DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.06.2019, 12:03   #71
Stuessi
Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2005
Beiträge: 1.188
Standard AW: Bilder digitalisieren - Dia Scanner Erfahrung?

Nun habe ich die Briefmarke ausgeschnitten aus einem NIKON-Scan (Bild 1, 100% Ausschnitt), aus dem Scan mit der A7RII (Bild 2, auf NIKON-Größe verkleinert) und vergleiche mit einem verkleinerten in s/w umgewandelten Foto der Briefmarke.

Vorlage war wieder für die Bilder 1 und 2 ein wegen besserer Planlage verglastes ADOX-CMS-20 Negativ (Bild 4) aus meiner besten Serie.

p.s.
Blick auf die Briefmarke, Ausschnitt von Bild 3 in Farbe
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg B01-gNik-a-N-343-Streifen-1-sw-Licht_von_hinten_p1.jpg (374,4 KB, 25x aufgerufen)
Dateityp: jpg B02-gNik-g-a-N-343-Streifen-1-A7RII-Licht_von_hinten-r.jpg (416,8 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg B03-gNikDSC07170r-sw.jpg (409,0 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg B04-N-343-Streifen-1-sw-Licht_von_hinten.jpg (594,4 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg a-DSC07170r.jpg (773,5 KB, 19x aufgerufen)

Geändert von Stuessi (24.06.2019 um 16:56 Uhr)
Stuessi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2019, 14:31   #72
donesteban
Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 11.608
Standard AW: Bilder digitalisieren - Dia Scanner Erfahrung?

Es hängt auch vom Scanner ab. Die Coolscans z.B. fokussieren. D macht 0.1mm höher oder tiefer für die Schicht keinen unterschied.
Ich hatte als letzten Scanner einen Imacon Photo. Der fokussiert nicht. Tut man da 0.1mm an der falschen Seite dazu, sitzt die Schicht bereits leicht aus dem Fokus.

Wenn man das letzte aus einem V700 oder V800 von Epson holen will, ist es das gleiche Thema. Man passt die Höhe vom Rahmen einmal optimal an und muss dann aber immer mit Schicht zum Scanner oder immer mit Schicht nach oben machen. Sonst stimmt es wieder nicht perfekt.
__________________
Meine Bilder dürfen im DSLR Forum bearbeitet wieder eingestellt werden, sofern mit erwähnt wird, dass es sich um eine Bearbeitung eines Dritten handelt.
donesteban ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2019, 14:33   #73
donesteban
Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 11.608
Standard AW: Bilder digitalisieren - Dia Scanner Erfahrung?

Zitat:
Zitat von schokorossi Beitrag anzeigen
Hallo Stuessi, danke für die eindrucksvollen Vergleichbilder!

Einen minimalen Vorteil in Sachen Mikrokontraste bei Schichtseite nach oben meine ich erkennen zu können.

Übrigens kenne ich es auch sehr gut, dass meine gescannten Negative deutlich mehr Staubkörner und ähnliche Fehler aufweisen als die abfotografierten Negative. Das ist auch sehr interessant.
Das hängt vom Scanner ab.

Viele Scanner haben gerichtetes Licht. z.B. die Coolscans. Damit sieht man Staub sehr stark. Und es gibt sehr starke Mikrokontraste im Scan. Die Cool Scan haben dafür ein gutes ICE, das das Grossteil vom Staub wegretuschiert.

Andere Scanner, wie z.B. einige Imcaon (aber nicht alle) haben diffuses Licht. Damit werden die Scans etwas weicher, dafür fällt auch kleiner Staub kaum auf.

Wenn du Negative auf ein Leuchtpult tust, hast du auch weiches Licht.

Ich bin beim Abfotografieren zuletzt noch soweit gegangen, dass ich mit der Auflösung möglichst unter der vom Filmkorn bleibe. Also bis 4.5x6 nur eine APSc Kamera mit 16 MP. Das holt zwar nicht alles raus, dafür ist das, was es holt, problemlos nachschärfbar und damit auch leicht zu drucken.
__________________
Meine Bilder dürfen im DSLR Forum bearbeitet wieder eingestellt werden, sofern mit erwähnt wird, dass es sich um eine Bearbeitung eines Dritten handelt.

Geändert von donesteban (25.06.2019 um 14:35 Uhr)
donesteban ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2019, 16:06   #74
Portixol
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 600
Standard AW: Bilder digitalisieren - Dia Scanner Erfahrung?

Da ist was dran. Meine (max.) 16MP-Dateien aus der K-5 IIs sehen gefälliger aus als die (max.) 36MP aus der K-1 II. Tatsächlich hatte ich schon daran gedacht (für diesen Zweck) bei der Wahl der Kamera abzurüsten. Mir reichen die 16MP in den meisten Fällen locker aus.
Portixol ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 28.06.2019, 14:40   #75
Stuessi
Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2005
Beiträge: 1.188
Standard AW: Bilder digitalisieren - Dia Scanner Erfahrung?

Zitat:
Zitat von donesteban Beitrag anzeigen
...Ich bin beim Abfotografieren zuletzt noch soweit gegangen, dass ich mit der Auflösung möglichst unter der vom Filmkorn bleibe. ...
Darunter leidet aber etwas die Auflösung.

Ich habe vor 16 Jahren einige Tausend Dias meines Vaters mit einer 4 MP-Kamera (IXUS 400) abfotografiert und so eine sehr gute Übersicht erhalten.
Solche mit interessanten Motiven fotografiere ich nun mit einer 24 oder 42 MPixel Kamera und ApoRodagon-D 1x ab und verkleinere die Bilder dann auf (echte) 6 MPixel.
Hier ein Kleinbild Dia aus einem 36-er Filmstreifen aus dem Jahr 1937.
Bilder 1 und2 mit IXUS
Bilder 3 und 4 mit A7RII mit leichter Schärfung
Bild 5 mit A7RII, verkleinert auf 50% ohne Schärfung
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg g-g-P04-01-16IMG.JPG (460,5 KB, 46x aufgerufen)
Dateityp: jpg b1200-g-P04-01-16IMG.JPG (339,9 KB, 47x aufgerufen)
Dateityp: jpg g-g-P04-01-16.JPG (522,1 KB, 42x aufgerufen)
Dateityp: jpg b1200-g-P04-01-16.JPG (565,7 KB, 61x aufgerufen)
Dateityp: jpg a-g50%-oSCH-P04-01-16.jpg (955,0 KB, 39x aufgerufen)

Geändert von Stuessi (29.06.2019 um 12:15 Uhr)
Stuessi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 20:20   #76
Schwichti
Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2007
Beiträge: 492
Standard AW: Bilder digitalisieren - Dia Scanner Erfahrung?

Nochmal eine Frage zu dem in Thread erwähnten Diaduplikator.
Ich kenne das Ding von Kaiser. Es hat eine eingebaute Nahlinse und
wird vor ein Standardzoom geschraubt.
Kann man damit arbeiten oder taugt das nichts?

Diese Setups zum abfotografieren mit Makro (müsste ich mir erst kaufen),
Reprostativ usw sind doch recht aufwendig.
Schwichti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 20:48   #77
Floyd Pepper
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 7.204
Standard AW: Bilder digitalisieren - Dia Scanner Erfahrung?

Zitat:
Zitat von Schwichti Beitrag anzeigen
Kann man damit arbeiten oder taugt das nichts?
Ich hatte es irgendwo erwähnt: Wenn die Chemie (also eher Physik) zwischen Grundoptik und Achromat stimmt, sind die Ergebnisse gar nicht mal so schlecht.

Sonst gibt´s halt z.T. heftige Farbsäume an harten Kanten. Die Kaiser, Soligor, Danubia, Hama, Somikon... und wie sie alle heißen mögen, haben eine ziemliche Streuung bei der Qualität des Achromaten.
Floyd Pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2019, 10:39   #78
mikro_makro
Benutzer
 
Registriert seit: 08.11.2015
Ort: Vorarlberg / Österreich
Beiträge: 144
Standard AW: Bilder digitalisieren - Dia Scanner Erfahrung?

Zitat:
Zitat von Schwichti Beitrag anzeigen
Diese Setups zum abfotografieren mit Makro (müsste ich mir erst kaufen),
Reprostativ usw sind doch recht aufwendig.
Stehe grade vor einem ähnlichen Problem: Ich möchte auch mit dem Abfotografieren als Digitalisierungslösung beginnen, habe aber leider auch kein Makro-Objektiv oder ähnliches zur Hand (trotz meines Forumsnamens ).

Kann man dafür auch ein älteres Makro ohne Autofokus adaptieren? Denke da z.B. an das Olympus OM Auto Macro 50mm 3.5, mit Zwischenringen würde man dann auch auf 1:1 kommen. Reicht das dann von der Qualität her?
__________________
Life dances on, sometimes with crutches – Robert Frank
mikro_makro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2019, 11:08   #79
Tom.S.
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2008
Beiträge: 6.300
Standard AW: Bilder digitalisieren - Dia Scanner Erfahrung?

Die Qualität auch von älteren Makros aus der "analogen" Zeit ist logischerweise ausreichend. Nur wenn du ohnehin mit Zwischenring und Adapter arbeitest würde auch ein "normales" 50mm Objektiv reichen.
Tom.S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2019, 11:49   #80
mikro_makro
Benutzer
 
Registriert seit: 08.11.2015
Ort: Vorarlberg / Österreich
Beiträge: 144
Standard AW: Bilder digitalisieren - Dia Scanner Erfahrung?

Also, wenn ich ein normales 50er nehme, komme ich auch mit dem dicksten Zwischenring (aus meinem Set, das bei der OM-1 dabei war) bei weitem nicht auf 1:1. Mit Crop-Kameras wahrscheinlich schon, aber im Kleinbild-Format nicht.
__________________
Life dances on, sometimes with crutches – Robert Frank
mikro_makro ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:19 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren