anzeigen
Macht CPS das noch?
In AT macht CPS das. Kostet 45,-.
__________________
Alex

http://www.magedler.com/
AlexM. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2019, 23:42   #3
Wackelpudding3000
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 2.308
Standard AW: Sensor Reinigung

Zitat:
Zitat von barba Beitrag anzeigen
Hat schon jemand den Sensor einer M selbst gereinigt.
Ich! Und zwar mit Wattestäbchen (Q-Tips nehmen, die fusseln nicht!) und Isopropylalkohol. Hier findest Du noch eine gute Anleitung: -> KLICK!
__________________
Canon EOS RP (2x)+M+M50+760D / EF-S 10-18-55-250 STM + EF 50 1.8 STM + EF 24-70 2.8L II USM + EF-M 18-55 / Tamron AF 28-75 2.8 + 70-300 4-5.6 VC
Es gibt viele Kameras – es reicht, eine zu Canon!

»Aus dem Hintergrund müsste Rahn schiessen – Rahn schiesst – Toooooor!« Ja, das Leben kann so einfach sein!
Unzufrieden mit dem Bokeh? Kein Problem - Blende maximal schließen, den Rest erledigt die Beugungsunschärfe!

Gehandelt mit: tomhilde; Pic_Rookie; knurri und 18 weiteren!
Wackelpudding3000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 08:18   #4
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 2.493
Standard AW: Sensor Reinigung

Der Wert einer gebrauchten M liegt bei 80€. Da würde ich das durchaus mal selber probieren.
https://www.fotoversicherung.com/fot...isliste-canon/
__________________
22mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd
c_joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 26.07.2019, 23:45   #5
Heiko-L
Benutzer
 
Registriert seit: 02.03.2007
Ort: Odenwald
Beiträge: 2.068
Standard AW: Sensor Reinigung

Hi!
Mal mit aussaugen probiert?
__________________
Gruß
Heiko-L

---------------------------------------------------
Canon EOS System und ein paar Linsen zum Spielen.

FLICKR,
if you touch my photos I will leave and delete my account. Photographers, follow me !!!
Heiko-L ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2019, 01:04   #6
Skylake
Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2013
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.885
Standard AW: Sensor Reinigung

Zitat:
Zitat von c_joerg Beitrag anzeigen
Der Wert einer gebrauchten M liegt bei 80€. Da würde ich das durchaus mal selber probieren.
https://www.fotoversicherung.com/fot...isliste-canon/
Laut Signatur nutzt er eine M6, die ist schon etwas teurer.

Dennoch ist die Reinigung eines Sensors keine Mikrochirurgie und ist schnell erledigt.

Und gerade weil es so eine simple Aufgabe ist, bin ich der Meinung dass man da selber wesentlich vorsichtiger ist als jemand der das 50x am Tag macht.
Skylake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2019, 11:11   #7
Einklang
Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Ort: Berlin Wedding
Beiträge: 360
Standard AW: Sensor Reinigung

Einfach selber machen!

Ich nutze dafür die APSC Reinigungsstäbchen. Vorher den groben Staub mit dem Blasebalg runterpusten.
__________________
Flickr Fotostream

EOS 6D

EOS M100
Einklang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2019, 20:01   #8
Nadelpiek
Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2013
Ort: Knirpsenland
Beiträge: 573
Standard AW: Sensor Reinigung

Bei meiner Pentax klappe ich den Spiegel hoch und nehme einen weichen Reinigungspinsel. Dazu lasse ich in einem gewissen Abstand die Düse des Staubsaugers auf kleiner Saugkraft mitlaufen. Den Pinsel dabei immer rund herum bewegen... Dann den Test auf Sensorreinheit laufen lassen. Bei Bedarf wiederholen. Meine K-5 hat jetzt fast 43.000 Auslösungen und ich habe es immer so gemacht. Dazu halt immer beim Objektivwechsel aufpassen, aber immer lässt sich Staub nicht vermeiden.
__________________
CANNED HEAT
JEFFERSON AIRPLAINE
Nadelpiek ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Reinigung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:23 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren