DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.09.2020, 11:32   #1
Nordpol Nordpol
Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2020
Beiträge: 2
Standard Reflexionen auf Scan bearbeiten

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Guten Tag,

hat jemand eine Ahnung, wie ich diese Reflexionen auf einem Scan eines SW - Bildes mit GIMP oä. retuschiert bekomme ?

Für Hilfe bin ich dankbar !

Bild vergessen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg dslr.jpg (272,3 KB, 102x aufgerufen)

Geändert von scorpio (27.09.2020 um 14:46 Uhr) Grund: zusammengeführt
Nordpol Nordpol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2020, 12:51   #2
CubeEdge
Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2008
Ort: Lkr. Osnabrück
Beiträge: 5.100
Standard AW: Reflexionen auf Scan bearbeiten

Sieht aus wie dunkelgrau lackierte Rauhfaser vielleicht wäre seidenmatt die bessere Idee gewesen?
__________________
Stabile und wetterfeste Technik statt BUNTPLASTIK

Im "Flohmarkt" erfolgreich mit folgenden Usern gehandelt:
Ecotuner - ulipl - mmo78 - erif1 - radfahrerin - toto_ossi - intruder1961 - gremtekt - track'n'field - marantz - wisent - holger307 - test224 - DaDare - roterrenner - Batraal - MeneMeiner - Cobhe - B.F.Pierce - fzeppelin - pThias - brtsch - Rubinchen - Dr-Downhill - kenko - foenfrisur - Tragon - Dahula665 - Pixelwolle - Armint - marshaj

Geändert von CubeEdge (27.09.2020 um 12:54 Uhr)
CubeEdge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2020, 15:35   #3
Nordpol Nordpol
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.09.2020
Beiträge: 2
Standard AW: Reflexionen auf Scan bearbeiten

Zitat:
Zitat von CubeEdge Beitrag anzeigen
Sieht aus wie dunkelgrau lackierte Rauhfaser vielleicht wäre seidenmatt die bessere Idee gewesen?
...
Das Bild (Ausschnitt) ist aus dem Jahr 1939 - dementsprechend die Oberflächenstruktur.
Gibt es eine Möglichkeit diese Reflektionen zu kaschieren ?

Geändert von Nordpol Nordpol (27.09.2020 um 15:51 Uhr)
Nordpol Nordpol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2020, 17:25   #4
m@sche
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2019
Beiträge: 581
Standard AW: Reflexionen auf Scan bearbeiten

Wie wäre es mit abfotografieren statt zu scannen, dann kannst du die Lichtführung so gestalten, dass die Reflexe vermieden werden.
m@sche ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 29.09.2020, 08:19   #5
beiti
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 17.740
Standard AW: Reflexionen auf Scan bearbeiten

Manche Bildbearbeitungsprogramme haben "Störungen entfernen"-Filter oder Ähnliches, aber die Ergebnisse sind immer etwas Glückssache (und haben meist auch ungewollte Nebenwirkungen). Was man alternativ testen könnte, sind Entrauschungsfilter (Regler für Luminanzrauschen).

Ich würde hier allerdings auch eher zum Abfotografieren mit angepasstem Licht tendieren:
- Vorlage möglichst flach machen (ggfs. durch Fixieren mit Fotokleber und/oder Auflegen einer sauberen, kratzerfreien Glasscheibe).
- Zwei gleichartige Lichtquellen von links und rechts aufbauen, Einfallswinkel nicht zu steil (auf jeden Fall flacher als 45°), Abstand zur Vorlage nicht zu knapp (mind. das Dreifache der Vorlagenbreite, gern auch deutlich mehr).
- Zum Abfotografieren eine möglichst lange Brennweite verwenden.
- Weit genug abblenden, damit auch die Ecken scharf werden.

Alternativ zum Aufbau von zwei Lichtquellen kann man auch mit direktem Sonnenlicht arbeiten. Da muss man allerdings herumprobieren, was der ideale Einfallswinkel ist (z. B. Vorlage flach auf ein Brett montieren und testweise in verschiedenen Stellungen zur Sonne ausrichten). Wenn man den Winkel zu steil wählt, hat man wieder Reflexpunkte wie beim Scannen. Wählt man ihn zu flach, arbeitet man die Oberflächenstruktur der Vorlage zu stark raus.
Die "idiotensichere" Methode wäre das Abfotografieren bei bewölktem Himmel, also mit superweichem Licht. Da können leider noch Reflexpunkte (in stark abgeschwächter Form) sichtbar bleiben. Aber besser als im Scanner wird es allemal.
beiti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2020, 08:26   #6
KN-Ipser
Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2016
Beiträge: 119
Standard AW: Reflexionen auf Scan bearbeiten

Moin,

sind das "des Kaisers neuen Kleider" ? Ich seh da irgendwie nix. Was genau meinst Du in welchem Kontext?? Die Schneeflocken? Scanner verschmutzt? Was genau hast Du gescannt? ein Negativ? Fragen über Fragen.

VG KN-Ipser
KN-Ipser ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:54 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de