DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Beispielbilder

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.09.2014, 11:04   #11
originalo
Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2014
Beiträge: 42
Standard AW: Canon EF-M 22mm f2.0

und ... ;-)


Geändert von originalo (20.09.2014 um 11:08 Uhr)
originalo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2014, 23:44   #12
Guidinger
Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2013
Beiträge: 267
Standard AW: Canon EF-M 22mm f2.0

Canon EOS M
Canon EOS 22mm 2.0
f1:22
2,5s
ISO 200
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_9791-2-Bearbeitet.jpg (431,2 KB, 881x aufgerufen)

Geändert von Guidinger (20.09.2014 um 23:46 Uhr)
Guidinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 09:19   #13
originalo
Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2014
Beiträge: 42
Standard AW: Canon EF-M 22mm f2.0

Wow. Ist ja ein kleines Kunstwerk.
War das in Berlin?
originalo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 11:59   #14
Gadteman
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2011
Ort: Haus
Beiträge: 241
Standard AW: Canon EF-M 22mm f2.0

Westfriedhof München
__________________
Spaß an Technik
Gadteman ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 21.09.2014, 15:12   #15
Guidinger
Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2013
Beiträge: 267
Standard AW: Canon EF-M 22mm f2.0

Ja stimmt.
U-Bahnstation Westfriedhof
Guidinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 16:19   #16
Haiobai
Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2013
Beiträge: 35
Standard AW: Canon EF-M 22mm f2.0

Hallo, zusammen. Ich hab mein 22er seit gestern und hab am Abend im Supermarkt mal einige Bilder gemacht. Tolle Linse, aber durch den fehlenden Bildstabi muss ich mich ganz schön umgewöhnen. Leider hab ich nicht die ruhigsten Hände und es kommt vor, dass ich 1/30 Sek schon verwackel. Da sind natürlich die Reserven bei wenig Licht nicht mehr so groß.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg K1024_IMG_2607.JPG (108,9 KB, 225x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1024_IMG_2612.JPG (126,6 KB, 202x aufgerufen)
Dateityp: jpg K1024_IMG_2613.JPG (138,3 KB, 347x aufgerufen)
Haiobai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 16:28   #17
Haiobai
Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2013
Beiträge: 35
Standard AW: Canon EF-M 22mm f2.0

Die Kamera erkennt ja das 22er, aber es wäre noch besser, wenn sie bei Progr.-Autom. die Belichtungseinstellungen selbsttätig etwas anpassen könnte, also Belichtungszeit lieber etwas kürzer halten und dafür die Iso hoch. Oder dass ich manuell eine max. Bel.Zeit vorwählen kann, die nicht länger sein darf. So hab ich bei den ersten paar Dutzend Aufnahmen schon einigen Ausschuss gehabt. Aber ich muss mich halt noch dran gewöhnen, früher hatte man bei der Analogfotografie ja auch keinen Bildstabi.
Haiobai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 16:49   #18
CUA
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2006
Beiträge: 3.056
Standard AW: Canon EF-M 22mm f2.0

Zitat:
Zitat von Haiobai Beitrag anzeigen
... es kommt vor, dass ich 1/30 Sek schon verwackel. Da sind natürlich die Reserven bei wenig Licht nicht mehr so groß.
Nimm (bei den gezeigten Bildern) einfach ISO 200 statt 100, das kann die M locker, man sieht den Unterschied kaum.

C.
CUA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 17:38   #19
Haiobai
Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2013
Beiträge: 35
Unglücklich AW: Canon EF-M 22mm f2.0

Ja, stimmt, höhere Iso geht natürlich gut. Aber bei den drei Bildern wars eh kein Problem, da genug Licht vorhanden war, und Bel.Zeit war auch über meinen kritischen 1/30. Es kommt bei mir auch vor, dass ich 1/50 sogar leicht verwackel, Mist, wenn ich nicht aufpasse. Naja, das Problem hatte ich früher auch schon.
Haiobai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 17:51   #20
CUA
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2006
Beiträge: 3.056
Standard AW: Canon EF-M 22mm f2.0

Zitat:
Zitat von Haiobai Beitrag anzeigen
.. über meinen kritischen 1/30. Es kommt bei mir auch vor, dass ich 1/50 sogar leicht verwackel, Mist, wenn ich nicht aufpasse. Naja, das Problem hatte ich früher auch schon.
Die unübliche Gurtbefestigung ('Gelenk') ist dafür konstruiert, dass man die Kamera um den Hals trägt und dann beim Fotografieren den Gurt (auf passende Länge gestellt) *anspannt* (ähnl. wie 'Schnurstativ'). Dadurch kommt Ruhe in den Auslöseablauf.

C.
CUA ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Beispielbilder
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:52 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren