DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.06.2020, 18:02   #1
klebemeister
Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2020
Beiträge: 10
Standard "Suppenzoom" vs RX10 III

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
überlege gerade was besser ist.
Eine Canon 70D + Tamron 16-300 oder die RX10III

Beides müsste ich kaufen und ich würde absolut keine weiteren Objektive für die Canon kaufen.

Wie sieht es aus mit Bildqualität, kann die RX10III mithalten mit der DSLR?

Danke für den Input
klebemeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2020, 18:18   #2
hartin
Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Thüringen
Beiträge: 491
Blinzeln AW: "Suppenzoom" vs RX10 III

Moin,

besser geht immer
ich würde Dir dann die Sony RX10 III empfehlen,denn das hast Du "mehr" Kamera kommt sicher immer auf den Einsatz an, aber als "Eierlegendewollmilchsau" passt eben eher die Sony aus meiner Sicht und wenn Du eh keine Objektive dazukaufen möchetest!

einfach mal googeln,da findest Du alles über beide Kameras,weil jeder sicher andere Erfahrungen gemacht hat?
hartin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2020, 19:33   #3
Henry06
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 5.215
Standard AW: "Suppenzoom" vs RX10 III

Zitat:
Zitat von klebemeister Beitrag anzeigen
...
Eine Canon 70D + Tamron 16-300 oder die RX10III

Beides müsste ich kaufen...
Warum die 70D? So eine alte Kamera (aus 2013) kennt/besitzt hier doch niemand mehr

Auch draussen im Web finden sich wohl eher Vergleiche mit neueren Kameras?!
Henry06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2020, 19:42   #4
klebemeister
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 12.06.2020
Beiträge: 10
Standard AW: "Suppenzoom" vs RX10 III

Weil 70D + 16-300 auf den selben Preis kommen wie RX10 IIi
klebemeister ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.06.2020, 19:48   #5
Henry06
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 5.215
Standard AW: "Suppenzoom" vs RX10 III


Bei "Neu"- oder bei "Gebraucht"-käufen?
Henry06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2020, 20:10   #6
nwsDSLR
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Önkelstieg
Beiträge: 12.357
Standard AW: "Suppenzoom" vs RX10 III

Hallo!

Ich kenne beide Kameras bzw. das Tamron nicht. Theoretisch betrachtet kann man ein wenig über die Bildqualität aussagen, indem man die Lichtstärke der Optik und die Qualität des Sensors betrachtet. Die Sony ist über den Zoombereich gut eine bis ca. 1,5 Blenden lichtstärker. Die EOS 70D ist dafür rund zwei Blenden rauschärmer, würde ich sagen. -> leichter Vorteil für die DSLR.

Das Spiel mit der Schärfentiefe ist beim kleineren Sensor weniger gut möglich, außer die Lichtstärke des Objektivs ist ca. 1 2/3 (also 1,67) Blenden größer. Das schafft die Sony nur knapp. -> Hier minimale Vorteile für die DSLR.

Die Sony zoomt von 24 mm bis 600 mm (KB-Äquivalent). Die Canon zoomt mit dem Tamron von ca. 26 bis 480 mm (KB-Äquivalent). -> Leichter Vorteil für die Sony.

Diese theoretische Betrachtung macht aber nur einen gewissen Teil der Bildqualität aus und je nach Anwendungszweck kann dieser auch mehr oder weniger ins Gewicht fallen. Und die Bildqualität macht wiederum nur einen gewissen Teil der gesamten Eigenschaften einer Kamera aus. Ich würde es also niemals allein von der Bildqualität abhängig machen.
__________________
.
Da in Komposita anscheinend nur Deppen Leerzeichen machen, nennt man diese Deppenleerzeichen.

.
Ich nutze PENTAX und Nikon mit Spiegel.
nwsDSLR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2020, 12:00   #7
FujiFred
Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2016
Ort: Hadamar
Beiträge: 436
Standard AW: "Suppenzoom" vs RX10 III

Ich habe bisher in E-Mount, X-Mount oder mFT kein echtes Superzoom (d.h. mind. 10-fach Zoom) gefunden, das mit der Abbildungsleistung einer RX10 III mithalten könnte. Der einzige Grund, dennoch eins zu kaufen ist:
a) der Preis
b) das gewohnte Handling
c) die Möglichkeit zum Objektivwechsel

Da die RX10 III als Gebrauchtangebot sagenhaft günstig zu haben ist (um 600€ gibt's jedenfalls nichts vergleichbares am Markt!) ist sie einer weitgehend überholten APS-C DSLR mit lichtschwachem "Wunderzoom" (man wundert sich über die Ergebnisse und eingeschränkten Möglichkeiten..) auf jeden Fall vorzuziehen. Was die vermeintliche Überlegenheit des größeren APS-C Sensoirs betrifft, die würde ich beim genannten Uralt-Modell EOS 70D mal sehr in Frage stellen. SONY war schon immer in der Lage, mehr aus hohen ISOs zu holen als die meisten Wettbewerber mit größeren Sensoren.
__________________
GX8, 12-60mm, 25mm;
PEN-F, 20mm, 45mm, 14-42mm EZ;
FZ2000, RX100 VI;
FujiFred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2020, 12:17   #8
Tascho
Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2011
Ort: Bad Homburg
Beiträge: 282
Standard AW: "Suppenzoom" vs RX10 III

Wie setzt du die Kamera ein ? Bei gutem Licht reicht auch eine Canon SX7xx, Panasonic FZ70er/80er, Nikon P900 usw.
Tascho ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 15.06.2020, 12:44   #9
Silberstern
Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2014
Beiträge: 137
Standard AW: "Suppenzoom" vs RX10 III

Zitat:
Zitat von FujiFred Beitrag anzeigen
Ich habe bisher in E-Mount, X-Mount oder mFT kein echtes Superzoom (d.h. mind. 10-fach Zoom) gefunden, das mit der Abbildungsleistung einer RX10 III mithalten könnte.
Das Fuji 100-400 mit beliebiger X-Kamera locker. Was nicht passt, ist unterer Brennweitenbereich, Handling / Gewicht und ggf. Preis. Aber es gibt ja auch einen Grund, warum Bridge-Kameras mit maximal 1" Sensoren angeboten werden. Dasselbe auf APS-C (mit einem Objektiv) zu realisieren, dürfte 10k EUR kosten und 5-10 kg wiegen.
Silberstern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2020, 13:21   #10
Christian_HH
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 7.939
Standard AW: "Suppenzoom" vs RX10 III

Zitat:
Zitat von klebemeister Beitrag anzeigen
überlege gerade was besser ist.
Eine Canon 70D + Tamron 16-300 oder die RX10III

Beides müsste ich kaufen und ich würde absolut keine weiteren Objektive für die Canon kaufen.

Wie sieht es aus mit Bildqualität, kann die RX10III mithalten mit der DSLR?
Für mich wäre die RX hier Favorit, Du musst schon ein sehr gutes Tamron erwischen um die Sony zu toppen. Im Tele wird es ab 200mm sowieso schwierig.
Christian_HH ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:48 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de