DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.11.2018, 03:10   #1
KeineAhnungVonNix
Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2018
Beiträge: 1
Standard DSLR-Kaufberatung // Einstieg VF

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Guten Abend,

zunächst - vielen Dank für viele unermüdliche Antworten, Tests und Vergleiche etc., die ich in diesem Forum vorab schon lesen durfte.

In der Kurzversion - ich habe bis vor einigen Jahren einige Jahre mit einer 50D, 50mm f1,8 II und einem Tamron x-300mm, f3,5 fotografiert, welche ich dann während des Studiums aus finanziellen Gründen alle ‚abgeben‘ musste.

Jetzt hat sich das etwas verbessert und ich würde 2019 (nach den Weihnachtsausgaben und mir genug Zeit, um nicht einem Rausch zu verfallen) sehr gerne wieder anfangen. Als ich die 50D hatte, hat mir die Haptik absolut gefallen. Groß und schwer. Wundervoll. Ein Kollege besaß die 5D MII, welche ich immer neidvoll angeschielt habe, aus den benannten Gründen.

Ich habe das Bauchgefühl, dass ich gern ins VF wechseln würde, aber vllt. rät der ein oder andere hier ja mit guten Gründen ab. Daher erstmal der Fragebogen und vorab schon mal besten Dank!


--------------------------------------

1. Was möchtest du fotografieren? Bitte möglichst genau beschreiben!

Ich möchte Verwandte und Freunde ablichten,keine Studiobedingungen vorhanden. Ich lege dabei Wert auf das Freistellen des Gesichts, bzw auf Details wie Haarsträhnen, Sommersprossen, Iris usw.

Zum anderen habe ich viel Freude an Lost Places Fotografie, dort auch viel in oft eben eher dunkleren Inmenbereichen. Gefühlt lege ich hier viel Wert auf gute Kontrasttiefe, also auch in dunklem Ambiente maximale Klarheit und Schärfe. Dazu ab und an ‚street photography‘. Also was mir eben ins Auge sticht - von einem Graffiti oder Tag zu Brücken, dem Scater auf der Bahn oder auch ner Flasche Mate.

2. Wieviel Zeit willst Du in das Hobby investieren?

Ich werde mir durchaus die Zeit nehmen und alleine in Ruhe Motive suchen, Ich werde mehrere Stunden oder sogar einen ganzen Tag für eine Fotosession einplanen (z.B. früh morgens extra zur Dämmerung aufstehen o.ä.)

3. Besitzt du bereits eine Kamera und/oder Objektive? Bitte möglichst genau beschreiben!

Derzeit nicht. Bei bzw mit den oben genannten Werkzeugen war ich nicht unzufrieden, habe aber bspw. mit einem 50mm f1,4 von dem MII Kollegen noch lieber gearbeitet.

4. Wieviel Geld kannst du für die geplante Fotoausrüstung ausgeben?
_1.500__Euro insgesamt, wobei ich langsam nachlegen würde. Also zunächst ein Body mit einem Objektiv im o.g. Bereich. Wenn mehr gutes Glas gehen sollte - um so besser ;€

Es kommt absolut ein Gebrauchtkauf in Frage, ich würde diesen eigentlich sogar vorziehen.

5. Möchtest Du später Dein Equipment erweitern?
Ja, die Option ist mir wichtig (z.B. durch Wechselobjektive)

6. Hast du schon mal in einem Fotogeschäft ein paar Kameras in die Hand genommen?
Ja, und zwar: Canon EOS: 5DMIV, 6DII, 7D, 80D

Mir hat am besten gefallen: EOS 5DMIV und die MII von früher.


7. Wie wichtig sind Größe und Gewicht? Dies solltest Du unbedingt vorher z.B. im Geschäft an verschiedenen Kameras testen. Bitte möglichst genau angeben!

Wichtig nur in dem Sinne, dass ich absolut angetan bin von großen und schweren Kameras. Ich bin 1,93, habe recht große Hände und ziehe es vor, wenn diese soweit möglich am Body anliegen. Außerdem habe ich ein besseres Gefühl, wenn ich ‚etwas in der Hand‘ halte.

8. Welchen Kamera-Typ bevorzugst Du (Mehrfachnennung möglich)?
Eine DSLR – klassische Spiegelreflex mit Wechselobjektiven und optischem Sucher.

9. Welche Ausstattungsmerkmale sollte die Kamera haben?
Keine der genannten Optionen ist mir wichtig. Ich benötige definitiv kein GPS, das kabelgebundene Überspielen ist für mich eher ein schönes Ritual und klappbare Monitore möchte ich am liebsten gar nicht. Ambitionen zu Filmen habe ich ebenso genau null.

10. Würdest du dich selbst bezeichnen als
[ ] Anfänger (bitte Ergänzung 2 lesen)
[ ] Fortgeschrittener

11. Willst du deine Bilder selbst am Computer bearbeiten?
[ ] Ja, RAW-Entwicklung und/oder (aufwändige) Retusche, Composing etc

12. Wie sollen die Bilder verwendet werden (Mehrfachnennung möglich)?
[ ] Betrachtung über TV, PC-Monitor, Beamer (max. 4k) -> Überwiegend
[ ] Ausbelichtung auf
....[ ] Fotopapier (Format 20x / 30x X)
Evtl. auch wenige Prints, falls etwas besonderes gelingt


Für die Fortgeschrittenen, die genauer wissen, was sie wollen ...

13. Sucher
[ ]wichtig
....[ ]optisch


14. Folgende Bildwirkung ist mir besonders wichtig:
[X ] Freistellung
[X ] große Schärfentiefe


15. Folgende Objektive fände ich interessant:
[ ] lichtstarkes Zoom
[X ] Festbrennweite
[X]UWW

Abschließend würde ich wohl sagen müssen, dass mein Herz aktuell in Richtung einer - sofern noch erhältlich - sehr gut erhaltenen 5D MII geht. Zusammen mit einer FB für Portraits (an der 50D waren die 50mm einfach toll) und vllt einem weiteren Glas für Weitwinkelaufnahmen in Räumen.

Ich sag erstmal Danke vorab und bin gespannt. Beste Grüße!
KeineAhnungVonNix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2018, 07:09   #2
exziton
Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2008
Beiträge: 925
Standard AW: DSLR-Kaufberatung // Einstieg VF

Zitat:
Zitat von KeineAhnungVonNix Beitrag anzeigen
Abschließend würde ich wohl sagen müssen, dass mein Herz aktuell in Richtung einer - sofern noch erhältlich - sehr gut erhaltenen 5D MII geht. Zusammen mit einer FB für Portraits (an der 50D waren die 50mm einfach toll) und vllt einem weiteren Glas für Weitwinkelaufnahmen in Räumen.
Mein Rat für den Einstieg, besser eine gebrauchte Canon 5DIII (~1200 €) (+ Batteriegriff für bessere Haptik/Bedienung) als eine 5DII (wegen besserem Autofokus, mehr Fokuspunkten und besser Abdeckung!) und ein gebrauchtes Tamron 24-70mm f2,8 (~450 €), später eventuell noch ein Canon 85 f1,8 oder ähnliches, wenn Dir die f2,8 nicht ausreichen. Alternativ zum 24-70 f2,8 kannst Du natürlich auch mit einer Festbrennweite 85 f1,8 etc. und einem WW-Zoom (ich würde für WW keine Festbrennweite wählen) z.B. Canon 16 - 35 f4 etc. beginnen.

Einige werden eine Brennweite 24-105 f4 oder eine 6D empfehlen, aber ich würde die Lichtstärke und Freistellung eines f2,8 vorziehen und die 5DIII (wegen Autofokus) einer 6D/5DII ebenfalls.

Bleib und lass Dich von den DSLM Jüngern nicht bequatschen!

exziton
__________________
Bewegungsunschärfe fängt erst da an, wo das eigene Zittern aufhört. (nicht von mir!)

Geändert von exziton (25.11.2018 um 07:49 Uhr)
exziton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2018, 09:34   #3
Tschickelebim
Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2017
Beiträge: 532
Standard AW: DSLR-Kaufberatung // Einstieg VF

Hallo,

ich kenne mich bei Canon nicht sooo gut aus, drum prüfe bitte selbst ob die Sachen etwas taugen, aber beim Stöbern nach anderen Sachen bin ich auf folgendes gestossen:

Derzeit bietet ein seriöser Händler die 6D für 888€ an und ein anderer das EF 85/18 für 333€ und wenn ich das auf der Canon Seite richtig verstanden habe, gibt es beim Kauf der beiden Produkte innerhalb von 90 Tagen, auch noch 50€ Cashback auf das Objektiv. Macht zusammen 1171€ nagelneu mit Garantie und Du kannst die Objektive deines Kumpels vorerst mitnutzen.

"Nachteil" du müsstest heute oder morgen kaufen, weil ein Teil der Angebote begrenzt ist. Leider werden hier Links zu Händlern aus gegebenem Anlass nicht gerne gesehen, aber Düsseldorf und Aachen sind schöne Städte

Vom Rest noch ein Ersatzakku, Tasche/Rucksack und Speicherkarte und fertig ist ein ganz ordentlicher Einstieg in KB.

Alternativ ginge gebraucht noch die Nikon D750 oder D800 (da du auf groß und schwer stehst :-)) mit dem AF-S 85/1.8. Würde ich persönlich vorziehen, weil ich großer Nikon-Fan bin, aber an deiner Stelle würde ich wahrscheinlich Canon nehmen, weil die 6D und das EF85 inkl. Garantie wären, du Canon schon kennst und eventuell Zugriff auf die Objektive des Kumpels hast.

Gruß

Geändert von Tschickelebim (25.11.2018 um 09:39 Uhr)
Tschickelebim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2018, 10:02   #4
les-bleus
Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 2.500
Standard AW: DSLR-Kaufberatung // Einstieg VF

Zitat:
Zitat von Tschickelebim Beitrag anzeigen
...
Alternativ ginge gebraucht noch die Nikon D750 ...
die würde ich Dir auch ans Herz legen. Tolle Kamera für relativ kleines Geld. In meinen Augen der beste Allrounder derzeit am Markt. Einfach mal ausprobieren.
__________________
500px
les-bleus ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 25.11.2018, 10:40   #5
Tschickelebim
Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2017
Beiträge: 532
Standard AW: DSLR-Kaufberatung // Einstieg VF

Ich seh gerade, dass es die D750 bei einem seriösen Händler für 1399€ gibt und dann gibt es noch 300€ Cashback von Nikon. Ja drehen die denn jetzt alle durch??
Tschickelebim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2018, 11:11   #6
les-bleus
Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 2.500
Standard AW: DSLR-Kaufberatung // Einstieg VF

Zitat:
Zitat von Tschickelebim Beitrag anzeigen
Ich seh gerade, dass es die D750 bei einem seriösen Händler für 1399€ gibt und dann gibt es noch 300€ Cashback von Nikon. Ja drehen die denn jetzt alle durch??
Womit der TO sogar bei Neuanschaffung z.B. mit dem 50mm Sigma im Rahmen seines Budgets bliebe ;-)
__________________
500px
les-bleus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2018, 11:38   #7
Digirunning
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2006
Ort: Nähe Hagen (Richtung Sauerland)
Beiträge: 8.994
Standard AW: DSLR-Kaufberatung // Einstieg VF

Die Angebotsdiskussion endet jetzt bitte - auch ohne Händlernennung.
__________________
Digirunning ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:22 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de