DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme > L-Mount

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.08.2019, 11:22   #1
Der Fotografierende
Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2007
Beiträge: 511
Standard Lumix DC-S1r - Objektivkorrektur abschalten

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Ein Kollege von mir hat sich eine Lumix DC-S1r zugelegt. Die Kamera wendet automatisch Objektivkorrekturen auf alle Raws an. Teilweise funktioniert das allerdings ganz schlecht. Zb. werden mit einem Sigma 14mm Objektiv starke Verzerrungen hinzugefügt (!). Weiss jemand wie man diese "in-camera" Korrektur generell für alle Objektive abschalten kann? In Adobe Camera Raw lassen sie sich nämlich nicht mehr entfernen.
Im Handbuch habe ich nichts dazu gefunden.
Der Fotografierende ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 11:42   #2
marathoni
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2005
Ort: Kulturhauptstadt 2010
Beiträge: 4.056
Standard AW: Lumix DC-S1r - Objektivkorrektur abschalten

Und ich dachte immer, dass KB das allerbeste sei, das es zu kaufen gibt...

Aber zurück zum Thema.
Bei den MFT-Kameras ist diese Korrektur nicht abschaltbar und wird in den JPEGs und RAWs gespeichert.
Es gibt jedoch Konverter (z.B. RAW-Therapee, Luminar), die diese Korrekturen nicht anwenden.
Die Adobe-Produkte nutzen die eingebetteten Korrekturen des Herstellers jedoch, dort sind sie nicht abstellbar.
__________________
MfG
Uwe

Das Leben ist zu kurz für hässliche Kameras!
marathoni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 11:53   #3
JRabbit
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2016
Beiträge: 1.589
Standard AW: Lumix DC-S1r - Objektivkorrektur abschalten

Bist du dir sicher dass das durch die Korrektur hinzugefügt wird und nicht dass die Verzerrung des Objektivs einfach nicht komplett korregieren wird? Wie ist es denn angeschlossen? Die nativen gibt es ja noch nicht. Über den Sigma Adapter oder über eine andere Lösung?
JRabbit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 12:16   #4
Der Fotografierende
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.02.2007
Beiträge: 511
Standard AW: Lumix DC-S1r - Objektivkorrektur abschalten

Zitat:
Zitat von JRabbit Beitrag anzeigen
Bist du dir sicher dass das durch die Korrektur hinzugefügt wird und nicht dass die Verzerrung des Objektivs einfach nicht komplett korregieren wird? Wie ist es denn angeschlossen? Die nativen gibt es ja noch nicht. Über den Sigma Adapter oder über eine andere Lösung?
Ja, bin mir ganz sicher dass die Verzerrung von der automatischen Objektivkorrektur kommt. Es tritt auch bei anderen sehr guten Objektiven auf die wir seit Jahren nutzten. zb. das Canon 17mm ts-e
Die Objektive sind über einen Adapter (welcher weiss ich grad nicht) an der Lumix angeschlossen.
Man kann diese automatische Korrektur an der DC-S1R also nicht ausschalten?
Das wäre echt übel.
Der Fotografierende ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.08.2019, 12:27   #5
ewm
Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2004
Ort: ein paar km nördlich von Berlin
Beiträge: 11.048
Standard AW: Lumix DC-S1r - Objektivkorrektur abschalten

Zitat:
Zitat von Der Fotografierende Beitrag anzeigen
Ja, bin mir ganz sicher dass die Verzerrung von der automatischen Objektivkorrektur kommt...
Dann fotografiere mal gleichzeitig im Jpeg und RAW Format und vergleiche die Fotos in LR bzw. ACR.

Bei richtigem Objektivprofil sollten sie annähernd gleich in LR dargestellt werden.


Zitat:
Zitat von Der Fotografierende Beitrag anzeigen
...Die Objektive sind über einen Adapter (welcher weiss ich grad nicht) an der Lumix angeschlossen...
Werden nur adaptierte Objektive verwendet?

Woher soll dann die Kamera wissen, was für ein Fremdobjektiv angeschlossen ist?

Sie wird es nicht wissen und daher keine oder falsche Werte ins RAW schreiben.

Allerdings sollten dann die Jpegs ähnlich verzeichnet werden.



Zitat:
Zitat von Der Fotografierende Beitrag anzeigen
...Man kann diese automatische Korrektur an der DC-S1R also nicht ausschalten?
Das wäre echt übel.
Die kann man an keiner mir bekannten Kamera ausschalten.


Gruß
ewm
ewm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 12:28   #6
marathoni
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2005
Ort: Kulturhauptstadt 2010
Beiträge: 4.056
Standard AW: Lumix DC-S1r - Objektivkorrektur abschalten

Aha - es sind also keine Objektive, die über ein originales L-Bajonett verfügen, sondern adaptiert sind.
Da erkennt die Kamera natürlich nicht, welches Objektiv dranhängt. Daher würden die Korrekturprofile der Kamera auch nicht greifen.
__________________
MfG
Uwe

Das Leben ist zu kurz für hässliche Kameras!
marathoni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 12:28   #7
JRabbit
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2016
Beiträge: 1.589
Standard AW: Lumix DC-S1r - Objektivkorrektur abschalten

Welcher Adapter? Wenn es kein elektronischer ist, ist es definitiv so und wenn es ein elektronischer ist, ist es wahrscheinlich so, dass es sich um Verzerrungen der Objektive handelt und das Objektiv von der Kamera nicht korregiert wird.

Nur beim MC21 von Sigma könnte ich mir vorstellen dass die Verzerrungen durch falsche Korrektur entstehen.

Geändert von JRabbit (14.08.2019 um 12:31 Uhr)
JRabbit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 12:29   #8
ewm
Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2004
Ort: ein paar km nördlich von Berlin
Beiträge: 11.048
Standard AW: Lumix DC-S1r - Objektivkorrektur abschalten

Zitat:
Zitat von marathoni Beitrag anzeigen
Aha - es sind also keine Objektive, die über ein originales L-Bajonett verfügen, sondern adaptiert sind.
Da erkennt die Kamera natürlich nicht, welches Objektiv dranhängt. Daher würden die Korrekturprofile der Kamera auch nicht greifen.
Eben
ewm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 12:34   #9
rodinal
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2010
Beiträge: 2.490
Standard AW: Lumix DC-S1r - Objektivkorrektur abschalten

In den Exifs der S1r findet sich der Parameter "Distortion Correction: On". Macht eigentlich nur Sinn, wenn man dies Feature auch abschalten kann.

Ansonsten handhabt Pana es wie Fuji, Olympus, Sony....: Die Raws bleiben unverändert, aber in die Exifs werden Korrekturdaten geschrieben. Der Ort ist bei Pana bekannt, exiftool nennt die Werte Distortion Param*. Diese Werte können nur dann halbwegs brauchbar sein, wenn die Kamera das Objektiv kennt. Ob der Konverter davon Notiz nimmt, ist seine Sache. DxO misst die Korrekturwerte lieber selbst und erzielt damit m.E. die besten Ergebnisse. Darktable und RawTherapee verlassen sich lieber auf die freie Korrekturdatenbank lensfun. Adobe ist mit seiner Zwangskorrektur (die du auf mehreren Wegen umgehen kannst) der Aussenseiter.
rodinal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 12:56   #10
Der Fotografierende
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.02.2007
Beiträge: 511
Standard AW: Lumix DC-S1r - Objektivkorrektur abschalten



Adobe Camera Raw nutzt die Korrektur definitiv! Steht auch da (siehe Bild/Screenshot).
Übrigens habe ich die "opcodes" wie diese Korrekturen anscheinend heissen zum Testen schon mit dem Program "DNG Cleaner" gelöscht. Dann waren auch die Verzerrungen weg!
Nur ist es keine praktikable Lösung diese Korrekturen in Zukunft jedes mal mit einem zusätzlichen Programm zu löschen bevor die eigentliche Bearbeitung los geht.

Es werden auch Panasonic Objektive genutzt. Die Raws weisen ebenfalls die Korrekturen auf, mit dem Unterschied dass sie Bildstörrungen entfernen und nicht hinzufügen.
Welcher Adapter mache ich noch ausfindig, wird sicher ein elektronischer sein.
Die Korrektur wird auch bei Shift Objektiven angewendet (24 ts-e, 17 ts-e). Was ohnehin sinnfrei ist. Die Kamera kann ja nicht wissen wie hoch man shiftet / tiltet und somit gar nichts richtig korrigieren.

Geändert von Der Fotografierende (14.08.2019 um 13:07 Uhr)
Der Fotografierende ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme > L-Mount
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:10 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren