DSLR-Forum

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Bastelecke

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.2014, 10:29   #1
dang-tran.com
Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2013
Beiträge: 83
Standard Photobooth + Wlan + Webserver + Galerie

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Wer hat Erfahrung und kann mir weiterhelfen.

Die Gäste sollen via Handy/Wlan auf meine Photobooth Gallerie Zugriff haben.

Was genau, brauche ich alles dazu?
__________________
dang-tran.com instagram facebook
dang-tran.com ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2014, 15:08   #2
onkel-howdy
Benutzer
 
Registriert seit: 07.06.2012
Ort: Königreich Württemberg
Beiträge: 893
Standard AW: Photobooth + Wlan + Webserver + Gallerie

accespoint/router mit wlan und halt due url deine gallerie. ggf zugriffsdaten auf router/gallerie.

es gibt auch fertige programme die einen egal welche seite man aufruft auf eine gewisse webseite umleiten. das hast du oft in hotels, flughäfen etc.
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2014, 05:30   #3
pspilot
Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Stein
Beiträge: 9.966
Standard AW: Photobooth + Wlan + Webserver + Gallerie

Zitat:
Zitat von onkel-howdy Beitrag anzeigen
es gibt auch fertige programme die einen egal welche seite man aufruft auf eine gewisse webseite umleiten. das hast du oft in hotels, flughäfen etc.
Ach ehrlich?? Sowas gibts?? Was eine hilfreiche Antwort auf die Frage "Was genau, brauche ich?"

Wie das genau funktioniert würde mich auch interessieren, bzw. ob es mit endlichem Aufwand machbar ist. Was Telekom & Co. in Hotels und Flughäfen treiben, ist für den privaten Photobooth evtl. schwer zu machen.

@TO: etwas konkreter dürfte die Frage allerdings auch sein. Wieviele Leute sollen das denn sein, die da gleichzeitig zugreifen? Wenn sich nicht alle direkt am Photobooth tummeln, kann die Reichweite auch schnell ein Thema sein, speziell bei kleinen, mobilen Routern/APs. Ein kleines Sicherheitsproblem bekommen alle, die sich in dein Netz einloggen natürlich auch, weil jeder jeden 'sieht' (ist z.B. am Flughafen nicht so, da bekommt jeder eine eigene IP). Aber wie gesagt, generell würde mich das auch interessieren.
__________________
Grüße, Peter
pspilot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2014, 08:47   #4
Sven_A
Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2010
Ort: Böblingen
Beiträge: 264
Standard AW: Photobooth + Wlan + Webserver + Gallerie

Auch bei einem kleinen privaten Router bekommt jeder eine eigene IP. Ohne eigene IP kann in einem Netzwerk nichts laufen. Mit Sichtbarkeit hat das nichts zu tun. Auch am Flughafen und Bahnhof kann jeder erstmal deine Daten abfischen. Da hilft nur Verschlüsselung.

Ein Standardrouter kann vielleicht 10 bis 20 Clients sinnvoll versorgen, danach wirds arg voll im Netz. Da aber nicth ständig alle Besucher drauf zugreifen sehe ich da kein Problem wenn du nicht gerade große Firmenevents machst.

Die Umleitung kann man machen, ist als fertige Lösung ohne technisches Wissen aber eher schwer um zu setzen. Dann lieber dem Webserver eine einfache IP wie 10.10.10.10 geben und das in die Anleitung aufnehmen. Aber dran denken: Jeder kann dann auf den Webserver zugreifen, ohne Firewall, Sicherheitsupdates, usw. habt ihr nicht lange Spaß dran.

Zumal ich als Gastgeber es garnicht wollen würde das jeder am Handy hängt zum Bilder schauen, aber das ist eure und eures Kunden Sache.

Gruß,
Sven

Zusatz:
Oder anders ausgedrückt: Wer aus eigenem Wissen nicht die richtigen Suchbegriffe für Google findet kann das auch nicht selber einrichten ohne den Server nach dem dritten Event neu aufsetzen zu müssen.

Geändert von Sven_A (28.02.2014 um 08:49 Uhr) Grund: Ergänzt
Sven_A ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 28.02.2014, 13:41   #5
pspilot
Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Stein
Beiträge: 9.966
Standard AW: Photobooth + Wlan + Webserver + Gallerie

Zitat:
Zitat von Sven_A Beitrag anzeigen
Auch bei einem kleinen privaten Router bekommt jeder eine eigene IP. Ohne eigene IP kann in einem Netzwerk nichts laufen. Mit Sichtbarkeit hat das nichts zu tun. Auch am Flughafen und Bahnhof kann jeder erstmal deine Daten abfischen. Da hilft nur Verschlüsselung.
So meinte ich das nicht, hab mich aber falsch ausgedrückt. Klar bekommt jeder eine IP . Aber diese 'Privatnetze' sind schon deutlich einfacher zu manipulieren, als die an großen Hotspots. Das ist natürlich in jedem Starbucks auch nicht anders. Jedenfalls hol ich mir dort halt bei einem Käffchen in 2 Min. sämtliche gerade anwesenden IPs ala 192.168.1.x, inkl. Router, such nach offenen Ports und - wenn ich grad den Schalk im Nacken habe - schalt per Knopfduck allen Macbooks mal für 5 Min. das Netz ab . Das geht so am Flughafen eher nicht. Dort sind die IPs irgendwie anders organisiert, es sind schon mal keine 'internen' IPs. Andere User sieht man ohne größeren Scan erst mal auch nicht.

Aber du hast natürlich recht, das vornehmlichste Problem ist das bei solch einer Anwendung nicht. Insofern war mein Einwand eher überflüssig .

Zitat:
Die Umleitung kann man machen, ist als fertige Lösung ohne technisches Wissen aber eher schwer um zu setzen.
Kannst mal wenigstens andeuten, wie das gemacht wird? Bzw. wo? Irgendwas muss der Router dafür doch beherrschen, oder? Normalerweise ist der ja mit einem Provider verbunden und holt sich von dem z.B. eine DNS-Adresse. Wenn sich jetzt ein User einloggt, bekommt er per DHCP nicht nur eine IP, sondern eben auch das Gateway, das aber in dem Fall nicht wirklich existiert (ich nehm nicht an, dass der Fotobooth einen Zugang zum Internet herstellen soll). Muss dann dort ein gefakter DNS laufen, der alle z.B. 'google.com' in 10.10.10.x verwandelt? Die Richtung wäre einfach interessant, wie geht mans an. Ist spezielle Hardware nötig oder macht das jeder AP/Router?

Zitat:
Zumal ich als Gastgeber es garnicht wollen würde das jeder am Handy hängt zum Bilder schauen, aber das ist eure und eures Kunden Sache.
Naja, Fotobooth(e) werden ja normalerweise erst ab größeren Events aufgestellt. Wenn man z.B. mal von einer Hochzeit ausgeht, wird - schon von der Altersstruktur her - wowieso nur ein Bruchteil der Gäste sowas nutzen und dann auch nicht dauernd. Doch, ich find die Idee eigentlich gut.
__________________
Grüße, Peter
pspilot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2014, 13:49   #6
Sven_A
Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2010
Ort: Böblingen
Beiträge: 264
Standard AW: Photobooth + Wlan + Webserver + Galerie

Was du meinst ist einfach eine Funktion die die Kommunikation von Clients innerhalb des WLANs unterbindet.

Geht an Fritzbox und Co auch. Bei Fritzbox heißt das auch relativ deutlich "WLAN Clients dürfen untereinander nicht kommunizieren" oder so ähnlich. Ettliche andere APs bieten das auch. Solange der Webserver am Kabelende hängt ist das auch kein Thema.

Die Funktion für die Umleitung wirst du so in APs nicht finden. Das läuft wie du schon richtig gesagt hast auf DNS Ebene: Zusammen mit der IP Adresse bekommt dein Handy/Laptop/... auch die Gateway-IP und einen DNS Server. Diesen DNS Server musst du selber betreiben, und damit kannst du jede Namensauflösung die vom Client angefordert wird mit der Adresse deines Webservers auflösen. An Flughafen und Co. wird das eben nur gemacht bis du dich angemeldet hast, danach liefert der DNS Server korrekte Adressen aus. Einfach wäre das im lokalen Netz für den Booth: JEDE Anfrage wird mit der Zieladresse des Servers aufgelöst.

Du müsstest also auf dem PC der eh schon als Webserver dient ein DNS Dienst laufen lassen, und so konfigurieren das er eben alle Anfragen entsprechend auflöst. Am einfachsten unter Linux, da gibts massig DNS Server für.

Photobooth nur auf größeren Events? Ich hatte schon Geburtstage mit nur 20 Gästen.

Gruß,
Sven
Sven_A ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2014, 10:38   #7
*****
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Photobooth + Wlan + Webserver + Gallerie

probiers doch mit
http://picpicsocial.com/photo-party-upload-alternative/

oder partyprint von DNP
  Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Bastelecke
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:46 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren