DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.08.2018, 21:54   #1
Pixelmotiv.de
Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 232
Standard Rauschen entfernen nicht möglich?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,

ich bearbeite meine Bilder in Capture One Pro 11 und bin sehr zufrieden mit der Software und inzwischen auch recht fit.

Vor kurzem habe ich Mondfinsternis fotografiert mit meinem Sony 70-200 F4.
Die Belichtung lag bei 2,5 Sekunden. Ich habe das Foto um eine drittel Blende aufgehellt. Leider bekomme ich das Rauschen nicht weg. Ich habe in CO die Rauschunterdrückung & Farbrauschen auf den Maximalwert stehen und Details auf 0 und trotzdem ist noch starkes Rauschen zu erkennen. Gibt es da noch ggf. mit einem externen Tool einen Trick. Photoshop besitze ich nicht.

Das Bearbeiten des Bildes ist natürlich gestattet

Danke & Grüße
Pixelmotiv
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg foto-031.jpg (161,5 KB, 126x aufgerufen)
Pixelmotiv.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 22:08   #2
nighthelper
Super-Moderator
 
Registriert seit: 19.05.2004
Ort: Schleswig
Beiträge: 10.097
Standard AW: Rauschen entfernen nicht möglich?

Neatimage https://ni.neatvideo.com/

(und den Mondrand etwas weicher ... edit: ups, sehe gerade das war etwas zuviel, aber geht ja ums Entrauschen)

Macht man aber normalerweise vor dem Verkleinern
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg foto-031_bearbeitet.jpg (53,2 KB, 88x aufgerufen)
__________________
mfG, Sönke - www.nighthelper.de
Bitte nutzt für Anmerkungen/Fragen zu moderativen Kommentaren die PN-Funktion oder das Support-Forum.
nighthelper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 22:43   #3
felix_hh
Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2015
Beiträge: 909
Standard AW: Rauschen entfernen nicht möglich?

Das Rauschen bei solchen Bildern entfernt man am besten schon bei der "Aufnahme". Z.B. indem man nicht nur ein Bild der Szene aufnimmt, sondern gleich mehrere und die dann miteinander Verrechnet. Je mehr man hat desto weniger Rauschen hat man am Ende. Zusätzlich kann man noch Darkframes machen und die mit dem Bild verrechnen, damit kriegt man dann HotPixel usw. etwas raus - aber auch thermisches Rauschen vom Sensor.

Mit CO arbeite ich allerdings nicht, sondern mit Nikons NX-D und vor allem Photoshop bzw. Adobe Camera Raw. Und da kriege ich immer die besten Ergebnisse wenn ich nicht ein einziges Tool her nehme und dort stark entrausche - sondern wenn ich mit verschiedenen Tools (die eben leicht anders arbeiten) jeweils nur ein klein bisschen entrausche. Allerdings brauchts etwas Übung und Zeit zum Probieren bis man für das jeweilige Bild abschätzen kann wie stark man welches Tool mit welchen Parametern hier am besten nutzt.
felix_hh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2018, 12:50   #4
NaumannU
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.515
Standard AW: Rauschen entfernen nicht möglich?

Wie schärfst und maskierst Du?

Die meisten Leute wenden Schärfen aufs ganze Bild an, da wird das Rauschen dann mit geschärft und kommt super raus.

Ich maskiere beim Schärfen sehr stark (in LR 95 bis 100 von max. 100 möglich), damit schärfe ich sehr selektiv die richtigen Bereiche (Kanten) und nicht die strukturlosen Flächen.
__________________
Gruss Uwe

--------- cut here with a very sharp knife ---------
Blog ° about.me ° Meine Bilderflut ° flickr ° 500px
NaumannU ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:48 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren