DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Leica M > Leica M - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.03.2020, 18:15   #11
tom.w.bn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2007
Ort: Bonn
Beiträge: 2.491
Standard AW: Von Canon 1D Mark IV zu Leica m8/m8.2/m9

Zitat:
Zitat von Christopher Wallace Beitrag anzeigen
Wenn ich, alles was ich habe, verkaufe sollte ich irgendwo bei 1100 euro laden, dafür ist mit viel gesuche schon eine m8/m8.2 drin.
Ich würde den Schritt nur gehen, wenn Du Dir eine Zeit lang die alte und neue Kamera nebeneinander leisten kannst. Wenn Du nach der Probezeit noch happy bist, dann die alte verkaufen. Ich habe schon zu viele Leute erlebt, die nach 1-2 Monaten dann doch festgestellt haben, dass die Messsucherkamera im Alltag für die eigenen Bedürfnisse nicht die beste Wahl ist.
tom.w.bn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2020, 10:20   #12
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 24.377
Standard AW: Von Canon 1D Mark IV zu Leica m8/m8.2/m9

Ich denke er kennt die Pro's und Con's der Messucherfotogrfie, wenn seine "bessere Hälfte" eine M6 ist.
Da würde ich mir den Parallelbetrieb mit der Canon schenken.

Die Frage ist halt einfach nur, was nehmen?
Da er Objektive von der M6 ja schon hat, würde ich eher zur M9 tendieren, da an der M8 der Blickwinkel dann ein anderer wäre.
Bei Farbfotografie kommt dann noch jedesmal die Filterschrauberei bei der M8 dazu.
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2020, 11:36   #13
tom.w.bn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2007
Ort: Bonn
Beiträge: 2.491
Standard AW: Von Canon 1D Mark IV zu Leica m8/m8.2/m9

Zitat:
Zitat von cp995 Beitrag anzeigen
Ich denke er kennt die Pro's und Con's der Messucherfotogrfie, wenn seine "bessere Hälfte" eine M6 ist.
Den Punkte hatte ich tatsächlich überlesen.
Dann hast Du auch absolut recht mit der M9 statt M8.
tom.w.bn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2020, 11:56   #14
numericblue98
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2009
Ort: auf dem Weg zur Weltstadt
Beiträge: 5.615
Standard AW: Von Canon 1D Mark IV zu Leica m8/m8.2/m9

@TE:
Ich würde, wäre ich an deiner Stelle, mir etwas länger Zeit lassen - und nicht gleich den ganzen Schwung verkaufen, also zunächst Body und ein Objektiv behalten.
Und dann würde ich sparen und den Weg in Richtung M240 bzw. 262 gehen. Die ist zwar etwas dicker (das ist die M9 auch) als die M6. Aber es ist einfach die modernere Kamera, ohne Ausfälle. Sie hat auch - was sehr fein ist - einen leistungsfähigeren Akku (für Filmen). Der hält wirklich lange, fast schon wie bei einer DSLR. Mit der 262 kann man nicht filmen (= abgespeckte 240), und ihr Verschluss ist nochmal leiser als der der 240 (der wieder leiser ist als M9).
Es ist einfach so: Die M9 ist in die Jahre gekommen und liegt 2 Generationen hinter der M10-Modellpalette. Die M10 wiederum ist nett, aber eben auch recht teuer. Da liegt die 240 bzw. 262 grad in der Mitte.

Mein persönlicher Tipp wäre also: keinen Schnellschuss und erst Sparstrumpf füllen.

PS:
Ich habe mir letztes Jahr, nach langer Leica-Abstinenz eine gebrauchte M246 Monochrom gekauft. Und habe es nicht bereut.
__________________
Wir machen das - bald nicht mehr.
numericblue98 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 19.03.2020, 13:31   #15
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 24.377
Standard AW: Von Canon 1D Mark IV zu Leica m8/m8.2/m9

M262/M240 wäre natürlich auch eine Idee!
Die M262 ist gebraucht nicht so viel teurer als eine gute M9.
Halt alles eine Frage des Budget's.
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2020, 17:00   #16
Christopher Wallace
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.12.2012
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 358
Standard AW: Von Canon 1D Mark IV zu Leica m8/m8.2/m9

Danke für eure zahlreichen antworten!

Als kleines Update, ich hatte die letzten Tage ein M9P von einem Kollegen ausgeliehen und hab mich wirklich total verliebt. Die Kamera kann alles, was eine Kamera für mich können muss und macht alles was sie kann so verdammt gut. Aber Preislich komme ich da echt auf keinen grünen Zweig.


Das Ende vom Lied war, das ich ein Super Angebot für eine 5DII und eine x100t bekommen habe. Die x100t haben mir auch schon verdammt viele empfohlen. Von der Brennweite bin ich ja genau da, wo ich hin wollte. Und durch die 5D nebenbei kann ich mein Ganzes Canonglas weiter nutzen.


Leica muss dann leider noch ein paar Jahre warten, wird aber definitiv kommen!
Christopher Wallace ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2020, 18:10   #17
shreblov
Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2009
Ort: HH
Beiträge: 3.958
Standard AW: Von Canon 1D Mark IV zu Leica m8/m8.2/m9

Im Gegensatz zu anderen Herstellern wird es Leica dann ja auch noch geben...

Gute Entscheidung.
shreblov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2020, 18:16   #18
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 24.377
Standard AW: Von Canon 1D Mark IV zu Leica m8/m8.2/m9

Zitat:
Zitat von shreblov Beitrag anzeigen
Im Gegensatz zu anderen Herstellern wird es Leica dann ja auch noch geben...
Die Gebrauchten eh' - Und das noch viel länger ...
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2020, 18:48   #19
Christopher Wallace
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.12.2012
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 358
Standard AW: Von Canon 1D Mark IV zu Leica m8/m8.2/m9

Hi,

ich wollte das ganze nicht zu überstürzt machen und lieber gucken, das ich jetzt parallel immer ein bisschen Geld in die Leica Spardose schüppe das ich sie mir irgendwann kaufen kann, ohne auf die 5DII zu verzichten. Ich denke die x100t wird dann ledeglich überflüssig sein
Christopher Wallace ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2020, 13:09   #20
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 24.377
Standard AW: Von Canon 1D Mark IV zu Leica m8/m8.2/m9

Zitat:
Zitat von Christopher Wallace Beitrag anzeigen
...
ich wollte das ganze nicht zu überstürzt machen und lieber gucken, das ich jetzt parallel immer ein bisschen Geld in die Leica Spardose schüppe das ich sie mir irgendwann kaufen kann, ohne auf die 5DII zu verzichten. Ich denke die x100t wird dann ledeglich überflüssig sein
Guter Plan!
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Leica M > Leica M - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:23 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren