DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung > Computerecke

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.03.2021, 12:25   #31
Floyd Pepper
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 7.970
Standard AW: NAS ohne Dauerbetrieb?

Zitat:
Zitat von Norbert_DSLR Beitrag anzeigen
Nachtrag: Man kann das NAS auch ausschalten und nur bei Bedarf einschalten, funktioniert auch.
Man kann g´scheite NAS in der Regel auch auf Wake on LAN konfigurieren.
Dann muss man halt bei der ersten Datenanforderung ein paar Sekunden warten.

Natürlich ist ein (1) NAS kein Backup (wobei... Timemachine sichert die internen Laufwerke meines iMac auf ein Thunderbolt-Raid1-Festplattenarray UND auf ein NAS im Nebenraum, das dann täglich auf ein NAS im Keller gespiegelt wird, das ich dann im Wechsel auf eins von zwei weiteren Festplattenarrays kopiere, die in einem eingemauerten S60D-Tresor wohnen...), allerdings reduziert schon Raid1 lokal wenigstens ein Stück weit das Verlustrisiko bei Ausfall einer der Platten im NAS.

Absolute Datensicherheit gibt´s eh nicht. Irgendwas passiert immer irgendwie. Wenn´s gerade mal kein Großbrand in der Cloud ist, stürzt halt ein Meteor ab oder Oma löscht versehentlich das Internet...
Floyd Pepper ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2021, 12:42   #32
RX100FZ
Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2017
Beiträge: 170
Standard AW: NAS ohne Dauerbetrieb?

Hallo,

Zitat:
Zitat von donesteban Beitrag anzeigen
Cloud ist ja nur das letzte Backup........
Ich hatte ja schon weiter oben geschrieben, daß es immer auf die eigene Situation und Wünsche ankommt. Da kann ja dann jeder Vorschlag richtig oder falsch sein. Meine Nas ursprünglich als räumlich eher entferntes Bakup geplant nutze ich jetzt als zentralen Speicher der seine Daten aber mit 3 Computern mittels Pursync synchronisiert. Cloud würde ich nehmen nur für allerwichtigste Daten und dann allerdings schon bei mir zuhause verschlüsselt. Die Nas, obwohl jetzt zentraler Datenspeicher steht natürlich immer noch räumlich entfernt mit Blitzschutz für die Strom und Lan Leitung im Keller.

Gruß
RX100FZ
RX100FZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2021, 14:53   #33
Hanky
Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2008
Ort: Oberfranken
Beiträge: 8.535
Standard AW: NAS ohne Dauerbetrieb?

Als einfachste und effizienteste Lösung würde ich diesen überbordenden Datenbestand von 12 TB auf < 1 TB eindampfen. Dann würde eine Festplatte oder Cloud-Lösung locker reichen. Qualität geht eindeutig vor Quantität.

Man könnte den Artikel über heutige Jäger-und-Sammler-Völker auf Wikipedia auf die häufig befremdlich anmutende Spezies Digital-Fotografen erweitern. Diese Masse an Bilder braucht niemand und schaut niemand an.
__________________
Grüße
Hanky

Nikon | Mes goûts sont simples: je me contente de ce qu'il y a de meilleur
die bescheuertsten Wortschöpfungen des Forums: Objektivparkumbau | gephotoshopped | Bea | Foten | Sidegrade | Gedowngraded
Hanky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2021, 15:37   #34
BlueByte
Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Reutlingen
Beiträge: 3.692
Standard AW: NAS ohne Dauerbetrieb?

Zitat:
Zitat von Hanky Beitrag anzeigen
Als einfachste und effizienteste Lösung würde ich diesen überbordenden Datenbestand von 12 TB auf < 1 TB eindampfen. Dann würde eine Festplatte oder Cloud-Lösung locker reichen. Qualität geht eindeutig vor Quantität.
das eine so verallgemeinerte Aussage nicht grundsätzlich zutrifft sollte Dir klar sein.
__________________
--
Nikon D5+D850+D500, dazu Optiken mit f1.4, 2.0, 2.8 und sogar eine mit f4!

#sportpx
(Sport-Px® is a registered trademark)
BlueByte ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 23.03.2021, 18:57   #35
droehnwood
Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.747
Standard AW: NAS ohne Dauerbetrieb?

Da hätte ich auch noch einen Tipp: Nicht mehr Fotografieren gehen!

Wenn erst einmal 12TB da sind, sind sie da. Ich habe mal gerade mein eMail Postfach aufgeräumt; hat Stunden gedauert. Bei 12 TB Fotos (?) will ich mir den Aussortierprozess gar nicht erst vorstellen...

Aber klar: Heutzutage lösche ich ganz konsequent Bilder, die doppelt sind, oder mir nicht gefallen.

Aber ich würde mich NIE von den Bildern einfach mal so trennen, die ich bereits habe. Dafür sind zu viele Erinnerungen drin und die Festplatten - auch in der Grösse - inzwischen zu erschwinglich.

Ich trauere etlichen CAD-Dateien und Programmen nach, die ich irgendwann mal aussortiert hatte. „Brauche ich ja nicht mehr“.

Noch mal konkret OnTopic:

Ich habe erst vor kurzem eine 2te Platte für den Raid-Betrieb meines NAS gekauft. Um höchste Sicherheit zu haben, extra welche mit 5 Jahren Garantie und Desaster-Recovery. Aber inzwischen nerven mich die Dinger, weil sie für Dauerbetrieb ausgelegt sind. Und das nicht gerade leise. Also hier bitte auf die richtigen HDDs achten. Dann ist Ausschalten kein Thema und die Lautstärke im Betrieb ebenfalls nicht.

Hat ja nicht jeder einen begehbaren Tresor für sein NAS im Keller...
__________________

SONY A6500 • 1018 • 1670Z • 35F18 • SY 21 f1,4 • Sigma 56 f1,4 • Altglas • flickr https://flic.kr/ps/2Phoya
droehnwood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2021, 19:19   #36
BlueByte
Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Reutlingen
Beiträge: 3.692
Standard AW: NAS ohne Dauerbetrieb?

moin,

Zitat:
Zitat von droehnwood Beitrag anzeigen
Da hätte ich auch noch einen Tipp: Nicht mehr Fotografieren gehen!


Hat ja nicht jeder einen begehbaren Tresor für sein NAS im Keller...
das ist nicht für jeden eine Option, vor allem wenn es mit Arbeiten zu tun hat. Was da der konkrete Hintergrund des TO ist hab ich allerdings bis dato nicht gelesen.

Wegen der Geräuschkulisse hab ich das Thema nach unten verlegt. Auf Grund der Thunderbolt 3 Kabellängen allerdings nicht zu weit weg
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0429.JPG (298,0 KB, 42x aufgerufen)
__________________
--
Nikon D5+D850+D500, dazu Optiken mit f1.4, 2.0, 2.8 und sogar eine mit f4!

#sportpx
(Sport-Px® is a registered trademark)
BlueByte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2021, 12:53   #37
RX100FZ
Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2017
Beiträge: 170
Standard AW: NAS ohne Dauerbetrieb?

Hallo,
Zitat:
Zitat von Hanky Beitrag anzeigen

Man könnte den Artikel über heutige Jäger-und-Sammler-Völker auf auf die häufig befremdlich anmutende Spezies Digital-Fotografen erweitern. Diese Masse an Bilder braucht niemand und schaut niemand an.
Genau so isses. Seit ich Netflix und Amazon Prime habe frage ich mich oft wozu ich egentlich tausende DVD und Blueray gesammelt habe. Nur wenige davon habe ich mehrmals geschaut, sodaß sich das Archivieren lohnte. Meine Bildersammlung beläuft sich auf 116 GByte und ich tue alles daß siese Sammlung nicht zu schnell wächst. Und wenn ich schaue welch eine Unmenge an einzigartigen Fotos im Netz zu sehen sind lohnt es sich für mich auch nicht jedes Foto zu archivieren.

Gruß
RX100FZ
RX100FZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2021, 13:06   #38
Mr-Marks
Moderator
 
Registriert seit: 26.07.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 6.817
Standard AW: NAS ohne Dauerbetrieb?

Zitat:
Zitat von RX100FZ Beitrag anzeigen
Genau so isses. Seit ich Netflix und Amazon Prime habe frage ich mich oft wozu ich egentlich tausende DVD und Blueray gesammelt habe.
Na so viel habe ich nicht ... ca. 550 sind es dennoch, weil sich längst für mich nicht alle lohnen - einige dennoch .... Weil streamen ersetzt nicht den Datenträger zuhause zu haben...

Ein NAS ist zwar gut (Habe ich selbst ) ... aber ein richtiges Backup, wenn es einem darauf ankommt, ersetzt das halt auch nicht.
__________________
Moderator <+> User

„Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden.“ C. Hitchens


Was ist der Unterschied zwischen einem Computer und einer Kamera?
Die Position des Problems ...
Mr-Marks ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 24.03.2021, 14:06   #39
_wWw_
Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2010
Beiträge: 664
Standard AW: NAS ohne Dauerbetrieb?

Ein Nas an sich ist schon mal eine deutlich sichere Angelegenheit
als nur ein oder eben mehrere Rechner. Es ist auch sehr beruhigend,
das man im Falle des Falls eine parallel gespielgelte Platte und damit
keine Daten verloren hat.

Synology sei Dank. Noch kein Ärger mit gehabt und mit dem Teil
dann auch vieles entdeckt und genutzt, woran ich bei der Anschaffung
noch gar nicht gedacht habe. Dank der möglichen Kabellänge befindet
sich das Backup- Laufwerk für die Daten ein Stockwerk tiefer in einem
hoffentlich feuersicherem Behälter, in dem die Festplatte steckt.

Ich hoffe, daß diese Form der Datensicherung ausreicht.


BTW: Neulich beim Aufräumen habe ich Backups wieder gefunden...
Etliche DAT- Bänder... ein Laufwerk dafür habe ich natürlich nicht mehr.
und wenn... hätten meine DAT- Laufwerke nur SCSI- Anschlüsse gehabt.

Will sagen:
Auch wenn ein NAS kein Backup ist... so ist es doch ein sicherer Speicherort.
Allerdings könnten die Platten hier inzwischen ruhig ein wenig größer sein ;-)
_wWw_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2021, 15:20   #40
Alzberger
Benutzer
 
Registriert seit: 26.10.2006
Ort: Vogtland
Beiträge: 1.803
Lächeln AW: NAS ohne Dauerbetrieb?

Wie man beim Thema Sicherheit Onlinedienste mit ins Spiel bringen kann, erschließt sich mir nicht. Da begebe ich mich in totale Abhängigkeit. Ich halte es auch für wahrscheinlicher, dass das Internet ausfällt, als dass mir einer die Bude abfackelt.

Grüße
__________________
Sari und Raja vom Tal der Zwerge:
Lhasa Apso Online
Alzberger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung > Computerecke
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:57 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de