DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Technik

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.02.2019, 15:37   #31
ewm
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.04.2004
Ort: ein paar km nördlich von Berlin
Beiträge: 9.846
Standard AW: Re: Vergrößerung bei Kleinbild und APS-C zum Ausgabe-Bild

Zitat:
Zitat von 01af Beitrag anzeigen
Doch, selbstverständlich ist das so.

Was kleiner ist, muß für die gleiche Ausgabegröße stärker vergrößert werden...
Hmmm, meist Du, das Foto mit 6000 x 4000 Pixel einer D7100 sähe unskaliert, also mit 100% auf einem 8K- Monitor mit 7680 × 4320 Pixeln deutlich kleiner aus, als Foto einer D750 mit 6016 x 4016 Pixeln?

Das glaube ich nämlich nicht.

Und wenn vor den beiden Kameras Objektive mit jeweils gleichem Bildwinkel und annähernd gleicher optischer Qualität sitzen, keine Objektivkorrektur erfolgte und die Fotos bei ISO 100 oder 200 gut belichtet wären, so würde man wohl keinen nennenswerten Unterschied feststellen können.

Und beide würde unskaliert, also mit 100% auf dem 8K- Monitor (mal abgesehen von mickrigen 16 Pixel pro Seite) gleich groß aussehen.


Gruß
ewm
ewm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 16:06   #32
Borgefjell
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 12.156
Standard AW: Vergrößerung bei KB und Crop zum ausgabe Bild

Jeder Pixel wird um den Cropfaktor mehr vergrößert, bzw. ist flächenmäßig Cropfaktor^2 kleiner - und ja, der Unterschied ist nicht nennensmäßig, weil er nicht riesig ist... aber er ist vorhanden, bleibt vorhanden und ist ganz einfach physikalisch nicht zu beheben
__________________
Please put the Beutel on the Band

>>Pinguine gibt es hier<<
Borgefjell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 16:32   #33
01af
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beiträge: 5.085
Standard Re: Vergrößerung bei Kleinbild und APS-C zum Ausgabe-Bild

Zitat:
Zitat von ewm Beitrag anzeigen
Meinst du, das Foto mit 6000 × 4000 Pixel aus einer Nikon D7100 [APS-C-Format] sähe unskaliert, also mit 100 % ...
Ähm ... du hältst allen Ernstes eine Skalierung auf 100 % der Monitorgröße für "unskaliert"!?


Zitat:
Zitat von ewm Beitrag anzeigen
... auf einem 8K-Monitor mit 7680 × 4320 Pixeln deutlich kleiner aus als das Foto aus einer Nikon D750 [Kleinbild-Format] mit 6016 × 4016 Pixeln?

Das glaube ich nämlich nicht.
Ich auch nicht. Ebenso, wie ein Print von beispielsweise 30 × 40 cm von einer APS-C-Aufnahme nicht kleiner wäre wie ein 30 × 40 cm großer Print von einer Kleinbildaufnahme. Kannst du folgen?


Zitat:
Zitat von ewm Beitrag anzeigen
Und wenn vor den beiden Kameras Objektive mit jeweils gleichem Bildwinkel und annähernd gleicher optischer Qualität sitzen, keine Objektivkorrektur erfolgte und die Fotos bei ISO 100/21° oder ISO 200/24° gut belichtet wären, so würde man wohl keinen nennenswerten Unterschied feststellen können.
Stimmt. Denn eine aktuelle Digitalkamera mit 24 MP, bestückt mit einem sehr guten Objektiv, liefert bei Basis-ISO eine Bildqualität, die locker für mindestens 40fache Vergrößerung gut ist, eher noch mehr. Auf deinem Micker-Monitor kommt man also noch lange nicht an irgendwelche Grenzen.


Zitat:
Zitat von ewm Beitrag anzeigen
Und beide würden unskaliert, also mit 100 % ...
Du wolltest sagen: "skaliert auf 100 %" ...


Zitat:
Zitat von ewm Beitrag anzeigen
... auf dem 8K-Monitor [...] gleich groß aussehen.
Ja, logisch würden die gleich groß aussehen. Schließlich wäre die 24-MP-APS-C-Aufnahme auf so einem 8K-Monitor in 100-%-Ansicht etwa 23fach und die 24-MP-Kleinbildaufnahme nur gut 15fach vergrößert.
__________________
Jahrzehntealte Gedichte übermalt, jahrhundertealte Gemälde abgehängt oder jahrtausendealte Statuen gesprengt – immer derselbe Geist.

Geändert von 01af (12.02.2019 um 16:49 Uhr)
01af ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 17:13   #34
ewm
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.04.2004
Ort: ein paar km nördlich von Berlin
Beiträge: 9.846
Standard AW: Re: Vergrößerung bei Kleinbild und APS-C zum Ausgabe-Bild

Zitat:
Zitat von 01af Beitrag anzeigen
Ähm ... du hältst allen Ernstes eine Skalierung auf 100 % der Monitorgröße für "unskaliert"!?...
Ja. Weil in diesem Fall jeder Bildpunkt der Bildes einem Bildpunkt des Monitors entspricht.

So geben Lightroom, PS, DXO und andere mir bekannte Programme das "Mapping" der Bildpunkte zwischen Bild und Bildschirm an.


Zitat:
Zitat von 01af Beitrag anzeigen
...Ja, logisch würden die gleich groß aussehen. Schließlich wäre die 24-MP-APS-C-Aufnahme auf so einem 8K-Monitor in 100-%-Ansicht etwa 23fach und die 24-MP-Kleinbildaufnahme nur gut 15fach vergrößert.
Hmmm. Ich habe nicht gesagt, wie groß der 8K Monitor ist. Wie kommst Du also auf diese Zahlen?

Gruß
ewm
ewm ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 12.02.2019, 17:20   #35
ewm
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.04.2004
Ort: ein paar km nördlich von Berlin
Beiträge: 9.846
Standard AW: Vergrößerung bei KB und Crop zum ausgabe Bild

Zitat:
Zitat von Borgefjell Beitrag anzeigen
Jeder Pixel wird um den Cropfaktor mehr vergrößert, bzw. ist flächenmäßig Cropfaktor^2 kleiner - und ja, der Unterschied ist nicht nennensmäßig, weil er nicht riesig ist... aber er ist vorhanden, bleibt vorhanden und ist ganz einfach physikalisch nicht zu beheben
Jeder dieser Bildpunkte an Position X,Y zweier verschieden großer Sensoren mit gleicher Pixelzahl beinhaltet aber, vorausgesetzt es wird jeweils der gleiche Bildausschnitt auf den Sensor projiziert im Idealzustand die gleiche Information.

Die Fläche wird erst dann interessant, wenn es um die Menge des eingesammelten Lichtes geht. Die wollte ich aber bei dieser Diskussion außen vor lassen, weil sie nichts mit der Vergrößerung des Sensorabbildes zu tun hat.


Gruß
ewm
ewm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 17:33   #36
01af
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beiträge: 5.085
Standard Re: Vergrößerung bei Kleinbild und APS-C zum Ausgabe-Bild

Zitat:
Zitat von ewm Beitrag anzeigen
Weil in diesem Fall jeder Bildpunkt des Bildes einem Bildpunkt des Monitors entspricht.
Ja. Und? Ist das etwa keine Skalierung?


Zitat:
Zitat von ewm Beitrag anzeigen
Ich habe nicht gesagt, wie groß der 8K-Monitor ist. Wie kommst du also auf diese Zahlen?
Ich habe einfach die Größe des Dell Ultrasharp UP3218K zugrundegelegt, dessen Bilddiagonale bei 31,5 Zoll liegt.
__________________
Jahrzehntealte Gedichte übermalt, jahrhundertealte Gemälde abgehängt oder jahrtausendealte Statuen gesprengt – immer derselbe Geist.
01af ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 17:39   #37
ewm
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.04.2004
Ort: ein paar km nördlich von Berlin
Beiträge: 9.846
Standard AW: Re: Vergrößerung bei Kleinbild und APS-C zum Ausgabe-Bild

Zitat:
Zitat von 01af Beitrag anzeigen
Ja. Und? Ist das etwa keine Skalierung?...
Aus meiner nicht nicht, weil bei der Darstellung seitens des Betrachtungsprogramm keine Umrechnung der Auflösung erfolgen muss.


Zitat:
Zitat von 01af Beitrag anzeigen
...Ich habe einfach die Größe des Dell Ultrasharp UP3218K zugrundegelegt, dessen Bilddiagonale bei 31,5 Zoll liegt.
Ok. Aber auch hier gilt das vorstehend gesagte. Das Betrachtungsprogramm muss weder die Auflösung des DX- Fotos noch des FX- Fotos umrechnen.

In beiden Beispielen ist für mich keine Erhöhung = "Vergrößerung" der Pixelzahl notwendig.

Gruß
ewm
ewm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 17:54   #38
01af
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beiträge: 5.085
Standard Re: Vergrößerung bei Kleinbild und APS-C zum Ausgabe-Bild

Zitat:
Zitat von ewm Beitrag anzeigen
Aus meiner Sicht nicht, weil bei der Darstellung seitens des Betrachtungsprogramm keine Umrechnung der Auflösung erfolgen muß.
Du verwechselst da etwas. Wir reden hier nicht von Auflösung, sondern von Vergrößerung.

Wirklich – diese Pixeldenke verklebt das Hirn und verstellt den Blick auf die simpelsten Zusammenhänge.
__________________
Jahrzehntealte Gedichte übermalt, jahrhundertealte Gemälde abgehängt oder jahrtausendealte Statuen gesprengt – immer derselbe Geist.
01af ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 18:02   #39
ewm
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.04.2004
Ort: ein paar km nördlich von Berlin
Beiträge: 9.846
Standard AW: Re: Vergrößerung bei Kleinbild und APS-C zum Ausgabe-Bild

Zitat:
Zitat von 01af Beitrag anzeigen
Du verwechselst da etwas. Wir reden hier nicht von Auflösung, sondern von Vergrößerung...
Ich rede hier von der Auflösung des Fotos in seinen kleinsten Bestandteilen, in den Pixeln. Nicht von der Auflösung von Linienpaaren o.ä..

Um z.B. das Foto in 200 % Vergrößerung auf dem Monitor darzustellen, muss das Programm zwangsläufig die Auflösung des darzustellenden Bildausschnittes, gerechnet in Pixeln vergrößern.

Zitat:
Zitat von 01af Beitrag anzeigen
...Wirklich – diese Pixeldenke verklebt das Hirn und verstellt den Blick auf die simpelsten Zusammenhänge.
Nööö! Es ist nur eine Frage der Betrachtung. Ich komme mit meiner Pixelrechnung eigentlich gut klar.

Gruß
ewm
ewm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 18:17   #40
01af
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beiträge: 5.085
Standard Re: Vergrößerung bei Kleinbild und APS-C zum Ausgabe-Bild

Zitat:
Zitat von ewm Beitrag anzeigen
Ich habe schon vorher versucht, den Unterschied zwischen "Vergrößerung" bei analogem und digitalem Material aus meiner Sicht zu erklären: [...]
Zitat:
Zitat von ewm Beitrag anzeigen
Ich rede hier von der Auflösung des Fotos in seinen kleinsten Bestandteilen, in den Pixeln.
Erst wolltest du Vergrößerung erklären, und nun redest du von Auflösung. Ich sag's ja: Du bringst da einiges durcheinander, und deine Sicht ist verzerrt.


Zitat:
Zitat von ewm Beitrag anzeigen
Es ist nur eine Frage der Betrachtung.
Es ist vor allem eine Frage des Durchblickes.


Zitat:
Zitat von ewm Beitrag anzeigen
Ich komme mit meiner Pixelrechnung eigentlich gut klar.
Deine Pixelrechnung ist für sich allein genommen ja auch korrekt – nur hat sie mit der hier diskutierten Vergrößerung nichts zu tun. Statt immer von verschieden großen Sensoren (APS-C und Kleinbild) mit gleicher Pixelzahl (24 MP hier und 24 MP da) auszugehen und dich damit selber in die Irre zu führen, stell dir die Situation mit verschieden großen Sensoren unabhängig von deren Pixelzahl vor. Schließlich haben nicht alle Sensoren 24 MP.
__________________
Jahrzehntealte Gedichte übermalt, jahrhundertealte Gemälde abgehängt oder jahrtausendealte Statuen gesprengt – immer derselbe Geist.
01af ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Technik
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:57 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren