DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Landschaft

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.08.2005, 03:47   #1
Phobos
Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2005
Beiträge: 717
Ausrufezeichen Vulkanausbruch in der Eifel !!!

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo!

Hier in der Vulkaneifel findet alle zwei Jahre "Die Nacht der Vulkane" statt. Viele von euch kennen sicherlich den Laacher See. Zumindet mal das Kloster Maria Laach (Ein Pflichtbesuch für jeden Fotografen!). Der Laacher See ist ein erloschener Vulkan. Erloschen ist relativ - es steigen noch munter CO2-Blubberbläschen hinauf und das Wasser ist an einigen Stellen das ganze Jahr über schön warm.

Jedenfalls lebt der ganze Landkreis sehr gut vom Lava- und Bimsabbau. Vor zwei Jahren kam man daher auf die Idee, dem Vulkan ein ganzes Wochenende zu widmen mit vielen Veranstalltungen usw. Abschliessend findet dann "Die Nacht der Vulkane" statt, in der auf einem Lavawerk ein Vulkanausbruch nachgestellt wird. Also kein Feuerwerk im üblichen Sinne sondern vielmehr Feuereffekte.

Hab mich mit meinem Stativ ins Feld gehockt und mal geschaut was ich alles eingefangen bekomme. Die Bilder sind recht gut geworden. Eines möchte ich euch daher mal zeigen.

Wie gefällt es euch?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg vulkan9.jpg (242,2 KB, 902x aufgerufen)
__________________
SLR: Canon EOS 7D + Canon EOS 400D
Objektive: EF-S 15-85mm/1:3,5-5,6 IS USM + EF-S 17-85mm/4-5.6 IS USM + EF 70-200mm/1:2.8 L IS II USM + Sigma 8-16mm 4.5-5.6 DC HSM
Zubehör: Canon 580EX II + Sigma EF-500 DG Super

Geändert von Phobos (02.08.2005 um 04:37 Uhr)
Phobos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2005, 04:24   #2
Gast_13637
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Vulkanausbruch in der Eifel !!!

sieht nach ner netten party aus!
wobei ein echter ausbruch nochmal was anderes wäre.
schön eingefangen und geile farben!
viele grüße

Geändert von Gast_13637 (02.08.2005 um 04:44 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2005, 04:31   #3
Phobos
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 03.06.2005
Beiträge: 717
Standard AW: Vulkanausbruch in der Eifel !!!

Danke! Danke!

Die Pyrotechnik-Firma ist übrigens auch jene, die für Rammstein die Pyro-Show macht. Die haben für den Vulkanausbruch unter anderem Strohballen in einen gebaggerten Graben gelegt, angezündet und dann Pressluft von unten reingedonnert, damit es einen heftigen Lavaeffekt gibt. Nette Idee fand ich.
__________________
SLR: Canon EOS 7D + Canon EOS 400D
Objektive: EF-S 15-85mm/1:3,5-5,6 IS USM + EF-S 17-85mm/4-5.6 IS USM + EF 70-200mm/1:2.8 L IS II USM + Sigma 8-16mm 4.5-5.6 DC HSM
Zubehör: Canon 580EX II + Sigma EF-500 DG Super
Phobos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2005, 04:41   #4
Gast_13637
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Vulkanausbruch in der Eifel !!!

und flammenwerfer zum mieten fürn paar euros die stunde wär auch was gewesen
hab sie schon mehrmals live gesehen - ja die können was!
  Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 06.08.2005, 18:36   #5
Phobos
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 03.06.2005
Beiträge: 717
Standard AW: Vulkanausbruch in der Eifel !!!

Hat keiner mehr eine Kritik/Anmerkung zu dem Foto?
__________________
SLR: Canon EOS 7D + Canon EOS 400D
Objektive: EF-S 15-85mm/1:3,5-5,6 IS USM + EF-S 17-85mm/4-5.6 IS USM + EF 70-200mm/1:2.8 L IS II USM + Sigma 8-16mm 4.5-5.6 DC HSM
Zubehör: Canon 580EX II + Sigma EF-500 DG Super
Phobos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2006, 17:36   #6
Ornz
Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2005
Beiträge: 237
Standard AW: Vulkanausbruch in der Eifel !!!

Hi,
von der Nacht der Vulkane hab ich ja noch garnix gehört, obwohl ich auch hier wohne?!
Zum Bild: Wenn ich es mir angeguckt hätte ohne den Tex dazu zu lesen, hätte ich gedacht, dass es eine Montage mit irgendwelchen gerenderten Feuerbildern sei Sieht ziemlich beeindruckend aus, wenn das echt ist. Aber warum ist auf einmal eine Stelle im Bild, an der es nicht mehr rot, sonder eher gelb ist? Hast du 2 Bilder zusammengesetzt?

Gruß,
Martin
Ornz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2006, 01:47   #7
Phobos
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 03.06.2005
Beiträge: 717
Standard AW: Vulkanausbruch in der Eifel !!!

Zitat:
Zitat von Ornz
Hi,
von der Nacht der Vulkane hab ich ja noch garnix gehört, obwohl ich auch hier wohne?!
Zum Bild: Wenn ich es mir angeguckt hätte ohne den Tex dazu zu lesen, hätte ich gedacht, dass es eine Montage mit irgendwelchen gerenderten Feuerbildern sei Sieht ziemlich beeindruckend aus, wenn das echt ist. Aber warum ist auf einmal eine Stelle im Bild, an der es nicht mehr rot, sonder eher gelb ist? Hast du 2 Bilder zusammengesetzt?

Gruß,
Martin
Hallo Martin!

Also die "Nacht der Vulkane" ist noch ziemlich neu. Die nächste ist erst wieder 2007. siehe auch hier: http://www.nacht-der-vulkane.de/

Zum Foto:
Das Foto hat so gut wie keine Bearbeitung hinter sich. Lediglich der Kontrast wurde verstärkt und die gelbe Feuerfontäne nachbelichtet, da sie zu hell war und man die Rauchsäule nicht mehr erkennen konnte. Ansonsten kam das Bild bereits so fertig aus der Kamera. War ein guter Schuss. Es war sehr schwierig gute Bilder zu erhalten, da die Feuereffekte stark zwischen ganz hell und eher dunkel wechselten. Viele Bilder waren entweder zu dunkel oder total überbelichtet. Ich hab mich dann ganz schnell auf den Kompromis geeinigt, dass ich lieber ISO1600 und kurze Belichtungszeiten nehme als am Ende nur Müll auf der Karte zu haben. Bin mit dem Ergebnis dann doch sehr zufrieden.

Warum rot und gelb? Also: Die riesige rote Rauchwolke stammt von etlichen Bengal-Fackeln, die hinter dem Berg positioniert waren. Die machen den Backgound des Ausbruchs und wurden auch als erste gezündet. Auf dem Berg selbst fanden dann die "Special-Effekts" statt, die dann eine Lava-Fontäne darstellen sollte. Hätte man die Bengalfackeln auch mit auf die Spitze des Berges gestellt, dann wäre das ein flackerndes Durcheinander geworden. Da ich bei der Feuerwehr bin und wir unter anderem Brandwache halten mussten, hat uns die Pyro-Firma das ganze Konzept erklärt.

Die grosse Rauchwolke wurde also von unten durch die Bengalfackeln rot erleuchtet. Die gelbe Fontäne ist nur deshalb gelb, weil sie im Vordergrund gezündet wurde und in die grosse Rauchwolke hineinschiesst.

Jetzt hab ich wieder viel geschrieben um einen relativ schwer zu beschreibenden Sachverhalt noch komplizierter zu schildern. Hoffe man versteht es trotzdem.

Also, dann lass Dich doch 2007 mal bei uns blicken. Dann trinken wir ein Bierchen zusammen.
__________________
SLR: Canon EOS 7D + Canon EOS 400D
Objektive: EF-S 15-85mm/1:3,5-5,6 IS USM + EF-S 17-85mm/4-5.6 IS USM + EF 70-200mm/1:2.8 L IS II USM + Sigma 8-16mm 4.5-5.6 DC HSM
Zubehör: Canon 580EX II + Sigma EF-500 DG Super
Phobos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2006, 17:19   #8
Ornz
Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2005
Beiträge: 237
Standard AW: Vulkanausbruch in der Eifel !!!

Zitat:
Zitat von Phobos
Jetzt hab ich wieder viel geschrieben um einen relativ schwer zu beschreibenden Sachverhalt noch komplizierter zu schildern. Hoffe man versteht es trotzdem.
Man versteht es....sehr interessant
Dann bis 2007...
Ornz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 19:42   #9
marshoppe
Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2007
Beiträge: 28
Standard AW: Vulkanausbruch in der Eifel !!!

Interessante Farben.
marshoppe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Landschaft
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:22 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren