DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.05.2020, 22:16   #1
elpeon
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2013
Beiträge: 363
Standard Pen f oder EM1 III

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
...jetzt werdet ihr zurecht sagen das man dies nicht vergleichen kann.

Ich benötige eine Reisekamera. Reines Hobby. Abundan gehe ich mal auf Wildtiere. Aber eher selten. Mich würde ja die pen f absolut zusagen. Aber diese wäre nur als reine Reisekamera tauglich. Oder könnte man diese auch für seltene Fälle auch die pen f im Wildlife nutzen?
Ich mag wertige Verarbeitung an der pen f. Metall und Retro. Die EM1 ist halt für Reisen nicht so kompakt und wertig Retro verarbeitet.
Was würdet ihr mir raten?
Objektive würde ich das Leica 15mm 1.7 und Zuiko 75mm 1.8 nutzen. Und ein Tele natürlich.
Gruss und Danke
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: nidschki, Muschiklon, Hagebuttenweg, xoa, mf-guddyx
elpeon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2020, 22:55   #2
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 7.034
Standard AW: Pen f oder EM1 III

Zitat:
Zitat von elpeon Beitrag anzeigen
Oder könnte man diese auch für seltene Fälle auch die pen f im Wildlife nutzen?
Der Hauptunterschied ist, dass der AFC bei der PEN F eigentlich nicht vorhanden ist, das kann für solche Anwendungen schon stören, der AFS ist flott und genau.

Nimm die M1II und die PEN F, dann hast du für alle Gelegenheiten was.
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!
daduda ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2020, 23:01   #3
Andreas H
Moderator
 
Registriert seit: 31.10.2004
Beiträge: 15.204
Standard AW: Pen f oder EM1 III

Der AF stört bei Wildlife aber eigentlich nur dann, wenn es sich um fliegende Vögel handelt.

Ansonsten ist die Pen F weniger gut zu halten, sie hat keinen Griffwulst. Bei langen Teles ist sie komfortabler mit einer Kombination aus Arca Swiss L-Winkel und Griff.
Andreas H ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2020, 10:07   #4
mz-5
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2008
Ort: Rutesheim
Beiträge: 893
Standard AW: Pen f oder EM1 III

Zitat:
Zitat von Andreas H Beitrag anzeigen
Der AF stört bei Wildlife aber eigentlich nur dann, wenn es sich um fliegende Vögel handelt.
Also genau da, wo man ihn am dringendsten braucht.
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: mebiost, chipkrieger, stux, tomassini, xriotactx, mlip, Se70n, 5ender, tufir, labertaler, rju, 7Freeman, erdnuss, Meikel 65, zimtmaedchen, Mitty45, Twain Wegner, Simplicius Simplicissimus, tag-muc, barba, Newbie72, chazz, Waldläufer84, Jenso, Tomland61, Moso21, amarrow
mz-5 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 20.05.2020, 10:25   #5
television
Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2011
Ort: mal irgendwo im östlichen Rheinland-Pfalz, mal am Rande von NRW
Beiträge: 1.119
Standard AW: Pen f oder EM1 III

Zitat:
Zitat von elpeon Beitrag anzeigen
...
Objektive würde ich das Leica 15mm 1.7
...
Hast du vor das 15er oft bei wenig Licht einzusetzen?
Falls ja, dann freu dich schon mal auf einen sehr sehr zuverlässigen AF .

Hatte das 15er an einer PEN-F selbst ein ganze Zeit lang.
Aber genau diese schlechte Performance bei wenig Licht hat mich dazu bewogen Abstand von der PEN-F zu nehmen.
Das kann z. Bsp. die GX80 wesentlich besser !
__________________

Mittelfristig führt einfach kein Weg am Vollformat vorbei...
television ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2020, 10:44   #6
Andreas H
Moderator
 
Registriert seit: 31.10.2004
Beiträge: 15.204
Standard AW: Pen f oder EM1 III

Zitat:
Zitat von mz-5 Beitrag anzeigen
Also genau da, wo man ihn am dringendsten braucht.
Wenn "man" BIF fotografieren will. Wir wissen nicht ob der TO das vorhat.

Bei überwiegend Reise und gelegentlich mal Tiere geht es um den besten Kompromiss, nicht um die ideale Lösung für den selteneren Fall.
Andreas H ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2020, 10:55   #7
Christian_HH
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 7.944
Standard AW: Pen f oder EM1 III

Zitat:
Zitat von television Beitrag anzeigen
Hast du vor das 15er oft bei wenig Licht einzusetzen?
Falls ja, dann freu dich schon mal auf einen sehr sehr zuverlässigen AF .

Hatte das 15er an einer PEN-F selbst ein ganze Zeit lang.
Aber genau diese schlechte Performance bei wenig Licht hat mich dazu bewogen Abstand von der PEN-F zu nehmen.
Das kann z. Bsp. die GX80 wesentlich besser !
Komisch, hatte genau die Kombi auch im Einsatz und der AF war schnell und treffsicher. An der GX auch. Vielleicht war das AF feld nicht optimal eingestellt, ich nutze immer Spot AF.
__________________
FUJI: Fuji T + 10-24/18-55/50-230 + 18/23/35 FBs MFT: Gx9 15/17/20/45, 7-14/12-60PL
RX100-5A/VII für "Klein"/Backup
Vergleich Smartphone vs RX100V/T30/mft

Geändert von Christian_HH (20.05.2020 um 10:57 Uhr)
Christian_HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2020, 12:00   #8
elpeon
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 31.12.2013
Beiträge: 363
Standard AW: Pen f oder EM1 III

Zitat:
Zitat von television Beitrag anzeigen
Hast du vor das 15er oft bei wenig Licht einzusetzen?
Falls ja, dann freu dich schon mal auf einen sehr sehr zuverlässigen AF .

Hatte das 15er an einer PEN-F selbst ein ganze Zeit lang.
Aber genau diese schlechte Performance bei wenig Licht hat mich dazu bewogen Abstand von der PEN-F zu nehmen.
Das kann z. Bsp. die GX80 wesentlich besser !
Dann würde das auch für die EM1 III sprechen? L
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: nidschki, Muschiklon, Hagebuttenweg, xoa, mf-guddyx
elpeon ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 20.05.2020, 12:02   #9
elpeon
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 31.12.2013
Beiträge: 363
Standard AW: Pen f oder EM1 III

Zitat:
Zitat von Andreas H Beitrag anzeigen
Wenn "man" BIF fotografieren will. Wir wissen nicht ob der TO das vorhat.

Bei überwiegend Reise und gelegentlich mal Tiere geht es um den besten Kompromiss, nicht um die ideale Lösung für den selteneren Fall.
Genau. Vollkommen korrekt. Ist den die EM1 deutlich grösser und unkompakter als die pen f?
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: nidschki, Muschiklon, Hagebuttenweg, xoa, mf-guddyx
elpeon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2020, 12:19   #10
Andreas H
Moderator
 
Registriert seit: 31.10.2004
Beiträge: 15.204
Standard AW: Pen f oder EM1 III

Auf Bildern sieht das nicht nach einem großen Unterschied aus, aber wenn man beide in die Hand nimmt, wirkt die E-M1 III schon deutlich größer. Wenn man an der Pen F ein kleines Objektiv hat, passt sie in eine Manteltasche.
Andreas H ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:02 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de