DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Systemzubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2019, 09:27   #1
hsp!
Benutzer
 
Registriert seit: 23.02.2011
Ort: Böblingen
Beiträge: 32
Beitrag Probleme mit Yongnuo YN622 Triggern

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo werte Fotogemeinde,

ich habe mir vor Kurzem zwei Yongnuo YN622C II und einen YN-622C TX zugelegt. Diese kommen in Kombination mit einer EOS 7D und einem 580 EX II zum Einsatz. Die Kommunikation zwischen dem Transmitter und den Transceivern scheint soweit zu funktionieren, ich kann im Kameramenü auch Settings für den externen Blitz vergeben, allerdings macht mein 580 EX II einfach genau überhaupt nichts sobald er auf dem Transceiver gemountet ist. Er geht einfach nach ein paar Minuten "schlafen" und das wars. Ich bekomme ihn weder über die Kamera noch über den Testknopf an den Triggern ausgelöst, die Settings die ich in der Kamera vergebe übernimmt er auch nicht.

Selbst wenn ich den Blitz auf einen Transceiver mounte, der widerrum im Blitzschuh meiner 7D steckt, passiert überhaupt nichts. Auf der 7D direkt funktioniert der Blitz, wie seit je her, einwandfrei.

Hat irgendjemand hier Erfahrung mit den Triggern und vielleicht irgendeine Idee was ich noch probieren könnte? Ich bin im Moment ehrlicherweise etwas genervt

Gruß
Marco
hsp! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 10:45   #2
gpo
Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 8.361
Standard AW: Probleme mit Yongnuo YN622 Triggern

Zitat:
Zitat von hsp! Beitrag anzeigen
..... EOS 7D und einem 580 EX II
Marco
Moin
man kann vermuten das dein 580 nicht kompatibel zu den Yonguos ist

der arbeitet ja mit deiner Canon zusammen....
und beides geht meist nicht....

probiert doch mal den 580 rein manuell also Slave zu nutzen.....
so das der das Signal der anderen annimmt

und / oder....die Kameraeinstellungen ...ändern
Mfg gpo
gpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 11:11   #3
hsp!
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.02.2011
Ort: Böblingen
Beiträge: 32
Standard AW: Probleme mit Yongnuo YN622 Triggern

Zitat:
Zitat von gpo Beitrag anzeigen
Moin
man kann vermuten das dein 580 nicht kompatibel zu den Yonguos ist

der arbeitet ja mit deiner Canon zusammen....
und beides geht meist nicht....
Der 580 EX II und die 7D stehen explizit in der Liste der voll kompatiblen Geräte mit den Triggern.

Letztenendes emulieren die Trigger ja für den Blitz dass er (wenn auch über Funkstrecke) direkt auf dem Kamera Blitzschuh sitzt.


Edit: habe gerade diesen Thread hier entdeckt: https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1739605
Das werde ich heute Abend auch mal noch testen.

Geändert von hsp! (14.05.2019 um 11:25 Uhr)
hsp! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 14:57   #4
Mariosch
Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 3.585
Standard AW: Probleme mit Yongnuo YN622 Triggern

Zitat:
Zitat von gpo Beitrag anzeigen
man kann vermuten das dein 580 nicht kompatibel zu den Yonguos ist
Kann man vermuten, ist aber nicht so. Ich hab meinen 580 EX II schon auf 622c benutzt (ob ich ihn auch auf 622c II benutzt habe, weiß ich nicht - ist aber wahrscheinlich).

Sofern YN also nicht kürzlich via Firmware der 622c II die Kompatibilität zerstört hat (was ich mir eigentlich eher weniger vorstellen kann) ist er kompatibel.

Zitat:
Zitat von gpo Beitrag anzeigen
der arbeitet ja mit deiner Canon zusammen....
und beides geht meist nicht....


Zitat:
Zitat von hsp! Beitrag anzeigen
Ich bekomme ihn weder über die Kamera noch über den Testknopf an den Triggern ausgelöst, die Settings die ich in der Kamera vergebe übernimmt er auch nicht.
Der 580 EX II löst noch nicht mal aus, wenn du den Test-Knopf direkt am empfangenden 622c II drückst?

Ist eigentlich sehr ungewöhnlich. Auslösen sollte der 580 EX II eigentlich immer. Und die 622c II sind eigentlich auch eher unkomplizierte Geräte.

Mal ein paar Dinge zum Überprüfen:
- am Receiver leuchtet die hintere LED rot?

- die Kanal LEDs leuchten nicht dauerhaft?

- Kanal ist passend zum TX eingestellt? (Tipp: die Kanal-Anzeige ist binär - wenn auf CH SET gedrückt wird und 1 +2 leuchtet heißt das nicht Kanal 1 und 2, sondern Kanal 4!)

- Gruppe ist passend gewählt und auf dem Transmitter bzw an der Kamera auch aktiviert?

- Wenn du an der Kamera den Auslöser halb durchdrückst, wechseln der 622c II auf der Kamera und der empfangende 622c II an der hinteren LED auf grün?

Wenn das alles der Fall ist, dann klappt die Kommunikation zwischen den 622c. Nur weil du Einstellungen an der Kamera machen kannst, heißt das nicht, dass die auch beim Empfänger ankommen. Das 622c Sytem ist uni-direktional: der Sender ruft auf gut Glück Befehle in den Raum und hofft, jemand empfängt und befolgt diese.

Aber unter der Annahme, dass das alles klappt, liegt entweder ein Defekt an einem der 622c II vor oder ein Problem mit dem Blitz.


Hast du beide 622c II mal untereinander getauscht? Beide Empfänger einzeln probiert, in Verbindung miteinander und auch mit dem 622c-tx?

Und: ist der 580 EX II auch nicht auf Slave gestellt?

Wenn alles nix hilft, würde ich es nochmal mit frischen echten Batterien (keine Akkus) probieren und ggf auch mal einen Werks-Reset machen (CH SET + GP SET halten, bis die LED hinten dreimal rot/grün blinkt. Am 622c-tx sinds glaube ich zwei Tasten die mit der Bezeichnung RST verbunden sind)

~ Mariosch
__________________
EOS 7D II, EOS 7D, EOS 60D, EOS M
Canon EF-S 10-18/4.5-5.5 IS USM, EF-S 15-85/3.5-5.6 IS USM, EF-S 17-85/4.0-5.6 IS USM, EF 50/1.4I, EF 70-200/2.8 IS USM II

Mehr Licht-Geraffel als ich tragen kann
Mariosch ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 15.05.2019, 12:35   #5
hsp!
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.02.2011
Ort: Böblingen
Beiträge: 32
Standard AW: Probleme mit Yongnuo YN622 Triggern

Des Rätsels Lösung war jetzt letztendlich dass der Blitz keinen sauberen Kontakt zum Transceiver bekommt. Wenn ich den quicklock vom 580 EX II etwas löse und den Blitz nach hinten kippe funktioniert es perfekt...
Ich würde also mal auf ein Toleranzproblem bei der Fertigung o.ä. tippen. Interessant ist allerdings dass es bei beiden Transceivern genau dasselbe Problem gibt.

Habe heute zum Vergleich mal die Kombination Godox XPRO und X1R-C probiert und damit funktioniert alles einwandfrei.
hsp! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 13:58   #6
Mariosch
Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 3.585
Standard AW: Probleme mit Yongnuo YN622 Triggern

Zitat:
Zitat von hsp! Beitrag anzeigen
Des Rätsels Lösung war jetzt letztendlich dass der Blitz keinen sauberen Kontakt zum Transceiver bekommt. Wenn ich den quicklock vom 580 EX II etwas löse und den Blitz nach hinten kippe funktioniert es perfekt...
Das war ja auch schon im anderen Thread der Fall - was ich faszinierend finde, denn bei meinem 580 EX II wars eher so, dass ich den nicht weit genug aufgeschoben hatte - ich brauchte bis zum (gefühlten) Anschlag und dann nochmal nen Millimeter mehr.

Möglich, dass YN da Toleranzen hat - oder Canon hat irgendwann mal während der Produktion des 580 EX II den Quicklock minimal modifiziert und es gibt zwei leicht unterschiedliche Versionen der Gummischürze oder sowas - ich tippe zumindest auf diese als Auslöser des Problems.

~ Mariosch
__________________
EOS 7D II, EOS 7D, EOS 60D, EOS M
Canon EF-S 10-18/4.5-5.5 IS USM, EF-S 15-85/3.5-5.6 IS USM, EF-S 17-85/4.0-5.6 IS USM, EF 50/1.4I, EF 70-200/2.8 IS USM II

Mehr Licht-Geraffel als ich tragen kann
Mariosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 20:28   #7
hsp!
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.02.2011
Ort: Böblingen
Beiträge: 32
Standard AW: Probleme mit Yongnuo YN622 Triggern

Das vermute ich auch, da die ja dann am Rand des Transceivers ein wenig aneckt. Jedenfalls vielen Dank für die Antworten.
hsp! ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:23 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren