DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2018, 23:33   #1
chrisly
Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2008
Beiträge: 675
Standard Edelkompakte mit Klappdisplay - kaum Alternativen!?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hi.

Nachdem meine Sony RX-100 II im Urlaub leider abhanden kam suche ich Ersatz. Die Sony war gut, aber im Automatikmodus (den ich überwiegend nutze) oft auch etwas zickig. Da hatte ich mit früheren Panasonic-Modellen weniger Probleme.
Manuelle Einstellungsmöglichkeiten sind mir für besondere Aufnahmen zwar wichtig, aber noch wichtiger ist (für mich! - bitte keine Grundsatzdiskussion ) eine gute Automatik. Dazu natürlich gute Lowlight-Bilder. Deshalb kommt auch nur was mit großem Sensor in Frage. Das Klappdisplay habe ich sehr zu schätzen gelernt - das nutzte ich regelmäßig und ist Pflicht für die Neue. Deshalb fallen leider viele interessante Modelle wie TZ202 / LX 100 etc. raus.
Die neueren Sony RX100 sind mir zu teuer. Was bleibt dann noch übrig?

Momentan scheint mir die Panasonic Lumix DMC-LX15 fast die einzige interessante Alternative zu sein. Zwar etwas größer als die RX100 und leider noch weniger Zoom, aber ansonsten top.
Dieses Modell gibt es ja schon seit 2017, aber ein Nachfolger scheint noch nicht in Sicht zu sein.
Was denkt Ihr? Gute Wahl, bessere Alternativen oder noch auf neue Modelle warten (was schwer fällt, weil ich aktuell nur noch eine alte TZ5 zur Verfügung habe) ...
Danke für Eure Tipps!
__________________
Gruß Christoph ... Sony RX100 VI / Panasonic TZ10 / Olympus TG-4 / Nikon P610
chrisly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2018, 23:38   #2
scorpio
Administrator
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Salzbergen
Beiträge: 27.269
Standard AW: Edelkompakte mit Klappdisplay - kaum Alternativen!?

Schieb -> Kompaktkameras
__________________
Gruß, Rüdiger - aka scorpio
----
Hier geht's zum DSLR-Forum Fotowettbewerb. Jeden Monat wechselnd zwei attraktive Gewinnprämien, gesponsert von unserem Partner PixelfotoExpress.
scorpio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2018, 23:47   #3
-NX2-
Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2010
Beiträge: 903
Standard AW: Edelkompakte mit Klappdisplay - kaum Alternativen!?

Rx100-x diverse
Canon G diverse
__________________
Kameratests
-NX2- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 05:00   #4
Reussrunner
Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2015
Ort: Zentralschweiz
Beiträge: 1.800
Standard AW: Edelkompakte mit Klappdisplay - kaum Alternativen!?

Zitat:
Zitat von chrisly Beitrag anzeigen
Die neueren Sony RX100 sind mir zu teuer. Was bleibt dann noch übrig?
Gebrauchtkauf!

Die RX100 III soll schon einen spürbaren Fortschritt zur II gebracht haben (nur Forenwissen - habe die IIer nicht selber gehabt).
Die IIIer ist doch schon recht günstig zu haben. Für überdurchschnittliche AF-Zickereien ist sie nicht bekannt.
In dieser Klasse, mit dieser Qualität und zu diesem Preis wohl die erste Wahl.
__________________
5Dsr + 7D II + 80D + Sony RX100 IV
16-35/4 L * 24-70/2,8 L II * 70-200/2,8 L II * 100-400/4,5-5,6 L II * 85/1,2 L II * 100/2,8 L macro *
10-18 STM * 15-85 USM * 18-55 STM * 55-250 STM * 50/1.8 STM

Geändert von Reussrunner (09.11.2018 um 07:16 Uhr)
Reussrunner ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 09.11.2018, 10:30   #5
Dokografie
Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2018
Beiträge: 159
Standard AW: Edelkompakte mit Klappdisplay - kaum Alternativen!?

Da ist auch noch die Canon G7X MKII zu nennen.
Ebenfalls natürlich Klappdisplay und ein recht lichtstarkes Objektiv
von 24mm bis 100mm (f1.8-f2.8). Auch fällt dieses beim Zoomen nicht so schnell ab wie bei den anderen 1 Zoll Modellen.
Ich bin zufrieden mit der Kamera.
__________________
Doko schreibt man mit "u" am Ende.

Geändert von Dokografie (09.11.2018 um 10:38 Uhr)
Dokografie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 19:43   #6
chrisly
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 31.05.2008
Beiträge: 675
Standard AW: Edelkompakte mit Klappdisplay - kaum Alternativen!?

Interessante Alternative.
Noch einen Tick kleiner als die LX-15, größere Brennweite, in beide Richtungen klappbares Display und vernünftiger Handgriff.
Aber: kein 4K (brauche ich aktuell zwar nicht, aber man weiß ja nie) und vor allem: die BQ soll im Vergleich zur Konkurrenz schon ab ISO 400 deutlich abfallen. Aber gerade dafür suche ich ja nach 1''-Sensor ...
Schade! Ist denn noch kein Nachfolger für G7 oder LX15 in Sicht? Sind ja beide schon relativ alt ...
__________________
Gruß Christoph ... Sony RX100 VI / Panasonic TZ10 / Olympus TG-4 / Nikon P610
chrisly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 19:50   #7
usaletsgo
Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2005
Beiträge: 3.779
Standard AW: Edelkompakte mit Klappdisplay - kaum Alternativen!?

Zitat:
Zitat von chrisly Beitrag anzeigen
Interessante Alternative.
Noch einen Tick kleiner als die LX-15, größere Brennweite, in beide Richtungen klappbares Display und vernünftiger Handgriff.
Aber: kein 4K (brauche ich aktuell zwar nicht, aber man weiß ja nie) und vor allem: die BQ soll im Vergleich zur Konkurrenz schon ab ISO 400 deutlich abfallen. Aber gerade dafür suche ich ja nach 1''-Sensor ...
Schade! Ist denn noch kein Nachfolger für G7 oder LX15 in Sicht? Sind ja beide schon relativ alt ...
Was spricht gegen die RX 100 VI? Ich finde das neue Objektiv sehr gut.

Edit: Sorry, habe das mit dem Preis im Eingangspost überlesen.
__________________
Reiseberichte, Bilder und USA-Infos: USALetsGo

Neu: Fort Zachary Taylor HSP - Lovers Key SP - Egmont Key SP
usaletsgo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 21:59   #8
esau
Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2009
Beiträge: 287
Standard AW: Edelkompakte mit Klappdisplay - kaum Alternativen!?

Hast Du schon mal die Panasonic GX800 in Betracht gezogen? Es gibt gerade ganz viele beim bekannten Kleinanzeigen-Portal für rund 300 €, und diese Kamera wird meines Erachtens allgemein völlig unterschätzt. Sie ist durch das wechselbare Objektiv zwar einen Tick größer als eine RX100, aber hat dafür den unschätzbaren Vorteil, dass man das Objektiv wechseln kann: Gegen eine lichtstarke Festbrennweite, gegen das kompakte Tele 35-100mm usw. Der Sensor ist größer als von RX100 und Konsorten, daher auch etwas besser lowlightfähig. Und der Autofokus hat jetzt das Update auf Panasonics aktuelle DFD-Technik erhalten; er ist sehr schnell und treffsicher, auch bei Lowlight. Und ein Klappdisplay gibt's auch.
esau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 23:59   #9
Dokografie
Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2018
Beiträge: 159
Standard AW: Edelkompakte mit Klappdisplay - kaum Alternativen!?

Zitat:
Zitat von chrisly Beitrag anzeigen
IAber: kein 4K (brauche ich aktuell zwar nicht, aber man weiß ja nie) und vor allem: die BQ soll im Vergleich zur Konkurrenz schon ab ISO 400 deutlich abfallen..
Ich kann das nicht beurteilen weil ich die Konkurenzprodukte nicht kenne, bin aber auch noch nie über ISO 400 hinausgekommen. Alles bis dahin finde ich immer wieder beeindruckend wenn man überlegt welch kleines Teil Kamera man dort in den Händen hält. Dies gilt sicherlich auch für die Mitbewerber.
Ich weiss nicht was Du fotografierst vielleicht benötigst Du ja schnelle Zeiten auch bei schlechten Lichtverhältnissen und musst dabei schnell die Empfindlichkeit erhöhen. Meine Motive bewegen sich nicht, sind also statisch. Deshalb entstehen 90% meiner Fotos bei ISO 100. Ich fotografiere u.a. sehr gerne in Kirchen und bin erstaunt wie weit man mit lichtstarker Optik, einem guten Bildstabilisator und ISO 100 kommt. Selten auch mal ISO 200.
__________________
Doko schreibt man mit "u" am Ende.
Dokografie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2018, 00:09   #10
chrisly
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 31.05.2008
Beiträge: 675
Standard AW: Edelkompakte mit Klappdisplay - kaum Alternativen!?

Bei statischen Motiven hast Du sicher recht. Und ich tendiere auch leicht zur Canon. Aber bei mir soll sie auch bewegte Motive bei mäßigem Licht gut abbilden. Universalkamera halt: Landschaften, Gebäude, Familienfotos (auch bei wenig Licht) etc.
Und da scheinen Panasonic und Sony leicht die Nase vorn zu haben.
Das Gesamtpaket der Canon gefällt mir trotzdem sehr gut.
Ist sie denn im Automatikmodus ähnlich zuverlässig und idiotensicher wie die Panasonic?
Die GX800 ist sicher auch interessant, aber mit z.B. mit 35-100 dann doch zu dick ...
__________________
Gruß Christoph ... Sony RX100 VI / Panasonic TZ10 / Olympus TG-4 / Nikon P610
chrisly ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:34 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren