DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.03.2021, 23:46   #1
d00d
Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2020
Beiträge: 7
Standard ND-Filter-Set für verschiedene Gewindegrößen

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Gemeinde,

ich besitze aktuell eine Canon Eos 90d mit einem Kit-Objektiv mit 67mm Durchmesser. Ich würde mir nun gerne ein ND-Filter-Set zulegen, das auf verschiedene Objektivdurchmesser passt, damit ich nicht mehrere kaufen muss, falls ich neue Objektive anschaffe.

Ich habe auch schon etwas gestöbert aber irgendwie verstehe ich die Technik nicht. Kann mir da mal wer 1-2 Artikel als Einstieg empfehlen?

Grüßle
d00d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2021, 00:09   #2
LaLumiere
Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 58
Standard AW: ND-Filter-Set für verschiedene Gewindegrößen

Hallo,
Suche mal nach Step-up oder Step-down Ringen. Mit denen kann man die unterschiedlichen Durchmesser ausgleichen. Die Ringe haben beidseitig passende Gewinde zur Befestigung am Objektiv, bzw zur Aufnahme des Filters. Ich habe z. Bsp ein Set Rundfilter von Haida Durchmesser 77 mm und entsprechende Step-down Ringe.

Gruß

Hans
LaLumiere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2021, 06:49   #3
donesteban
Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 13.403
Standard AW: ND-Filter-Set für verschiedene Gewindegrößen

Es gibt zwei Varainten.

Die erste sind eben die genannten Stepup Ringe. D.h. du kaufst die Filter nur einmal, nämlich mit dem grössten Durchmesser, den du brauchst. Und für alle Objektive mit kleinerem Filterdurchmesser kommt ein Adapterring dazwischen.

Das zweite sind Stecksysteme. Das wird in den meisnten Fällen ein 100mm Filterhalter sein für 2 bis 3 100x150mm zum Reinscheiben. Damit kann man dann z.B. auch gut Verlaufsfilter nutzen. Und ans Objektiv kommt ein passender Adapter, den man von hintne in den Filterhalter klickt.


Beides geht nicht zusammen mit der Geli Stecksysteme sind wegen der grösseren 100x150mm Filter teurer als EIN Set Rundfilter in den üblichen Grössen (je nach Hersteller bis 77 oder 82mm). Meist bekommt man je nach genauer Grösse sogar 2 Sets Rundfilter für den gleichen preis in gleicher Qualität. Stecksysteme haben dafür Vorteile beim Kombinieren von Filtern und bei den Verlauffiltern.

Für Stepdownringe würde ich nicht auf Reserve anschaffen. Also nicht: Vielleicht habe ich in 5 Jahren ein 70-200/2.8 Sports, also kaufe ich jetzt alles in 82mm, obwohl ich nur 58 oder 67mm brauche. Ein bekannter, günstiger, und doch recht guter Filter, der Haida Pro II MC kostet z.B. für 64x in 58mm 30 Euro, in 67 mm schon 35 Euro und für 82mm werden 44 Euro fällig. Daher nur so gross kaufen, wie man jetzt braucht, oder allenfalls noch für Objektive, von denen man weiss, dass man sie auch bald wirklich kaufen wird.

Wegen der Geli Geshcichte würde ich zudem für das meistverwendete Objektiv einen passenden kaufen. Auch wenn man dann zwei "gleiche" hat.
__________________
Meine Bilder dürfen im DSLR Forum bearbeitet wieder eingestellt werden, sofern mit erwähnt wird, dass es sich um eine Bearbeitung eines Dritten handelt.

Geändert von donesteban (16.03.2021 um 07:10 Uhr)
donesteban ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:36 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de