DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.06.2019, 11:42   #1
Jebaaa
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: Landeshauptstadt
Beiträge: 28
Standard DSLR Kaufberatung // Neue Kamera für Landschaftsfotografie

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Gemeinde,

demnächst steht ein runder Geburtstag ins Haus und der Jubilar möchte sich Kameratechnisch verbessern. Derzeitig wird eine Pentax K100D genutzt (18-55 Kit, sowie ein einfaches Tele, welches genau, habe ich nicht auf Tasche).

Da die Kamera langsam aber sicher jetzt doch ihre Altersgrenze erreicht hat, ist es Zeit für was neues. Ich selber komme aus dem Canon-Lager (7D, eher Sport & Peoplefotografie) und bin nicht so der Landschaftsfotograf. Vom Hersteller her, wäre ich erst einmal offen, ob Pentax oder Canon, ggf. kann man sich ja Objektive für eine Reise teilen (Vorteil Canon).

Unwichtig ist die Videofunktion.


1. Was möchtest du fotografieren? Bitte möglichst genau beschreiben!

Fotografiert wird hauptsächlich in der Natur und dort vor allem Landschaften, sowie Makros (Pflanzen). Seltener wird das Tele genutzt, um z.B. Tiere zu fotografieren.


2. Wieviel Zeit willst Du in das Hobby investieren?
[x] Ich werde überwiegend nur im Urlaub, auf Partys und privaten Familienfeiern fotografieren.
[x] Ich werde mir durchaus die Zeit nehmen und alleine in Ruhe Motive suchen.
[x] Ich werde mehrere Stunden oder sogar einen ganzen Tag für eine Fotosession einplanen (z.B. früh morgens extra zur Dämmerung aufstehen o.ä.)

3. Besitzt du bereits eine Kamera und/oder Objektive? Bitte möglichst genau beschreiben!

Pentax K100d, 18-55mm, Tele (?)

4. Wieviel Geld kannst du für die geplante Fotoausrüstung ausgeben?
1500-2000€ Euro insgesamt
[x] Es kommt ausschließlich ein Neukauf in Frage.
[ ] Es kommt auch ein Gebrauchtkauf in Frage.

5. Möchtest Du später Dein Equipment erweitern?
[ ] Eher nicht / ist egal
[x] Ja, die Option ist mir wichtig (z.B. durch Wechselobjektive)

6. Hast du schon mal in einem Fotogeschäft ein paar Kameras in die Hand genommen?
[x] Nein
[ ] Ja, und zwar (Marke / Modell, falls bekannt):

[ ] Mir hat am besten gefallen (Marke / Modell, falls bekannt):


7. Wie wichtig sind Größe und Gewicht? Dies solltest Du unbedingt vorher z.B. im Geschäft an verschiedenen Kameras testen. Bitte möglichst genau angeben!
[x] Ich trage bereits eine große Kamera mit mehreren Objektiven mit mir herum und es macht mir nichts aus.
[ ] Ich möchte Gewicht sparen. Bisher trage ich folgendes Equipment:

[ ] Die Kamera muss nicht unbedingt in die Jackentasche passen, aber je kleiner, desto besser.
[ ] Die Kamera soll in die Jackentasche passen.
[ ] Die Größe ist mir egal.

8. Welchen Kamera-Typ bevorzugst Du (Mehrfachnennung möglich)?
[x] DSLR – klassische Spiegelreflex mit Wechselobjektiven und optischem Sucher
[ ] DSLM – spiegellose Kamera mit Wechselobjektiven, kein Sucher bzw. mit elektronischem Sucher
[ ] Bridgekamera mit fest verbautem Objektiv (große Kompaktkamera in DSLR-Größe, Bedienung und Leistungsumfang an einer DSLR angelehnt)
[ ] Kompaktkamera mit fest verbautem Objektiv
[ ] weiß ich noch nicht, soll in der Beratung geklärt werden

9. Welche Ausstattungsmerkmale sollte die Kamera haben?
[x] schwenkbares / drehbares Klapp- bzw. Schwenkdisplay
[ ] WLAN / Wifi
[x] Bildstabilisierung
....[ ] im Body
....[ ] im Objektiv
[ ] Blitz-/Zubehörschuh
[ ] GPS
[ ] Mikrofoneingang
[ ] 4K-Videofunktion
[ ] Sonstiges: __________

10. Würdest du dich selbst bezeichnen als
[ ] Anfänger (bitte Ergänzung 2 lesen)
[x] Fortgeschrittener

11. Willst du deine Bilder selbst am Computer bearbeiten?
[x] Ja, aber nur Entwicklung (z. B. des RAW), bzw. Größenbeschnitt o.ä.
[ ] Ja, RAW-Entwicklung und/oder (aufwändige) Retusche, Composing etc.
[ ] Nein, ich verwende die JPG-Bilder so, wie sie aus der Kamera kommen.

12. Wie sollen die Bilder verwendet werden (Mehrfachnennung möglich)?
[x] Betrachtung über TV, PC-Monitor, Beamer (max. 4k)
[ ] Ausbelichtung auf
....[ ] Fotopapier (Format _______)
....[x] Fotobuch
[ ] großformatige Prints (Format________)


Für die Fortgeschrittenen, die genauer wissen, was sie wollen ...

13. Sucher
[ ]unwichtig
[x]wichtig
....[x]optisch
....[ ]elektronisch

14. Folgende Bildwirkung ist mir besonders wichtig:
[ ] Freistellung
[x] Bokeh
[x] große Schärfentiefe
[ ] _______________

15. Folgende Objektive fände ich interessant:
[ ] lichtstarkes Zoom
[ ] Festbrennweite
[ ] Pancake
[x] UWW (Ultraweitwinkel)
[x] Makro
[ ] (Super-)Tele
[ ] Spezialobjektiv (z. B. Tilt/Shift, Lupenobjektiv):
__________________
🙈🙉🙊
Jebaaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 13:55   #2
exziton
Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2008
Beiträge: 889
Standard AW: DSLR Kaufberatung // Neue Kamera für Landschaftsfotografie

Dein Budget 2000€, nur Neukauf, Motive: Landschaft, Makro, Tiere.

Weshalb nur Neukauf? Crop oder Kleinbild?

Mein Vorschlag von Canon, alles gebraucht (wesentlich besseres Preis-Leistungs-Verhältnis!):
  • Body 5DIII oder 5DII (wenn Priorität auf den Linsen und Landschaft)
  • Weitwinkel: 24-70 Tamron f2.8 und/oder Canon 16-35 f4
  • Makro: Canon 100mm oder Sigma 105/150mm)
  • Tele (später): 70-200mm f2,8 oder 100-400mm oder 150-600mm von Canon, Tamron oder Sigma
  • Stativ?, Filter?
Anfangen würde ich mit 5DIII (II) + 24-70mm (Tamron) oder 24-105 (Sigma) (+ Makro, wenn 5DII).

Sollte wirklich nur ein Neukauf in Frage kommen, dann von Canon 6D II + Tamron 24-70mm (oder Sigma 24-105mm) oder Crop. Ansonsten Nikon etc.

exziton
__________________
Bewegungsunschärfe fängt erst da an, wo das eigene Zittern aufhört. (nicht von mir!)

Geändert von exziton (12.06.2019 um 14:16 Uhr)
exziton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 15:04   #3
Jebaaa
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: Landeshauptstadt
Beiträge: 28
Standard AW: DSLR Kaufberatung // Neue Kamera für Landschaftsfotografie

Ich persönlich habe mit Gebrauchtkauf bisher auch nur gute Erfahrungen gemacht, von daher würde ich es nicht ausschließen wollen.

Ich tendieren auch eher zu Kleinbild, bislang wurde immer mit APS-C fotografiert, aber da jetzt das Hobby nochmal stärker in den Vordergrund rückt, ist denke ich Kleinbild nochmal eine spürbare Verbesserung.

Budget ist jetzt nicht festgenagelt, also flexibel
__________________
🙈🙉🙊
Jebaaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 15:11   #4
2oDiac
Benutzer
 
Registriert seit: 23.02.2009
Beiträge: 3.567
Standard AW: DSLR Kaufberatung // Neue Kamera für Landschaftsfotografie

Aktuell gibt´s die Nikon D750 (Vollformat) mit 24-120/4 VR im Paket für gut 1.600 € und hast damit dann schon quasi fast alles abgedeckt. Wenn es dem Jubilar Spass bereiten sollte, kann dann nach belieben noch ein 50/1.8 für knapp 200 € dazu kommen und er wird auf einige Zeit seine Freude daran haben. Nach Bedarf kann dann immer noch um ein UWW oder Tele oder Portraitfestbrennweite oder oder oder ergänzt werden.

Das 24-120 ersetzt zwar kein echtes Makro, aber mit einer Naheinstellgrenze von 0,45m und dem daraus resultierenden ABM von ca. 1:4 lassen sich auch recht ordentliche Pflanzenfotos erstellen, ohne gleich mit Makroschlitten und Stativ an die Sache rangehen zu müssen.
__________________
Gruß 2oDiac

KB mit Festbrennweiten zwischen 14mm und 300mm
2oDiac ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 12.06.2019, 17:47   #5
GelegenheitsFoto
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2016
Beiträge: 1.959
Standard AW: DSLR Kaufberatung // Neue Kamera für Landschaftsfotografie

[x] schwenkbares / drehbares Klapp- bzw. Schwenkdisplay

Haut bei Canon die 5D1/2/3/4 und die 6D eh ganz aus dem Program. Weil - ham se nicht. 6D2 hat dann, da sogar mit der wirklich guten Touch-Bedienung von Canon
__________________
Die "liebe Verwandschaft" nervt mit "Kannst du für Lau mal x fotographieren" und versteht "NEIN" nicht?

Einfach mal x mit Blende 22, ISO 100, 1/2000sec fotographieren. Danach versteht sie NEIN!
GelegenheitsFoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 21:20   #6
Zuhörer
Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2007
Ort: Kölner Bucht
Beiträge: 2.156
Standard AW: DSLR Kaufberatung // Neue Kamera für Landschaftsfotografie

Zitat:
Zitat von 2oDiac Beitrag anzeigen
Aktuell gibt´s die Nikon D750 (Vollformat) mit 24-120/4 VR im Paket...
das wäre auch meine Empfehlung, einer der derzeit besten KB Sensoren in einem vernünftigen Body, und die Linse ist auch sehr gut, mit brauchbarem Stabi.

Ergänzungen später nach Bedarf und Einarbeitung...
__________________
Dank & Gruß, Zuhörer

Der Narr hält sich für weise, aber der Weise weiß, daß er ein Narr ist...

Bilder: http://www.flickr.com/photos/zuhoerer/
Zuhörer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 22:34   #7
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 5.503
Standard AW: DSLR Kaufberatung // Neue Kamera für Landschaftsfotografie

Pentax K-1 mit 24-70mm 2.8

Toller Sensor, fantastische Auflösung, guter Stabi, Pixelshift
https://www.dpreview.com/reviews/pentax-k-1

Für das Gebotene sehr günstig, hier der Auflösungsvergleich
https://www.dpreview.com/reviews/ima...16513807197688

Hauptschwäche der Kamera ist das Gewicht wenn es stört und das sie keine Sportkamera ist (wobei es sogar da einiges zu sehen gibt )
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!
daduda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2019, 10:22   #8
Jebaaa
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: Landeshauptstadt
Beiträge: 28
Standard AW: DSLR Kaufberatung // Neue Kamera für Landschaftsfotografie

Wie ist der Body der Pentax K1 im Vergleich zur Nikon D750 einzuordnen?

Gibt es im Bereich Canon ein vergleichbaren Vollformatbody?

Grundsätzlich bin ich für alles offen, Pentax hätte den Vorteil, dass das System bekannt ist, bei Canon würden schon Objektive vorhanden sein. Nikon wäre ein kompletter Neueinstieg.
__________________
🙈🙉🙊
Jebaaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2019, 10:29   #9
Frederica
Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2012
Ort: Kiel
Beiträge: 1.441
Standard AW: DSLR Kaufberatung // Neue Kamera für Landschaftsfotografie

Zitat:
Zitat von Jebaaa Beitrag anzeigen
Pentax hätte den Vorteil, dass das System bekannt ist.
Wenn es ein Geschenk wird, wäre das dann nicht besonders wichtig? Möchte man selbst irgendwann eine tolle neue Kamera von einem bisher unbekannten Hersteller bekommen oder lieber ein Upgrade zu dem bekannten Equipment?

Mich würde ein Herstellerwechsel wundern - war meine vorherige Kamera nicht gut genug, allg. der Hersteller schlechter als andere? Daher würde ich hier eher bei Pentax bleiben.

LG von
Frederica
__________________
Meine Food- und Landschaftsbilder auf Instagram

Meine Interessen:
Landschafts- und Foodfotografie, Naturfotografie, bei Gelegenheit Makrofotografie

Inspiration:
Foodfotografie in Weiß
Frederica ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2019, 10:29   #10
Martin Achatzi
Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2003
Ort: Bad Laasphe
Beiträge: 1.649
Standard AW: DSLR Kaufberatung // Neue Kamera für Landschaftsfotografie

Canon EOS RP.......und das EF 24-70/4 L IS USM.....die olle Pentax würde ich ankaufen.......dann passt auch das Budget :-)
__________________
Euer aller
Martin Achatzi
Martin Achatzi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:33 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren