DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Allgemein

Hinweise



Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.04.2020, 12:54   #1
Dublin20
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2020
Beiträge: 8
Standard Fehlkauf bei Startausrüstung?

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Zusammen,

ich habe eine Frage an euch Experten. Und zwar fotografiert mein Sohnemann seit langem vor allem gerne Tiere und Flugzeuge an unserem nahegelegenen Flughafen. Er hatte aber bisher keine eigene Kamera und nun habe ich ihm eine Startausrüstung gekauft, die aber bei einem Bekannten, den ich anschliessend dazu befragt habe, eher negativ aufgefasst wurde. Es sei eine alte Kamera mit alter Technik (Spiegel) und die Objektive sind eher mittelmäßig und nicht voll kompatibel weil nicht Original Nikon.. Also erst mal, was hab ich besorgt:

Nikon D7500 + Extra Akku
Tamron 70-210 F4.0 VC USD
Tamron 150-600 VC USD G2

Wie gesagt, er fotografiert hauptsächlich Tiere hier bei uns im Wald und auch sehr viel Flugzeuge am nahen Flughafen. Denkt ihr, die Ausrüstung ist wirklich eher suboptimal? Dann wurde ich beim Verkäufer schlecht beraten..

Vielen Dank

P.S.: Den Sohnemann hab ich nicht persönlich gefragt da Geschenk.

Geändert von Dublin20 (22.04.2020 um 12:58 Uhr)
Dublin20 ist offline  
Alt 22.04.2020, 13:03   #2
Frank35440
Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2008
Beiträge: 1.422
Standard AW: Fehlkauf bei Startausrüstung?

Dich hätt ich auch gern als Papa gehabt!

Finde die Ausrüstung für den Start sehr gut und auch sehr ambitioniert. Damit kann der Sohnemann Jahre lang üben, bis er die Ausrüstung mal ausreizen wird. Bei der Brennweite wird er sicher schnell ein gutes Stativ brauchen.

Und weil man ja nicht immer nur weit entfernte Tiere fotografieren möchte, wird er auch noch ein Standardzoom brauchen.
Frank35440 ist offline  
Alt 22.04.2020, 13:09   #3
Olexi
Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 21
Standard AW: Fehlkauf bei Startausrüstung?

Das scheint mir ja ein "guter" Bekannter zu sein...

Vergiss es, Du wurdest sehr gut beraten!
Für das Anforderungsprofil von Deinem Sohnemann, ist das Equipment genau das Richtige

Besser geht natürlich immer, D500, D850, D5....
Oder wenn der "gute" Bekannte bspw. von der Sony A9 (spiegellos) kommt, dann auch die Kamera.... womit man den Bekannten, dann zumindest etwas besser verstehen könnte
Lasst Euch nicht von solchen Bekannten verunsichern!
Olexi ist offline  
Alt 22.04.2020, 13:11   #4
Tommesp
Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2012
Beiträge: 161
Standard AW: Fehlkauf bei Startausrüstung?

Zitat:
Zitat von Dublin20 Beitrag anzeigen
die aber bei einem Bekannten, den ich anschliessend dazu befragt habe, eher negativ aufgefasst wurde. Es sei eine alte Kamera mit alter Technik (Spiegel) und die Objektive sind eher mittelmäßig und nicht voll kompatibel weil nicht Original Nikon..
Den Bekannten einfach nicht mehr nach seiner Expertise fragen, denn das ist einfach Blödsinn. Die Kamera ist für den Einsatzzweck Top und die Objektive auch eine gute Wahl - evtl hätte man für das 70-210 eine Standardbrennweite (17-50 oder so) nehmen können, aber das kann ja noch kommen.

Dein Sohn ist mit dem Material bestens(!) aufgestellt und wird hoffentlich viel Spaß damit haben. Meiner Meinung nach bist Du gut beraten worden!
Tommesp ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 22.04.2020, 13:17   #5
Zuhörer
Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2007
Ort: Kölner Bucht
Beiträge: 3.515
Standard AW: Fehlkauf bei Startausrüstung?

Super Beratung, geiles Geschenk!

Du hast alles richtig gemacht, mein Neid ist deinem Sohn sicher...
__________________
Dank & Gruß, Zuhörer

... ok, Du hast recht und ich meine Ruhe...

Bilder: http://www.flickr.com/photos/zuhoerer/
Zuhörer ist offline  
Alt 22.04.2020, 13:22   #6
bananajoe
Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2006
Beiträge: 2.489
Standard AW: Fehlkauf bei Startausrüstung?

Für den Zweck (Tiere / Flugzeuge) super geeignet.
Was irgendwann fehlen wird: Irgendein Standardzoom, damit auch Dinge fotographiert werden können die näher sind als Tiere oder Flugzeuge.
Aber das kann man ja jederzeit noch kaufen, wenn mans vermisst.
Ein Fehlkauf war das sicher nicht.

Was dein Bekannter vielleicht meint:
Nikon scheint seine Schwerpunkte künftig eher auf das spiegellose Segment zu setzen.
Vor diesem Hintergrund könnte man in der Tat VIELLEICHT drüber nachdenken, ob man beim Neuaufbau einer Ausrüstung ohne vorhandenes Altequipment nicht auf dieses Pferd setzen will.

Aber alle Achtung, sowas bekäme ich auch gerne mal als Geschenk!

Geändert von bananajoe (22.04.2020 um 13:28 Uhr)
bananajoe ist offline  
Alt 22.04.2020, 13:33   #7
Dublin20
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.04.2020
Beiträge: 8
Standard AW: Fehlkauf bei Startausrüstung?

Wow, ich danke euch schon mal für die vielen und schnellen Antworten. Das klingt ja zumindest schon mal besser als was mein Bekannter da so erzählt hat, etwas beruhigend.

@bananajoe: Ok, das bedeutet, es könnte schon Sinn machen jetzt eher keine DSLR mehr zu kaufen. Würden die Objektive denn an einer neuen Nikon Z-Kamera funktionieren ohne Einschränkungen? Denn was ich so an Nikon Objektiven für die Spiegellosen gesehen habe war doch schon sehr teuer und dann auch leider über dem Budget.
Dublin20 ist offline  
Alt 22.04.2020, 14:26   #8
2oDiac
Benutzer
 
Registriert seit: 23.02.2009
Beiträge: 4.685
Standard AW: Fehlkauf bei Startausrüstung?

Das ist doch alles Kaffeesatz-Lesen, nicht mehr nicht weniger. Kein Mensch wird dir sagen können ob überhaupt und wann Nikon das Thema DSLR einstampfen wird. Ja die spiegellosen habe Vorteile und sind schwer hip, aber für den Bereich Wildlife/Sport/Action sind die guten alten DSLR nicht um sonst immer noch extrem angesagt!

Also mach dir mal keinen Kopf über dieses wirklich tolle Geschenk, die Objektive lassen sich idR. auch an einer Z adpatieren (FTZ-Adapter), solange Tamron - wenn nötig - ein Firmwareupdate liefern wird.

Viel Spass damit!
__________________
Gruß 2oDiac

FX mit und ohne Spiegel dazu ein paar Flaschenböden zwischen 14mm und 500mm
2oDiac ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 22.04.2020, 14:29   #9
nenni
Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2013
Ort: Zwischen Bremen und Bremerhaven
Beiträge: 3.219
Standard AW: Fehlkauf bei Startausrüstung?

Alter Krams muß nicht schlechter sein als Neues - stell ich auch grad fest .
nenni ist offline  
Alt 22.04.2020, 14:44   #10
Tschickelebim
Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2017
Beiträge: 510
Standard AW: Fehlkauf bei Startausrüstung?

Astreine Startausrüstung, damit kann man auch nach dem Start noch prima arbeiten

Gruß
Tschickelebim ist offline  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:46 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de