DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Tipps & Tricks

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.02.2018, 19:36   #21
Gast_488590
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hilfe zu "Little Planet" Aufnahmen

Zitat:
Zitat von Biker x Beitrag anzeigen
endlich jemand der weiß wovon er redet.
Der war gut!
  Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2018, 00:20   #22
Pixelmotiv.de
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.10.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 231
Standard AW: Hilfe zu "Little Planet" Aufnahmen

Viele Dank für die ganzen Antworten und sorry das ich mich so spät melde.
Ich wollte hier keinen Streit los treten, seid also bitte lieb zueinander

Ich meine solche Aufnahmen wie im Beitrag 14 von BikerX.
9 Aufnahmen und 3 Reihen ist etwas zu viel. Und eine neue Brennweite will ich extra deswegen nicht kaufen. Es sei den, jemand hat einen Tipp für irgendwas manuelles unter 100 Euro. Adaptieren kann ich alles.

Ich habe noch ein 8mm apsc Fischeye von Samyang. Ich habe mit einem Dremel die feste Gegenlichblende entfernt. Es ist für KB gut nutzbar und nur die äußersten Ecken sind abgedunkelt. Wäre dieses Objektiv besser geeignet?
Es verzeichnet relativ stark, ist das ein Problem?

Zitat:
Zitat von EvgeniT Beitrag anzeigen
@Pixelmotiv.de

Grundsätzlich kann man mit jeder Brennweite Kugalpanos erstellen. Alles nur eine Frage der Aufnahmenanzahl.

Ich nutze dafür 14mm Brennweite und mir reichen theoretisch 10 Aufnahmen dafür. Also x8 bei 90° Zenitwinkel, x1 bei 180° und x1 bei 0°. In der Praxis mache ich bei Nadir und Zenit meistens noch paar mehr Aufnahmen.

Bei 20mm habe ich leider keine genauen Erfahrungswerte, es müssen aber deutlich mehr Fotos gemacht werden. Evtl. zwei volle 360° Drehungen mit 10-14 Fotos bei bei 60° und 120° Zenitwinkel. Aber das müsste man alles austesten.

Aber ohne Nodalpunktadapter kannst du es mit 20mm gleich vergessen.
Dafür brauchst du schon etwas deutlich weitwinkligeres. Mit einem Fisheye, kann man freihand probieren, passende Location vorausgesetzt.
Tausend Dank für deine Infos.

Zitat:
Zitat von creatrix Beitrag anzeigen
Tante Google sagt: 3 Reihen (+45°, 0°, -45°) mit je 9 Bildern ( = alle 40°), plus Nadir und Zenit.
Wie hast du das errechnet? Hast Du ggf. einen Link für mich?
Pixelmotiv.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2018, 02:43   #23
creatrix
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2012
Beiträge: 3.296
Standard AW: Hilfe zu "Little Planet" Aufnahmen

Zitat:
Zitat von Pixelmotiv.de Beitrag anzeigen
Ich habe noch ein 8mm apsc Fischeye von Samyang.[...] Wäre dieses Objektiv besser geeignet?
Ja.
Zitat:
Wie hast du das errechnet?
Gar nicht. Ich habe Google mit "Kugelpanorama 20 mm" gefüttert. Mehrere gleichlautende Ergebnisse, unter anderem eine Tabelle
creatrix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Tipps & Tricks
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:39 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren