DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.01.2021, 16:48   #11
Silberkorn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 4.270
Standard AW: Kaufberatung 50D Nachfolger

Hmmm, in meiner Wahrnehmung sinken die Preis von DSLR gerade ziemlich weil sie viele abstossen.
__________________
Gruß Alex

Flickr, Instagram, Meine Autos bei Instagram,

Geändert von mapr (26.01.2021 um 21:41 Uhr)
Silberkorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2021, 17:21   #12
x_T30er
Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2021
Beiträge: 37
Standard AW: Kaufberatung 50D Nachfolger

Wichtig ist halt, dass du dir was kaufst, mit dem du dich wohl fühlst. Wenn dir die Zweistelligen gefallen, spricht nichts gegen ein aktuelles Modell. Mit denen kommt man auch weiterhin zu hervorragenden Ergebnissen.

Ein Wechsel auf spiegellos muss gut überlegt sein. Du musst unbedingt in den Laden gehen und die Kameras testen. Der elektronische Sucher wird erstmal sehr gewöhnungsbedürftig sein. Die Chance besteht, dass dir das überhaupt nicht gefällt. Die Bedienung ist auch ein bisschen anders.

Viele gehen auf spiegellos, weil die Kameras viel kompakter sind. Dich scheint das Gewicht und die Größe ja nie gestört zu haben. Früher konnten die Kameras nie groß genug sein, heute müssen sie in die Jackentasche passen.

Deshalb, auf keinen Fall blind in ein spiegelloses System investieren.
x_T30er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2021, 17:29   #13
Norbert.N
Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: Bochum
Beiträge: 6.171
Standard AW: Kaufberatung 50D Nachfolger

Zitat:
Zitat von HeikoKerstan Beitrag anzeigen
Es wird eigentlich nur andauernd vom Bajonett "vertrieben" weil man (logischerweise) damit nur arg begrenzt freistellen kann.
Hallo Heiko,

leider verstehe ich den Satz nicht - welche Bajonette meinst Du?

Klar stellt EF-S nicht so einfach frei (durch Schärfe + Unschärfe) wie EF, aber das liegt doch am größeren Sensor und nicht am Bajonett ... - außerdem gibt es jede Menge Beispielbilder mit schön cremigem Bokeh aus APS-C- und sogar aus mFT-Kameras.

Auf das Objektiv und den Fotografen kommt es an


Viele Grüße vom Südrand vom Pott - bleibt gesund!

Norbert
__________________
I shoot RAW (RAF & ORF)

Jede Kamera und jedes Objektiv ist ein Kompromiss - eine eierlegende Wollmilchsau gibt es nicht.
Norbert.N ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2021, 17:50   #14
Norbert.N
Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: Bochum
Beiträge: 6.171
Standard AW: Kaufberatung 50D Nachfolger

Zitat:
Zitat von Tamina Beitrag anzeigen
Würde es evtl Sinn machen, doch das ganze alte Geraffel zu verkaufen und komplett neu zu kaufen? Oder doch erst mal nur den Body und schauen was rauskommt?
Hallo Martina,

ein Systemwechsel führt sehr oft zu höheren finanziellen Belastungen - ich würde es mit einem aktuelleren Gehäuse probieren. Die Chancen stehen gut, dass Dich leistungfähigere Details begeistern, schlechter dürften die Fotos nicht werden


Zitat:
Zitat von Tamina Beitrag anzeigen
Oder vielleicht doch eine lichtstarke System/Bridgekamera?
... - eine DSLR ist eine Systemkamera . Eine DSLM ist nur evtl. dadurch geringfügig lichtstärker, dass Sensor und Nachverarbeitung leistungsfähiger sind. So viel hängt Canon den Mitbewerbern nicht mehr hinterher, wenn überhaupt sichtbar .

Wenn Du nicht auf das Kleinbildformat wechseln möchtest, werden die sichtbaren Unterschiede stärker durch Objektive beeinflußt - Bridgekameras haben durchweg Sensoren gleich oder kleiner 1" und Suppen-Zooms.

Nett, keinen Objektivwechsel mehr durchführen zu müssen, aber, nur bei sehr gutem Licht gute Ergebnisse. Wenn Du bis auf die Verschleißerscheinungen mit Deinem System zufrieden bist, würde ich nicht wechseln. Vielleicht hilft Dir und den Beratern, wenn Du den Fragebogen hier, möglichst umfangreich ausgefüllt, veröffentlichst.


Viele Grüße vom Südrand vom Pott - bleibt gesund!

Norbert

ps. ich bin von Kleinbildformat-SLR und -Kompakt über APS-C-DSLR und 2/3"-Bridge zum mFT-DSLM-System gekommen und seit fast 8 Jahren sehr zufrieden ... - mir ging und geht es aber um Volumen und Gewicht
__________________
I shoot RAW (RAF & ORF)

Jede Kamera und jedes Objektiv ist ein Kompromiss - eine eierlegende Wollmilchsau gibt es nicht.
Norbert.N ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 26.01.2021, 19:27   #15
Tamina
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 10.07.2006
Ort: Alanya
Beiträge: 305
Standard AW: Kaufberatung 50D Nachfolger

Danke für Eure Tipps und Anregungen. Bis auf das 10-22er, das ich neu gekauft habe, sind sowohl die 50D als auch alle Objektive (plus der Vorgänger 350D + 17-85er) hier aus dem Forum und damit habe ich echt gute Erfahrungen gemacht.

Vielleicht warte ich doch noch bis diese lästige Quarantäne aufgehoben ist und besorge mir doch eine gebrauchte. Aber ich denke die 80D, ggf auch die 90D sind auf jeden Fall ein Fortschritt.
__________________
Man könnte sich den ganzen Tag aufregen.
Muss man aber nicht.

~~~~~~~~~~~~~~~~~
Meine Rechtschreibfehler dürfen bearbeitet und hier im Forum wieder eingestellt werden.
Tamina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2021, 21:09   #16
Superscore
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 06.10.2020
Beiträge: 178
Standard AW: Kaufberatung 50D Nachfolger

Zitat:
Zitat von Silberkorn Beitrag anzeigen
Hmmm, in meiner Wahrnehmung sinken die Preis von DSLR gerade ziemlich weil sie viele abstossen.
Mit Sicherheit. Aber mit derselben Sicherheit sinken auch die Preise der spiegellosen. Der Markt ist "im Eimer". Ich habe schon vor über 1 Jahr eine kaum benutzte Panasonic GX80 inkl. dem "teuren" Panasonic 14-140 bekomme. Die Kamera hatte 2.500 Auslösungen (also im Prinzip funkelnagelneu) und das Set hat mich komplett 300,-€ gekostet. Also selbst die ansonsten recht teuren Reisezooms werden verschenkt.
Superscore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2021, 09:03   #17
Henry06
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 5.229
Standard AW: Kaufberatung 50D Nachfolger

Was aber, wie o.g., nicht "verschenkt" wird, sind die aktuellsten Modelle in den jeweiligen Baureihen! Und zwar deshalb, weil an diesen Modellen die ganzen Fotoenthusiasten (als Upgrade) stark interessiert sind.
Für so eine "veraltete" GX80 interessiert sich von denen hingegen keine Sau mehr.
Henry06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2021, 12:21   #18
Horseshoe
Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: D-Frankfurt am Main
Beiträge: 5.889
Idee AW: Kaufberatung 50D Nachfolger

@TO: Du wirst auf jeden Fall eine deutliche Verbesserung mit einer 80D feststellen (ebenso mit einer 800D oder 77D, welche alle den gleichen 24MP-Sensor haben). Die Objektive werden auch nicht schlechter, nur weil sie jetzt einen besseren Sensor belichten sollen. Im Gegenteil, die Objektive sollten dann auch noch zeigen, was sie wirklich können betr. Bildqualität und auch Autofokus.
So erging es zumindest mir mit dem Upgrade der 500D (gleicher Sensor wie 50D) auf die 77D. Die neuen Bilder zeigen deutlich mehr Dynamik und gleichzeitig weniger Rauschen vor allem bei mittlerer ISO. Auch das Entrauschen in der Nachbearbeitung mit dem aktuellen DPP gelingt viel einfacher.

Bestenfalls solltest Du vielleicht die Haptipk der 80D vorher mal abchecken. Die 50D fühlt sich eher hart und stabil an, die 80D eher gummiartig - bleibt aber letztlich Geschmackssache.
Falls der neue Body auch etwas kleiner sein darf, empfiehlt sich noch die 77D - gleiches Bedienkonzept, ebenfalls aktuelle Technik, aber merklich günstiger (Body neu manchmal für 599,-). 👍🏽
__________________
EOS 77D & 500D | EF 28-135 | EF 50L | EF 20-35L | EF 50-200L | EF-S 15-85 | EF-S 18-55 IS Mk1 | Voigtländer 28-210 | Speedlite 199A 270EX & 320EX | C5i | DPP & PSE 8 | U28D590D | Selphy 900 | DiMAGE Z1 | AE-1

Meine Bilder dürfen gerne im selben Thema bearbeitet werden.
Horseshoe ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 27.01.2021, 15:31   #19
scorpio
Administrator
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Salzbergen
Beiträge: 29.205
Standard AW: Kaufberatung 50D Nachfolger

Gehts nun doch nur noch um EF / EF-S ?
__________________
Gruß, Rüdiger - aka scorpio
----
Hier geht's zum DSLR-Forum Fotowettbewerb. Jeden Monat wechselnd attraktive Gewinnprämien, gesponsert von unserem Partner PixelfotoExpress.
----
Die Forums FOTOVERSICHERUNGEN von unserem Sponsor Versicherungsmakler Poepping:
- FotoAUSRÜSTUNGSversicherung
- FotoHAFTpflichtversicherung
scorpio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2021, 21:05   #20
Superscore
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 06.10.2020
Beiträge: 178
Standard AW: Kaufberatung 50D Nachfolger

Zitat:
Zitat von Henry06 Beitrag anzeigen
Für so eine "veraltete" GX80 interessiert sich von denen hingegen keine Sau mehr.
Die GX80 ist nicht einmal der Schnapper - das eigentlich sauteure 14-140 schon. Denn das Objektiv war bei mir ja dabei - und das kostet sonst alleine neu locker 600,-€. Und da gibt es kein neueres, das ist schon das neueste. Und trotz allem wird es "verschenkt".
Superscore ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:03 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de