DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.08.2020, 16:42   #301
muentzer
Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 2.395
Standard AW: Praxiserfahrung Canon EOS R5

Ein paar Fragen an die glücklichen Besitzer:

Nutzt jemand einen USB-Netzadapter zum Laden des Akkus in der Kamera? Und wenn ja, welchen?

Welche CFexpress-Karten verwendet ihr und welche Erfahrungen habt ihr damit bisher gesammelt?

Hat schon jemand den Batteriegriff und kann mir sagen, wie hoch die Kamera mit Griff ist?

Vielen Dank!
__________________
a poor craftsman blames his tools
muentzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 16:51   #302
sando1050
Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2020
Beiträge: 4
Standard AW: Praxiserfahrung Canon EOS R5

Hat jemand schon den neuen Batteriegriff für die R5?
sando1050 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 16:55   #303
bosie
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2005
Beiträge: 34
Standard AW: Praxiserfahrung Canon EOS R5

Zitat:
Zitat von ickauch Beitrag anzeigen
Ja das Modus Wahl Rad, Du kannst auf die Cs das meiste speichern was Du gerade aktiv hast, es gibt Ausnahmen, aber aktives AEB sollte der sich merken, dann kannst Du mit dem Modus Rad schnell auf Dein AEB Programm und zum normal Betrieb wechseln.

Ist halt nicht direkt ein Knopf aber kommt dem noch am nächsten für Dinge die sich nicht auf eine Taste legen lassen. Und hat den Vorteil das man noch komplexere Einstellungen speichern kann (oder den Nachteil das Einstellungen die man außerhalb von C hatte nicht übernommen werden). Mein Langzeit Belichtungs C3 hat unter anderem: Iso 100 fest (aussehalb von C3 bin ich eher mit Auto iso unterwegs), Av Modus als Basis, AEB, Auslöse Verzögerung.
Ok, das hab ich auch so, allerdings ist das halt eine sehr spezieller Implementierung die weit ueber AEB hinausgeht.

Manchmal (wenn belichtung schwer abzuschaetzen ist bzw ich keine Zeit habe) wuerd ich gern in 5-bild AEB springen und eine sequenz abfotografieren. restlichen einstellung (iso, AF, H/L speed etc) sollten bleiben. bei einer panasonic g9 hab ich das ueber den schalter gemacht, ging unglaublich schnell.
bei canon geht das ja dann anscheinend gar nicht? deswegen die frage ob die R5 (und hoffentlich die R6) das wenigstens kann.
bosie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 17:07   #304
Davomon
Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2020
Beiträge: 28
Standard AW: Praxiserfahrung Canon EOS R5

Zitat:
Zitat von muentzer Beitrag anzeigen
Ein paar Fragen an die glücklichen Besitzer:

Nutzt jemand einen USB-Netzadapter zum Laden des Akkus in der Kamera? Und wenn ja, welchen?

Welche CFexpress-Karten verwendet ihr und welche Erfahrungen habt ihr damit bisher gesammelt?

Hat schon jemand den Batteriegriff und kann mir sagen, wie hoch die Kamera mit Griff ist?

Vielen Dank!
Ich verwende das Ipad Pro Ladegerät, funktioniert tadellos. - Strom über Usb funktioniert auch, aber nur wenn der Akku eingelegt ist.

Ich verwende SanDisk Extrem Pro 512 GB, ebenfalls keine Beanstandungen. - Achtung der SanDisks mit niedrigerem Speichervolumen haben eine schlechtere Schreibrate.

Batteriegriff hab ich nicht.
Davomon ist gerade online   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 01.08.2020, 17:12   #305
Defffondo
Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2007
Ort: Stuttgart
Beiträge: 2.350
Standard AW: Praxiserfahrung Canon EOS R5

Zitat:
Zitat von JensLPZ Beitrag anzeigen
Es WAR ein Thema, bevor die Kamera ausgeliefert wurde - für manchen Hypochonder.

Wir sind hier in einem Fotoforum, da spielt das keine große Rolle. Videoforen gibt es sicherlich auch irgendwo im Netz. Frage doch am besten dort.
Tja da wurde sich monatelang über die fetten Videofeatures wundgeschrieben und nun, da es Probleme gibt, welche durchaus Relevanz haben, ist eine Besprechung auf einmal nicht mehr von deiner Seite erwünscht... So ein Zufall.

Mich interessiert das Thema auch nicht wirklich, aber das ist nun wirklich keine feine Art nur weil es nicht in die eigene Vorstellung passt.

Viel gravierender finde ich die beschriebenen Serienbildbeschränkungen in der Anleitung. Da sind dann doch wieder die typischen Canonkastrationen, welche mit keinem Wort erwähnt wurden und auf seite 400+ erst auftauchen.

Gründe für diese Beschneidung von Canon? Fehlanzeige. Wenn man eine Kamera mit 20/12 Bildern bewirbt, dann erwarte ich doch als Konsument, dass diese nicht nur unter Laborbedingungen zu erreichen sind (so liest es sich jedenfalls in Anleitung). Das sehe ich durchaus als gravierende Täuschung an.
__________________
Eingestellte Bilder dürfen selbstverständlich bearbeitet und wiedereingestellt werden !!!

__________________________
5D IV | A7r3 | 24-60 2,8 | 35 mm 1,4 A | 40 mm STM | 50 mm STM | 85 mm 1,4 A |135mm 1,8 A | 120-300 2,8 S | 70-300 VC
Defffondo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 17:19   #306
rollo
Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2012
Beiträge: 112
Standard AW: Praxiserfahrung Canon EOS R5

@bosie
AEB kann ich schon seit der der 600D bei jeder! Canon wie folgt erzeugen:

- Belichtungskorrektur anwählen
(im Menue, oder auf gelegte Taste, oder einfach im Q-Menüe auf dem Touch-Display)
- mit dem vorderen Rad EV Bereich grafisch wählen, plus oder minus
- mit dem hinteren Rad Anzahl der Stufen grafisch wählen, 3,5, oder 7 Stufen

in 3 Sekunden gemacht
__________________
LG Rolf
EOS 80D EFS 10-18 IS STM l EFS 15 - 85 IS USM EFS 55-250 IS STM EF 40 STM EF 50 1,8 STM EF 100 2,8 L IS USM Macro
EF 300 4 L IS USM EF 24-105 STM
YN 685 I YN 622C-TX

Geändert von rollo (01.08.2020 um 17:35 Uhr)
rollo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 17:25   #307
huxtebude
Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Gießen/Koblenz
Beiträge: 2.265
Standard AW: Praxiserfahrung Canon EOS R5

Natürlich wird es dafür gute Gründe geben, dass 20b/s nicht uneingeschränkt möglich sind. Da steckt schon ne ganze Menge Technik dahinter, damit das möglich wird.
Und Canon spricht von "bis" zu 20b/s mit Sternchen. Wenn du die nutzen möchtest, musst du eben die Voraussetzungen erfüllen. Wo ist das Problem?
Ich sehe hier keine Täuschung, sei doch froh, dass sowas überhaupt geht!?

Grüße
Florian
huxtebude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 17:28   #308
Islaender_PK
Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2007
Ort: Bielefeld / DK-Furreby
Beiträge: 265
Standard AW: Praxiserfahrung Canon EOS R5

Jammerlappen die die Kamera nicht nutzen muss man auch nicht ernst nehmen.

Die Max Anzahl der Serienbilder habe ich hier mit einem 600 4.0 nebst 1.4 Konverter, ohne das wissenschaftlich zu überprüfen, erreicht.

Da der Akku gestern geladen wurde und ich erst heute Nachmittag die Serie geschossen habe gehe ich mal davon aus, das der Ladezustand des Akkus mich nicht tangiert hat.
__________________
Fotos auf Flickr
https://www.flickr.com/photos/120888329@N03/

Geändert von Islaender_PK (01.08.2020 um 17:36 Uhr)
Islaender_PK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 17:29   #309
wörth
Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2010
Ort: Peißenberg
Beiträge: 16
Standard AW: Praxiserfahrung Canon EOS R5

Zitat:
Zitat von Defffondo Beitrag anzeigen
Tja da wurde sich monatelang über die fetten Videofeatures wundgeschrieben und nun, da es Probleme gibt, welche durchaus Relevanz haben, ist eine Besprechung auf einmal nicht mehr von deiner Seite erwünscht... So ein Zufall.

Mich interessiert das Thema auch nicht wirklich, aber das ist nun wirklich keine feine Art nur weil es nicht in die eigene Vorstellung passt.

Viel gravierender finde ich die beschriebenen Serienbildbeschränkungen in der Anleitung. Da sind dann doch wieder die typischen Canonkastrationen, welche mit keinem Wort erwähnt wurden und auf seite 400+ erst auftauchen.

Gründe für diese Beschneidung von Canon? Fehlanzeige. Wenn man eine Kamera mit 20/12 Bildern bewirbt, dann erwarte ich doch als Konsument, dass diese nicht nur unter Laborbedingungen zu erreichen sind (so liest es sich jedenfalls in Anleitung). Das sehe ich durchaus als gravierende Täuschung an.
... der Meinung bin ich auch... Danke.
__________________
Grüße
Thomas
wörth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 17:45   #310
kaha300d
Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2005
Ort: nahe Innsbruck
Beiträge: 8.699
Standard AW: Praxiserfahrung Canon EOS R5

Zitat:
Zitat von Defffondo Beitrag anzeigen
..... Das sehe ich durchaus als gravierende Täuschung an.
Einfach nicht kaufen, die Kamera, dann musst du dich nicht ärgern. Ich kann mit den wenigen Einschränkungen der R5 gut leben.

LG,
Karl-Heinz
__________________
Canon 1Ds - D30+BG - 6D - EF 100 2,8 L IS - 100-400 L IS II - 35 2,0 IS - 20-35 2,8 L - 40 2,8 - 1,4x III
Canon R5+BG · R+BG - RF 15-35 - 24-70 - 28-70 - 70-200 - 35
Canon Speedlite 470EX-A1 - 430EX II - EL-100 - 270EX II - 90EX
Fujifilm X-H1+BG - XF 35 1,4 - 16 1,4 - 10-24 4,0
Panasonic DMC-GF3 - DC-GX9 - Lumix G 14-42 3,5-5,6 - Oly 40-150 4,0- 5,6
Olympus FL-300R
kaha300d ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:45 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren