DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.06.2021, 01:09   #21
defox123
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.07.2012
Beiträge: 26
Standard AW: Suche mein letztes Stativ

Zitat:
Zitat von forent Beitrag anzeigen
Darf ich fragen, welche Gitzo-Sets du da im Auge hast? Gitzo ist nämlich entgegen deiner Wahrnehmung ein hochpreisiger Anbieter (was aber durchaus gute Gründe hat). Wenn du da jetzt also ein Traveler Kit der 1er-Serie erwägst, solltest du dir darüber im Klaren sein, dass es sich dabei um leichte Reisestative mit dünnen Beinen handelt, von denen du keine Stabilitätswunder erwarten darfst.
Ja, Traveler Serie 1, Gitzo GK1545T-82TQD. Das wäre sogar noch unter 600 zu haben.

Habe mich jetzt aber mehr auf Novoflex eingeschossen. Nicht nur wegen der Services, sondern vor allem auch wegen der Modularität.

Bin noch etwas unschlüssig, welcher Kopftyp der richtige für mich wäre.
Sehe ich das richtig, dass der große Vorteil des MagicBalls gegenüber des Classic Balls der größere Winkel ist? Oder gibt es da noch mehr Vorteile?
Um 90° ins Hochkantformat kann man doch auch die Classic Balls kippen (so wie bei eigentlich allen Kugelköpfen), dann eben nur an einer Stelle.
defox123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2021, 02:26   #22
batho66
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2015
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 1.565
Standard AW: Suche mein letztes Stativ

Ich weiss nicht. Das passt für mich nicht richtig. Einige Überlegungen:
1. 120 cm Arbeitshöhe ist zu niedrig, besser 130 oder 140 ohne ausgezogene Mittelsäule. Kopf und Kamera dann extra als weitere Höhe.
2. Das Gitzo der Serie 1 hat halt schon dünne Beine bei Vollauszug, Serie 2 ist stabiler.
3. Mittelsäule ja oder nein? Bei Gitzo gibt es die Systematic-Reihe, die sind ohne, aber durch die grosse Basis nicht wirklich kompakt. Aber das wäre in meinen Augen was fürs Leben, zumindest wenn man mal vorhat, eine längere Brennweite zu benutzen. Bei den Traveller- Serien liegen kurze Mittelsäulen dabei. Ohne Mittelsäule ermöglicht bodentiefes Arbeiten.
4. Willst du wirklich die Beine umschrauben?
5. Für Hochformat besser einen L-Winkel benutzen, das Wegkippen des Kopfes ändert ja die Arbeitshöhe fundamental, ist mE nicht praktikabel.
6. Magic Ball hat grösseres Transportmass. Würde mir eher klassische Kugelköpfe ansehen. Muss ja nicht der gleiche Hersteller sein. Friktion beim Classic Ball ist mW nicht stufenlos.
7. Brauchst du wirklich Support? Günstiger als Novoflex und Gitzo ginge es schon.
Zur Einordnung: Nutze selber Gitzo, wegen der haptischen Anmutung.

Gruss Thomas
__________________
Sony KB
batho66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2021, 07:35   #23
Stabilix
Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2016
Beiträge: 686
Standard AW: Suche mein letztes Stativ

Zum Verständnis der ClassicBall und MagicBall Serien bei Novoflex: Während die CBs ganz übliche Kugelköpfe sind haben die MBs ein anderes Bedienkonzept. Sie sind in eine Richtung um über 90° neigbar, in die andere deutlich weniger. Das bedeutet, wenn ich etwas von der großen Verstellbarkeit haben will, kann ich nicht so einfach ins Hochformat schwenken, sondern muss dazu die Kamera etwas lösen und um 90° auf dem Kopf verdrehen. Außerdem sind die Haltekräfte des Kopfs je nach Belastungsrichtung unterschiedlich unterschiedlich.

Stabilix
Stabilix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2021, 08:31   #24
BTM
Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2008
Beiträge: 1.671
Standard AW: Suche mein letztes Stativ

Zitat:
Zitat von defox123 Beitrag anzeigen
Bin noch etwas unschlüssig, welcher Kopftyp der richtige für mich wäre.
Wenn ich mir deine Präferenzen (Architektur, Landschaft, Panorama) anschaue, würde ich meinen, du wirst mit einem Kugelkopf glücklicher.
Die ClassicBalls kann man umgekehrt montieren, dann ist der Pano-Teller oben und du kannst die Kamera perfekt waagrecht drehen.
Mit dem MagicBall bräuchtest du dafür noch eine Panoramabasis.
Mit dem MagicBall-Bedienkonzept bin ich nie so richtig warm geworden - ist aber Geschmackssache.

Ich bin Fan der klassischen Kugelköpfe, habe selber seit 12 Jahren einen ClassicBall 5.
Der war übrigens vor ein paar Wochen erst wegen etwas Spiel am Panoramateller zum Service dort: Läuft wieder wie ein Neuer, hat mich 0 € gekostet (Kulanzreparatur) und das ganze hat nicht länger gedauert als meine letzte CPS-Reparatur.
So viel zum Thema Service.
__________________
Gruß,
Benjamin

Fotos
BTM ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 06.06.2021, 11:40   #25
Magnus_5
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2007
Beiträge: 3.131
Standard AW: Suche mein letztes Stativ

Zitat:
Zitat von defox123 Beitrag anzeigen
...Sehe ich das richtig, dass der große Vorteil des MagicBalls gegenüber des Classic Balls der größere Winkel ist? Oder gibt es da noch mehr Vorteile?...
Der Vorteil des MagicBall-Systems ist der einfache Aufbau und die einfache Reinigung. Wichtig wenn man Weltreisen in staubigen Gegenden macht.

Der grosse Nachteil ist dass man die Kamera nicht einfach ins Hochformat kippen kann. Man muß die Kamera auf dem Kopf um 90 Grad drehen. Das geht bei Verwendung eines Schnellwechselsystems nur wenn man eine quadratische ArcaSwiss-Platte verwendet. Oder man hat die Novoflex Kupplung XQ mit doppelseitiger Kreuzklemmung.

Wenn man die Kamera aber nun irgendwie ins Hochformat gekippt hat sind die Haltekräfte des Kopfes, wie man so hört, wohl am Ende - konstruktionsbedingt.

Man muß also beim MagicBall fast zwingend einen L-Winkel verwenden. Für mich ist das ein Ausschlusskriterium: zu kompliziert, zu viel Geraffel, meine kleine Kamera wird dadurch unhandlich.

Dann gibt es ja noch den "MagicBall Free". Um den zu verwenden musst Du die grosse Kugel an Deine Kamera schrauben.
Normalerweise hat man da aber eine ArcaSwiss Platte sitzen - die ist universell einsetzbar, z.B. für Panoramen. Bei diesem Kopf müsste man also jedesmal das grosse Schrauben anfangen bevor man damit auf dem Stativ loslegen kann. Also wissen 'se, also wissen 'se - nee!
__________________
PENTAX KP

Geändert von Magnus_5 (06.06.2021 um 11:52 Uhr)
Magnus_5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2021, 14:41   #26
defox123
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.07.2012
Beiträge: 26
Standard AW: Suche mein letztes Stativ

Habe mir die Novoflex und Gitzo Modell nochmal näher angesehen:

Option 1:
Novoflex TRIOC2840 + BALL NQ = 610€
Höhe 148cm, 1910g, Packmaß 54cm + 9cm

Option 2:
Gitzo Traveler GK2545T + GH1382QD = 669€
Höhe 131/154.5cm, 1840g, Packmaß 44.5cm + 11.2cm


Beide Carbon, beide 4 Segmente, beide Arca Swiss kompatible Aufnahme, Gewicht sehr ähnlich, Packmaß beim Gitzo kleiner dank Mittelsäule.

Was mich wundert, obwohl sich beide Stative ziemlich ähneln, gibt Novoflex eine Traglast von 25kg und Gitzo von 12kg an.
defox123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2021, 14:49   #27
Tom.S.
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2008
Beiträge: 8.808
Standard AW: Suche mein letztes Stativ

Wie Traglasten berechnet werden und was sie eigentlich aussagen, bleibt wohl für immer ein Geheimnis der Hersteller. Für einen gewissen Vergleich taugen sie bestenfalls bei den verschiedenen Produkten ein und desselben Herstellers.
Tom.S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2021, 14:56   #28
batho66
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2015
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 1.565
Standard AW: Suche mein letztes Stativ

Der Novoflexkopf hat keine Friktion.
Gitzo gibt es häufiger im Angebot, derzeit jedoch nicht. Warten lohnt hier, wenn möglich.
__________________
Sony KB
batho66 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 06.06.2021, 14:57   #29
Stabilix
Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2016
Beiträge: 686
Standard AW: Suche mein letztes Stativ

Der Ball NQ von Novoflex hat eine recht große Haltekraft, das ist aber auch sein einziger Vorteil. Die Klemmung der Kugel erfolgt Metall auf Metall, also sehr hart ohne irgendwie einstellbare Friktion. Wenn Novoflex, dann ClassicBall.

Stabilix
Stabilix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2021, 15:06   #30
defox123
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.07.2012
Beiträge: 26
Standard AW: Suche mein letztes Stativ

Ohne Friktion fällt der Novoflex NQ dann wohl raus.

Warten kann ich noch maximal bis September zum nächsten Urlaub.

Ich könnte natürlich auch erstmal nur das defekte Sirui Stativ ersetzen und den Kopf weiter nutzen und bei Bedarf dann den Kopf später ersetzen...
defox123 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:50 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de