DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.04.2018, 12:45   #1
Luximage
Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 87
Standard Tele zum Filmen an der GH5 gesucht

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Ahoi,

ich stehe vor einem Problem.

Ich nutze eine GH5 und eine GH5s zum Filmen und habe auch einen recht stattlichen Objektivpark dafür.
Bisher hat mir das 2.8/35-100 gereicht, wenn ich mal etwas teligere Aufnahmen machen musste.
Jetzt aber brauche ich für einen längeren Dreh in den Staaten eine längere Brennweite.
Da gibt es jetzt das neue 200er und auch ein 50-200er Zoom Allerdings sind mir diese Linsen für die wahrscheinlich geringe Nutzung viel zu teuer.

Ich habe noch ein Canon 4.0/70-200 daheim, dass ich über einen Speedbooster an die GH5 anflanschen könnte. Diese Kombi ist mir allerdings vielen schwer und auch nicht telig genug.

Habt ihr eine Idee, ob z.B. das 100-300er Zoom qualitativ ausreichend ist?
AF ist mir nicht ganz so wichtig, da ich meist mit MF arbeite.
Die Lichtstärke am langen Ende erscheint mir dann allerdings doch recht schwach.
Gibt es Alternativen, bei denen ich nicht gleich 1500€ für ein wahrscheinlich eher selten genutztes Objektiv ausgeben muss?

Freu mich über eure Tipps.
Luximage ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2018, 17:21   #2
rossi2u
Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2014
Beiträge: 1.227
Standard AW: Tele zum Filmen an der GH5 gesucht

Was ist mit sowas?
https://www.gearflix.com/objektive/p...f4.0-6.3?c=581

Oder halt gebraucht kaufen, nutzen und wieder verkaufen und den etwaigen Verlust als "Mietgebühr" verbuchen ...
__________________
Panasonic GH3
Ken Rockwell: Even Ansel said "The single most important component of a camera is the twelve inches behind it."
Isabelle Hannemann bei heise.de: "Es gibt Fotografen, die zaubern aus einer Einwegkamera, einem Joghurtbecher und einer Handy-App größere Kunst, als so mancher vollvergoldete Vollformatvollhorst."
Ich hoffe, hin und wieder meinen Cams gerecht zu werden ...
Es gehts ums Bilder machen statt um Pixelhaufen: http://bit.ly/2BWBU1m

Geändert von rossi2u (05.04.2018 um 17:40 Uhr)
rossi2u ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2018, 19:38   #3
Sardinien
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2008
Beiträge: 1.654
Standard AW: Tele zum Filmen an der GH5 gesucht

Ich verwende am 35-100 einen 400 Gramm schweren 1.8 Televorsatz mit 1/2 Blende Lichteinbuße. Die dann f/2.8 180 mm werden wohl nur bei unendlich erreicht . Die Ergebnisse sind top am langen Ende und f/2.8. AF kein Problem. Ich steuere den AF via Joystick und gelbem, akrivem Einfeld.

Beim Filmeinsatz GH5 + 100-400 mm sollte man beachten, dass dieses Objektiv nicht für Vorsätze, incl. ND Filter, geeignet ist.

Das 100-400 mm liefert "bessere" Videos, als das 100-300 mm.
__________________
Servus Gerd
LX 100 + G9 + GH5 + GX8/80 + f/1.8 8 mm fish + 15 + f/1.7 25 mm + f/1.2 42,5 mm + f/2.8 60 mm macro + f/1.8 75 mm + f/2.8 200 mm + f/4 280 mm + f/4 7-14 + f/1.2 13-25 + f/2.8 12-35 I + f/2.8 35-100 II + 14-140 II + 100-400 + DMW-FL360L + SIOCORE 1.8/72 + LR 7*/PSCC + Topaz DeNoise 6 + Magix Pro X + FocusProject4pro
Sardinien ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2018, 19:48   #4
MikeDill
Benutzer
 
Registriert seit: 29.01.2006
Beiträge: 260
Standard AW: Tele zum Filmen an der GH5 gesucht

Na ja, es wäre wohl auch kurios wenn es für den fast vierfachen Preis schlechtere Bilder liefern würde!? Von der Annahme ausgehend, das ein Video als Bewegbild nicht ganz so hohe Anforderungen an die Bildqulität wie ein Standbild fordert, sollte doch das 100-300 genügend Qualität bieten? Ich hab das Objektiv selbs,t aber noch nicht im Video eingesetzt, sollte ich mich irren, möge man mir verzeihen! Mit der Bildqualität meines 10-300 bin ich aber hinlänglich zufrieden.
Gruß Michael
MikeDill ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 29.04.2018, 20:58   #5
Skylake
Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2013
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.604
Standard AW: Tele zum Filmen an der GH5 gesucht

Zitat:
Zitat von MikeDill Beitrag anzeigen
Na ja, es wäre wohl auch kurios wenn es für den fast vierfachen Preis schlechtere Bilder liefern würde!? Von der Annahme ausgehend, das ein Video als Bewegbild nicht ganz so hohe Anforderungen an die Bildqulität wie ein Standbild fordert, sollte doch das 100-300 genügend Qualität bieten? l
Naja, es werden immerhin die kompletten 20mp der Gh5 ausgelesen und runtergerechnet, Unterschiede kann man dann durchaus erkennen.

Das 100-300II finde ich aber klasse an der GH5.

Persönlich würde ich aber dazu raten das 35-100 in Verbindung mit dem Teleconverter zu nutzen. In 4k sind das 280mm und in Full HD schon 540mm.

Dürfte aber nur an der GH5 funktionieren.
__________________
zuletzt erfolgreich gehandelt mit : Krabbelameise, boisbleu, bulldogman007, linsennutzer, Cheechpascas, bababing, Axel66, Rositzky, ElelChan, cooky, ebouch, Schen09, michail1966, linde34, dsch2502, r3ddi, Eastbayray, BEKE, savvas, fotostock, Express, schwerdt
Skylake ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2018, 00:38   #6
Luximage
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 87
Standard AW: Tele zum Filmen an der GH5 gesucht

Da komme ich nicht ganz klar mit.
Meint ihr den Sicore Telekonverter?
Luximage ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2018, 00:58   #7
Skylake
Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2013
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.604
Standard AW: Tele zum Filmen an der GH5 gesucht

Zumindest ich meine den in der Kamera integrierten. Sehr praktisches Funktion wenn man damit eine Funktionstaste belegt.

Hier alles perfekt beschrieben.

http://blog.sag-cheese.de/2017/03/pa...mme-bei-video/
__________________
zuletzt erfolgreich gehandelt mit : Krabbelameise, boisbleu, bulldogman007, linsennutzer, Cheechpascas, bababing, Axel66, Rositzky, ElelChan, cooky, ebouch, Schen09, michail1966, linde34, dsch2502, r3ddi, Eastbayray, BEKE, savvas, fotostock, Express, schwerdt
Skylake ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2018, 06:48   #8
Protesio
Benutzer
 
Registriert seit: 17.12.2013
Ort: Kreis Göppingen
Beiträge: 412
Standard AW: Tele zum Filmen an der GH5 gesucht

Du kannst dir auch überlegen in 6K zu filmen und das später zu croppen. Muss aber dann konvertiert werden weil die meisten Programme das File nicht einfach so nutzen können.
Braucht natürlich auch gut Rechenpower im Schnitt, aber erstaunlich was bei der 6K Aufnahme an Crop Potential vorhanden ist.
__________________
E-M1 II // E-M1 // GH5

Unter anderem gehandelt mit: diLL00; stifman2k; gru3n3r; gaschö; balowbaer; Rony13; Dr.Chaser

Lumix G9 Masterclass Videos
Protesio ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:26 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren