DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Pressemitteilungen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.07.2019, 08:42   #1
scorpio
Administrator
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Salzbergen
Beiträge: 27.533
Standard CANON: PowerShot G5 X Mark II und PowerShot G7X Mark III mit Live Streaming-Funktion

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Canon erweitert seine PowerShot G-Serie um zwei neue Kameras für Content Creator und Vlogger: PowerShot G5 X Mark II und PowerShot G7X Mark III mit Live Streaming-Funktion.

Krefeld, 09. Juli 2019 Canon erweitert die PowerShot G-Serie um zwei neue Kompaktkameras: die PowerShot G5 X Mark II und die PowerShot G7 X Mark III. Mit Videoaufzeichnungen in 4K (ohne Crop) sind sie die ideale Wahl für Content Creator und Vlogger. In gewohnter Qualität bietet die PowerShot G5 X Mark II ein neues f/1.8-2.8 Objektiv mit 5fach-Zoom sowie einen ausfahrbaren, elektronischen Pop-up-Sucher in einem äußerst kompakten und leichten Gehäuse. Die PowerShot G7 X Mark III überzeugt mit ihrem 4.2fach f/1.8 – 2.8 Zoom-Objektiv und einer Standard 3,5mm Miniklinke für ein externes Mikrofon. Die neue Live Streaming-Funktion der PowerShot G7 X Mark III bringt Content von der Kamera direkt live zu den Zuschauern.






Kleines Gehäuse, große Qualität

Beide Kameras wiegen lediglich 340 bzw. 304 Gramm und arbeiten mit dem Canon DIGIC 8 Prozessor. Durch den 20,1 Megapixel 1,0-Zoll-Typ Stacked Sensor sind beide Modelle in der Lage, hervorragende Bildqualität sowie 4K-Videos zu liefern. Durch den Einsatz des CR3 RAW-Formats, das durch Canon Digital Photo Professional (DPP) und andere Bildbearbeitungsprogramme unterstützt wird, bieten beide Kameras einen hohen Dynamikumfang und dem Anwender somit größere Flexibilität innerhalb der RAW-Verarbeitung.

Die PowerShot G5 X Mark II ist ausgestattet mit einem lichtstarken 1:1,8-2,8 5fach Zoom-Objektiv, das auch Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen ermöglicht. Dagegen besitzt die PowerShot G7 X Mark III ein 4,2fach 1:1,8-2,8 Zoomobjektiv, das Vloggern ermöglicht, an unterschiedlichen Orten und unter verschiedenen Bedingungen hochauflösende Videos aufzunehmen – auch unter schwierigen Lichtverhältnissen.

Die geringe Schärfentiefe, die durch die große Blende der beiden neuen Modelle entsteht, ermöglicht Fotografen, Motive mit atemberaubend scharfen Details aufzunehmen und einen schönen Bokeh-Effekt für professionell aussehende Bilder zu erzielen.

Kreative Kontrolle von Auto bis Manuell

Fotografie-Liebhaber sowie Vlogger können ihr kreatives Potenzial in allen Modi *– von Auto bis Manuell – voll ausschöpfen. Mit DSLR-ähnlichen Steuerungs- und Personalisierungselementen können Benutzer ihre technischen Fähigkeiten auch unterwegs verbessern. Ein Objektivsteuerring ermöglicht Benutzern direkten Zugriff auf wichtige Einstellungen für einen schnellen und problemlosen Einsatz und eine einfachere Bedienung.

Die PowerShot G5 X Mark II beherbergt einen ausfahrbaren elektronischen OLED-Sucher mit 100% Bildabdeckung und 2.36 Millionen Bildpunkten, der kreativere Bildkompositionen ermöglicht, während das klappbare Touchscreen-Display die volle Kontrolle der Aufnahme aus unterschiedlichen Winkeln erlaubt.

Gerade für Vlogger und Content Creator garantiert dieses Touchscreen-Display perfekte Selfies und Vlogs im optimalen Fokus für einwandfreien Content.

Beide Kameras besitzen zudem die nützliche AF+MF-Funktion, mit der der Fokus auch nach automatischem Fokussieren manuell eingestellt werden kann, um ihn bei Bedarf spontan anpassen zu können. Ein integrierter ND-Filter sorgt selbst bei Aufnahmen mit hellem Licht für beeindruckende Bilder mit kräftigen Farben.

Damit Benutzer auf Reisen oder in der Stadt keinen Moment verpassen, bieten beide Kameras eine schnelle Reihenaufnahme mit bis zu 20 Bildern pro Sekunde.

Beide Modelle verfügen über einen 30fps RAW Burst Modus, der garantiert, dass auch die spontansten Momente eingefangen werden können. Hier lässt sich eine Pre-Rec Funktion zuschalten, die bereits vor der Aufnahme eine halbe Sekunde aufzeichnet. So verpasst man keine unerwartete Situation mehr.

4K Content ohne Crop

Benutzer beider Modelle können dank der Kombination aus in der Kamera integrierter optischer und digitaler Bildstabilisierung beim Filmen unterwegs flüssige, verwacklungsarme Videos erstellen - egal ob sie auf unebenem Gelände oder im Fahrzeug unterwegs sind.

Durch Bildraten mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde in Full HD kann Slow-Motion-Material erstellt werden. Der extra für Social Media entwickelte Vertical Shooting Modus (im Menü Rotationsinformation) gibt auf Smartphones und kompatiblen sozialen Netzwerken das Video direkt in richtiger Ausrichtung wieder. Dadurch entfällt eine Nachbearbeitung, bei der eine Drehung des Videos vorgenommen werden müsste.

Automatische Einstellungsmöglichkeiten sind im Filmmodus beider Kameras verfügbar, um eine ausgewogene Belichtung und hohe Bildqualität zu erzielen - ideal für diejenigen, die ihre Fähigkeiten entwickeln und ihren Stil definieren wollen. Die manuelle Steuerung von Verschlusszeit, Blende und ISO steht nach wie vor zur Verfügung, um Videoenthusiasten die Möglichkeit zu geben, ihre technischen Fähigkeiten zu nutzen und weiterzuentwickeln.

Konnektivität und Live Streaming

Kompaktheit und verbesserte Konnektivität machen beide Modelle zur idealen Vlogging-Kamera. Die Wi-Fi- und Bluetooth®1-Konnektivität ermöglichen ein schnelles und sofortiges Teilen der Bilder auf sozialen Netzwerken. Durch die neue Live Streaming-Funktion der PowerShot G7X Mark III können Vlogger ab sofort ihren Content live mit ihren Followern teilen.

Für das Live Streaming wird eine einmalige Freischaltung des YouTube-Streaming-Dienstes über Canon Image Gateway benötigt. Danach erhält die Kamera einen direkten Zugang, um jederzeit über WLAN streamen zu können. Zur Wahl steht entweder ein sofortiges Live Streaming oder ein geplantes Stream-Event, welches vorher bei YouTube über den Computer oder über ein Smart Device erstellt werden kann. Content kann privat, eingeschränkt oder öffentlich gestreamt werden.

Wird eine Verbindung mit einem kompatiblen Endgerät hergestellt, können die neuen PowerShot Kameras GPS-Koordinateninformationen für Bilder automatisch empfangen, was den Prozess beim Taggen von Bildern in sozialen Medien vereinfacht. Ein HDMI-Ausgang für Streaming und externe Aufzeichnungen, bei dem die Kameras in Verbindung mit einem externen Gerät verwendet werden, vereinfacht Produktions-Workflows für die Nutzer beider Kameras.

USB-C Anschluss

Beide Kameras besitzen einen USB-C-Anschluss. Über den optionalen Canon PD-E1 USB Power Adapter lässt sich der Akku in der Kamera laden oder im Dauerbetriebsmodus nutzen, was z.B. bei Fotolangzeitaufnahmen oder längeren Videoaufnahmen sehr nützlich ist.

Preise und Verfügbarkeiten

PowerShot G5 X Mark II
Voraussichtlich verfügbar ab August 2019 zum Preis von 929,00€*

PowerShot G7 X Mark III

Voraussichtlich verfügbar ab August 2019 zum Preis von 779,00€*

*Unverbindliche Preisempfehlung der Canon Deutschland GmbH.
Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Stand: Juli 2019.

Gemeinsame Hauptfeatures der PowerShot G5 X Mark II und der PowerShot G7 X Mark III:


20,1MP 1,0-Zoll-Typ Stacked Sensor
DIGIC 8
4K-Aufzeichnung ohne Crop
120 fps Full HD Filme
20 Bilder pro Sekunde im Serienmodus und 30 Bilder pro Sekunde im RAW Burst Modus
Fokus Bracketing-Funktion
Panorama-Aufnahmen
Mechanischer oder elektronischer Verschluss
Wi-Fi und Bluetooth® Konnektivität
Leicht, kompakt und handlich

Zusätzliche Features der PowerShot G5 X Mark II:

Neues 5fach f/1.8-2.8 Zoomobjektiv
Ausfahrbarer elektronischer Sucher

Zusätzliche Features der PowerShot G7 X Mark III:

4.2x 1:1,8-2,8 Zoomobjektiv
Live Streaming
Vertical Shooting-Modus
3,5mm Miniklinke für ein externes Mikrofon


i Bluetooth®-Wortmarke und -Logos sind eingetragene Warenzeichen in Besitz der Bluetooth SIG, Inc. Jedwede Verwendung solcher Marken durch Canon erfolgt im Rahmen einer Lizenzvereinbarung. Sonstige Warenzeichen und Wortmarken sind Eigentum der jeweiligen Träger.
__________________
Gruß, Rüdiger - aka scorpio
----
Hier geht's zum DSLR-Forum Fotowettbewerb. Jeden Monat wechselnd attraktive Gewinnprämien, gesponsert von unserem Partner PixelfotoExpress.
----
Die Forums FOTOVERSICHERUNGEN von unserem Sponsor Versicherungsmakler Poepping:
- FotoAUSRÜSTUNGSversicherung
- FotoHAFTpflichtversicherung
scorpio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2019, 15:32   #2
ro4drunn3r
Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2009
Beiträge: 198
Standard AW: CANON: PowerShot G5 X Mark II und PowerShot G7X Mark III mit Live Streaming-Funktion

Die G7x Mark II hat für mich absolut keinen Mehrwert gegenüber der Mark II. 4k Video und live Streaming? Toll. Kein NFC? Nicht mal GPS? Was viel nützlicher wäre... naja... Andere Marken haben auch schöne Töchter.
__________________
Canon G7X Mark II | Pentax ME Super
ro4drunn3r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 09:44   #3
Synchro
Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2018
Beiträge: 311
Standard AW: CANON: PowerShot G5 X Mark II und PowerShot G7X Mark III mit Live Streaming-Funktion

Zitat:
Zitat von ro4drunn3r Beitrag anzeigen
Die G7x Mark II hat für mich absolut keinen Mehrwert gegenüber der Mark II.
Na, klar! Sind ja die gleichen Kameras!

Ich z.B. behalte da lieber meine G5X I, die Größe stört mich nicht. Einen Sucher, der heraus springt und für ein schwenkbares Display verzichte ich gerne auf andere Eigenschaften. Ist mir viel wert.
Die Preise für Kompakte (also 1"-Sensor-Kameras) finde ich schon langsam gewöhnungsbedürftig.
Synchro ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 16:26   #4
Diewaldo
Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2009
Beiträge: 106
Standard AW: CANON: PowerShot G5 X Mark II und PowerShot G7X Mark III mit Live Streaming-Funktion

Die Preise sind ein Witz, ähnlich wie bei jeder neuen Iteration der RX100 von Sony kennt der Preis nur eine Richtung ... steil nach oben!

Für mich persönlich stimmt da Preis-Leistung nicht mehr. Für das Geld schaut man sich besser bei mft-Kameras um. Da kriegt man wesentlich mehr fürs Geld ...
Diewaldo ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.07.2019, 13:05   #5
Piccoz
Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2007
Beiträge: 193
Standard AW: CANON: PowerShot G5 X Mark II und PowerShot G7X Mark III mit Live Streaming-Funktion

Wie sieht es eigentlich um die Bildqualität aus ? Ein wenig Recherche zeigt erschreckendes um zB 24mm ... An dieser Setelle sei auch zb Fuji X100F genannt . die ditio mit lausigen Eckenverhalten brilliert , wobei die "Ecke" ein recht ausgedrehntes Gebiet ist ,also faktisch nur der komplette 15-20W% Rand nicht verwertbar ist .
Das Pricing ist natürlich an eher fragwürdige EInkommensgruppen gerichtet ...Mehr wie 400 Euro ist schon fragwüridg

Das Live Bluetooth etc -- hey wer braucht sowas denn . wen ndan ei nLiveout per Klinke wie bei einer zB Fuji F31 oder Ricoh GX200 etc ... also ein analoges Bildsignal ist schonmal Pflicht
Piccoz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 08:35   #6
Tascho
Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2011
Ort: Bad Homburg
Beiträge: 237
Standard AW: CANON: PowerShot G5 X Mark II und PowerShot G7X Mark III mit Live Streaming-Funktion

Zitat:
Zitat von Piccoz Beitrag anzeigen
Wie sieht es eigentlich um die Bildqualität aus ? Ein wenig Recherche zeigt erschreckendes um zB 24mm ...
Alles halb so wild, kompakte Kameras mit großen lichtstarken Zoombereich sind immer ein Kompromiss. Damit kämpfen alle...

https://www.fotocommunity.de/forum/k...64609---364609

Ich kann DAMIT sehr gut leben...
https://www.flickr.com/photos/148825...8/46750651211/
Tascho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 17:01   #7
Pitman
Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2005
Beiträge: 1.430
Standard AW: CANON: PowerShot G5 X Mark II und PowerShot G7X Mark III mit Live Streaming-Funktion

Sony kämpft hier aber weniger

Eine Verzerrung von 4,8% bei 24mm ist halt nicht so einfach zu korrigieren.

Hier ist es besser aufgehoben:

https://www.dslr-forum.de/showthread...1969654&page=7
Pitman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 19:07   #8
Piccoz
Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2007
Beiträge: 193
Standard AW: CANON: PowerShot G5 X Mark II und PowerShot G7X Mark III mit Live Streaming-Funktion

Halb so wild ist gut ;-) das Rasenbild ist im Grunde AUCH schon kritikfähig . machen Sie dasselbe mal als Landschafts- Stadtaufnahme.... Da sind in der Mitte Backsteinmuster / Fensterrahmen usw gut zu sehen - aber aussen alles vermatscht . Sprich solche Fotos sind nicht ausdruckbar--Digimüll also - udn ich rede nicht von den Ecken,sondern dem ganzen 10% Randstreifen im gesamten Foto .
So wie es aussieht ist die zB Ricoh GRiii eine teure ,aber rühmliche Ausnahme und zeigt ,daß canon bei der G7x ii (die iii hat ja dasselbe Objektiv ..) oder der Fuji X100 f Ihre Hausaufgaben NICHT gemach haben... Wer >> 500 Euro für sowas erwartet solche sich überlegen, wen er anspricht . Als Kinderkamera geht sowas durch ;-)
Piccoz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 19:22   #9
Petrus57
Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2011
Beiträge: 2.454
Standard AW: CANON: PowerShot G5 X Mark II und PowerShot G7X Mark III mit Live Streaming-Funktion

Die Objektive solcher Kompaktkameras sind vielleicht nicht perfekt, aber "Matsch" sehe ich weder bei meiner Canon G5x (1. Version) https://www.flickr.com/photos/100513...7649069216436/

noch bei meiner Fuji x100F:
https://www.flickr.com/photos/100513...posted-public/

Wenn es so ähnlich bei der neuen Canon ist, wird das bestimmt viele zufriedenstellen. Was mich bei der g5x gestört hat, war eher die Geschwindigkeit.
Petrus57 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 09:10   #10
Piccoz
Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2007
Beiträge: 193
Standard AW: CANON: PowerShot G5 X Mark II und PowerShot G7X Mark III mit Live Streaming-Funktion

Hallo Peter

schöne Bilder - aber das sind ( zumindest so wie ich sie gesehen habe ) verkleinerte Bilder. also bei 100% Ansicht sieht das anders aus
Zudem in IMHO zu dunkler Umgebung ohne verrätersiche Dynamik

ein gutes Beispiel einer London-Aufnahme über die Themse hinweg konnte man hier :

https://www.matthiashaltenhof.de/blo...lm-x100f-test/

sehen.... Den Fotografen hatte ich mal angeschrieben --statt einer Antwort sieht man auf der HP das Bild nicht mehr . Das ist sicherlich kein Zufall ;-)

Die Kamera wäre von der Brennweite(35mm) her für mich besser als eben eine XF10 oder GRDii iii etc.

Die Weiterverwendung des selben Objektivs bei Canon ist aus professinell / technischer Sicht hochfragwürdig -- und das muß(!) ansprechbar sein,denn mit Software kann man das Bildergebnis hinbasteln und einen Eindruck vermitteln, der real gar nicht da -bestes Beispiel die supertollen Nachtbildeigenschaften von so manch Smartphone aus Minichips.
Also entweder sind solche Ergebnisse wirklich rauszuholen- dann muß man sihc fragen,wieso einer eine >APSc Cam kaufen soll--denn logischerweise bedingen die voluminöse Objektive --also Gewicht.
Piccoz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Pressemitteilungen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:09 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren