DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.11.2018, 21:08   #41
Prosecutor
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2008
Beiträge: 2.287
Standard AW: Allrounder mit Hauptaugenmerk Kinderfotografie

Panasonic G9 erfasst zunächst den Körper, auch von hinten, sobald Gesicht oder Augen sichtbar sind, diese mit hoher Zuverlässigkeit.
__________________
flickr

Geändert von Prosecutor (21.11.2018 um 21:14 Uhr)
Prosecutor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2018, 12:59   #42
HalloForum
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.11.2018
Beiträge: 22
Standard AW: Allrounder mit Hauptaugenmerk Kinderfotografie

Hab sicher schon viel zu viel gelesen was so eine Augenerkennung angeht, einige sagen das es völlig überbewertet ist früher gab es ja immerhin auch scharfe Augen
HalloForum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2018, 15:11   #43
joe1171
Benutzer
 
Registriert seit: 25.06.2007
Ort: St. Ingbert
Beiträge: 264
Standard AW: Allrounder mit Hauptaugenmerk Kinderfotografie

Zitat:
Zitat von HalloForum Beitrag anzeigen
Hab sicher schon viel zu viel gelesen was so eine Augenerkennung angeht, einige sagen das es völlig überbewertet ist früher gab es ja immerhin auch scharfe Augen
Ich würde nie mehr ohne Augenerkennung arbeiten wollen, gerade, wenn es schnell gegen soll/muss und Bewegung im Spiel ist, d.h. bei dynamsichen Portraits (Reportagen) oder Kinderfotografie. Wenn dann auch noch lichtstarke Objektive ins Spiel kommen und du offenblendig fotografieren möchtest (dann muss die Schärfe auf dem Auge sitzen und du hast bei Bewegung keine Möglichkeit den Fokuspunkt schnell genug zu versetzen oder die Kamera zu verschwenken), dann möchte ich das nie mehr missen. Ich fotografiere mit Olympus E-M1 (Mark 1) und E-M10 (Mark 1) und selbst diese ersten Modelle der jeweiligen Baureihe können das schon sehr gut.

Eine gebrauchte E-M1 mit dem sehr guten 12-40 2.8 PRO (knackscharf schon ab Offenblende) gibt es schon für 900-1000 Euro. Dazu noch das sehr kleine, leichte und scharfe Olympus 45mm 1.8 für Portraits mit schönen Bokeh (neu: 260,-, gebraucht 150,-) und du bist schon sehr gut ausgestattet.
Und mach dir über ISO und Co. mal nicht zuviele Gedanken; das Thema wird meiner Meinung nach stark überbewertet.
__________________
joergONE | fotografie: http://joergone.de

Mein instagram Profil

Geändert von joe1171 (22.11.2018 um 15:29 Uhr)
joe1171 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2018, 16:46   #44
John1976
Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2018
Ort: Kreis Mettmann
Beiträge: 2.118
Standard AW: Allrounder mit Hauptaugenmerk Kinderfotografie

Zitat:
Zitat von joe1171 Beitrag anzeigen
Ich würde nie mehr ohne Augenerkennung arbeiten wollen, gerade, wenn es schnell gegen soll/muss und Bewegung im Spiel ist, d.h. bei dynamsichen Portraits (Reportagen) oder Kinderfotografie. Wenn dann auch noch lichtstarke Objektive ins Spiel kommen und du offenblendig fotografieren möchtest (dann muss die Schärfe auf dem Auge sitzen und du hast bei Bewegung keine Möglichkeit den Fokuspunkt schnell genug zu versetzen oder die Kamera zu verschwenken), dann möchte ich das nie mehr missen. Ich fotografiere mit Olympus E-M1 (Mark 1) und E-M10 (Mark 1) und selbst diese ersten Modelle der jeweiligen Baureihe können das schon sehr gut.
.

Unsere Oly 10.2 kann das seltsamerweise nicht gut. Wundert mich das die 10.1 das gut können soll.
John1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 22.11.2018, 19:41   #45
HalloForum
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.11.2018
Beiträge: 22
Standard AW: Allrounder mit Hauptaugenmerk Kinderfotografie

Eine XT2 oder AIII sind Preislich leider nicht drin maximal die jeweiligen Vorgänger.
HalloForum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2018, 20:27   #46
LIMALI
Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2009
Beiträge: 10.385
Standard AW: Allrounder mit Hauptaugenmerk Kinderfotografie

Eine Canon M5 (50) mit dem 22/2,0 ist recht klein für Weihnachtsmarkt,- mit dem EF85/1,8 auf Adapter hast du was recht günstiges zum stärker Freistellen.

Ein Superweitwinkel gibt's mit dem M11-22, auch fein zum filmen.

Das 15-45 für Innenraum mit indirekt (sofern möglich) Blitz EL100, auf den ich nicht verzichten würde, weils einfach immer scharfe Bilder mit schönen Farben gibt, mit hohem ISO auch stimmungsvoll.

Mit der M5 geht auch praktikabel größerer Blitz https://www.youtube.com/watch?v=fOZSvAHD1Hw&t=1s, aber handlicher wird's mit der 77 oder 80D und vergleichbaren EFs Objektiven. Action Serienbilder sind mit denen auch komfortabler und sicherer herzustellen. Der 470EX wird nicht von jedem Body vollumfänglich unterstützt. Aber wenn schon, dann find ich den sehr interessant.
__________________
.
...........Wer weint hat niemals Unrecht...........
LIMALI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2018, 20:31   #47
HalloForum
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.11.2018
Beiträge: 22
Standard AW: Allrounder mit Hauptaugenmerk Kinderfotografie

Zitat:
Zitat von LIMALI Beitrag anzeigen
aber handlicher wird's mit der 77 oder 80D und vergleichbaren EFs Objektiven. Action Serienbilder sind mit denen auch komfortabler und sicherer herzustellen.
Wie genau meinst du das sicherer herzustellen ? im Vergleich zur Fuji ?
HalloForum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2018, 21:43   #48
LIMALI
Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2009
Beiträge: 10.385
Standard AW: Allrounder mit Hauptaugenmerk Kinderfotografie

Nein, der AF (Sucher) der Canon DLSRs ist sporttauglicher als der der spiegellosen Canon M. Aber, auch die M können rennende Kinder brauchbar im Serienbildmodus verfolgen.

Wie gut das die von dir gemeinte Fuji kann, weiß ich nicht.
__________________
.
...........Wer weint hat niemals Unrecht...........
LIMALI ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 24.11.2018, 15:38   #49
joe1171
Benutzer
 
Registriert seit: 25.06.2007
Ort: St. Ingbert
Beiträge: 264
Standard AW: Allrounder mit Hauptaugenmerk Kinderfotografie

Zitat:
Zitat von John1976 Beitrag anzeigen
Unsere Oly 10.2 kann das seltsamerweise nicht gut. Wundert mich das die 10.1 das gut können soll.
Echt nicht, das wäre dann ja ein Rückschritt. Also ich kann bei der E M10 genau wie bei der EM1 wählen zwischen Gesichtserkennung An/Aus, Augen AF auf rechtem Auge, auf Linkem oder "i", d.h. die Kamera wählt das Auge das der Sensor Ebene am Nächsten ist.
__________________
joergONE | fotografie: http://joergone.de

Mein instagram Profil
joe1171 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2018, 21:41   #50
John1976
Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2018
Ort: Kreis Mettmann
Beiträge: 2.118
Standard AW: Allrounder mit Hauptaugenmerk Kinderfotografie

Zitat:
Zitat von joe1171 Beitrag anzeigen
Echt nicht, das wäre dann ja ein Rückschritt. Also ich kann bei der E M10 genau wie bei der EM1 wählen zwischen Gesichtserkennung An/Aus, Augen AF auf rechtem Auge, auf Linkem oder "i", d.h. die Kamera wählt das Auge das der Sensor Ebene am Nächsten ist.
sie wählt es aus, aber der Fokus sitzt einfach nicht sobald ein bisschen Bewegung im Spiel ist.
John1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:09 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de