DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.05.2019, 01:11   #21
Living Room
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2013
Beiträge: 2.275
Standard AW: Samyang 85mm f/1.4 AF

Das beste Review zu den 85er Objektiven mit vielen anschaulichen 1:1 Vergleichen und hübschen Motiven ist m.M. nach von Luis Gabriel. Hier ein älteres Video mit 85er Sigma; 85er GM; 85er Sony/1.8 und 85er Batis/1.8, man sieht sehr deutlich, wie groß der Unterschied zwischen f1.4 und f1.8 beim Bokeh sein kann. auch wenn der Wiesner da anderer Meinung ist:

https://www.youtube.com/watch?v=ox0jnK0D6o0


Hier ist von Luis ein ganz aktuelles Video, wo 85er Samyang, 85er Sigma und 85er GM verglichen werden:

https://www.youtube.com/watch?v=pTkwu-H3n-c

Auch das aktuelle Video ist wieder sehr gut geworden und Luis hat sich wieder sehr viel Mühe gegeben. Die Motive sind natürlich wieder ansehnlich. :-) Man kann die Unterschiede mit den vielen 1:1 Vergleichen sehr gut sehen. Kein Vergleich zu den Videos vom Wiesner. Das Samyang scheint tatsächlich eine deutlich wärmere Farbgebung zu haben. Ansonsten finde ich die Leistung des Samyang nicht schlecht.
__________________
flickr https://flic.kr/s/aHskDcsnEP

Geändert von Living Room (30.05.2019 um 01:32 Uhr)
Living Room ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2019, 08:28   #22
chickenhead
Moderator
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: Schmidtheim
Beiträge: 26.952
Standard AW: Samyang 85mm f/1.4 AF

Nein, nicht schlecht, aber eben in fast allen Bereichen schlechter als die Mitbewerber.
__________________
Gruß Thorsten
__________________________________________

Sony A9 | Sigma 40/1,4 | Sony 85/1,4 GM | Sony 100-400/4,5-5,6 GM | Sigma 500/4 OS HSM Sports [CANON VERSION] | TC-1401 | MC-11 | 2x Godox 860II C | Godox 685 S | Godox XPro S

Meine Bilder
Beiträge als Moderator in Grün
Beiträge als User in schwarz
chickenhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2019, 15:57   #23
volker-neu
Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2005
Ort: Bobritzsch
Beiträge: 688
Standard AW: Samyang 85mm f/1.4 AF

Meins ist heute angekommen.
Das erste Foto ist ein Test des AF. 20cm ist fokussiert. Das dritte Foto ist ein Crop aus der Mitte an der Naheinstellgrenze.


Ich hatte einmal das Sony GM 1,4/85 und habe das wegen des lahmen AF und wegen der Masse verkauft. Verglichen mit dem Samyang steht für mich (!) fest, dass sich die 1000€ Aufpreis für das GM nicht lohnen. Bisher bin ich mit dem Samyang zufrieden. Was die Haltbarkeit der Koreanischen Objektive angeht, lasse ich mich überraschen.

Alle Fotos in LR aus RAWs entwickelt. Lichter abgesenkt, Schatten aufgehellt, Schärfe, Klarheit und Struktur angepasst. Farbtemperatur nicht verändert. Alles offenblendig. Exifs sind drin.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg comp_7R307654_LRCC.jpg (464,7 KB, 95x aufgerufen)
Dateityp: jpg comp_7R307677_LRCC.jpg (476,1 KB, 85x aufgerufen)
Dateityp: jpg comp_7R307688_LRCC.jpg (499,1 KB, 83x aufgerufen)
Dateityp: jpg comp_7R307697_LRCC.jpg (480,5 KB, 97x aufgerufen)
__________________
Volker Neuhäuser (Bilder unter: www.foto-volker.de)
A7RIII/RII * CZJ 1,5/75mm Biotar * Meike 2,0/6,5mm * Voigtländer 5,6/10mm * FE 1,4/24 GM * FE 4/12 -24 * FE 1,4/50 Planar *FE 1,8/85 * FE 2,8/90 macro * Batis 2,8/135 * Sony GM 1,8/135 * 2,8/180 Olympia-Sonnar * 2,8/80-200 HFT Rolleinar * OM-D E-M5II * HyperPrime 0,95/25 * Lumix 12-60 * RX10Mark3 * FinepixReal3DW3 * 200 Sammlerkameras
volker-neu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2019, 16:19   #24
chickenhead
Moderator
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: Schmidtheim
Beiträge: 26.952
Standard AW: Samyang 85mm f/1.4 AF

Zitat:
Zitat von volker-neu Beitrag anzeigen
Das erste Foto ist ein Test des AF. 20cm ist fokussiert.
Ich könnte jetzt schreiben das der Test dann wohl nicht bestanden wurde, aber da der "Versuchsaufbau" sowieso keine Rückschlüsse auf einen korrekten Fokus zulässt, spare ich mir das.


Zitat:
Zitat von volker-neu Beitrag anzeigen
Ich hatte einmal das Sony GM 1,4/85 und habe das wegen des lahmen AF und wegen der Masse verkauft. Verglichen mit dem Samyang steht für mich (!) fest, dass sich die 1000€ Aufpreis für das GM nicht lohnen.
Zum einen finde ich es mutig innerhalb weniger Stunden ein Urteil zu fällen (Den AF in allen Situationen hast du sicher noch nicht getestet), und außerdem zeigst du besonders mit dem letzten Bild sehr schön, wo das Samyang seine Schwächen hat.

Das Samyang ist für den Preis ein gutes Objektiv und in gekonnter Hand kann man auch tolle Bilder erwarten. Aber es ist dem Preis entsprechend. Wer mehr will, muss eben auch mehr bezahlen. Zum Glück darf das jeder selber entscheiden.
__________________
Gruß Thorsten
__________________________________________

Sony A9 | Sigma 40/1,4 | Sony 85/1,4 GM | Sony 100-400/4,5-5,6 GM | Sigma 500/4 OS HSM Sports [CANON VERSION] | TC-1401 | MC-11 | 2x Godox 860II C | Godox 685 S | Godox XPro S

Meine Bilder
Beiträge als Moderator in Grün
Beiträge als User in schwarz
chickenhead ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 31.05.2019, 22:22   #25
Living Room
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2013
Beiträge: 2.275
Standard AW: Samyang 85mm f/1.4 AF

Zitat:
Zitat von volker-neu Beitrag anzeigen
Ich hatte einmal das Sony GM 1,4/85 und habe das wegen des lahmen AF und wegen der Masse verkauft.
An welcher A7 hattest Du das GM benutzt? Als das 85er GM erschien, war die a7II/RII noch die neuste Generation, wo der AF noch recht leistungsschwach war. Mit der dritten Generation A7 und den Updates ist das 85er GM sicher deutlich schneller geworden. Das 85er Batis ist natürlich schneller und das neue Hochgeschwindigkeits-135er GM natürlich erst recht. Vor ein paar Tagen habe ich mit der RIII+85 GM 22 Serienbilder von meiner Frau gemacht, die sehr zügig auf mich, bzw. auf meine Tochter zuging. Ich hatte Offenblende mit geringer Schärfentiefe und es war nur ein einziges Bild fehlfokussiert. Bei den anderen 21 Bildern saß der AF klasse. Auch wenn das jetzt wirklich keine Sportaufnahmen waren, war ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden und denke, dass der AF des 85er GM für Porträts, die sich bewegen, zumindest an der A7III/RIII mehr als ausreichend ist.

Was die Qualtität der Bilder angeht, finde ich das Samyang nicht schlecht, auch wenn mich der Farbstich, den man beim Wiesner und auch bei dem von mir verlinkten Video sehen kann, ein wenig irritiert. Vielleicht kann man das aber auch schnell mit dem Weißabgleich beseitigen.

Beim Bokeh sehe ich das GM (auch das Sigma) allerdings deutlich vor dem Samyang, zumindest in dem Video. Die Unterschiede zwischen Samyang und GM sind in dem Video teilweise so extrem groß, viel extremer als ich dachte. Während der Hintergrund beim GM schön weich wird, zeigt der Hintergrund beim Samyang so viele Strukturen, dass man glauben könnte, dass um ganze zwei Blenden abgeblendet wurde.

Ich habe jetzt ungefähr ein halbes Jahr lang fast nur das 85er GM an der Kamera gehabt, um den Charakter des Objektivs in unterschiedlichen Situationen kennenzulernen. Ich denke schon, dass es das Geld auf jeden Fall wert ist. Das Bokeh ist schon wirklich etwas besonderes, der sanfte Schärfeverlauf gefällt mir sehr gut, Ausstattung und Verarbeitung sowieso, wenn ich es für Landschaft auf f4-f11 abblende, ist die Auflösung/Schärfe sogar höher als bei meinem Batis und das 85er Batis ist schon ein sehr scharfes Objektiv.

Wenn man ein Objektiv mit klassischer 85er Brennweite und möglichst wenig Kompromisse beim Bokeh möchte, kommt man am 85er GM m.M. nach nicht vorbei.
__________________
flickr https://flic.kr/s/aHskDcsnEP

Geändert von Living Room (31.05.2019 um 22:27 Uhr)
Living Room ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2019, 22:41   #26
Johannes1988
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2018
Beiträge: 380
Standard AW: Samyang 85mm f/1.4 AF

Guten Abend,
Zitat:
Zitat von Living Room Beitrag anzeigen
Das Video vom Wiesner habe ich auch gesehen und ich habe mich mal wieder nur gewundert über seine Aussagen. "Zwischen 1.4 und f1.8 sieht man eh keinen Unterschied...", das beste und schärfste 85er/1.4, dass er kennt, ist das 85er Sigma, na ja ein Review zum 85er GM habe ich von ihm noch nicht gesehen. Wirklich viel zur Abbildungsleistung zum Samyang kam nicht. Wenn man etwas mit möglichst wenig Informationsgehalt sehen möchte, ist man m.M. nach bei seinem Video genau richtig.
der Mann redet in seinen Videos viel zu viel drumherum, Informationsgehalt ist und war in seinen Videos schon immer nicht hoch. Ich wüsste auf Anhieb 20 bessere Informationsquellen

Zum Autofokus versus GM kann ich in den bereits vielen Vergleichsvideos auf Youtube kaum Unterschiede feststellen. Nur scheint der Video-AF beim GM deutlich besser und smoother zu sein.
Ich glaube, hier werden die älteren Kameramodelle mit neueren vermischt, was nicht richtig ist. Der Autofokus der Kameras hat sich in den letzten paar Jahren deutlich verbessert.

Grüße und schönes Wochenende.
Johannes1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2019, 23:39   #27
volker-neu
Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2005
Ort: Bobritzsch
Beiträge: 688
Standard AW: Samyang 85mm f/1.4 AF

Das GM habe ich an der A7RIII verwendet.
Das GM ist sicher ein Superobjektiv, vor allem die fast kreisrunden Blenden sind nicht zu toppen. Aber Masse und Preis machen mich äußerst nachdenklich.
__________________
Volker Neuhäuser (Bilder unter: www.foto-volker.de)
A7RIII/RII * CZJ 1,5/75mm Biotar * Meike 2,0/6,5mm * Voigtländer 5,6/10mm * FE 1,4/24 GM * FE 4/12 -24 * FE 1,4/50 Planar *FE 1,8/85 * FE 2,8/90 macro * Batis 2,8/135 * Sony GM 1,8/135 * 2,8/180 Olympia-Sonnar * 2,8/80-200 HFT Rolleinar * OM-D E-M5II * HyperPrime 0,95/25 * Lumix 12-60 * RX10Mark3 * FinepixReal3DW3 * 200 Sammlerkameras
volker-neu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2019, 08:18   #28
Johannes1988
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2018
Beiträge: 380
Standard AW: Samyang 85mm f/1.4 AF

Guten Morgen,

aber was ist mit dem Autofokus? In den diversen Videos im Netz sieht man so gut wie keinen Unterschied zwischen den beiden. Oder hast du dich getäuscht?

Ich persönlich bin mit dem GM in jeder Hinsicht extrem zufrieden. Ich kenne kein 85er mit besserem Bokeh, und wenn man die Abmaße und Gewicht mit anderen 85mm vergleicht, dann sieht es für GM auch nicht so schlecht aus.
Samyang ist für seinen Preis sicher gut, aber für mich ist es eine Kleinbudgetlösung. Wenn Geld zur Verfügung steht, würde ich GM nehmen.

Grüße
Johannes1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2019, 08:42   #29
volker-neu
Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2005
Ort: Bobritzsch
Beiträge: 688
Standard AW: Samyang 85mm f/1.4 AF

Zitat:
Zitat von Johannes1988 Beitrag anzeigen
aber was ist mit dem Autofokus? In den diversen Videos im Netz sieht man so gut wie keinen Unterschied zwischen den beiden. Oder hast du dich getäuscht?
Nach meinem (!) subjektiven Empfinden ist der AF des Samyang schneller und sicherer. Ich kann beide Gläser nicht mehr direkt mit einander vergleichen, da ich das GM verkauft habe. Aber ich erinnere mich, dass ich mit der Geschwindigkeit des AF am GM nicht zufrieden war. Ich habe diesen damals mit dem 2,8/90er FE - Macro von Sony und dem 1,4/50 Zeiss von Sony verglichen und war nicht zufrieden. Dieses Gefühl habe ich beim Samyang viel weniger. Aber wie gesagt das ist subjektiv und von mir nicht mehr belegbar.
Vielleicht gibt es beim GM in der Zwischenzeit auch updates, die das verändert haben.
__________________
Volker Neuhäuser (Bilder unter: www.foto-volker.de)
A7RIII/RII * CZJ 1,5/75mm Biotar * Meike 2,0/6,5mm * Voigtländer 5,6/10mm * FE 1,4/24 GM * FE 4/12 -24 * FE 1,4/50 Planar *FE 1,8/85 * FE 2,8/90 macro * Batis 2,8/135 * Sony GM 1,8/135 * 2,8/180 Olympia-Sonnar * 2,8/80-200 HFT Rolleinar * OM-D E-M5II * HyperPrime 0,95/25 * Lumix 12-60 * RX10Mark3 * FinepixReal3DW3 * 200 Sammlerkameras
volker-neu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2019, 09:09   #30
lodos61
Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2013
Ort: Göttingen
Beiträge: 152
Standard AW: Samyang 85mm f/1.4 AF

Guten Morgen,

Habe zwar all meine GM´s verkauft aber einen lahmen AF des 85mm GM kann ich nicht bestätigen. Vor allem ist es immer Treffsicher gewesen. Living Room hat schon recht. Es hat das beste Bokeh und es ist definitiv Treffsicher. Auch bei Offenblende. Verkauft habe ich nur wegen des Gewichts und der Masse. Trotzdem ist es für einen 1.4er noch angenehm, wenn man andere Objektive in dem Bereich vergleicht.
lodos61 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:22 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren