DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.01.2014, 19:28   #21
ulrichlang
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Ratingen
Beiträge: 196
Standard AW: carry speed gurte -> unterschiede?

Keine Ahnung, ist halt nur komisch, dass nirgends Gewichtsangaben nachzulesen sind...


Denke aber schon, dass der Tuxedo das halten wird.

Gruß Frank
ulrichlang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2014, 21:42   #22
markus-j
Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 317
Standard AW: carry speed gurte -> unterschiede?

Der Kugelkopfmechanismus ist wohl auf 5lbs (2,2kg) ausgelegt. Zumindest war das in einigen Forumsposts zu lesen in denen Mails von Carry Speed bezüglich einer gebrochenen Fixierung zitiert wurden. Die "Packungsbeilage" meines FS-Pro hüllt sich bezülich des Gewichtes aber in Schweigen.
Leider ist die Seite von Carry Speed verschwunden, nachdem Black Rapid die Firma verklagt hat und Carry Speed das finanziell nicht stemmen konnte. (So wie ich das gelesen habe, hat Black Rapid wohl ein Patent auf das Sling-Konzept als solches in den US ...)

Überlegung am Rande: Es wäre keine schlechte Idee dem Kugelkopf einen Teflon-Überzieher o.ä. zu verpassen. Früher oder später wird die Aufnahme wohl darunter leiden, und der Abrieb stört auch etwas. Einfach nur Schmierfett ist aber nicht Fototaschen-kompatibel ...

mfG
Markus
__________________
Handelspartner: Siehe Profil

Geändert von markus-j (06.01.2014 um 21:48 Uhr)
markus-j ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2014, 10:36   #23
ulrichlang
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Ratingen
Beiträge: 196
Standard AW: carry speed gurte -> unterschiede?

....jetzt komm ich dann doch etwas ans Grübeln.

Hatte denn hier im Forum schon mal jemand Problem mit einem der Carryspeed Gurte bzw. mit der Verbindung!?

Oder haben die in der Zwischenzeit was geändert/überarbeitet.
ulrichlang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2014, 14:33   #24
jsm
Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2009
Ort: Pfalz
Beiträge: 16
Standard AW: carry speed gurte -> unterschiede?

Ich hab mir deshalb auch Sorgen gemacht. Aber angeblich war das ein vorübergehendes Qualitätsproblem des Lieferanten dieser Schraube. Die wurde angeblich bei der Herstellung überdreht und konnte deshalb brechen.
http://www.digitalphotohaven.com/sho...ed-Sling-Strap

Ich habe nun seit einer Woche den FS-Pro und bin wirklich begeistert, nur die Sache mit der Schraube macht mir immer noch Sorgen. Im Schraubenkopf ist ein tiefes Loch zum festziehen (für Sechskantschlüssel), dieses geht fast ganz durch bis zum Gewindeteil. Viel Material zum halten der Ausrüstung bleibt also nicht ürbig. Ich überlege nun diese Schraube durch eine vertrauenswürdigere zu erstetzen. Leider bin ich auf meiner Suche nach Ersatz aber noch nicht fündig geworden. Bis dahin werde ich meine Kamera nur wenn unbedingt nötig am Gurt baumeln lassen. Angesichts der Tatsache das der Gurt genau dazu gedacht und gekauft wurde finde ich diese Geschichte auch ziemlich enttäuschend, besonders weil man im Schadensfall bestimmt nicht mit Ersatz rechnen kann, erst recht nicht mehr nachdem der Hersteller sich wohl "zurückgezogen" hat.

Abgesehen von dieser kleinen, verfluchten Schraube ist die Funktion, Qualität, Haptik und Ergonomie der Bodenplatte, des Gurts und der Schnallen wirklich Top und absolut zu empfehlen!
jsm ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 15.01.2014, 16:24   #25
jk-nl
Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2013
Ort: Niederlungwitz
Beiträge: 256
Standard AW: carry speed gurte -> unterschiede?

Moin,

kämpf dich mal hier durch --> https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1368955

Wenn dir das haltbar genug erscheint, gibts für unter nem "Zehner" in der Bucht ;-)

Gruß Jan
__________________
"Lichtstarke" Objektive werden überbewertet, haben wenig Tiefenschärfe und wenn ich "freistellen" muss such´ ich mir eben ein interessantes Motiv ;-)

"Erfolgreich gehandelt mit:" & "Ausrüstung:" -> siehe Profil!
jk-nl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2014, 17:28   #26
onkel-howdy
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.06.2012
Ort: Königreich Württemberg
Beiträge: 900
Standard AW: carry speed gurte -> unterschiede?

Zitat:
Zitat von jsm Beitrag anzeigen
Ich habe nun seit einer Woche den FS-Pro und bin wirklich begeistert, nur die Sache mit der Schraube macht mir immer noch Sorgen. Im Schraubenkopf ist ein tiefes Loch zum festziehen (für Sechskantschlüssel), dieses geht fast ganz durch bis zum Gewindeteil. Viel Material zum halten der Ausrüstung bleibt also nicht ürbig.
ok das ding is n zoll gewinde und kommt aus den staaten. darum beziehe ich mich mal auf eine DEUTSCHE schraube im kaliber M6 (ähnlich). diese hällt fast 1 tonne zugkraft und ca 300kg scherkraft aus. somit KANN ein abfallen oder abreisen in der regel wohl ausgeschlossen werden.

das wirkliche problem bei der schraube ist das überdrehen beim einbau. der kopf hat im vergleich zum gewinde eine riesen fläche und sehr wenig gewinde. wen man nun "unbedarft" an die sache rangeht und die schraube anknallt dann ziehst du praktisch das gewinde aus dem kopf und hast eine superklasse sollbruchstelle. umso grösser der kopf ist, umso grösser wird die kraft die wirkt und umso eher reist das ding ab. ein kleinerer schraubenkopf bringt weniger kraft auf als dieser. aus diesem grund ziehst du z.b. schrauben am auto (an den rädern) mit drehmoment an. nicht um den festen sitz zu kontrollieren sondern um ein ÜBERDREHEN zu vermeiden. da auch autoschrauben aufgrund ihrer bauform (kegel oder kugel) im vergleich zum gewinde und einer vergleichbaren zylinderschraube um einiges mehr fläche haben.

allerdings spricht gegen einen austausch nichts. du wirst allerdings keine solche schraube mit einem solchen kopf finden. das sind alles sonderlösungen. die din schrauben haben einen kleineren kopf.

dazu aber noch was wichtiges. WEN du eine schraube aus dem zubehör kaufst....das is wiegesagt ein ZOLL gewinde. und somit ist auch der inbus oder was du auch immer kaufst AUCH IN ZOLL! sprich mit einem normalen werkzeug kannst du die schraube dann NICHT anziehen. du brauchst ein speziellen zoll werkzeug
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2014, 10:28   #27
jsm
Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2009
Ort: Pfalz
Beiträge: 16
Standard AW: carry speed gurte -> unterschiede?

Danke für die ausführlichen Infos, das muss ich mir später noch mal ganz in Ruhe durchlesen und mir meine Gedanken dazu machen.

Als Ersatz für die Schraube würde zB. die Bügelschraube der Wechselplatte meines Rollei Fotopro-Stativs passen, wenn der Bügel nicht wäre. Dieser macht den Schraubenkopf aber zu breit für die Carryspeed-Bodenplatte.

Beispielbild:
http://www.traumflieger.de/shop/imag...ges/1176_0.jpg

Ich denke wenn es nichts besseres gibt kann man zur Not immer noch so eine Bügelschraube nehmen und den Bügel entfernen, dann würde es passen. Festdrehen wäre ja durch den breiten Schlitz trotz des fehlendes Bügels kein Problem.

Geändert von jsm (17.01.2014 um 10:31 Uhr) Grund: Ergänzung
jsm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2014, 10:32   #28
onkel-howdy
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.06.2012
Ort: Königreich Württemberg
Beiträge: 900
Standard AW: carry speed gurte -> unterschiede?

im GUT sortierten eisenwaren laden gibts solche schrauben auch. da kannst dann ggf deine cam mitnehmen und auch nett nach nem schlüssel fragen.

eisenwarenläden sind aber KEINE baumärkte
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:42 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren