DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung > Computerecke

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.11.2018, 12:29   #1
Gast_135092
Gast
 
Beiträge: n/a
Rotes Gesicht PC Upgrade für Photoshop und D850 RAWs

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hi zusammen,

mein im Jahr 2012 selbst zusammen gebauter PC ist mir mittlerweile für Photoshop und die Nikon D850 RAWs doch etwas zu langsam. Deshalb würde ich gerne einige Komponenten austauschen und freue mich dazu über Anregegungen, kenne mich leider nicht mehr besonders gut aus.

Meine bestehende Kombination ist:
- Intel Core i5 3450 4x3.1 GHz
- Thermalright HR-02 Macho CPU Kühler (zwecks Lautstärke, nicht Übertaktung)
- ASRock Z77 Pro3
- 16 GB Corsair DDR3-1600 CL9 (2x 8 GB)
- Samsung SSD 830 128 GB
- 500 bis 600 Watt Netzteil (gerade nicht sicher)
- Nvidia GTX 760

Austauschen würde ich gerne CPU und Mainboard, SSD sowie den Arbeitsspeicher (vom Austausch der Grafikkarte würde ich mir keinen großen Performancegewinn versprechen).

Bei der SSD hatte ich an eine dieser SSD für den PCIEe gedacht nur was Mainboard, CPU und RAM angeht bin ich unsicher. Beim Budget habe ich so an 400 bis 800 EUR gedacht.

Gibt es da aktuelle Empfehlungen, Gründe mit dem Kauf noch zu warten?

Vielen Dank!

Grüße

Sven

Geändert von Gast_135092 (28.11.2018 um 12:33 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2018, 12:45   #2
Frosty
Moderator
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Berlin-Köpenick
Beiträge: 12.820
Standard AW: PC Upgrade für Photoshop und D850 RAWs

In welchen Situationen (möglichst präzise beschreiben) hast Du denn in Photoshop Probleme mit dem Tempo?

Üblicherweise bei dieser Ausgangslage:
Ich würde nur die CPU gegen ein K-Modell der gleichen Generation tauschen und auf ca. 4,2 - 4,4 GHz übertakten. So sieht auch mein aktuelles System aus: i5-3570k@4,2 GHz auf allen Kernen mit dem gleichen Lüfter und hören tue ich nur das dezente Rauschen des Netzteillüfters, sofern die Festplatten die Klappe halten. Übertakten im genannten Umfang erhöht den Lärmpegel nicht. Nur bei tatsächlich größerem RAM-Bedarf diesen vergrößern. Eine SSD kann natürlich nicht schaden, wenn sie sinnvoll eingesetzt wird. Auf meiner ist neben dem Betriebssystem auch der LR-Katalog drauf und die Vorschauen. Bei mir arbeitet ein Modell mit 480 GB, damit noch etwas Luft bleibt, denn SSDs sollten nicht randvoll sein.
__________________
SLR-Foto.de :: Köpenick
Verbessert mein Bild, wenn ihr könnt, aber stellt es bitte nur hier im Forum im gleichen Thread wieder ein!
Farbtemperatur und Weißabgleich / Die Wahrnehmung von Licht und Farben / Freihandgrenze - Verwacklungsgrenze / Die Grenzen und die Zukunft der Smartphone-Fotografie
Dieser Text gilt gleichermaßen für Männer, Frauen und Vegetarier. Nur aus redaktionellen Gründen wird lediglich die männliche Form verwendet.

EBB Sammelbeispielthread Vorher - Nachher II

Geändert von Frosty (28.11.2018 um 12:49 Uhr)
Frosty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2018, 12:48   #3
Henry06
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 5.233
Standard AW: PC Upgrade für Photoshop und D850 RAWs

Wieviele Monitor/e mit welcher/n (Pixel)Auflösung/en hängen jetzt bzw. sollen zukünftig am 'neuen' Rechner dranhängen?
Henry06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2018, 13:10   #4
Gast_135092
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: PC Upgrade für Photoshop und D850 RAWs

@Frosty
Mir dauert das Öffnen mehrerer großer RAW-Dateien in Adobe Camera Raw und von dort gen Photoshop zu lange, das Stitchen von Panoramen ebenfalls und auch das Abspeichern größerer Dokumente. Zumindest das mit den Panoramen liegt wohl vor allem am Arbeitsspeicher, der genügt nicht und die Auslagerungsdatei auf der Festplatte ist oft recht groß (die SSD nicht die Schnellste, und zu klein). Das Abspeichern könnte auch an der HDD (SATA) liegen, habe aber oft den Eindruck eigentlich (mit 80 bis 100 MB/s) müsste es schneller gehen (Sache des CPU? Oder einfach wegen Photoshop?)

Ich bin insofern vor allem davon ausgegangen, dass eine neue SSD auf jeden Fall etwas bringen müsste und mehr RAM wohl auch. Und wenn das schon dann vielleicht eben auch gleich einen zeitgemäßen CPU und Mainboard. Auch wenn > 16 GB RAM recht teuer werden dürfte soweit ich mich erinnere.

@Henry06
Einen EIZO ColorEdge CX241 mit 24" (1920x1200 Pixel) und zeitweise als einen zweiten, parallelen Monitor einen Dell mit 22" (1680 x 1050 Pixel).
  Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 28.11.2018, 13:19   #5
Henry06
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 5.233
Standard AW: PC Upgrade für Photoshop und D850 RAWs

Die Auslastung von CPU/RAM/SSD kannst du im Windows "Taskmanager" grafisch über einen längeren Zeitraum mitverfolgen (langsame Aktualisierungsgeschwindigkeit einstellen).
_______________________
PS. Die Monitore sollten null Problemo sein

Geändert von Henry06 (28.11.2018 um 13:23 Uhr)
Henry06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2018, 13:19   #6
MisterW
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Beiträge: 2.134
Standard AW: PC Upgrade für Photoshop und D850 RAWs

Öffnen von RAWs, speichern von Dateien in PS sind alles Single Core CPU Sachen, da bringt den grössten Schub eine CPU welche die schnellste Singlecore Leistung hat
MisterW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2018, 13:32   #7
Silberkorn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 4.270
Standard AW: PC Upgrade für Photoshop und D850 RAWs

Zitat:
Zitat von MisterW Beitrag anzeigen
Öffnen von RAWs, speichern von Dateien in PS sind alles Single Core CPU Sachen, da bringt den grössten Schub eine CPU welche die schnellste Singlecore Leistung hat
Das und zusätzlich denke ich ist seine größte Bremse die Auslagerungsdatei.
Sobald wirklich ausgelagert werden muss, geht die Performance massivst in die Knie. Ich würde die schnellst mögliche CPU mit der besten Single Thread Performance auf das Board setzen und 32GB RAM rein, mehr würde ich gar nicht machen.
__________________
Gruß Alex

Flickr, Instagram, Meine Autos bei Instagram,
Silberkorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2018, 13:36   #8
Henry06
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 5.233
Standard AW: PC Upgrade für Photoshop und D850 RAWs

Zitat:
Zitat von MisterW Beitrag anzeigen
… da bringt den grössten Schub eine CPU welche die schnellste Singlecore Leistung hat
Kann gut sein, aber eine aktuelle Cpu wäre auch nur so etwa 30%, bestenfalls 40% schneller. Solch Riesensprünge wie in früheren Zeiten hat es nicht mehr gegeben (wg. physikalischer 5-GHz-Grenze?!).
Henry06 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 28.11.2018, 14:24   #9
MisterW
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Beiträge: 2.134
Standard AW: PC Upgrade für Photoshop und D850 RAWs

Dann wäre es immerhin schonmal deutlich schneller, wobei speichern als PSD Datei auch auf der schnellsten CPU langsam sein wird, man kann es nur durch Abschalten der Komprimierung deutlich schneller machen, dafür werden die Dateien aber sehr gross.
MisterW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2018, 15:45   #10
Gast_135092
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: PC Upgrade für Photoshop und D850 RAWs

Verstehe, und gäbe es konkrete Empfehlungen zu CPU und passendem Mainboard? AMD, oder Intel? Sockel? Sagen wir: 200 bis 400 EUR für den CPU, wäre das was? Gut wäre natürlich, wenn der HR-02 Macho noch passen würde. RAM würde ich dann 32 GB wählen (wohl eher 4x 8 statt 2x 16 GB) und eine Samsung PCIe SSD dazu.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
hardware , kaufberatung , photoshop , upgrade


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung > Computerecke
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:18 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de