DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.06.2020, 19:56   #1
redekawa
Benutzer
 
Registriert seit: 07.06.2020
Beiträge: 4
Lächeln DSLM-Kaufberatung / Sony a5100 oder a6100 für meine Zwecke?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,

ich bin blutige Anfängerin im Bereich Fotografie und möchte mir nun meine erste Kamera zulegen. Ich habe mich bereits durch unzählige Vergleiche und Fotografieseiten gewühlt, aber bei dem riesigen Angebot fällt es mir doch schwer, mich zu entscheiden.
Mein Interesse haben die Sony a5100 und die Sony a6100 geweckt. Mir ist bewusst, dass die neuere a6100 der a5100 in einigen Funktionen überlegen ist, doch macht sich das im Preis natürlich auch bemerkbar. Ich vermute, dass für den Einstieg vermutlich die a5100 reicht. Ich bin aber definitiv bereit, mich intensiv mit dem Fotografie Thema zu beschäftigen und frage mich, ob ich den Kauf der a5100 nicht schnell bereuen würde. Auch die a6000 hatte ich lange im Blick, jedoch ist mir ein schwenkbares Display schon wichtig und das hätte ich bei dieser Kamera nicht.
Den Fragebogen hier im Forum habe ich schon entdeckt und versuche, diesen jetzt einmal bestmöglich auszufüllen:

1. Was möchtest du fotografieren? Bitte möglichst genau beschreiben!
Hauptsächlich möchte ich Menschen fotografieren. Gerne würde ich die Kamera aber auch auf Reisen mitnehmen, um z.B. Landschaften festzuhalten.

2. Wieviel Zeit willst Du in das Hobby investieren?
[ ] Ich werde überwiegend nur im Urlaub, auf Partys und privaten Familienfeiern fotografieren.
[x] Ich werde mir durchaus die Zeit nehmen und alleine in Ruhe Motive suchen.
[ ] Ich werde mehrere Stunden oder sogar einen ganzen Tag für eine Fotosession einplanen (z.B. früh morgens extra zur Dämmerung aufstehen o.ä.)

3. Besitzt du bereits eine Kamera und/oder Objektive? Bitte möglichst genau beschreiben!
Nein, ich besitze noch keine Kamera.


4. Wieviel Geld kannst du für die geplante Fotoausrüstung ausgeben?
___ca. 800__________ Euro insgesamt
[x] Es kommt ausschließlich ein Neukauf in Frage.

5. Möchtest Du später Dein Equipment erweitern?
[x] Ja, die Option ist mir wichtig (z.B. durch Wechselobjektive)

6. Hast du schon mal in einem Fotogeschäft ein paar Kameras in die Hand genommen?
[x] Ja, und zwar (Marke / Modell, falls bekannt): die Sony a6000 und die Panasonic Lumix DMC-GX80 (Empfehlung des Verkäufers)

[x] Mir hat am besten gefallen (Marke / Modell, falls bekannt): das Sony Modell

7. Wie wichtig sind Größe und Gewicht? Dies solltest Du unbedingt vorher z.B. im Geschäft an verschiedenen Kameras testen. Bitte möglichst genau angeben!
[x] Die Kamera muss nicht unbedingt in die Jackentasche passen, aber je kleiner, desto besser.


8. Welchen Kamera-Typ bevorzugst Du (Mehrfachnennung möglich)?
[x] DSLM – spiegellose Kamera mit Wechselobjektiven, kein Sucher bzw. mit elektronischem Sucher

9. Welche Ausstattungsmerkmale sollte die Kamera haben?
[x] schwenkbares / drehbares Klapp- bzw. Schwenkdisplay
[x] WLAN / Wifi
[ ] Bildstabilisierung
....[ ] im Body
....[ ] im Objektiv
[x] Blitz-/Zubehörschuh
[ ] GPS
[ ] Mikrofoneingang
[ ] 4K-Videofunktion
[ ] Sonstiges: __________

10. Würdest du dich selbst bezeichnen als
[x] Anfänger (bitte Ergänzung 2 lesen)

11. Willst du deine Bilder selbst am Computer bearbeiten?
[ ] Ja, aber nur Entwicklung (z. B. des RAW), bzw. Größenbeschnitt o.ä.
[x] Ja, RAW-Entwicklung und/oder (aufwändige) Retusche, Composing etc.
[ ] Nein, ich verwende die JPG-Bilder so, wie sie aus der Kamera kommen.

12. Wie sollen die Bilder verwendet werden (Mehrfachnennung möglich)?
[ ] Betrachtung über TV, PC-Monitor, Beamer (max. 4k)
[x] Ausbelichtung auf
....[x] Fotopapier (Format _______)
....[x] Fotobuch
[ ] großformatige Prints (Format________)


Was meint ihr?

Vielen lieben Dank vorab und allen noch einen schönen Sonntag!
redekawa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2020, 20:37   #2
carlo666
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 1.486
Standard AW: DSLM-Kaufberatung / Sony a5100 oder a6100 für meine Zwecke?

so mal ganz kurz, die A6100 hat einen Blitzschuh, die A5100 nicht (steht in Deiner Liste ...), die A6100 hat auch einen Sucher. Damit würde die A5100 schon mal rausfallen, es ist auch ein rel. altes Modell. Das Display bei beiden ist kein echtes Schwenkdisplay, es kann nach oben für Selfies geklappt werden.

800€ neu ist schon recht wenig, da bekommt man das kleine Pancake dazu. Das ist für den Anfang ok, damit ist die Kamera auch rel. handlich. Das 18-135 dazu wäre aber besser und universeller.

Ich würde aber eher die A6300 (vielleicht gebraucht) näher ansehen ...

Gruß Carlo
carlo666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2020, 06:38   #3
redekawa
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.06.2020
Beiträge: 4
Standard AW: DSLM-Kaufberatung / Sony a5100 oder a6100 für meine Zwecke?

Zitat:
Zitat von carlo666 Beitrag anzeigen
so mal ganz kurz, die A6100 hat einen Blitzschuh, die A5100 nicht (steht in Deiner Liste ...), die A6100 hat auch einen Sucher. Damit würde die A5100 schon mal rausfallen, es ist auch ein rel. altes Modell. Das Display bei beiden ist kein echtes Schwenkdisplay, es kann nach oben für Selfies geklappt werden.

800€ neu ist schon recht wenig, da bekommt man das kleine Pancake dazu. Das ist für den Anfang ok, damit ist die Kamera auch rel. handlich. Das 18-135 dazu wäre aber besser und universeller.

Ich würde aber eher die A6300 (vielleicht gebraucht) näher ansehen ...

Gruß Carlo
Vielen Dank schon einmal für die schnelle Rückmeldung

Beim Blitzschuh habe ich mich vertan bzw. falsch gelesen. Ich gehe dennoch davon aus, dass man mir wohl eher zum neuen Modell raten würde bzw. einem der Neueren.
Ich werde mal in die Läden gehen und mir beide Varianten ansehen.
Als Anfänger bin ich mit vielem einfach noch überfragt
redekawa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2020, 10:45   #4
Steinhard
Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2018
Beiträge: 110
Standard AW: DSLM-Kaufberatung / Sony a5100 oder a6100 für meine Zwecke?

Schwierig dir die Entscheidung abzunehmen.
Zunächst solltest du wissen, dass Objektive wichtiger sind als Kamera(body)s.
Die Objektive hast du auch deutlich länger als die Kameras.
Punkt 2: Ich persönlich würde Gebrauchtkauft (ganz besonders bei Objektiven) in betracht ziehen. Der Wertverlust, gerade bei Objektiven, ist recht gering.

Dann ist logischerweise das Budget begrenzt (obwohl 800€ schon ne ganze Stange Geld sind, das sollte man nicht vergessen). Aber das Budget ist immer begrenzt, sonst wäre es keines :-)

Prinzipiell würde ich dir daher zur A5100 raten und stattdessen vom Rest des Budgets 1-2 weitere Objektive zu kaufen. Wenn du nämlich das Kitobjektiv immer drauf lassen möchtest, kannst du auch eine RX100 nehmen.
Wenn dir das ganze dann dauerhaft Freude bereitet, kannst du später immer noch einen aktuelleren Body kaufen. Die Objektive kannst du ja weiterhin benutzen. Die 5100 macht nämlich vom Sensor her ganz hervorragende Bilder. Wenn das Bild nix taugt, liegt es daher in der Regel am Fotografen, der eben noch dazu lernen muss. Völlig normal.

Du solltest aber wissen, dass die nachfolgenden Kameramodelle nicht unerhebliche Verbesserungen erfahren haben, die schon ziemlich nice to have sind und auch, oder gerade, einem Anfänger hilfreich sein können:
Ab 6100/6400 sehr einfacher, intuitiver und zuverlässiger Augenautofokus mit Nachverfolgung. Ebenso ab 6100/6400 nochmal ein deutlicher Sprung was die JPG und Automatischen Weißabgleich angeht. Das wären so zwei Dinge, die einem die Kamera abnimmt, um sich auf die anderen (wichtigeren) Dinge zu konzentrieren.

Ich selbst bin auch erst vor kurzem nach Jahren mit der A6000 auf die A6400 gewechselt.

Warum nicht auch erstmal mit einer (gebrauchten) A5100, oder mit Sucher dann die A6000, einsteigen und bei dauerhaftem Gefallen dann später aktuellere Bodys? Gebrauchte A6300 wäre natürlich auch eine Überlegung wert, nur wird eben das Budget für Objektive immer kleiner, was nicht sinnvoll ist.

Grüße
Steinhard ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 08.06.2020, 12:41   #5
Nex3NStarter
Benutzer
 
Registriert seit: 23.11.2014
Beiträge: 509
Standard AW: DSLM-Kaufberatung / Sony a5100 oder a6100 für meine Zwecke?

Hallo,

die A6300 hat kein 180° Schwenkdisplay und würde damit rausfallen.
Ich habe damals mit der Nex3N angefangen (die hat sogar schon das Selfie-Display) und bin dann doch recht schnell auf die A6000 gewechselt. Aber zum Ausprobieren fand ich die Nex3N auch ganz nett. Heute frage ich mich manchmal wie ich auf dem Display bei Sonnenlicht noch etwas erkennen konnte, aber ich nutze die Nex3N noch wenn ich ganz kompakt unterwegs sein will. Der Sensor ist für meine Zwecke noch ausreichend.
Tatsächlich würde ich heute auch eher die A6100 mit dem Selp16-50 empfehlen (ca. 700€). Hier würden noch ca.100€ Budget für ein gebrauchtes Sigma 60 f2.8 oder 30 f2.8 bleiben. Dann hätte man eine schöne Portrait Brennweite dazu. Das wäre dann längerfristig eine Kamera die upt to date ist und bei nicht gefallen auch wieder gut verkauft werden kann. Der Funktionsumfang ist auch sehr gut, sodass man hier immer noch etwas dazu lernen kann.
__________________
Nex 3N I Alpha6000 I Alpha 6400 I Sel35 f/1,8 I Selp16-50 f/3,5-5,6 I Sel55-210 f/4,5-6,3 I Sel 10-18 f/4 I Pentax SMC 50 f/1,4 I Sigma 60 f/2,8 | Sel 50 f/1.8
500px
Erfolgreich gehandelt mit: MichiZ, walde-df
Nex3NStarter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2020, 12:52   #6
bvbsoccer
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2012
Beiträge: 28
Standard AW: DSLM-Kaufberatung / Sony a5100 oder a6100 für meine Zwecke?

Also ich kann die A6100 nur empfehlen. Hat eigentlich fast alles was man so braucht : WIFI, super schneller Autofokus, Livetracking, Klappbares Display, EVF , relativ gutes Rauschverhalten, sehr handlich

Für um die 200 Euro kriegst du auch schon ein gutes Sigma Objektiv dazu (16mm oder 30mm 1.4)
Also haste für 800 Euro schon mal eine sehr gute neue Kamera + gebrauchtes Objektiv, wo man ne Menge mit machen kann.
Ansonsten als Allrounder auch das 18-105 f4 sehr zu empfehlen.
__________________
Flickr

Instagram
bvbsoccer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2020, 23:10   #7
redekawa
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.06.2020
Beiträge: 4
Standard AW: DSLM-Kaufberatung / Sony a5100 oder a6100 für meine Zwecke?

Vielen Dank euch allen für die hilfreichen Tipps und Meinungen

Ich denke, ich werde mir beide Modelle noch einmal im Laden anschauen und dann entscheiden, wobei ich doch zur a6100 tendiere. Bei den 800 € Budget muss es auch nicht bleiben, die waren für den Einstieg gedacht. Ich kann mir sehr gut vorstellen, künftig auch in gute Objektive zu investieren, wenn ich die Grundlagen beherrsche und merke, dass ich wirklich viel Zeit investieren möchte.
Euch auf jeden Fall vielen Dank!
redekawa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2020, 09:32   #8
chickenhead
Moderator
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: Schmidtheim
Beiträge: 30.480
Standard AW: DSLM-Kaufberatung / Sony a5100 oder a6100 für meine Zwecke?

Im Laden anschauen ist natürlich eine gute Sache. Ich denke aber das du mit der 6100 deutlich besser bedient bist. Vermutlich wirst du mit der 5100 schnell merken das sie doch zu sehr einschränkt.
__________________
Gruß Thorsten
__________________________________________

Sony A7R IV | Sigma 14-24/2,8 DN | Sigma 24-70/2,8 DN | Sigma 35/1,2 DN | Sigma 85/1,4 DN | Sony 200-600 G | Godox 685 S | Godox XPro S

Meine Bilder
Beiträge als Moderator in Grün
Beiträge als User in schwarz
chickenhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2020, 10:10   #9
peter2tria
Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2018
Ort: FFB
Beiträge: 406
Standard AW: DSLM-Kaufberatung / Sony a5100 oder a6100 für meine Zwecke?

Wenn es 'nur' die Wahl zwischen diesen beiden Bodies gibt würde ich auch zur a6100 raten.
Guckt man etwas weiter unter Annahme, dass es einem Spaß macht, fehlen einem vielen doch Dinge an der a6100 die z.B. ein a6400 hat (Metallchassis, Wasserwaage im Sucher,..).
Auch wenn man sich das am Anfang nicht vorstellen kann, auch 2 Bodies haben Ihren Reiz.
Eine Gute und eine ganz kleine für unterwegs und da kommt dann die a5100 wieder ins Spiel - kleiner geht es einfach nicht.

Vielleicht noch mal schauen ob die etwa 100€ mehr für die a6400 nicht noch drin sind (so habe ich den Unterschied im Kopf) .... eine a5100 würde ich ggf später gebraucht für max 250€ kaufen.
__________________
So long
Peter
peter2tria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2020, 10:18   #10
chickenhead
Moderator
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: Schmidtheim
Beiträge: 30.480
Standard AW: DSLM-Kaufberatung / Sony a5100 oder a6100 für meine Zwecke?

Zitat:
Zitat von peter2tria Beitrag anzeigen
Vielleicht noch mal schauen ob die etwa 100€ mehr für die a6400 nicht noch drin sind (so habe ich den Unterschied im Kopf)
Sind aber 250€
__________________
Gruß Thorsten
__________________________________________

Sony A7R IV | Sigma 14-24/2,8 DN | Sigma 24-70/2,8 DN | Sigma 35/1,2 DN | Sigma 85/1,4 DN | Sony 200-600 G | Godox 685 S | Godox XPro S

Meine Bilder
Beiträge als Moderator in Grün
Beiträge als User in schwarz
chickenhead ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:49 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren