DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2020, 21:54   #1851
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 7.026
Standard AW: Praxiserfahrung FOTOGRAFIE Canon EOS R5

Zitat:
Zitat von yosemite Beitrag anzeigen
Aber an der Belichtung retten sie auch nichts.
Ein ähnliches Problem gab es am Anfang mit Nikon Z, aber es reicht ja sich ein Profil anzupassen und dann als Kamera Standard zu speichern, dann hat man wenn man das Bild öffnet schon eine gute Ausgangsbasis.
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!
daduda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2020, 23:14   #1852
mehlmann
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2009
Beiträge: 3.924
Standard AW: Praxiserfahrung FOTOGRAFIE Canon EOS R5

Zitat:
Zitat von islander Beitrag anzeigen
Moin!
Vielleicht aber ist das Interessante an diesen Ergebnissen,
dass sie tatsächlich auch mit einer »R5« machbar sind?

mfg hans
Wäre traurig, wenn nicht, beim dem Preis und Entwicklungsstand der Kamera
mehlmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2020, 23:38   #1853
surgeon
Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: Willich
Beiträge: 64
Standard AW: Praxiserfahrung FOTOGRAFIE Canon EOS R5

Zitat:
Zitat von mehlmann Beitrag anzeigen
Wäre traurig, wenn nicht, beim dem Preis und Entwicklungsstand der Kamera
Nun ja, die einizige DSLR, die da vielleicht mithalten könnte (20 fps mit AF), ist die Canon 1DX III und die ist noch deutlich teurer, würde nur 20 Megapixel liefern, hätte keinen Tieraugen-AF und einen viel kleineren AF-Bereich.
surgeon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2020, 23:53   #1854
mehlmann
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2009
Beiträge: 3.924
Standard AW: Praxiserfahrung FOTOGRAFIE Canon EOS R5

Tieraugen AF bei der Libelle? Die ist so mini in dem Foto. Wie gesagt, dass bekommen so sehr viele Kameras hin.
mehlmann ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 15.09.2020, 00:15   #1855
surgeon
Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: Willich
Beiträge: 64
Standard AW: Praxiserfahrung FOTOGRAFIE Canon EOS R5

Zitat:
Zitat von mehlmann Beitrag anzeigen
Tieraugen AF bei der Libelle? Die ist so mini in dem Foto. Wie gesagt, dass bekommen so sehr viele Kameras hin.
Wie Du meinst...
surgeon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2020, 08:20   #1856
Muggili
Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2016
Beiträge: 205
Lächeln AW: Praxiserfahrung FOTOGRAFIE Canon EOS R5

Zitat:
Zitat von JensLPZ Beitrag anzeigen
Liebe Moni, eine CFexpress ist natürlich keine Pflicht, Du kannst auch mit der v60 SD Karte der EOS R Bilder aufnehmen. Die sind aber nicht mal halb so schnell wie v90 SDXC UHS-II Karten und nicht mal 10 Prozent so schnell wie zB eine 512er WISE.
Danke Jens !
Dass die Geschwindigkeitsverhältnisse zwischen SD und CFExpress so sind wie du es beschreibst habe ich nicht gewußt.

Ich fahre bald ein paar Tage nach Venedig, da werde ich wohl eher street als startende Schwan-Bilder machen , da brauche ich dann mal meine älteren V30 Karten auf. Habe aber schon eine SD Scandisc der schnellsten Sorte bestellt.
Die WISE CFExpress bestelle ich mir erst nach dem Urlaub, sonst legt die DHL noch irgendwo vor die Haustür

Gibt es eigentlich in Bezug auf Haltbarkeit und Wiederbeschreibbarkeit Erfahrungen mit der CFExpress ?
Muggili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2020, 08:30   #1857
eric
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2004
Beiträge: 10.549
Standard AW: Praxiserfahrung FOTOGRAFIE Canon EOS R5

Ic h sag mal so (meinung keine harten fakten)

wenn ich mir die preise der cf express anschaue und die der fixen sd-uhs II (zb: sandisk extreme 300mb/s) dann ist das schon ein deutlicher unterschied..

insb. wenn 8k oder schnelles 4k video absolut unwichtig ist, dann würde ich sagen:
512 GB brauche ich nicht beim fotografieren es sei denn für ständiges dauer feuer
und so eine fixe 128er sd ist für "normales fotografieren" inkl. durchaus mal bursts doch nun wirklich keine bremse, oder ?
video aussen vor
__________________
Gruss Eric

Tag und Nachtjaeger

Mein Flickr
Mein Instagram
eric ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2020, 09:22   #1858
PM500X
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2010
Beiträge: 786
Standard AW: Praxiserfahrung FOTOGRAFIE Canon EOS R5

Zitat:
Zitat von yosemite Beitrag anzeigen
Gibt es hier R5-Besitzer die ihre entsprechenden Erfahrungen mit LR/PS teilen mögen (dass C1 es besser macht ist klar, aber mich interessieren momentan nur die Adobe-Produkte)?
Ich habe das selbe Problem wie Du, weshalb ich die Belichtung in all meinen Presets um +1 erhöht habe. Daher ist die Unterbelichtung schnell korrigiert.

Anfangs hat LR die CR3-Files der R5 ja noch nicht unterstützt. Wenn ich mich richtig erinnere, hatte ich das Problem nicht, wenn ich die CR3-Files zuerst in DNG konvertiert und dann in LR imporiert habe.

Die Tage probiere ich mal aus, was qualitativ besser ist:

- CR3 direkt in LR importieren und aufhellen oder
- CR3 in DNG umwandeln und importieren, ohne noch aufhellen zu müssen.

Alles in allem kann ich mich zwar nicht beschweren, weil die Bildqualität trotzdem hervorragend ist, aber es ist schon peinlich, dass Adobe das Problem mit der Helligkeit bis heute nicht hinbekommen hat.
__________________
2x R5, 28-70L RF, 85L RF & 100L
PM500X ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 15.09.2020, 09:42   #1859
Lichtspielschüler
Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2011
Beiträge: 2.407
Standard AW: Praxiserfahrung FOTOGRAFIE Canon EOS R5

Liefert das originale Ladegerät DC (ausgangsseitig) 1,0 oder 1,2 Ampere?
Habe noch das der 5DIV da liegen und weiß nicht mehr, welches für welche Akkus da ist.
(Dass man beides mit beiden laden kann, weiß ich.)
__________________
DSLR-Forum-Fotos von mir
Lichtspielschüler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2020, 10:07   #1860
Paul66
Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2008
Beiträge: 19
Standard AW: Praxiserfahrung FOTOGRAFIE Canon EOS R5

Zitat:
Zitat von Lichtspielschüler Beitrag anzeigen
Liefert das originale Ladegerät DC (ausgangsseitig) 1,0 oder 1,2 Ampere?
Habe noch das der 5DIV da liegen und weiß nicht mehr, welches für welche Akkus da ist.
(Dass man beides mit beiden laden kann, weiß ich.)
Hier wirst du geholfen.
https://www.dslr-forum.de/showthread...ghlight=LC-E6E
LG
paul
Paul66 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:24 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de