DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2018, 15:32   #11
ArsNatura
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 29.10.2007
Ort: Gilserberg
Beiträge: 1.643
Standard AW: Manuelle Alternative zu Pana 200 f2,8 oder Oly 300mm f4

Ja, die Seite kenne ich schon. Ich bin aber noch im Zweifel, weil der Pixelpitch schon ein ganz anderer ist. Mein 28mm 2,8 AIS, welches an der D700 sehr gut war, ist an der D300 deutlich schlechter gewesen. Mich würden Erfahrungen der Gläser direkt an µft interessieren. Wenn ich mir jetzt z. B. ein FD 300mm f4 L kaufe (mal angenommen ich finde eines) ist es ja auch möglicherweises schwierig, es wieder zu verkaufen, falls es mir nicht gefällt. Deshalb tendiere ich im Moment zu einem EF- Objektiv. Die sind aktuell und zumindest wieder besser zu verkaufen.
__________________
Viele Grüße
Claudia

Fotografie nicht nur als Hobby, sondern aus Leidenschaft

"Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden wie beim Fahrrad." Adam Opel
ArsNatura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 15:45   #12
OM4ti
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2010
Beiträge: 655
Standard AW: Manuelle Alternative zu Pana 200 f2,8 oder Oly 300mm f4

Beim Olympus Zuiko 4.5/300mm sind mir keine Farbsäume aufgefallen. Beim 2.8/180mm hingegen schon. Intensiv getestet habe ich jedoch nicht.
Prinzipiell kann man bei darktable seine Objektive selbst kalibrieren und Farbsäume dann rechnerisch entfernen.
Seite im Internet dazu: https://wilson.bronger.org/lens_calibration_tutorial/
Oft reicht auch, wenn man genügend Beispielfotos zum kalibrieren an Wilson Bronger sendet, er macht die kalibrierungen für die Lensfun-Datenbank.
__________________
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten
OM4ti ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 15:48   #13
ArsNatura
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 29.10.2007
Ort: Gilserberg
Beiträge: 1.643
Standard AW: Manuelle Alternative zu Pana 200 f2,8 oder Oly 300mm f4

Das 180mm f2,8 hatte ich lange analog und habe es dann digital adaptiert. Aber besonders die lila Farbsäume haben es für mich unbrauchbar gemacht, außer vielleicht für s/w. Das 300mm hatte mein Vater mal, aber wenn ich mich richtig erinnere war es nicht so scharf, oder?
__________________
Viele Grüße
Claudia

Fotografie nicht nur als Hobby, sondern aus Leidenschaft

"Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden wie beim Fahrrad." Adam Opel
ArsNatura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 16:00   #14
Skylake
Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2013
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.659
Standard AW: Manuelle Alternative zu Pana 200 f2,8 oder Oly 300mm f4

Wenn manuell fokussiert wird, einfach nach einem defekten Canon bei Ebay suchen. Gibt viele mit einem kaputten AF Motor.
Ein MFT Objektiv könnte man da gleich in die Tonne werfen, die Canon Objektive funktionierend dann noch einwandfrei.

Habe mir so ein 70-200 2.8 zum Schnäppchenpreis ergattert. Der günstige Viltrox Adapter überträgt sämtliche Daten und aktiviert auch die Lupe oder das Peaking wenn man fokussiert.
__________________
zuletzt erfolgreich gehandelt mit : Krabbelameise, boisbleu, bulldogman007, linsennutzer, Cheechpascas, bababing, Axel66, Rositzky, ElelChan, cooky, ebouch, Schen09, michail1966, linde34, dsch2502, r3ddi, Eastbayray, BEKE, savvas, fotostock, Express, schwerdt
Skylake ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.09.2018, 16:01   #15
ArsNatura
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 29.10.2007
Ort: Gilserberg
Beiträge: 1.643
Standard AW: Manuelle Alternative zu Pana 200 f2,8 oder Oly 300mm f4

Danke, gute Idee!
__________________
Viele Grüße
Claudia

Fotografie nicht nur als Hobby, sondern aus Leidenschaft

"Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden wie beim Fahrrad." Adam Opel
ArsNatura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 16:45   #16
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 21.237
Standard AW: Manuelle Alternative zu Pana 200 f2,8 oder Oly 300mm f4

Zitat:
Zitat von ArsNatura Beitrag anzeigen
Zu den FD L- Objektiven kann keiner etwas schreiben?
Ich kenne nur das FD 4/300L an APS-C und KB und Farbsäume sind mir da nicht aufgefallen.
Das Teil ist jedenfalls unglaublich gut und auch mechanisch ist es ein Traum!

Fuji APS-C
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Panda_jiw.jpg (406,0 KB, 132x aufgerufen)
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 17:51   #17
Jock-l
Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 3.442
Standard AW: Manuelle Alternative zu Pana 200 f2,8 oder Oly 300mm f4

Zitat:
Zitat von ArsNatura Beitrag anzeigen
...Wenn nur 200mm sollte es schon Lichtstärke 2,8 sein...
Hm, ich bin dem 200mm/f2,8 insofern ausgewichen, daß ich zum vorhandenen Pana 35-100mm einen Telekonverter gekauft habe (statt eines zusätzlichen Objektives -PL 100-400mm oder Oly 75-300mm- habe ich mit kleinerem Packmaß/Gewicht den Konverter zusätzlich im Rucksack und komme auf 180mm, verliere ca. 1/2 Blende, das 35-100mm ist innenfokussiert-> AF so wie immer...).

Aber für Dich ist das denke ich keine Option, da anders als bei mir das 35-100mm erst beschafft werden müßte ...
__________________
Durchnummerierte Bilder/Serien zu kommentieren macht mehr Spaß als Jene ohne Nummern,
auf der Suche nach der Bildreihenfolge vergißt man evtl. etwas was man besprechen oder hervorheben möchte ...
"Ich bin eh kein Freund von "XYZ-Photography" in jedem Bild. Jungs, wir sind Amateure. Die Schriftzüge verschandeln die Bilder." (Der_Stevie)
Einem Link folge ich ungern, weil diverse Scripte mit/nachgeladen werden- als Selbstschutz wird alles geblockt und je Site individuell temporär erlaubt.
Jock-l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 18:19   #18
ArsNatura
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 29.10.2007
Ort: Gilserberg
Beiträge: 1.643
Standard AW: Manuelle Alternative zu Pana 200 f2,8 oder Oly 300mm f4

Das hört sich sehr gut an! Ein Grund mal nach dem Teil zu suchen.
__________________
Viele Grüße
Claudia

Fotografie nicht nur als Hobby, sondern aus Leidenschaft

"Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden wie beim Fahrrad." Adam Opel

Geändert von Andreas H (14.09.2018 um 18:52 Uhr)
ArsNatura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 18:25   #19
ArsNatura
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 29.10.2007
Ort: Gilserberg
Beiträge: 1.643
Standard AW: Manuelle Alternative zu Pana 200 f2,8 oder Oly 300mm f4

So weit ich weiß, verliert man 1 Blende beim 1,5- fachen Konverter. Da wäre ich schon wieder bei f4... Das Pana 35-100mm habe ich aber auch.

Das Bild von dem Panda ist wirklich schön. Mein FD ohne "L" macht auch ohne Kontraste schon Farbsäume. Aber es war günstig zum testen, ob ich mit so einer Linse klar komme und außerdem verfügbar.
__________________
Viele Grüße
Claudia

Fotografie nicht nur als Hobby, sondern aus Leidenschaft

"Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden wie beim Fahrrad." Adam Opel

Geändert von Andreas H (14.09.2018 um 18:51 Uhr)
ArsNatura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 19:00   #20
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 21.237
Standard AW: Manuelle Alternative zu Pana 200 f2,8 oder Oly 300mm f4

Zitat:
Zitat von ArsNatura Beitrag anzeigen
... Mein FD ohne "L" macht auch ohne Kontraste schon Farbsäume. Aber es war günstig zum testen, ob ich mit so einer Linse klar komme und außerdem verfügbar.
"Verfügbarkeit" ist leider das große Problem bei der "L" Version.
Warum wohl ...
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
200mm 2.8 , 300mm 4 , manuell , tele , µft objektiv


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung
DSLR-Forum-Sponsor Falkemedia verlost Photokina 2018 Tickets!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:24 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren