DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.06.2018, 18:34   #21
tornesch
Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2013
Ort: Süd-SHolstein
Beiträge: 2.900
Standard AW: Sony RX100VI Praxisthread

Aber es ist nicht immer heller Tag und f2,8 sollte an grauen Tagen schon möglich sein, die III/IV/V war selbst darunter schon besser.
NAchdem Sony so auf den Putz gehauen hat mit Schärfe über die gesammte Brennweite usw kann man bei 1300€ auch ein ganz klein wenig kritisch sein.
tornesch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2018, 19:40   #22
rower
Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Ottensen
Beiträge: 2.530
Standard AW: Sony RX100VI Praxisthread

Zitat:
Zitat von tornesch Beitrag anzeigen
kann man bei 1300€ auch ein ganz klein wenig kritisch sein.
Das sehe ich auch so !
__________________
Manfred
rower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2018, 08:36   #23
schmadde
Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2007
Ort: München
Beiträge: 1.559
Standard AW: Sony RX100VI Praxisthread

Zitat:
Zitat von freiraum7 Beitrag anzeigen
Da scheint Sony einfach einen super Job gemacht zu haben
Die Bilder der G7X sind extrem geglättet und überschärft
Ja, das Bild der Sony ist erheblich besser. Allerdings kann das auch an der JPG Aufbereitung liegen - und die ist mir herzlich egal, da ich nie JPG fotografiere.

Die Randunschärfe ist deutlich sichtbar. Allerdings darf man nicht vergessen, dass es sich hier um ein 20MP Bild handelt und ein fast 10x Zoom. Ich könnte damit leben, wenn man auf 10MP runterskalierst sieht man davon eh nix mehr.

Mein 24-105L ist bei Offenblende und 24mm auch nicht besser am Rand und hatte damals etwa den gleichen Listenpreis wie die Sony jetzt und nur den halben Zoombereich. Wäre interessant zu erfahren ob die RX abgeblendet besser wird (beim L verschwinden die Unschärfen ab f8).
schmadde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2018, 11:11   #24
Christian_HH
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 7.022
Standard AW: Sony RX100VI Praxisthread

Zitat:
Zitat von schmadde Beitrag anzeigen
Ja, das Bild der Sony ist erheblich besser. Allerdings kann das auch an der JPG Aufbereitung liegen...
Nur das die meisten Tester den Default verwenden.
Und der Ansatz bei Canon "erst stark entrauschen und dann stark die Kanten nachziehen" drängt Raw fast schon auf.
Aber das sieht längst nicht jeder?!
Bei der RX100, G7X oder TZ101/202 war das Erste was ich gemacht habe den NR abzuschwächen.


Zitat:
Zitat von schmadde Beitrag anzeigen
Allerdings darf man nicht vergessen, dass es sich hier um ein 20MP Bild handelt und ein fast 10x Zoom. Ich könnte damit leben, wenn man auf 10MP runterskalierst sieht man davon eh nix mehr.
Kann man so sehen, aber wer sich eine so teure Kompakte kauft hat Ansprüche und will seine Bilder nicht auf 10 MP runterrechnen?!

Ja, von einem "Superzoom" darf man nicht erwarten das es so abbildet wie eine FB.
Wer bei 24mm eine Schärfe bis in die Ecken bei großen Blenden will soll zur kürzeren RX100-X greifen.

RX100-3
24mm, f2,5


RX100-4
f1,8


Aber ganz so einfach ist es natürlich nicht, jeder wird seine Erwartungen haben wenn er von einer RX100-III/IV/V kommt
und sich für die VI entscheidet weil er zB bei der TZ202 sagt das ihm hier die Schärfe nicht reicht.

Dann muss die VI eben genau in diesem Bereich liefern. Ob sie es tut ist die Frage bzw muss jeder für sich selbst entscheiden.

Für mich:
Wenn die RX100 VI bei 24mm zu sehr schwächeln würde entfällt ein wichtiges Argument warum man sie einer TZ202 vorziehen sollte.
Denn das ist ein Kompromiss den ich bei der TZ in Kauf nehme und von dem ich mich bei der VI freimachen könnte um den Preis des Bereiches 201-360mm.
(und 580€ extra)

Ich bin da noch nicht ganz sicher ob das ein Deal ist.

Zitat:
Zitat von schmadde Beitrag anzeigen
Mein 24-105L ist bei Offenblende und 24mm auch nicht besser am Rand und hatte damals etwa den gleichen Listenpreis wie die Sony jetzt und nur den halben Zoombereich. Wäre interessant zu erfahren ob die RX abgeblendet besser wird (beim L verschwinden die Unschärfen ab f8).
Eine Zooms-Linse an APS-C oder VF ist offen fast immer sichtbar weicher zu den Ecken hin.
An 1 inch kann eine Linse sogar schon bei f1,8 in den Ecken recht scharf sein auch wenn sie messtechnisch natürlich immer abfällt.

Alle RXen die ich bisher hatte (deren 4) wurde abgeblendet schärfer, primär aber im vorderen Bereich bis f2,8.
Ich denke man sollte der VI auch noch den Bereich bis f4 zur Steigerung zugestehen, +-2 Blenden rund um die förderliche spielen weniger eine Rolle als mögliche Exemplarstreuungen.

Geändert von Christian_HH (22.06.2018 um 11:19 Uhr)
Christian_HH ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 22.06.2018, 15:46   #25
Holly700
Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2008
Beiträge: 459
Standard AW: Sony RX100VI Praxisthread

Stimmt.
Das ist immer das Problem bei solchen Tests,
Theorie und Praxis weichen doch oft voneinander ab.
Holly700 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2018, 20:02   #26
watchrobbie
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2011
Ort: Salzburg
Beiträge: 3.708
Standard AW: Sony RX100VI Praxisthread

Randschärfe bei Offenblende schaffen ja nicht einmal alle Festbrennweiten.
Irgendwie erwartet ihr da etwas zuviel. Zudem finde ich das Offenblendfoto vom Stadtplatz sehr gut.
Ich bin schon beeindruckt wie gut die Kamera performt.
Mal sehen was hier so freistellungstechnisch möglich ist. An der III/IV/V war mir das doch zu wenig. Könnte jetzt doch interessant sein.
Meine RX1R würde ich dennoch nicht dagegen eintauschen.
__________________
Varietas delectat. Nikon D800E :-).
watchrobbie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2018, 20:40   #27
peter2tria
Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2018
Ort: FFB
Beiträge: 200
Standard AW: Sony RX100VI Praxisthread

Hochladen kann man wohl nur Fotos mit einer Kantenlänge von max 1200 pixel - ist schon hart, die soweit runterskalieren (upload ist mir zu doof und flickr oder so habe ich nicht).

Habe dieses Video von DPreview 'entdeckt':
https://www.youtube.com/watch?v=8MRkGARyKr0
__________________
So long
Peter
peter2tria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2018, 21:21   #28
ollieh
Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 2.229
Standard AW: Sony RX100VI Praxisthread

Wo liegt das Problem sich bei flickr anzumelden.
Bin da schon seit Jahren, und hat bis heute nicht wehgetan.
__________________
Für die Rechtschreibung ist mein iPad Air 2 verantwortlich.
Rechtschreibfehler sind spezial Effekts meiner Tastatur.
http://www.flickr.com/photos/oschaffer/sets
https://www.youtube.com/c/123ollieh
ollieh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2018, 22:02   #29
peter2tria
Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2018
Ort: FFB
Beiträge: 200
Standard AW: Sony RX100VI Praxisthread

Zitat:
Zitat von ollieh Beitrag anzeigen
Wo liegt das Problem sich bei flickr anzumelden.
Bin da schon seit Jahren, und hat bis heute nicht wehgetan.
Tut bestimmt nicht weh - hab's halt einfach bis heute nicht.
__________________
So long
Peter
peter2tria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2018, 09:53   #30
jako-oh!
Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2012
Beiträge: 451
Standard AW: Sony RX100VI Praxisthread

Warum bietet Sony für die Kamera eigentlich keine Apps an ? Ist mir unverständlich.
Für die III, IV und V werden sie angeboten.

Auch für die 10 II und III, aber nicht für die IV.

jako-oh! ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:07 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren