DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.11.2019, 07:23   #11
forensurfer
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2011
Ort: Großraum Wiesbaden
Beiträge: 2.644
Standard AW: Fuji X-T20 nach Sturz tot

Zitat:
Zitat von cottager Beitrag anzeigen
Dann werd ich mal abwarten was mir der Service erzählt...
Wenn’s noch im Rahmen bleibt würde ich sie ja gerne reparieren lassen aber so wie die Gebrauchtpreise sich gerade entwickeln kann das ja schnell unwirtschaftlich werden.
Hoffentlich ist das Objektiv wenigstens verschont geblieben.
Gute und richtige Entscheidung. Ich wünsche dir viel Glück!
__________________
erfreulich gehandelt mit: sehr vielfältig und gerne in diesem Forum - siehe auch in meinem Profil ....
forensurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2019, 00:09   #12
cottager
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.06.2016
Ort: Heiligenhafen
Beiträge: 13
Standard AW: Fuji X-T20 nach Sturz tot

Danke dir. Ich werd euch auf dem laufenden halten.
cottager ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2019, 17:29   #13
cottager
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.06.2016
Ort: Heiligenhafen
Beiträge: 13
Standard AW: Fuji X-T20 nach Sturz tot

So, mittlerweile bin ich nicht nur ausm Urlaub zurück sondern habe heute auch den Kostenvoranschlag vom Fuji Service erhalten.
Es ist tatsächlich so das die Hauptplatine ersetzt werden muss was mit 191,20€ veranschlagt ist.
Jetzt bin ich echt noch ein bischen unschlüssig... Ich hab mir mittlerweile hier ausm Forum auch mal ne gebrauchte X-T100 besorgt mit der ich eigentlich auch ganz zufrieden bin.
Wie schätzt ihr denn den Wiederverkaufswert der X-T20 nach einem Reperaturservice ein... bzw. würde es evtl. auch irgendwelche "Bastler" geben die unter Umständen vielleicht noch 40/50€ für ne defekte T20 zahlen würden?
Andererseits hab ich hier auch noch ne gut erhaltene X-T10 liegen, wenn ich die verkaufe könnte ich davon die T20 schon fast reparieren lassen...
Ich bin grad sehr unschlüssig...
cottager ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2019, 23:56   #14
DaSeppi
Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2013
Ort: Raum München
Beiträge: 603
Standard AW: Fuji X-T20 nach Sturz tot

Nach erfolgter Reparatur, mit 12-monatiger Fujifilm Gewährleistung sollten noch 350 EUR bis 400 EUR für die Kamera zu erzielen sein. Wobei immer noch das Restrisiko eines defekten ELV besteht? Aus Erfahrung weiß ich, dass bei X-E1/E2 der ELV bei Stürzen ab 0,5m Höhe, in aller Regel, defekt war.

Wenn sich die vorhandene X-T10 noch in einem gutem Zustand befindet, dürfte der Erlös für diese Kamera noch 150 EUR bis 200 EUR betragen.

Ob man eine defekte X-T20 für 40 EUR bis 50 EUR losbekommt, dürfte fraglich sein, da derzeit sehr viele preisgünstige Kameras, von vielen Herstellern, nur schwer los zu bekommen sind, wie man selbst hier im Forum und z.B. bei Ebay-Kleinanzeigen sehr deutlich verfolgen kann.

Mein Tipp hierzu wäre somit, zuerst die X-T10 zu einem vernünftigen Preis zu verkaufen um damit dann die Reparatur der X-T20 (mit) zu finanzieren.

Problem könnte hierbei allerdings die relativ große Zeitspanne bis zum erteilen des Reparaturauftrages sein?

Ich wünsche jedenfalls eine gute Entscheidung.

Gruß
Josef
DaSeppi ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 03.12.2019, 01:50   #15
cottager
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.06.2016
Ort: Heiligenhafen
Beiträge: 13
Standard AW: Fuji X-T20 nach Sturz tot

In die Richtung geht derzeit meine Überlegung auch... Ich werd da nochmal ne Nacht drüber schlafen aber eigentlich tendiere ich auch fast dazu sie reparieren zu lassen und dann die T10 zu verkaufen.
Den Reparaturauftrag würde ich auch vor Verkauf der 10er erteilen, das wäre jetzt nicht so tragisch. Der Mehrwert der T20 zur T10 ist es eigentlich schon wert. Ich merke selbst bei der T100, die ich derzeit nutze, das da nicht die Performance und Power wie bei der T20 drin ist.
Kleines Update übrigens noch zum Objektiv: Ich hatte beim Sturz ja das Samyang 12/2 dran und das hat das ganze wohl glücklicherweise schadlos überstanden. Ich hatte jetzt mal ein paar Testfotos gemacht und da sah alles wie immer aus. Ich bin über ein verlängertes Wochende unterwegs, da wird sie dann ausgiebig getestet. Aber da bin ich schonmal froh das die Linse das zumindest überlebt hat.
Danke dir auf alle Fälle schonmal für deine Überlegungen
cottager ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2019, 12:54   #16
cottager
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.06.2016
Ort: Heiligenhafen
Beiträge: 13
Standard AW: Fuji X-T20 nach Sturz tot

So, nächstes Update...
Ich hab die Reparatur in Auftrag gegeben, irgendwie hänge ich doch ein bißchen an der Kamera...
Das heißt es wird die nächsten Tage ne gut erhaltene X-T10 verfügbar sein 😉
cottager ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2019, 16:13   #17
Chevrette
Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2013
Beiträge: 3.123
Standard AW: Fuji X-T20 nach Sturz tot

Zitat:
Zitat von DaSeppi Beitrag anzeigen
Wobei immer noch das Restrisiko eines defekten ELV besteht?
Das sollte durch die Fuji-Garantie nach der Reparatur gedeckt sein. Die haben schließlich den Auftrag "Sturzschaden reparieren" bekommen.

Zitat:
Zitat von cottager Beitrag anzeigen
Ich merke selbst bei der T100, die ich derzeit nutze, das da nicht die Performance und Power wie bei der T20 drin ist.
Schau mal nach im Menü der X-T100 Schraubenschlüssel 2 -> Power Management, ob da auch Hochleistung = AN eingestellt ist. Die Performance der X-T20 kriegt sie damit zwar nicht, aber dafür kostet's auch nur ein wenig Akkuleistung und bringt durchaus was.
Chevrette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 02:06   #18
cottager
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.06.2016
Ort: Heiligenhafen
Beiträge: 13
Standard AW: Fuji X-T20 nach Sturz tot

Zitat:
Zitat von Chevrette Beitrag anzeigen
Schau mal nach im Menü der X-T100 Schraubenschlüssel 2 -> Power Management, ob da auch Hochleistung = AN eingestellt ist. Die Performance der X-T20 kriegt sie damit zwar nicht, aber dafür kostet's auch nur ein wenig Akkuleistung und bringt durchaus was.
Ja, das hab ich mittlerweile schon eingestellt. Bringt definitiv was aber die T20 ist doch nochmal performanter. Auch der Autofokus ist deutlich fixer.
Was ich allerdings bei der T100 liebe ist das klar besser aufgelöste Display, das ist ne Wucht.
Ja, ich gehe jetzt davon aus das nach der Fuji Reparatur alles ordnungsgemäß laufen wird und die 12 Monate neue Garantie sind ja auch nicht zu verachten.
cottager ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:01 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren