DSLR-Forum

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.2018, 23:14   #411
Tsu Nami
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 373
Standard AW: Echt jetzt - die kommende DSGVO ist hier kein Thema ?

Wenn man diesen Thread im Forum jetzt zu liest dann scheint es ja doch noch einige gewaltige Unsicherheit zu geben. Was kann man jetzt vom 25.Mai an den Hobbyfotografen raten sollen sie tatsächlich sämtliche Streetfotografie und so weiter aufgeben auf Volksfesten auf Kirmes und so weiter nicht mehr fotografieren oder ist das doch noch möglich weil ich lese aus dem ganzen Beiträge hier das eine große Unsicherheit vorherrscht und eine Klarheit eigentlich nicht erkennbar ist. Da ich als Hobbyfotograf auch vor der Frage stehe ob ich auf den kommenden leinewebermarkt auch fotografieren kann oder ob ich das jetzt knicken kann stehe ich auch vor gewaltigen Problemen im Moment.......

Wie verhält man sich jetzt was soll man jetzt machen?

Geändert von Tsu Nami (16.05.2018 um 23:16 Uhr)
Tsu Nami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 23:17   #412
Festan
Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 5.921
Standard AW: Echt jetzt - die kommende DSGVO ist hier kein Thema ?

Zitat:
Zitat von Sennaspy Beitrag anzeigen
Er verneint die Anwendung der Verordnung auf die Verarbeitung personenbezogener Daten für rein private häusliche/familiäre Zwecke.
so wird's richtig- ist das so schwer zu verstehen, dass die DSGVO das Familienalbum von den Regularien ausnehmen will? Genau so, wie das Speichern und verarbeiten von Name, Adresse und so weiter und den freien Austausch dieser Informationen innerhalb der Familie- das ist ganz einfach ein notwendiger Paragraph, um das normale Familienleben von den Verordnungen der DSGVO auszunehmen.
Wenigstens hier hat man das sinnvoll gestaltet (auch wenn es natürlich auch hier Interpretationsspielraum gibt, wie weit "häuslich" dann letztendlich geht).

Deshalb darf ja trotzdem nicht jeder Hinz und Kunz personenbezogene Daten anderer öffentlich zur Schau stellen oder weiter geben, wenn er es denn nur nicht als Firma tut- ist für mich auch ganz einfach nachzuvollziehen.

vg, Festan
Festan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 23:41   #413
winfel
Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2007
Ort: Paderborn
Beiträge: 296
Standard AW: Echt jetzt - die kommende DSGVO ist hier kein Thema ?

Da hast du recht Festan. Das kann man sich auch ganz leicht klarmachen. Wenn es nur drum ginge, ob man die Daten persönlich oder familiär sammelt, dann aber veröffenlichen dürfte, dann könnte man privat zum Beispiel eine Datenbank aufmachen mit allen Leuten, die man eh schon immer doof fand und die veröffentlicht man dann im Netz.
__________________
Ausrüstung und weiteres bei Interesse im Profil.

Geändert von winfel (16.05.2018 um 23:50 Uhr)
winfel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 00:11   #414
photo_newbie
Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2012
Ort: Papua-Neuguinea
Beiträge: 3.546
Standard AW: Echt jetzt - die kommende DSGVO ist hier kein Thema ?

so wie es ausschaut, ändert sich für fotografen fast gar nix.

Geändert von photo_newbie (17.05.2018 um 09:36 Uhr)
photo_newbie ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 17.05.2018, 06:58   #415
/bd/
Benutzer
 
Registriert seit: 02.10.2007
Beiträge: 531
Standard AW: Echt jetzt - die kommende DSGVO ist hier kein Thema ?

Zitat:
Zitat von Festan Beitrag anzeigen
Soll ich Dir noch ein Bild malen?
Du hast "frei übersetzt" nur in den "eigenen vier Wänden" und nur
"Verwandte", äh, hinzu gefügt.
__________________
Alle Werke stehen in der vorliegenden Form der Veröffentlichung unter einer Creative Commons License.
Die Creative Commons License erstreckt sich ausdrücklich nicht auf andere Formen der Veröffentlichung.
/bd/ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 08:53   #416
Ray_of_Light
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2016
Beiträge: 538
Standard AW: Echt jetzt - die kommende DSGVO ist hier kein Thema ?

Zitat:
Zitat von Festan Beitrag anzeigen
Genau so, wie das Speichern und verarbeiten von Name, Adresse und so weiter und den freien Austausch dieser Informationen innerhalb der Familie- das ist ganz einfach ein notwendiger Paragraph, um das normale Familienleben von den Verordnungen der DSGVO auszunehmen.
Zitat:
Zitat von winfel Beitrag anzeigen
Wenn es nur drum ginge, ob man die Daten persönlich oder familiär sammelt, dann aber veröffenlichen dürfte, dann könnte man privat zum Beispiel eine Datenbank aufmachen mit allen Leuten, die man eh schon immer doof fand und die veröffentlicht man dann im Netz.
Richtig - denn "öffentlich" ist halt das ziemlich genaue Gegenteil von "privat".
Bezogen auf die Fotografie ändert sich in diesem Kontext damit wenig - Veröffentlichen von Personenaufnahmen (welche nicht unter eine Ausnahme fallen) war auch bisher nicht ohne Einwilligung erlaubt, un dabei wurde nicht zwischen privaten (Hobby-)Fotografen und gewerblichen unterschieden.

Etwas Interpretationsspielraum lässt noch die Frage wie weit die Formulierung "ausschließlich persönliche oder familiäre Tätigkeiten" reicht.
Hier irgendwo im Thread wurde schon debattiert dass man damit nur mehr die eigenen Familienmitglieder fotografieren dürfe ohne unter die DSGVO zu fallen. Andererseits darf ich ja auch als natürliche Person durch persönliche Tätigkeit Adressen, Telefonnummern usw. von außerhalb der Familie erheben, speichern, weiterverarbeiten, ... - z.B.:
Kollegen,
Urlaubsbekanntschaften,
Geliebte

EDIT: zwischen meinem Beitrag und den von scorpio gleich unterhalb wurden Postings gelöscht.

Geändert von Ray_of_Light (17.05.2018 um 11:41 Uhr) Grund: Ergänzung
Ray_of_Light ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 10:12   #417
scorpio
Administrator
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Salzbergen
Beiträge: 27.207
Standard AW: Echt jetzt - die kommende DSGVO ist hier kein Thema ?

Leute,
entweder es wird hier sachlich und ernsthaft im Thema diskutiert, ohne dümmliches Geblubber, persönlichen Anfeindungen und Ausflüge in die Welt der Comedy, oder aber das Ganze ist hier gleich beendet und ihr dürft die Debatte in irgendwelchen Jura-Foren weiterführen.

Ich hatte gehofft, den Thread ohne moderative Einlassungen laufen lassen zu können. Aber anscheinend ist das in diesem Forum nicht möglich, weil sich immer dieselben Beteiligten einfach nicht benehmen und zurückhalten können.
__________________
Gruß, Rüdiger - aka scorpio
----
Hier geht's zum DSLR-Forum Fotowettbewerb. Jeden Monat wechselnd zwei attraktive Gewinnprämien, gesponsert von unserem Partner PixelfotoExpress.
scorpio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 11:13   #418
michaelbrandtner
Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2005
Ort: München
Beiträge: 1.738
Standard AW: Echt jetzt - die kommende DSGVO ist hier kein Thema ?

Zitat:
Zitat von photo_newbie Beitrag anzeigen
so wie es ausschaut, ändert sich für fotografen fast gar nix.


Edith:
Kleine Einschränkung - professionelle Fotografen müssen sich ansehen welche Auswirkungen die DSGVO für ihre Kundendatenbanken hat. Der Bereich ist von der DSGVO stark betroffen.
michaelbrandtner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 11:20   #419
acahaya
Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2006
Ort: München
Beiträge: 4.410
Standard AW: Echt jetzt - die kommende DSGVO ist hier kein Thema ?

Ein wie ich meine sehr gut verständlicher informativer und unaufgeregter Beitrag vom Datenschutzbeauftragten der fc, der auf viele der auch hier diskutierten Bedenken eingeht:
http://www.fotocommunity.de/blog/fot...uer-fotografen
__________________
................... flickr ... facebook ... acahayas Web-Dauerbaustelle

I shutter to think how many people are underexposed and lacking depth in this field.
Rick Steves
acahaya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 11:49   #420
Galgenstativ
Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2018
Beiträge: 76
Standard AW: Echt jetzt - die kommende DSGVO ist hier kein Thema ?

Zitat:
Zitat von acahaya Beitrag anzeigen
Ein wie ich meine sehr gut verständlicher informativer und unaufgeregter Beitrag vom Datenschutzbeauftragten der fc, der auf viele der auch hier diskutierten Bedenken eingeht:
http://www.fotocommunity.de/blog/fot...uer-fotografen
Kommen wir zum weiteren Punkt: Die DSGVO im Bezug auf Facebook Pages, Instagram und den eigenen Webseiten und Blogs. Auch da wird es spannend bzw. wenig Infos zu finden.

Ich hoste meine Seite bsp. über Adobe Portfolio, für Fotografen super komfortabel. Aber Adobe schweigt sich (noch) aus wie sich das Hosting im Bezug auf die DSGVO auswirkt weil dort Tracker eingebaut sind die der Anwender nicht beeinflussen kann.
Galgenstativ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:24 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren