DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.02.2021, 09:24   #11
tornesch
Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2013
Ort: Süd-SHolstein
Beiträge: 3.099
Standard AW: RAW, klein, gut und günstig - möglich?

24mm nützen Dir mehr als 28mm wo weichere Ecken nur deshalb weniger auffallen weil die G9x-Linse generell also auch im Zentrum softer ist,
„Looking at the Raw images you can see just how soft the lens is, which significantly decreases the amount of detail captured.“
https://www.dpreview.com/reviews/can...rk-ii-review/4
tornesch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2021, 10:04   #12
HavingFun
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2010
Ort: Villingen-Schwenningen
Beiträge: 160
Standard AW: RAW, klein, gut und günstig - möglich?

Zitat:
Zitat von Zugvogel46 Beitrag anzeigen
Ich habe leider keine handfesten Maßeinheiten in denen ich dir Bildqualität ausdrücken kann
ich sehe schon, du hast mich verstanden

die RX100 bringen wohl die beste Bildqualität, vielleicht reicht aber auch eine TZ oder G7... oder G9...

Meine ganz persönliche Erfahrung ist, dass mir ein optischer Zoom am meisten bringt...
__________________
Sony RX100 VII
HavingFun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2021, 10:35   #13
MissC
Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2007
Beiträge: 8.389
Standard AW: RAW, klein, gut und günstig - möglich?

Zitat:
Zitat von Zugvogel46 Beitrag anzeigen
Achja, ich hatte mir auch mal die DSC-HX60 angeguckt, die es aktuell für 186€ neu gibt. RAW hat sie natürlich nicht, wäre das ansonsten aber ne brauchbare Alternative?
Na jaaaa - Winzigsensor, Megazoom, lichtschwaches Objektiv, kein RAW - da muss die Latte für "brauchbar" schon arg niedrig liegen...


Zitat:
Zitat von Zugvogel46 Beitrag anzeigen
Hat die III denn Vorteile, die über das schwenkbare Display und WLAN hinausgehen?
Klappdisplay und WLAN gibt es auch schon bei der II.

Zitat:
Zitat von max2331 Beitrag anzeigen
Ab der RX100III hat Sony ein anderes Objektiv verbaut.
Die RX100 I und II hat ein 28-100 mm F1,8-4,9.
Die RX 100 III und aufwärts haben ein 24-70 mm F1,8-2,8.
Hinzu kommen bei der III:
Elektronischer Sucher, integrierter ND-Filter, mehr Funktionen, die über die Fn-Taste schnell aufgerufen und geändert werden können (12 statt 7).

Dafür muss man bei der III auf den Zubehörschuh verzichten.

Was bei den Sony RX100-Modellen nicht unerwähnt bleiben sollte ist die sehr gute Qualität des Displays, die auch bei Sonnenschein noch eine gute Bildgestaltung ermöglicht, sofern man nicht auf kleinste Details fokussieren möchte. Ich kenne natürlich nicht alle Alternativen - im Kompaktkamera-Segment genau genommen keine einzige, weil für mich immer nur eine RX100xy in Betracht kam - aber auch im Vergleich zu manchen meiner Systemkameras kam das Sony-Display besser weg.
__________________
Olympus Pen-F • Fuji X-S10 • Olympus 25/1.8 • Olympus 12-100/4.0 • Olympus 75-300 II • Fuji 35/1.4 • Viltrox 56/1.4


https://www.flickr.com
MissC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2021, 10:45   #14
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 3.721
Standard AW: RAW, klein, gut und günstig - möglich?

Zitat:
Zitat von tornesch Beitrag anzeigen
24mm nützen Dir mehr als 28mm wo weichere Ecken nur deshalb weniger auffallen weil die G9x-Linse generell also auch im Zentrum softer ist,
Bei den Exemplaren die ich hatte kann ich das nicht bestätigen. Im Zentrum sehe ich zwischen G9x und G7x keine Unterschiede.
__________________
28mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd
c_joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 25.02.2021, 10:50   #15
HavingFun
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2010
Ort: Villingen-Schwenningen
Beiträge: 160
Standard AW: RAW, klein, gut und günstig - möglich?

Zitat:
Zitat von MissC Beitrag anzeigen

Hinzu kommen bei der III:
Elektronischer Sucher, integrierter ND-Filter, mehr Funktionen, die über die Fn-Taste schnell aufgerufen und geändert werden können (12 statt 7).
Das sehe ich genau so. Hatte die III auch lange und fand die Veränderungen zur I super und praktisch
__________________
Sony RX100 VII
HavingFun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2021, 12:22   #16
tornesch
Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2013
Ort: Süd-SHolstein
Beiträge: 3.099
Standard AW: RAW, klein, gut und günstig - möglich?

Zitat:
Zitat von c_joerg Beitrag anzeigen
Bei den Exemplaren die ich hatte kann ich das nicht bestätigen. Im Zentrum sehe ich zwischen G9x und G7x keine Unterschiede.
Andere auch nicht.
Überrascht auch niemanden weil die speziell vorne auch soft ist.
Ebenfalls hier nachzulesen
https://www.dpreview.com/reviews/can...k-iii-review/4

Das stört aber nicht jeden, ich finde sie jedenfalls nicht schlecht.
Wo es um Schärfe geht ist man mit Sony aber besser dran, das ist ein alter Hut.
tornesch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2021, 11:34   #17
FloHimself
Benutzer
 
Registriert seit: 13.05.2014
Beiträge: 82
Standard AW: RAW, klein, gut und günstig - möglich?

Zitat:
Zitat von Zugvogel46 Beitrag anzeigen
Der Threadtitel ist vielleicht ein bisschen reißerisch. Dass ich nicht die beste Kamera der Welt für die Hosentasche für 100 Euro bekomme, ist mir bekannt.
Ich würde eine RX100I einpacken. Erfüllt deine Anforderungen ganz gut. Mit Geduld für 250€ vom Händler. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist im Moment unschlagbar.
FloHimself ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2021, 12:41   #18
Henry06
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 5.102
Standard AW: RAW, klein, gut und günstig - möglich?

Zitat:
Zitat von Zugvogel46 Beitrag anzeigen
... ich hatte mir auch mal die DSC-HX60 angeguckt, die es aktuell für 186€ neu gibt. ...
Die (ältere) HX60 gehört in die Gattung der "Travelzoomer"/Reisekameras.
Hauptkritik an HX50/HX60 ist das für viele Interessenten bereits "zu klobige Gehäuse" und die haben deshalb lieber zur Konkurrenz von Canon, Panasonic oder Nikon gegriffen. Deshalb hatte Sony seine Nachfolger HX80/HX90/HX90V/WX500/HX95/HX99 verschlankt, und außerdem haben die nun ein Klappdisplay hinten dran.

Allgemein am beliebtesten ist die WX500, weil die ohne teuren EVF auskommt. Deren Preis schwankte in den vergangenen Jahren von 189€ bis 349€.

Ob dir die Bildqualität der HX60 (oder HX60V mit GPS) gut genug erscheint kannst du z.B. bei flickr prüfen:
www.flickr.com/search/HX60
Henry06 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 27.02.2021, 13:38   #19
Superscore
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 06.10.2020
Beiträge: 178
Standard AW: RAW, klein, gut und günstig - möglich?

Zitat:
Zitat von tornesch Beitrag anzeigen
Das stört aber nicht jeden, ich finde sie jedenfalls nicht schlecht.
Das stört so oder so nicht, weil der TO lediglich 1,3 Megapixel(!) Ausgabegröße braucht (s.o. 1.400 Pixel in der Breite 3:2). Dpreview betreibt ja reinstes Pixelpeepen auf Basis der vollen 20 Megapixel. Auf 1,3 MP heruntergerechnet sieht jedes Foto scharf aus. So schlecht kann die Linse gar nicht sein, dass man selbst dann noch von "soft" sprechen könnte.

Also vollkommen unrelevant für die Praxis (was Pixelpeepen ohnehin meistens ist). Mich persönlich würden die fehlenden Sucher deutlich mehr stören.
Superscore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2021, 14:38   #20
rachmaninov
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2018
Beiträge: 3.466
Standard AW: RAW, klein, gut und günstig - möglich?

Zitat:
Zitat von Zugvogel46 Beitrag anzeigen
Vielleicht hilft das ja: Es soll am Ende kein 60x40cm Foto werden, sondern meistens werden es Bilder fürs Netz mit Zeigegröße von 1400 Pixeln Breite in 3:2. Da sollten noch Details nicht verwaschen sein wie bei einem iPhone-Foto oder auch wenn man den Bildausschnitt nachträglich nochmal etwas enger wählt.
Zitat:
Zitat von Superscore Beitrag anzeigen
Das stört so oder so nicht, weil der TO lediglich 1,3 Megapixel(!) Ausgabegröße braucht (s.o. 1.400 Pixel in der Breite 3:2).
ich habe mal 2 Details rot im erwähnten Zitat markiert - fällt Dir was auf?
Ach ja - gerade der letzte Nachsatz
Zitat:
oder auch wenn man den Bildausschnitt nachträglich nochmal etwas enger wählt.
- vielen ist gar nicht bewusst wie klein sie Ihre Bilder croppen.
rachmaninov ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:38 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de