DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Systemzubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.10.2018, 10:58   #1
fotomieze
Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 78
Standard Welchen Blitzauslöser und Empfänger

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,
ich möchte ins entfesselte Blitzen einsteigen. Welchen Blitzauslöser und Empfänger könnt ihr mir für meine Kombination Canon 7D Mark II und den schon vorhandenen Blitz Metz Mecablitz 48 AF-1 digital empfehlen?

Welches System ist besser: Yongnuo YN622C-Kit YN622C-TX + YN-622C E-TTL Funkauslöser oder Godox Xpro-C E-TTL II 2.4G Blitz Funkauslöser + X1R-C Empfänger? Oder vielleicht was ganz anderes? Ich möchte nur gelegentlich entfesselt Blitzen.

Danke für eure Hilfe.
Fotomieze
__________________
Gruß Fotomieze

Meine Ausrüstung:
Canon EOS 7D Mark II, Canon EOS 550D, Sigma18-50 mm 1:2,8-4,5 HSM, Canon 70-200 2.8 IS II, Tokina Fisheye 10-17mm 3,5-4,5, Tamron 150-600mm 5-6,3 Di VC USD

Meine Fotos unter 500px:
https://500px.com/fotomieze
fotomieze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2018, 17:51   #2
Viper780
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2015
Beiträge: 5.928
Standard AW: Welchen Blitzauslöser und Empfänger

Ich finde das Godox System "eleganter". Es lässt sich auch leichter erweitern.

Ist für dich eTTL eine Anforderung?
__________________
Beiträge löschen ist wie Bücher verbrennen ~ Festan
Viper780 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2018, 18:04   #3
*****
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Welchen Blitzauslöser und Empfänger

Ich rate auch zum Godox System- vor allem, wenn ein schon vorhandener TTL Blitz eingebunden werden soll.
Für extern reicht ja meistens manuell aus bzw. ist TTL sogar vorzuziehen- evtl. weitere Blitze würden dann als manuelle Varianten (dann von dem Funkhersteller) reichen und können nur bei Godox mit dem vorhandenen TTL Blitz voll funktionsfähig eingebunden werden.

Soll es nur bei dem einen Metz extern bleiben, ist es im Prinzip egal, ob Godox oder YN- aber meistens bleibt es eben nicht dabei. Und die Mehrkosten von Godox zu VN sind überschaubar.

vg, Festan
  Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2018, 19:29   #4
fotomieze
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.01.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 78
Standard AW: Welchen Blitzauslöser und Empfänger

Tja, dann werde ich wohl Godox nehmen. Denn wenn ich erst einmal Gefallen daran gefunden habe, kommt vielleicht doch noch ein zweiter Blitz dazu...
__________________
Gruß Fotomieze

Meine Ausrüstung:
Canon EOS 7D Mark II, Canon EOS 550D, Sigma18-50 mm 1:2,8-4,5 HSM, Canon 70-200 2.8 IS II, Tokina Fisheye 10-17mm 3,5-4,5, Tamron 150-600mm 5-6,3 Di VC USD

Meine Fotos unter 500px:
https://500px.com/fotomieze
fotomieze ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 03.10.2018, 19:55   #5
Viper780
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2015
Beiträge: 5.928
Standard AW: Welchen Blitzauslöser und Empfänger

Bevor du Geld ausgibt, du kannst den Blitz doch auch optisch von der 7DII aus auslösen.
Zwar nicht immer optimal aber kostet nichts und evtl reicht es für dich aus.
__________________
Beiträge löschen ist wie Bücher verbrennen ~ Festan
Viper780 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 22:44   #6
Mariosch
Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 3.689
Standard AW: Welchen Blitzauslöser und Empfänger

Auch wenn ich grundsätzlich das Godox-System für das insgesamt bessere System halte, bei reinem Einsatz als Funktrigger bin ich mir nicht sicher, ob die 622c nicht evtl die etwas bessere Lösung wären.

Von der Bedienung her nehmen sich XPro und 622c-tx nichts mehr (mit dem alten Godox X1 war das noch anders), wobei der XPro mit 5 Gruppen gegenüber dem 622c-tx punktet (da hier nur ein Blitz im Einsatz ist, stellt das aber vermutlich keinen Vorteil dar).

Was mir beim XPro + X1R-C aber negativ aufgefallen ist: der zweite Vorhang funktioniert irgendwie nicht. Kann man am XPro einstellen, und dann lösen meine Godox TTL Blitze sowie mein Godox SK II Studioblitz auch sauber auf dem zweiten Vorhang aus - nur der Canon 580 EX II auf dem X1R-C, der bleibt dunkel.

Deswegen ist es echt schwer, jetzt eine gute Empfehlung abzugeben. Solange es wirklich nur um den Einsatz als Funktrigger mit einem Blitz geht, sind die 622c einen kleinen Tick besser, weil sie Blitzen auf den zweiten Vorhang sauber unterstützen (jedenfalls soweit ich mich erinnere, ist ne Weile her dass ich mit denen gearbeitet habe).
Häufig ist es mit dem entfesselten Blitzen aber so: man fängt mit einem Blitz an, findet gefallen daran, und ehe man es sich versieht, kommt noch ein zweiter und dritter Blitz hin. Und spätestens dann macht Godox viel mehr Sinn, denn da kriegt man eigentlich (fast) genau den Blitz, den man gerade haben will, egal wie klein oder groß der Wunsch ist.

Von daher wäre es sicherlich keine schlechte Idee, die ersten entfesselten Gehversuche einfach mal mit deim eingebauten optischen Master der 7D II zu machen..

~ Mariosch
__________________
EOS R, EOS 7D II, EOS 7D, EOS 60D, EOS M
EF 24-70/2.8 IS USM II, EF 70-200/2.8 IS USM II, Simga 50/1.4 Art

Mehr Licht-Geraffel als ich tragen kann
Mariosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2018, 10:38   #7
fotomieze
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.01.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 78
Standard AW: Welchen Blitzauslöser und Empfänger

Okay, vielen Dank für die Hinweise. Ich taste mich langsam heran und probiete es erst einmal mit dem optischen Master und schaue mal, wie es mit den Gehversuchen klappt.
LG
Fotomieze
__________________
Gruß Fotomieze

Meine Ausrüstung:
Canon EOS 7D Mark II, Canon EOS 550D, Sigma18-50 mm 1:2,8-4,5 HSM, Canon 70-200 2.8 IS II, Tokina Fisheye 10-17mm 3,5-4,5, Tamron 150-600mm 5-6,3 Di VC USD

Meine Fotos unter 500px:
https://500px.com/fotomieze
fotomieze ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:24 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren