DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Landschaft

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.06.2019, 11:38   #11
Blende18.2
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 01.03.2017
Ort: Nähe Köln
Beiträge: 230
Standard AW: Irland - Entlang dem Wild Atlantic Way.

@ all
Danke für das Feedback bisher. Freut mich und setzt mich gleichzeitig positiv unter Druck hier wenigstens ne halbwegs vernünftige Auswahl zu zeigen und kein Kruppzeug.

(ich bin es gewohnt Reiseberichte mit Reiseinfos zu schreiben, da braucht es auch viel Masse neben Klasse um die Geschichte zu verbildlichen)


Zitat:
Zitat von Murcielago Beitrag anzeigen
Ich war vor drei Jahren mit einer Fuji-Systemkamera auf Irland, der primäre Reisezweck war aber nicht die Fotografie und so sind leider kaum verwertbare Bilder bei rum gekommen. Daher freue ich mich umso mehr auf deine Eindrücke
Das war tatsächlich bei mir ähnlich. Wir haben eine Rundreise gemacht. Sie weiß natürlich, dass ich bei manchen Locations länger für Fotos verweile. (deswegen hat sie auch immer meine Zweitkamera in der Hand) Aber im Großen und Ganzen sind das alles "Drive-By Snapshots". Ich denke keine Location ist dabei, bei der wir mit Hinweg, vor Ort Bild suchen, Bild machen und Rückweg länger als max. 1,5 Std. waren. Wobei Hinweg und Rückweg den größten Teil der Zeit einnehmen.

Untrügliches Zeichen, dass man besser stoppen sollte ist, wenn sie sich irgendwann windgeschützt hinsetzt und einen nur noch beobachtet.


@ all #2
Die Bildkomposition, wie ihr sie beim 2. Bild ansprecht... sagt doch mal was genau euch gut gefällt. Da kann ich von lernen. Ich habe das mit dem Felsspalt gesehen und das war es. Auf viel mehr habe ich gar nicht geachtet. Da es aber abscheinend gut ankommt, welche Dinge sind noch richtig?



Da heute so schönes Wetter ist und ich gerade an 2 Panos festsitze, da mein Rechner dabei streikt (ich brauche nen neuen)... heute etwas anderes.



#3 DER KÖNIGSWEG...


... aus Game of Thrones. Die Location ist spitze, die Bearbeitung sehr moody dark versucht zu ziehen. So sehe ich die Location. Photoshop musste hier zum Einsatz kommen um die Leute aus dem Bild zu bekommen. (so 8-10 Personen waren mal im Bild, weniger hatte ich nie drauf) Die Straße ist mittlerweile offiziell gesperrt, aber dennoch fahren manche durch. Eigentlich Fußgänger only aufgrund des hohen Andrangs.

2 Minuten nach der Aufnahme kamen 2 Busse an eine G.o.T. Tour durch Irland zu den bekanntesten Locations. 60-70 Leute auf der Straße. Ab da konnte keiner mehr an Bilder denken. So viel Arbeit in PS hätte sich dann auch nicht gelohnt. Also Glück gehabt vom Timing her.

Wenn ihr da mal hinwollt. Früher morgen, später Abend. Wir konnten es nur auf dem Weg mitnehmen. Hat sich aber gelohnt, hätte es auch ohne Foto. Ist schon ne tolle Location.



(PS. Vorher nie eine Folge gesehen und erst beim Location-Scouting auf die G.o.T. <> Irland Thematik gestoßen)


Gruß,
Robin
Blende18.2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2019, 13:01   #12
rkarpa01
Benutzer
 
Registriert seit: 27.06.2007
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 3.880
Standard AW: Irland - Entlang dem Wild Atlantic Way.

Zitat:
Zitat von Blende18.2 Beitrag anzeigen
Hat sich aber gelohnt, hätte es auch ohne Foto. Ist schon ne tolle Location.
In der Tat! Tolle Aufnahme und sehr gut bearbeitet. Gefällt mir sehr gut!
__________________
CuxhavenWebsite
rkarpa01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2019, 22:59   #13
Blende18.2
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 01.03.2017
Ort: Nähe Köln
Beiträge: 230
Standard AW: Irland - Entlang dem Wild Atlantic Way.

Zitat:
Zitat von rkarpa01 Beitrag anzeigen
In der Tat! Tolle Aufnahme und sehr gut bearbeitet. Gefällt mir sehr gut!
Vielleicht stelle ich mal am Ende das Original ein... ist schon viel dran gemacht. Meistens halte ich die Bearbeitung lieber nahe am Original.



#4 THE MURDER-HOLE BEACH

Eigentlich als Boyeeghter Bay geführt ist das schon ein besonderer Spot. Man erreicht den Strand nur über privates Farmgelände, bzw. liegt er auf diesem Privatgelände.
(so nen Privatstrand hätte ich auch gerne,... vielleicht nur nicht ausgerechnet in Irland)

Das Bild ist mit dem Hi-Res Modus der Kamera aufgenommen. Also immer 8 Bilder zusammengesetzt zu einem 50 MP File. Die angezeigte Belichtungszeit ist dann zwar bei 1/8, aber halt zusammengesetzt über den Zeitraum von 1 Sek., also ist das auch eher die effektive Belichtungszeit.

Das ganze als Hochkant-Panorama aus insgesamt 17 Einzelaufnahmen in PS zusammengefügt, adaptive Korrektur und dann in LR aus der PSD Datei heraus angepasst. Was für eine Plackerei.

Führt aber dazu, dass das Bild im Original jetzt über 15.000 Pixel Breite hat, oder auch 128x51cm in 300dpi. Für's Web auf 50% Größe reduziert.


(Lohnt sich bei dem Bild drauf zu klicken und auf Flickr anzuschauen.)


Gruß,
Robin

Geändert von Blende18.2 (22.06.2019 um 23:08 Uhr)
Blende18.2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2019, 23:23   #14
BloodSugar
Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2011
Ort: Freiburg
Beiträge: 1.929
Standard AW: Irland - Entlang dem Wild Atlantic Way.

Sehr schöne Aufnahmen aus Irland Die #2 funktioniert für mich sehr gut, da der Seastack wie aus der Klippe "weggebrochen" aussieht bzw. die Klippe einen schönen Rahmen bildet. Nur mit den Blümchen bin ich mir unsicher...entweder hätte ich gerne mehr dabei oder gar keine...hmm, vielleicht würde es mir auch reichen, die drei unten angeschnittenen zu stempeln

Die Allee ist natürlich ein Klassiker, aber wirklich schön bearbeitet von dir. So wirkt das Ganze richtig gut und auch noch recht natürlich - auch wenn du vielleicht einiges dran gemacht hast

Am besten gefällt mir aber bis jetzt die letzte Aufnahme. Genauso stelle ich mir Irland vor - bzw. genau so habe ich es in Erinnerung Hier könnte ich mir vielleicht den Himmel noch ein ganz klein wenig dunkler und kühler vorstellen. Und ach...auch wenn's in Irland ist - den Strand würde ich trotzdem nehmen
__________________
alexandermeyerphotography.com/
Instagram
Grüße
Alex

Meine Eindrücke - Road Trippin'


Aktuell: Mitternachtssonne in Island
BloodSugar ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 23.06.2019, 00:09   #15
Blende18.2
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 01.03.2017
Ort: Nähe Köln
Beiträge: 230
Standard AW: Irland - Entlang dem Wild Atlantic Way.

Zitat:
Zitat von BloodSugar Beitrag anzeigen
1. Die #2 funktioniert für mich sehr gut, da der Seastack wie aus der Klippe "weggebrochen" aussieht bzw. die Klippe einen schönen Rahmen bildet. Nur mit den Blümchen bin ich mir unsicher...entweder hätte ich gerne mehr dabei oder gar keine...hmm, vielleicht würde es mir auch reichen, die drei unten angeschnittenen zu stempeln


2. Am besten gefällt mir aber bis jetzt die letzte Aufnahme.

@ 1.
Erstmal vielen Dank und bzgl. deinen Anmerkungen... witzig. Die Idee die Blumen ganz wegzulassen, habe ich durch verschieben des Auschnitts am Handy auch schon öfter überlegt. (siehe Anhang... Blumen mal komplett gestempelt und dann den Ausschnitt angepasst)


@ 2.
Das freut mich besonders. In dem Bild steckt viel Geduld und Arbeit der letzten 2 Tage drin. Mein Rechner ist für solche Scherze nicht mehr ausgelegt. Das weiß ich jetzt seit gut neun Monaten, aber kann mich einfach nicht entscheiden, was ich Neues holen soll.


@ Hedges
Den "Klassiker" hätten wir auch fast ausgelassen. Eigentlich nur dank meiner Freundin hin, die mir damit einen Gefallen tun wollte, weil sie lieber früher nach Belfast wollte und ich so die östliche Antrim-Coast nicht mehr mitbekommen habe.



Gruß,
Robin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DOWNPATRICK.HEAD - Co.Mayo - Option klein.jpg (592,0 KB, 63x aufgerufen)
Blende18.2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2019, 19:59   #16
Blende18.2
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 01.03.2017
Ort: Nähe Köln
Beiträge: 230
Standard AW: Irland - Entlang dem Wild Atlantic Way.

#5 DUTY

Die Slieve League gehören zu Europas höchsten Klippen mit über 600m. Wir sind da oben fast weggepustet worden. Sturm wie sonst nirgends.

Auf dem Weg nach unten ist mir dieses kleine Fischerboot aufgefallen, dass sich gegen den Sturm an den riesigen Klippen entlang kämpfte. Telezoom drauf und dann versucht die Szene halbwegs eindrücklich festzuhalten. Ehrlich gesagt, auf die Entfernung konnte ich eh' wenig machen... bei solchen Bildern braucht man wenigstens auf nicht viel achten. Draufhalten, abdrücken.




Der Name Duty bezieht sich auf ein längeres Gespräch mit Einheimiscen das wir über die Fischer-Tradition in Irland haben und wie die meisten Männer immer noch rund um den Fischfang ihren Jobs und ihrer Pflicht nachgehen.



Gruß,
Robin
Blende18.2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2019, 07:14   #17
Frischensbub
Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2008
Ort: Sauerlach
Beiträge: 1.418
Standard AW: Irland - Entlang dem Wild Atlantic Way.

Die Nr. 3 ist schon sehr beeidruckend, solche Straßen gibts wahrscheinlich nicht so viele. Die Beabeitung passt! Das Pano ist auch sehr schick geworden! Ich kenne den Aufwand dahinter nur zu gut. Ich hätte auch gerne so einen Privatstrand
Frischensbub ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2019, 20:33   #18
hardtbeat
Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2009
Beiträge: 4.076
Standard AW: Irland - Entlang dem Wild Atlantic Way.

Tolle Irland-Serie, die Bilder gefallen mir alle ausnahmslos. Vor allem die Bearbeitung der Dark Hedges hast du richtig gut getroffen.

Ich bin gespannt auf mehr
__________________
Gruß, Robert


Mein Thread hier im Forum: PhotoVisions
Schaut doch auch mal hier vorbei: Instagram
Youtube: Lofoten 2019, Senja 2018
Die Playlist zum Island-Roadtrip
hardtbeat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2019, 06:50   #19
xchar0n
Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2011
Ort: Wallis
Beiträge: 1.372
Standard AW: Irland - Entlang dem Wild Atlantic Way.

Die Dark Hedges sind echt toll. Auch wenn ich GoT nicht geschaut habe, so kann ich mir gut vorstellen wie hier eine Heerschar durchzieht.
__________________
Gruss
Didier


500px | Website | facebook | My perception - Didier D. on Tour
xchar0n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2019, 10:02   #20
iGump
Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2011
Ort: Salzburg
Beiträge: 5.494
Standard AW: Irland - Entlang dem Wild Atlantic Way.

Die Dark hedges sind schon ein cooler Spot, allerdings schreckt mich deine Schilderung von den GOT Bustouren dann doch etwas ab!
Deine Umsetzung finde ich sehr gelungen, den massiven EBV Eingriff empfinde ich nicht als störend oder "entstellend", und das ist nicht immer leicht zu erreichen...
Ich würde nur die Strasse in der Tiefe etwas heller halten, das würde meinen Blick ins Bild und die 3D Wirkung unterstützen.

Murder Hole Beach ist hier... määäh... Klick auf FlickR und Bamm, das wirkt
Die Belichtungszeitzusammensetzung finde ich spannend, wäre interessant zu sehen, wie eine tatsächliche 1 Sek Belichtung dazu im Vergleich ausssieht,
Ich hab den Eindruck, dass die Wasserstrukturen etwas klarer sind, die Gischt aber sehr ähnlich verwischt...
Hast du da Erfahrungen?

Lg, Gernot
iGump ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Landschaft
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:13 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren