DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Allgemein

Hinweise

Anzeige
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.11.2018, 18:27   #1
Hobbes_u
Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2018
Beiträge: 15
Standard DSLR Kaufberatung // Nachfolger D90 - D7500 oder D750

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,

seit Jahren fotografiere ich mit meiner D90.
Standardausstattung war das 18 - 105 4,5-5,6, was ich für ein gutes Allroundzoom halte. Das schwache Telezoom 55 - 200mm habe ich geerbt.
Thematisch habe ich mich mit Urlaubsfotos, Familie, Segeln und Landschaft befasst. In letzter Zeit kam der Kindersport (Fußball, Handball, Volleyball) dazu. Da habe ich schnell gemerkt, dass das Telezoom keine gute Qualität mit sich bringt.
Um Handballbilder in der Halle zu schießen habe ich nun das 85mm/1,8 gekauft. Damit konnte ich schöne Bilder auch in der Halle schießen, merke aber ganz klar, dass die Kamera über dem Limit ist. Autofocus ist nicht schnell genug, viel Ausschuß wegen Unschärfe.
Welche Kombination soll nun meiner D90 folgen:
D7500 mit 18 - 140mm/4,5 - 5,6 als immerdrauf, für die Sporthalle und Portrait 85mm/1,8 und längerfristig als Telezoom ein 70 - 200/2,8
oder
D750 mit 24 - 120mm/4 als immerdrauf, längerfristig ein Telezoom 70 - 200/2,8 dazu. 85mm als Portrait, ggf. auch Sport?

Letztere Kombi würde mich sehr reizen, insbesondere die genialen Landschaftsaufnahmen, die ich im Netz gesehen habe, finde ich faszinierend, aber ich weiß nicht, wie ich dann die Sporthallenproblematik löse, da bei Vollformat das 85mm weniger Tele bietet. Oder kann ich das mit dem PC kompensieren und entsprechend dort croppen?
Würde mich über ein paar Ideen oder Vorschläge freuen - der Fragebogen folgt...
Hobbes_u ist offline  
Alt 20.11.2018, 19:32   #2
Hobbes_u
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 18.11.2018
Beiträge: 15
Standard AW: DSLR Kaufberatung // Nachfolger D90 - D7500 oder D750

1. Was möchtest du fotografieren? Bitte möglichst genau beschreiben!

Landschaft, Familie, spontane Situationen, Fest, Event
Sport: Fussball, Hallenhandball, Hallenvolleyball, Segeln


2. Wieviel Zeit willst Du in das Hobby investieren?
[ ] Ich werde überwiegend nur im Urlaub, auf Partys und privaten Familienfeiern fotografieren.
[x] Ich werde mir durchaus die Zeit nehmen und alleine in Ruhe Motive suchen.
[ ] Ich werde mehrere Stunden oder sogar einen ganzen Tag für eine Fotosession einplanen (z.B. früh morgens extra zur Dämmerung aufstehen o.ä.)

3. Besitzt du bereits eine Kamera und/oder Objektive? Bitte möglichst genau beschreiben!
Nikon D90
Nikon 18-105mm/3,5-5,6
Nikon 55-200mm/4,5-5,6
Nikon 85mm/1,8

4. Wieviel Geld kannst du für die geplante Fotoausrüstung ausgeben?
___ca.___2000.-____ Euro insgesamt
[ ] Es kommt ausschließlich ein Neukauf in Frage.
[x] Es kommt auch ein Gebrauchtkauf in Frage.

5. Möchtest Du später Dein Equipment erweitern?
[ ] Eher nicht / ist egal
[x] Ja, die Option ist mir wichtig (z.B. durch Wechselobjektive)

6. Hast du schon mal in einem Fotogeschäft ein paar Kameras in die Hand genommen?
[ ] Nein
[x] Ja, und zwar (Marke / Modell, falls bekannt):
Nikon D7200
[ ] Mir hat am besten gefallen (Marke / Modell, falls bekannt):


7. Wie wichtig sind Größe und Gewicht? Dies solltest Du unbedingt vorher z.B. im Geschäft an verschiedenen Kameras testen. Bitte möglichst genau angeben!
[x] Ich trage bereits eine große Kamera mit mehreren Objektiven mit mir herum und es macht mir nichts aus.
[ ] Ich möchte Gewicht sparen. Bisher trage ich folgendes Equipment:

[ ] Die Kamera muss nicht unbedingt in die Jackentasche passen, aber je kleiner, desto besser.
[ ] Die Kamera soll in die Jackentasche passen.
[ ] Die Größe ist mir egal.

8. Welchen Kamera-Typ bevorzugst Du (Mehrfachnennung möglich)?
[x] DSLR – klassische Spiegelreflex mit Wechselobjektiven und optischem Sucher
[ ] DSLM – spiegellose Kamera mit Wechselobjektiven, kein Sucher bzw. mit elektronischem Sucher
[ ] Bridgekamera mit fest verbautem Objektiv (große Kompaktkamera in DSLR-Größe, Bedienung und Leistungsumfang an einer DSLR angelehnt)
[ ] Kompaktkamera mit fest verbautem Objektiv
[ ] weiß ich noch nicht, soll in der Beratung geklärt werden

9. Welche Ausstattungsmerkmale sollte die Kamera haben?
[ ] schwenkbares / drehbares Klapp- bzw. Schwenkdisplay
[x] WLAN / Wifi
[x] Bildstabilisierung
....[ ] im Body
....[ ] im Objektiv
[x] Blitz-/Zubehörschuh
[ ] GPS
[ ] Mikrofoneingang
[ ] 4K-Videofunktion
[ ] Sonstiges: __________

10. Würdest du dich selbst bezeichnen als
[ ] Anfänger (bitte Ergänzung 2 lesen)
[x] Fortgeschrittener

11. Willst du deine Bilder selbst am Computer bearbeiten?
[x] Ja, aber nur Entwicklung (z. B. des RAW), bzw. Größenbeschnitt o.ä.
[ ] Ja, RAW-Entwicklung und/oder (aufwändige) Retusche, Composing etc.
[ ] Nein, ich verwende die JPG-Bilder so, wie sie aus der Kamera kommen.

12. Wie sollen die Bilder verwendet werden (Mehrfachnennung möglich)?
[x] Betrachtung über TV, PC-Monitor, Beamer (max. 4k)
[x] Ausbelichtung auf
....[x] Fotopapier (Format 30 x 45)
....[x] Fotobuch
[ ] großformatige Prints (Format________)


Für die Fortgeschrittenen, die genauer wissen, was sie wollen ...

13. Sucher
[ ]unwichtig
[ ]wichtig
....[x]optisch
....[ ]elektronisch

14. Folgende Bildwirkung ist mir besonders wichtig:
[x] Freistellung
[x] Bokeh
[x] große Schärfentiefe
[ ] _______________

15. Folgende Objektive fände ich interessant:
[x] lichtstarkes Zoom
[x] Festbrennweite
[ ] Pancake
[ ] UWW (Ultraweitwinkel)
[ ] Makro
[x] (Super-)Tele
[ ] Spezialobjektiv (z. B. Tilt/Shift, Lupenobjektiv):
Hobbes_u ist offline  
Alt 20.11.2018, 19:36   #3
Tom.S.
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2008
Beiträge: 9.058
Standard AW: DSLR Kaufberatung // Nachfolger D90 - D7500 oder D750

Zitat:
Zitat von Hobbes_u Beitrag anzeigen
D750 mit 24 - 120mm/4 als immerdrauf, längerfristig ein Telezoom 70 - 200/2,8 dazu. 85mm als Portrait, ggf. auch Sport?...
Genau diese Kombi würde ich nehmen . Wenn du an DX mit Blende 1,8 auskommst dann reicht dir Blende 2,8 an FX. Der Unterschied im ISO-Rauschen ist gut eine Blende zugunsten von FX. Du kannst also das 70-200 anstelle des 85mm nehmen und sie Sache ist gegessen.
Tom.S. ist offline  
Alt 20.11.2018, 22:05   #4
Brunke
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2016
Ort: NW Deutschland
Beiträge: 798
Standard AW: DSLR Kaufberatung // Nachfolger D90 - D7500 oder D750

Meine Wahl findest Du in meiner Signatur. Das 24-120 ist gut. Das Sigma 24-105 ist auf jeden Fall eine Alternative.
__________________
Nikon Z7II; FTZ; 70-200 2,8; 14-30 4,0; 35 1,8; 40 2,0; 50 1,8; 85 1,8; MC105 2,8
Brunke ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 20.11.2018, 22:30   #5
Hobbes_u
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 18.11.2018
Beiträge: 15
Standard AW: DSLR Kaufberatung // Nachfolger D90 - D7500 oder D750

Das Nikon 24-120 sind 15mm mehr Brennweite und es gibt es halt als Kit mit der Kamera. Der Preis wäre mit dem Sigma höchstens auf dem Gebrauchtmarkt zu haben.
Hobbes_u ist offline  
Alt 20.11.2018, 23:01   #6
wl1860
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2012
Ort: BaWü
Beiträge: 3.245
Standard AW: DSLR Kaufberatung // Nachfolger D90 - D7500 oder D750

Dann halte ich mal die DX-Fahne hoch. Die D7500 ist ja auch keine schlechte Alternative. Sie hat vom Tempo her und von der AF-Feldabdeckung sogar leichte Vorteile gegenüber der D750. Für das gesparte Geld könntest Du für Landschaften ein Tokina 14-20 unterhalb des 18-105 ergänzen, und als Ersatz für das 55-200 das neue 70-300 AF-P DX. Wenn Dir in der Halle das 85/1.8 doch irgendwann nicht reicht, könntest Du langfristig natürlich ein 70-200/2.8 ins Auge fassen, aber an DX gibts da sogar mehrere Optionen, z.B. mit dem Sigma 50-100/1.8 oder so etwas wie ein 135DC oben ergänzen. Das verwende ich sehr gerne an meiner D7100.
wl1860 ist offline  
Alt 20.11.2018, 23:26   #7
Hobbes_u
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 18.11.2018
Beiträge: 15
Standard AW: DSLR Kaufberatung // Nachfolger D90 - D7500 oder D750

Hmm, das ist genau die Crux in der Entscheidungsfindung.
Eine 7500, sicher auch eine 7200 wäre ein Quantensprung gegenüber der D90. Das Ganze zu einem deutlich günstigeren Preis und das Konzept das 85mm/1,8 in der Halle als Normalformat 135mm zu "missbrauchen" würde auch weiter aufgehen.
Trotzdem würde ich keine DX Objektive mehr kaufen wollen, sondern mich lieber auf FX konzentrieren und im 2. Schritt doch noch ins Vollformat Lager wechseln.
Wenn Vollformat gleich, dann würde ich diese Wintersaison trotzdem in der Halle beim 85mm bleiben, weil ein 2,8 Telezoom im Budget nicht mehr drin ist.
Am PC mittels Crop alles überflüssige wegschneiden wäre die Notlösung
Hobbes_u ist offline  
Alt 20.11.2018, 23:34   #8
wl1860
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2012
Ort: BaWü
Beiträge: 3.245
Standard AW: DSLR Kaufberatung // Nachfolger D90 - D7500 oder D750

Zitat:
Zitat von Hobbes_u Beitrag anzeigen
Trotzdem würde ich keine DX Objektive mehr kaufen wollen, sondern mich lieber auf FX konzentrieren und im 2. Schritt doch noch ins Vollformat Lager wechseln.
Aber wozu dann die Frage. Sie ist ja damit schon entschieden, weil es dann ja genausowenig Sinn macht, noch in einen DX-Body zu investieren.
wl1860 ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 20.11.2018, 23:40   #9
Hobbes_u
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 18.11.2018
Beiträge: 15
Standard AW: DSLR Kaufberatung // Nachfolger D90 - D7500 oder D750

Jetzt ist mir noch was eingefallen:
die D750 ist ja aus dem Jahre 2014 - seht Ihr das als Risiko? Wäre es sinnvoll hier auf die D75x zu warten oder doch zur D7500 zu greifen?
Sind wir in der konventionellen digitalen Spiegelreflexfotografie am letzten Hundertstel der Entwicklung angekommen? Selbst die 7500 hat weniger Pixel als die 7200.

Ich bin jetzt nicht einer, der ständig die Kamera wechselt. Es geht mir eher um die Qualität der Bilder, Perspektiven, Situationen und Momente, die ich einfangen will. Deshalb hätte ich eigentlich kein Problem mit einer "bewährten" Kamera. Nur ist die D750 in 10 Jahren dann halt 14 Jahre lang auf dem Markt...
Hobbes_u ist offline  
Alt 20.11.2018, 23:56   #10
Hobbes_u
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 18.11.2018
Beiträge: 15
Standard AW: DSLR Kaufberatung // Nachfolger D90 - D7500 oder D750

Zitat:
Zitat von wl1860 Beitrag anzeigen
Aber wozu dann die Frage. Sie ist ja damit schon entschieden, weil es dann ja genausowenig Sinn macht, noch in einen DX-Body zu investieren.
Naja, wenn es so einfach wäre. Die Vernunft sagt "DX reicht als Hobby". Das neue 85mm Objektiv hat mich aber so begeistert, dass ich für mich mit zunehmender Recherche 2 mögliche Wege sehe:

1. erstmal deutlich verbessern, Konzept so lassen, sehen was der DX-Body bringt und dann weiter entscheiden - bei DX bleiben oder auf FX wechseln
Bis dahin wäre dann vielleicht sogar der D750-Nachfolger auf dem Markt?!?

2. doch direkt FX, den vielleicht hochwertigeren aber deutlich teuren Weg gehen mit einer super bewährten Kamera.

Deshalb danke ich Euch auch sehr für die Antworten. Mir hilft das weiter.
Hobbes_u ist offline  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:39 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de