DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Handel > DSLR-Forum Aktionsangebote > Fotografenversicherung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.06.2012, 10:14   #521
papagei2000
Aktionspartner und Forumsponsor
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 12.06.2005
Ort: Münster
Beiträge: 1.602
Standard AW: Fotoversicherung AKTION - Fragen und Antworten - Thread 2

Zitat:
Zitat von peterhanslustig Beitrag anzeigen
Ich fange bald ein 6 Monatiges Praktikum in China an und möchte meine komplette Ausrüstung versichern lassen.
Dazu habe ich noch eine Frage:
Ich habe fast alles gebraucht gekauft und habe nicht von allem die Rechnungen. Ist eine Versicherung dennoch möglich? Ebenfalls beim "Kleinkram"?
Reicht es dann, wenn ich alles (wie bei den FAQ's auf der Homepage beschrieben) genau abfotografiere?

Wenn ich es richtig verstanden habe, dann müsste ich bei einem Schadensfall einmal zur Chinesischen Polizei und zusätzlich noch zur deutschen Polizei in meinem Wohnort. Gibt es da Erfahrungswerte wie man das mit der Polizei zu Hause vom Ausland aus abklärt? Oder geht es auch, dass ein Versicherungsfall bereits abgeklärt werden kann, auch wenn ich erst nach meiner Rückkehr zur deutschen Polizei gehe?

Vielen dank im Voraus
Hallo,

ja unsere FAQ meinen wir ernst , eine Meldung bei der Polizei vor Ort ist notwendig.


Zitat:
Zitat von gwg Beitrag anzeigen
Hallo Sven,

ich habe leider trotz mehrfacher Nachfrage noch keine Antwort von Euch per Email erhalten. Ich versuche es mal hier:

In den Hinweisen steht, dass die EXIF-Daten bei den vorzulegenden Bildern enthalten sein müssen. Bei Leica Objektiven werden solche aber nicht übertragen, es sei denn sie sind 6-Bit codiert (meine Objektive sind es nicht). Wie gehe ich in so einem Fall vor, da ich dann ja nicht beweisen kann, dass ich Bilder mit einem bestimmten Objektiv geschossen habe? Brauchen Sie auch einen Scan eines Bilder, das ich mit meiner M3 geschossen habe (auch da ist natürlich der Nachweis schwer, dass ich es mit dieser Kamera geschossen habe).

Danke im Voraus,
GWG
Wenn Die Objektive keine Daten übermitteln, reichen Fotos mit EXIF-Daten der Kamera. Bei Analogen Kameras reichen Nachweisfotos des Zustands. Bitte gib mir per PN deinen kompletten Namen damit ich ergründen kann warum Du bisher keine Antwort erhalten hast.



Zitat:
Zitat von dingdang Beitrag anzeigen
Das wollte ich auch danach Fragen. Gibt es da eine Höchstschadensgrenze?
Die Schadenhöchstgrenze ist der Versicherungswert.

Gruß
Sven
__________________
Die Forums FOTOVERSICHERUNGEN :

- FotoAUSRÜSTUNGSversicherung

- FotoHAFTpflichtversicherung

Meine Fotowebsite:
www.naturfotograf.eu
papagei2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 13:10   #522
flolee
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2009
Ort: Wien
Beiträge: 240
Standard AW: Fotoversicherung AKTION - Fragen und Antworten - Thread 2

um nicht nur positives zu berichten

habe seit einigen wochen probleme mit rechnungen und mahnungen der ergo von bereits bezahlten forderungen aus der fotografenversicherung.
angeblich wollte man das nach der ersten mahnung gleich klären und mir wurde auch versichert, dass alles nur ein versehen und bereits mit der ergo geklärt wäre.

lustigerweise erhielt ich nun eine - auf einige tage nach der angeblich erfolgten "klärung" datierte - weitere "letzte mahnung" der ergo androhung des vollen programms (gerichtskosten, verzugszinsen, kosten des inkassounternehmens,...), wenn ich nicht innerhalb von 5 tagen bezahlen würde.
darauf angesprochen, meinte man bei pöpping sinngemäß nur, es würde sich wohl um ein missverständnis beim klären des missverständnises wäre und ich noch einige tage auf das schreiben der ergo diesbezüglich warten solle.

bin schon gespannt, was dann beim nächsten schreiben rauskommt

sollte wirklich der mahnbescheid kommen, wird die versicherung jedenfalls gekünidgt und ich gebe ich das ganze meiner rechtsschutzversicherung weiter, habe weder lust noch zeit mich noch länger persönlich um den mist zu kümmern.
__________________
Nikon D800 | D700 | D90 | Nikkor 16-35 ED VR | Nikon 24 mm f/3.5 PC-E Nikkor ED | Nikkor 24-70 2.8 ED | Nikkor 50 mm 1.4 G | Nikkor 50 mm 1.8 D (<= absoluter liebling!) | Nikkor 70-200 2.8 ED VRII | Sigma 85 1.4 EX DG HSM | SB-900

Wunschliste: Nikkor 105 2.8, Nikkor 14-24 2.8 (vorläufig geheilt)


www.danflo.at
flolee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 13:26   #523
papagei2000
Aktionspartner und Forumsponsor
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 12.06.2005
Ort: Münster
Beiträge: 1.602
Standard AW: Fotoversicherung AKTION - Fragen und Antworten - Thread 2

Zitat:
Zitat von flolee Beitrag anzeigen
um nicht nur positives zu berichten

habe seit einigen wochen probleme mit rechnungen und mahnungen der ergo von bereits bezahlten forderungen aus der fotografenversicherung.
angeblich wollte man das nach der ersten mahnung gleich klären und mir wurde auch versichert, dass alles nur ein versehen und bereits mit der ergo geklärt wäre.

lustigerweise erhielt ich nun eine - auf einige tage nach der angeblich erfolgten "klärung" datierte - weitere "letzte mahnung" der ergo androhung des vollen programms (gerichtskosten, verzugszinsen, kosten des inkassounternehmens,...), wenn ich nicht innerhalb von 5 tagen bezahlen würde.
darauf angesprochen, meinte man bei pöpping sinngemäß nur, es würde sich wohl um ein missverständnis beim klären des missverständnises wäre und ich noch einige tage auf das schreiben der ergo diesbezüglich warten solle.

bin schon gespannt, was dann beim nächsten schreiben rauskommt

sollte wirklich der mahnbescheid kommen, wird die versicherung jedenfalls gekünidgt und ich gebe ich das ganze meiner rechtsschutzversicherung weiter, habe weder lust noch zeit mich noch länger persönlich um den mist zu kümmern.
Hallo,

wenn Du zu den wenigen Kunden gehörst die aufgrund eines fehlerhaften Datensatzes von der ERGO gemahnt wurden und tatsächlich schon bezahlt hast, brauchst Du keine Sorgen haben, dass Entschuldigungsschreiben wurde von Der ERGO bereits versandt.

Interessant finde ich aber das Du trotz der scheinbar telefonisch bereits erfolgten Klärung so versessen darauf bist hier endlich mal etwas negatives zu posten, ich glaube das musste nicht unbedingt sein, oder ?

Gruß
Sven
__________________
Die Forums FOTOVERSICHERUNGEN :

- FotoAUSRÜSTUNGSversicherung

- FotoHAFTpflichtversicherung

Meine Fotowebsite:
www.naturfotograf.eu

Geändert von papagei2000 (11.06.2012 um 13:29 Uhr)
papagei2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 13:52   #524
flolee
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2009
Ort: Wien
Beiträge: 240
Standard AW: Fotoversicherung AKTION - Fragen und Antworten - Thread 2

naja, an einem objektiven bericht wenn mal was gröberes schief läuft sehe ich nichts verwerfliches. im gegenteil...
zumal auch ich mich aufgrund der informationen in diesem forum für die von euch angebotene versicherung entschieden habe.

telefonisch geklärt war es angeblich auch schon vor zwei wochen, was nichts an den mahnungen änderte... im gegenteil, die wurden höher. und bis jetzt habe ich auch noch nichts gegenteiliges von der ergo gesehen oder gehört.

beim ersten mal hab ich ja auch nichts gesagt, kann passieren. aber dass man nach hinweis auf den fehler diesen nicht beseitigt, sondern man es bis kurz vor den gerichtlichen mahnbescheid kommen lässt, sollte dann eigentlich nicht mehr passieren.

es versteht sich natürlich von selbst und gehört sich auch, dass - sollte die sache auch seitens der ergo geklärt werden - dies auch eine erwähnung hier im thread finden wird.
__________________
Nikon D800 | D700 | D90 | Nikkor 16-35 ED VR | Nikon 24 mm f/3.5 PC-E Nikkor ED | Nikkor 24-70 2.8 ED | Nikkor 50 mm 1.4 G | Nikkor 50 mm 1.8 D (<= absoluter liebling!) | Nikkor 70-200 2.8 ED VRII | Sigma 85 1.4 EX DG HSM | SB-900

Wunschliste: Nikkor 105 2.8, Nikkor 14-24 2.8 (vorläufig geheilt)


www.danflo.at

Geändert von flolee (11.06.2012 um 13:54 Uhr)
flolee ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 11.06.2012, 14:07   #525
metallissimus
Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2008
Beiträge: 3.454
Standard AW: Fotoversicherung AKTION - Fragen und Antworten - Thread 2

Was mache ich, wenn ich etwas aus der Versicherung ausschließen möchte, aber den Verkauf nicht belegen kann?
metallissimus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 16:29   #526
papagei2000
Aktionspartner und Forumsponsor
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 12.06.2005
Ort: Münster
Beiträge: 1.602
Standard AW: Fotoversicherung AKTION - Fragen und Antworten - Thread 2

Zitat:
Zitat von metallissimus Beitrag anzeigen
Was mache ich, wenn ich etwas aus der Versicherung ausschließen möchte, aber den Verkauf nicht belegen kann?
Du hast ja viele Möglichkeiten den Verkauf zu belegen, Kopie des Kaufvertrags, ebay-Abrechnung, Geldeingang auf deinem Konto. Einen dieser Nachweise benötigen wir allerdings ansonsten ist ein Ausschluss nur zur nächsten Hauptfälligkeit möglich oder wenn Du etwas gleichwertiges gleichzeitig einschließt.

Gruß
Sven
__________________
Die Forums FOTOVERSICHERUNGEN :

- FotoAUSRÜSTUNGSversicherung

- FotoHAFTpflichtversicherung

Meine Fotowebsite:
www.naturfotograf.eu
papagei2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 16:34   #527
metallissimus
Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2008
Beiträge: 3.454
Standard AW: Fotoversicherung AKTION - Fragen und Antworten - Thread 2

Zitat:
Zitat von papagei2000 Beitrag anzeigen
oder wenn Du etwas gleichwertiges gleichzeitig einschließt
Ich hab ein Objektiv und einen Stativkopf gegen eine jeweils etwas teurere Version getauscht, und würde die natürlich weiterversichern wollen. Dann kann ich mir den Nachweis sparen?
metallissimus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 16:37   #528
papagei2000
Aktionspartner und Forumsponsor
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 12.06.2005
Ort: Münster
Beiträge: 1.602
Standard AW: Fotoversicherung AKTION - Fragen und Antworten - Thread 2

Zitat:
Zitat von metallissimus Beitrag anzeigen
Ich hab ein Objektiv und einen Stativkopf gegen eine jeweils etwas teurere Version getauscht, und würde die natürlich weiterversichern wollen. Dann kann ich mir den Nachweis sparen?
Yepp, dass ist OK, es geht ja nur darum das die Kündigungsfristen nicht ausgehebelt werden.

Gruß
Sven
__________________
Die Forums FOTOVERSICHERUNGEN :

- FotoAUSRÜSTUNGSversicherung

- FotoHAFTpflichtversicherung

Meine Fotowebsite:
www.naturfotograf.eu
papagei2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 16:48   #529
metallissimus
Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2008
Beiträge: 3.454
Standard AW: Fotoversicherung AKTION - Fragen und Antworten - Thread 2

Ah, sehr gut. Danke!
metallissimus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 16:55   #530
Jürgen_K
Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2004
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 228
Standard AW: Fotoversicherung AKTION - Fragen und Antworten - Thread 2

Zitat:
Zitat von flolee Beitrag anzeigen
um nicht nur positives zu berichten

habe seit einigen wochen probleme mit rechnungen und mahnungen der ergo von bereits bezahlten forderungen aus der fotografenversicherung.
angeblich wollte man das nach der ersten mahnung gleich klären und mir wurde auch versichert, dass alles nur ein versehen und bereits mit der ergo geklärt wäre.

lustigerweise erhielt ich nun eine - auf einige tage nach der angeblich erfolgten "klärung" datierte - weitere "letzte mahnung" der ergo androhung des vollen programms (gerichtskosten, verzugszinsen, kosten des inkassounternehmens,...), wenn ich nicht innerhalb von 5 tagen bezahlen würde.
darauf angesprochen, meinte man bei pöpping sinngemäß nur, es würde sich wohl um ein missverständnis beim klären des missverständnises wäre und ich noch einige tage auf das schreiben der ergo diesbezüglich warten solle.

bin schon gespannt, was dann beim nächsten schreiben rauskommt

sollte wirklich der mahnbescheid kommen, wird die versicherung jedenfalls gekünidgt und ich gebe ich das ganze meiner rechtsschutzversicherung weiter, habe weder lust noch zeit mich noch länger persönlich um den mist zu kümmern.
Genau das gleiche bei mir!
Meine Frau kümmert sich darum, hat auch schon öfter mit mehrerer Leuten gesprochen.
Mit der Kündigung ist es evtl. etwas übertrieben, aber merkwürdig, dass das Problem nicht in kürzester Zeit bewältigt werden kann!
Schon gerechtfertig, dies dann auch mal hier kund zu tun.
__________________
Grüße von
Jürgen
-------------------------------------------------------------------------------------------
seit ewigen Zeiten analog, seit 2002 digital
Jürgen_K ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Handel > DSLR-Forum Aktionsangebote > Fotografenversicherung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:13 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren