DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.06.2018, 15:13   #10091
RobiWan
Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2006
Beiträge: 4.370
Standard AW: Der große Capture One Infothread

Zitat:
Zitat von Tschens Beitrag anzeigen
Kein Zwangsimport von Bildern, um diese zu bearbeiten. Das ist manchmal mühsam und nervt. Einfach Bild auswählen, bearbeiten, exportieren, fertig. Ich will nicht alle Bilder, die ich bearbeite, in einem Katalog haben. Auch nicht in einer Session.
Das geht doch ohne Probleme.

Einfach Session starten und nichts importieren, sondern den Browser benutzen und bearbeiten.
So mache ich es seit....immer.

Zitat:
Zitat von Tschens Beitrag anzeigen
Wenn sich niemand findet, der das tut, können wir sofort wieder aufhören, uns hier anzujammern. Wäre ja sinnfrei, wenn es niemand erhört.
Das werden entweder alle machen müssen oder eben keiner - Du kannst nicht erwarten, dass eine Firma X - schaut ob tatsächlich irgendeine "Gruppe" von Leuten "gemeinsam" was ausgekaspert hat.
Selbst das einem Vertreter zu zeigen o.ä bringt nichts - die Aussage lautet - "immer schön einzeln nach Kopenhagen schicken, nur dann hat es überhaupt eine Aussicht auf Erfolg"
__________________
Grüße aus Münster
Robert

---------------------------------------------------
Canon 5DMKIV,OMD E-M1X Canon 14/2.8 L II, Canon TS-E 24/3.5 L II, Canon 35/1.4 L, Canon 50/1.2 L, Sigma 85/1.4 HSM, Canon 100/2.8 L IS Makro, Sigma 180/2.8 OS APO DG HSM Macro, ED 40-150/2.8 Pro, ED 300/4 Pro,
Metz 58 AF-2
Giottos 9170, Gitzo 5533LS
Novoflex Q=BASE, Manfrotto Getriebeneiger 410,
Novoflex ClassicBall5Q, Gimbal - Custom Brackets

Geändert von RobiWan (04.06.2018 um 15:17 Uhr)
RobiWan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 15:23   #10092
tom.w.bn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2007
Ort: Bonn
Beiträge: 2.412
Standard AW: Der große Capture One Infothread

Zitat:
Zitat von RobiWan Beitrag anzeigen
Das geht doch ohne Probleme.

Einfach Session starten und nichts importieren, sondern den Browser benutzen und bearbeiten.
So mache ich es seit....immer.
Wie funktioniert das? Wenn ich eine Session erstelle, dann wird darunter ein Caputure-Verzeichnis erstellt und C1 erwartet doch, dass darin die Bilder liegen.

tom.w.bn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 16:03   #10093
spassig
Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2011
Beiträge: 1.858
Standard AW: Der große Capture One Infothread

Zitat:
Zitat von tom.w.bn Beitrag anzeigen
Wie funktioniert das? Wenn ich eine Session erstelle, dann wird darunter ein Caputure-Verzeichnis erstellt und C1 erwartet doch, dass darin die Bilder liegen.

Was passiert denn wenn Du eine neue Sitzung erstellst?

Jochen
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Bildschirmfoto 2018-06-04 um 16.01.58.png (35,5 KB, 28x aufgerufen)
spassig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 16:20   #10094
parbleu !
Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2016
Beiträge: 1.952
Standard AW: Der große Capture One Infothread

euh … *genau das* schreibt er doch …
Zitat:
Wenn ich eine Session erstelle […]
Wenn die letzte Session nicht eh automatisch geöffnet wird, dann aus dem Menü « Datei - zuletzt geöffnete - … » und Abfahrt. Da wird dann auch nichts Neues erstellt und ohne gezielte Aufforderung zum Import passiert auch sonst nichts weiter.


Allerdings erwartet C1, dass da irgendwas vorhanden ist. Schliesslich arbeitet es ja über die *.cosessiondb mit einer Datenbankdatei.
Wenn dieses das « Problem » von Tschens sein sollte, dann nutzt er « das falsche Programm ». Da wären Bridge oder PhotoMechanic oder einer der vielen anderen reinen Bildbrowser mit Kontextmenü « ausgewählte Bilder bearbeiten mit » geeigneter.
__________________
Das in diesem Forum praktizierte willkürliche Sperren von IP-Adressen ist rechtswidrig.
parbleu ! ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 04.06.2018, 16:37   #10095
spassig
Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2011
Beiträge: 1.858
Standard AW: Der große Capture One Infothread

Nochmal zur Verdeutlichung.

Zitat:

Zitat von tom.w.bn Beitrag anzeigen
Wie funktioniert das? Wenn ich eine Session erstelle, dann wird darunter ein Caputure-Verzeichnis erstellt und C1 erwartet doch, dass darin die Bilder liegen.



„C1 erwartet gar nichts“

Bei einer Session werden folgende 4 Ordner erstellt:
a) Aufnahmeordner (Capture)
b) Auswahlordner (Selects)
c) Ausgabeordner (Output)
d) Papierkorb (Trash)

Diese sind erst mal leer.

Diese 4 Ordner sieht man auch in der Bibliothek im Dateipfad.
Man muss bis zur entsprechenden Stelle navigieren wo die Sitzung zuvor gespeichert wurde.

In den Aufnahmeordner kann man dann die Original RAWs importieren.
e) Meinetwegen von der Speicherkarte
f) Oder aus einem anderen Ordner auf der HD.

Jochen

Geändert von spassig (04.06.2018 um 16:57 Uhr)
spassig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 17:40   #10096
parbleu !
Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2016
Beiträge: 1.952
Standard AW: Der große Capture One Infothread

Boooooah *stirnepatsch mancheDingesindaberaucheinfachzueinfachMennoaberauch*
meine eingefahrene workflow-Stumpfheit … « Browser » … das ist das Ding rechts oben mit dem Ordnersymbol, oder ? Und nicht das Navigatorfenster mit den ganzen Bildern links oder unten am Rand … das kommt ja erst, wenn rechts in einem Ordner und … *hust*

Ja, ich stimme Dir in allen Punkten zu C1 erwartet erst einmal gar nichts.
__________________
Das in diesem Forum praktizierte willkürliche Sperren von IP-Adressen ist rechtswidrig.
parbleu ! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 17:42   #10097
RobiWan
Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2006
Beiträge: 4.370
Standard AW: Der große Capture One Infothread

Zitat:
Zitat von tom.w.bn Beitrag anzeigen
Wie funktioniert das? Wenn ich eine Session erstelle, dann wird darunter ein Caputure-Verzeichnis erstellt und C1 erwartet doch, dass darin die Bilder liegen.

Na eben nicht.
Wie Jochen schon richtig geschrieben hat "Capture One erwartet nichts"

Also DU erstellst neue Sitzung und dann gehst Du mit dem Browser wie im Screenshot gezeigt einfach dahin wo Du Bilder hast und editierst die - kein Import, kein gar nichts.
Du kannst ja auch mit Dateiexplorer oder Finder je nach OS zu Deinen Bildern navigieren (Wichtig in C1 muss als letztes eine Sitzung geöffnet gewesen sein) und wählen "öffnet mit" und C1 auswählen.
Kein Import, kein gar nichts.

Das ist die Vorgehensweise die Phase One bis vor kurzem immer "propagiert" hat bis der ganze "Neumodische" Quatsch mit Import usw. immer populärer wurde.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png 04-06-_2018_17-37-07.png (51,6 KB, 23x aufgerufen)
__________________
Grüße aus Münster
Robert

---------------------------------------------------
Canon 5DMKIV,OMD E-M1X Canon 14/2.8 L II, Canon TS-E 24/3.5 L II, Canon 35/1.4 L, Canon 50/1.2 L, Sigma 85/1.4 HSM, Canon 100/2.8 L IS Makro, Sigma 180/2.8 OS APO DG HSM Macro, ED 40-150/2.8 Pro, ED 300/4 Pro,
Metz 58 AF-2
Giottos 9170, Gitzo 5533LS
Novoflex Q=BASE, Manfrotto Getriebeneiger 410,
Novoflex ClassicBall5Q, Gimbal - Custom Brackets
RobiWan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 21:47   #10098
tom.w.bn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2007
Ort: Bonn
Beiträge: 2.412
Standard AW: Der große Capture One Infothread

Zitat:
Zitat von RobiWan Beitrag anzeigen
Na eben nicht.
Wie Jochen schon richtig geschrieben hat "Capture One erwartet nichts"

Also DU erstellst neue Sitzung und dann gehst Du mit dem Browser wie im Screenshot gezeigt einfach dahin wo Du Bilder hast und editierst die - kein Import, kein gar nichts.
Du kannst ja auch mit Dateiexplorer oder Finder je nach OS zu Deinen Bildern navigieren (Wichtig in C1 muss als letztes eine Sitzung geöffnet gewesen sein) und wählen "öffnet mit" und C1 auswählen.
Kein Import, kein gar nichts.

Das ist die Vorgehensweise die Phase One bis vor kurzem immer "propagiert" hat bis der ganze "Neumodische" Quatsch mit Import usw. immer populärer wurde.
Ok. Auf diese Idee bin ich noch nie gekommen. Ich habe eine Session für Tests und schnelle Bildentwicklungen und da habe ich die Bilder immer in den Ordner "Capture" unter dem Session-Ordner hinkopiert.

Wenn ich mit dieser Methode erstmalig in einen Ordner springe, so muss C1 auch hier natürlich zuerst die Preview-Dateien erstellen. Das dauert genau so lange wie das Importieren in den Katalog. Zudem bietet mir der Katalog schon Vorteile dass ich z.B. meine externe Bilderfestplatte nicht dran haben muss und kann doch durch die Bibliothek scrollen und Previews markieren.

Danke, ich weiß jetzt dass das geht, aber ist für mich vorerst keine Option.
tom.w.bn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 22:12   #10099
Frittenpaule
Benutzer
 
Registriert seit: 13.06.2013
Beiträge: 268
Standard AW: Der große Capture One Infothread

Zitat:
Zitat von RobiWan Beitrag anzeigen
Dann ist ein Fehlverhalten und deswegen nach wie vor falsche Annahme.
Ich habe das nochmals durchgespielt. C1 lässt definitiv nicht zu, dass die gleichen Bilder vom gleichen Pfad nochmals importiert werden, unabhängig von der Duplikatserkennung, das ist kein Fehlverhalten meiner Meinung nach.

Wenn ich die gleichen Fotos hingegen von zwei unterschiedlichen Pfaden importiere, macht die Duplikatserkennung den Unterschied.


Davon abgesehen, wie ist denn das nun mit den Varianten, gibt es einen Weg, diese schnell zu entsorgen? Das auf dem Screenshot ist doch das Symbol für Varianten, korrekt?
Angehängte Grafiken
Dateityp: png 2018-06-04 22_13_13-Window.png (11,1 KB, 23x aufgerufen)

Geändert von Frittenpaule (04.06.2018 um 22:21 Uhr)
Frittenpaule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2018, 16:06   #10100
Gerha
Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2008
Beiträge: 561
Standard AW: Der große Capture One Infothread

Hallo liebe Foto- und COpro - Freunde,

von Phase One gibt es demnächst ein neues WEBinar: "Wir laden Sie zu dem Webinar 'Dateiverwaltung mit Capture One (DE)' ein "

Bitte darum alle, die sich mit dem Thema beschäftigen, sich anzumelden unter:
https://www.phaseone.com/de-DE/Webinars.aspx

Vorab können bereits Fragen gestellt werden. Je mehr, die uns interessierenden Fragen da stellen, bzw. jeder das, was nicht funktioniert an den support meldet, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass etwas in unserem Sinne, d.h. hier zur Verbesserung der Dateiverwaltung, geschieht.
Wollen doch mal sehen, ob das auf diese Weise nicht klappen sollte.

Aber wer sich nicht beteiligt, braucht hinterher auch nicht zu schimpfen, dass was nicht richtig läuft.

Darüberhinaus wird am 07.06. der Unterschied zwischen sessions und catalog dargestellt.
https://go.phaseone.com/C1-EN-2018-0...orwebinar.html.

Hier gilt das gleiche, wie o.a.
__________________
Grüße Gerhard

meine Bilder
Wandern
Gerha ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
capture one , capture one pro


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:52 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren