DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein

Hinweise



Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.10.2020, 23:10   #1
Krissy_Wino
Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2020
Beiträge: 20
Standard DSLR für Tierfotografie (Canon)

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Guten Abend,

Nachdem meine Canon 60D nun etwas in die Jahre gekommen ist, möchte ich mir eine neue Kamera zulegen. Ich habe schon etwas geschaut, bin mir aber sehr unschlüssig.

Ich fotografiere hauptsächlich Tiere in Bewegung. Oftmals auch bei schlechtem Wetter oder in Hallen. Da kam meine 60D gut an ihre Grenzen.

Welche Canon Kamera, die mich jetzt nicht Unmengen an Geld kostet, könnt ihr mir empfehlen?

Bitte maximal bis ca. 1700 Euro. Umso weniger, umso besser 😄.

Grüße
Krissy_Wino ist offline  
Alt 11.10.2020, 23:14   #2
blackroadphotography
Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2019
Beiträge: 976
Standard AW: DSLR für Tierfotografie (Canon)

Der Klassiker Canon 7D II mit 70-200mm 2.8 IS II und 1.4 bzw. 2-fach Teleconverter.
blackroadphotography ist offline  
Alt 12.10.2020, 00:03   #3
raphael491
Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2020
Beiträge: 297
Standard AW: DSLR für Tierfotografie (Canon)

ganz klar: Canon 90D
raphael491 ist offline  
Alt 12.10.2020, 08:10   #4
Krissy_Wino
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.10.2020
Beiträge: 20
Standard AW: DSLR für Tierfotografie (Canon)

Zitat:
Zitat von blackroadphotography Beitrag anzeigen
Der Klassiker Canon 7D II mit 70-200mm 2.8 IS II und 1.4 bzw. 2-fach Teleconverter.
Mit der liebäugle ich auch schon. Ich hatte auch noch die 5D Mark IV angeschaut. Muss allerdings erstmal beide vergleichen.
Krissy_Wino ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 12.10.2020, 08:11   #5
Krissy_Wino
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.10.2020
Beiträge: 20
Standard AW: DSLR für Tierfotografie (Canon)

Zitat:
Zitat von raphael491 Beitrag anzeigen
ganz klar: Canon 90D
Von der hab ich jetzt allerdings öfter gelesen, dass sie sich bei höherer ISO und schwachem Licht eher schwer tut.
Krissy_Wino ist offline  
Alt 12.10.2020, 08:39   #6
blackroadphotography
Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2019
Beiträge: 976
Standard AW: DSLR für Tierfotografie (Canon)

Zitat:
Zitat von Krissy_Wino Beitrag anzeigen
Von der hab ich jetzt allerdings öfter gelesen, dass sie sich bei höherer ISO und schwachem Licht eher schwer tut.
Meinst du jetzt, der AF tut sich schwer oder der Sensor schwächelt bei wenig Licht? Letzteres ist jedenfalls Quatsch.

Die Canon 5D IV ist natürlich auch einen Blick wert, hat aber eine geringere Serienbildrate und die AF-Messfelder sind nur 21 Kreuzsensoren. Die 7D II hat immer noch das beste Phasenautofokussystem mit 65 Kreuzsensoren (90d hat 45) und der AF ist detailliert einstellbar (das geht bei den andren zwei nicht). Dafür ist die Sensorleistung genau umgekehrt: 5D IV>90D>7D II

Ich persönlich würde die 7D II wählen, wenn es wirklich hauptsächlich Tiere in Bewegung sind, oder eine der beiden andren Kameras, wenn die Kamera auch regelmäßig für was andres eingesetzt wird.
blackroadphotography ist offline  
Alt 12.10.2020, 09:43   #7
Borgefjell
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 14.009
Standard AW: DSLR für Tierfotografie (Canon)

Was für Objektive etc hast du denn und welchen Brennweitenbereich brauchst du?
__________________
Please put the Beutel on the Band

>>Pinguine gibt es hier<<
Borgefjell ist offline  
Alt 12.10.2020, 10:07   #8
Krissy_Wino
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.10.2020
Beiträge: 20
Standard AW: DSLR für Tierfotografie (Canon)

Ich fotografiere nicht ausschließlich nur Tiere in Bewegung, sondern mache auch portraits von Tieren. Aber dafür dürften ja alle der genannten Kameras gut sein. Da hat ja sogar meine 60D gut dafür gelangt 😊.


Momentan benutze ich fast ausschließlich mein 70-300 mm/4-5.6 L IS USM. Habe aber vor, mir das durch ein 70-200mm/2.8 zu ersetzen über kurz oder lang.
Krissy_Wino ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 12.10.2020, 11:02   #9
mapr
Moderator
 
Registriert seit: 02.07.2012
Ort: Nähe Hof/Oberfranken und Nähe Ansbach
Beiträge: 901
Standard AW: DSLR für Tierfotografie (Canon)

Canon -> *schieb*
__________________
Moderation grün, private Meinung schwarz
mapr ist offline  
Alt 12.10.2020, 11:14   #10
kaktusheini
Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Bayerischer Wald
Beiträge: 4.475
Standard AW: DSLR für Tierfotografie (Canon)

Wenn du dich auf ein Objektiv beschränken willst, dann ist ein 70-200 zu kurz, mit Extender nur ein Notbehelf. Nimm lieber ein 100-400 II, wenns finanziell geht dazu ein 200/2,8 oder 135/2.0 (Festbrennweite, da billiger).

Geändert von kaktusheini (12.10.2020 um 11:53 Uhr)
kaktusheini ist offline  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:39 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de