DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.07.2019, 17:34   #11
Winterdienst
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2009
Beiträge: 1.508
Standard AW: Z6 KIT-Objektiv oder Nikon 24-120mm?

Zitat:
Zitat von MarcusPK Beitrag anzeigen
Ich sehe gerade das Lightroom beim JPG Export ein Preset drüber gebügelt hatte...
Hier das "Original" .....Die nehme ich in der Regel für Portraits .. Aber.. als immer drauf.. ist das 24-120 wenn man es hat völlig ok.
Hi,
sieht schon besser aus und ich stimme Dir zu, dass es als immer drauf durchaus o.k. ist, zumal wenn man es schon hat.
Winterdienst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2019, 20:31   #12
gorge4711
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.11.2012
Ort: Köln
Beiträge: 2
Standard AW: Z6 KIT-Objektiv oder Nikon 24-120mm?

Vierlen, vielen Dank für Eure tollen Antworten! Die mich am Ende auch einen kleinen Schritt weitergebracht haben! :-D Ich tendiere zum Kit-Objektiv. Ich denke, qualitativ ist das die beste Option und ja, das Gewicht war auch mir immer ein Gräuel.

Tatsächlich finde ich das Bokeh des Zooms unruhig. Ich kenn mich technisch nicht gut aus aber bei der Nikkor-DX-Linse (18-85) die ich aktuell an der D7000 habe, ist das Bokeh anders, sanfter. Egal.

Danke auch für die Beispielbilder! So kann man sich ja echt ein gutes Bild machen.

Ich mag Festbrennweiten nicht so wegen der Rumlauferei. Einerseits bin ich eher faul. Andererseits renn ich eh schon immer um das Modell drumrum, um so die richtige Perspektive zu finden und wenn ich noch zusätzlich dann den richtigen Abstand erlaufen muss...na, vielleicht hab ich so ein Objektiv auch noch nicht oft genug benutzt und weiß die Qualitäten nicht wirkllich zu schätzen. Aber hey, ich bin gestartet mit nem Tamron 28-300 an der D7000 und hab Modells fotografiert. Und war zufrieden...und die Models offenbar auch. Jetzt ist es aber Zeit, mal technisch besser zu werden, denke ich und vor allem diese Eye-Fokus ist wichtig für mich, weil ich doch auch recht viel unscharfen Output hatte.

Also, ich danke Euch und wünsche einen schönen Abend und vielleicht lesen wir uns hier mal wieder. :-)

Grüße,

Jörg

-------------------------------------
http://www.joergmueller-fotokunst.de
gorge4711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2019, 22:22   #13
CWD
Benutzer
 
Registriert seit: 04.12.2005
Beiträge: 2.148
Standard AW: Z6 KIT-Objektiv oder Nikon 24-120mm?

Die Beschränkung des Brennweitenbereichs schärft vielleicht auch etwas die Sinne und zwingt einen dazu, sich intensiver mit den fotografischen Möglichkeiten auseinander zu setzten, als im Urlaub nur rumzuzoomen und wahllos draufzuhalten.

Ich habe zur Z6 mit dem 24-70 auch die D750 mit dem 24-120 F4. Ich hatte das F Zoom auch schon an der Z6. Aber so richtig begeistert hat mich diese Kombi allein schon vom anfassen her nicht.
__________________
Mehr hier: http://portfolio.fotocommunity.de/cd-photo
CWD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2019, 21:16   #14
henning101
Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: Siegen, NRW
Beiträge: 800
Standard AW: Z6 KIT-Objektiv oder Nikon 24-120mm?

Das 24-70mm f/4 ist eine absolut gute Wahl. Ich habe ja noch zwei andere Z Gläser, auch vier FX, aber ich verwende fast ausschließlich das 24-70mm. Ich hoffe allerdings auf ein Z 24-120mm f/4 oder ähnliches, denn wegen den längeren Brennweiten den FTZ Adapter zu nutzen ist nicht so mein Ding. Trotzdem habe ich gleich zwei davon, um nicht immer auch den Adapter an ein Glas an oder abmachen zu müssen, bzw. habe ich die zwei an den bevorzugten FX Linsen ständig dran. Es wäre toll, wenn es endlich Alternativen von Tamron oder Sigma gäbe, also mit Z Bajonett. Das 24-120mm f/4 am FTZ ist so eine Sache, es ist bis auf 130gr und ein paar weniger Zentimeter ähnlich groß und schwer wie mein AF-S 28-300mm und das ist sehr grenzwertig. Durch den eher leichten Adapter wird das Ganze nämlich doch sehr kopflastig und damit für viele unschön. Kann man beim netten Fotohändler evtl. einmal ausprobieren. Mir ist das 28-300mm jedenfalls ziemlich schwer/kopflastig an der Z6 und verbleibt meistens als Immerdrauf an der 610. Das ist schade, denn technisch und optisch funktioniert es sehr gut an der Z6.

Ciao.
__________________

Nikon Z6. Sigma 12-24 mm f/4,5-5,6 II DG HSM, Z 35mm, Z 50mm, Z 24-70mm f/4, Sigma 105mm f/2.8 OS Macro, AF-S 24-120mm f/3,5-5,6 VR, AF-P FX 70-300mm VR. SB-700, SB-910.
Velbon Sherpa Plus-530 mit Velbon PH-460B Kopf.
(D3500 mit Sigma 17-70 und 18-250mm als Notnagel im Kofferraum).


http://i-am-henning.blogspot.de/
https://www.flickr.com/photos/beckerhenner/

Geändert von henning101 (24.07.2019 um 21:19 Uhr)
henning101 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 24.07.2019, 21:29   #15
Altberater
Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2012
Ort: Erding
Beiträge: 573
Standard AW: Z6 KIT-Objektiv oder Nikon 24-120mm?

Zitat:
Zitat von henning101 Beitrag anzeigen
Das 24-70mm f/4 ist eine absolut gute Wahl.
Ich würde dem absolut zustimmen. Habe das Z 24-70/4, das F 24-70/2.8 und das F 24-120/4. Jedes hat seine Berechtigung und ich nutze auch die F mit FTZ an der Z7. Aber beide F bleiben immer öfter zu Hause und ich nehme nur das Z mit.

Wirklich falsch machen kann man aber wohl mit keiner der Linsen, ich mag alle drei. Die längere Brennweite ist schön, aber aktuell ist mit das kompakte Z einfach sympathischer, wobei ich manchmal oben etwas mehr Brennweite nicht verschmähen würde.
__________________
>>>Blog
>>>nur Bilder
Altberater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2019, 07:55   #16
donesteban
Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 11.622
Standard AW: Z6 KIT-Objektiv oder Nikon 24-120mm?

Zitat:
Zitat von CWD Beitrag anzeigen
Die Beschränkung des Brennweitenbereichs schärft vielleicht auch etwas die Sinne und zwingt einen dazu, sich intensiver mit den fotografischen Möglichkeiten auseinander zu setzten, als im Urlaub nur rumzuzoomen und wahllos draufzuhalten.
Das Argument ist aber schwach, wenn man damit fast den ganzen Telebereich ausblendet.
14-30 und ein 70-200, ja, dann lasse ich das gelten. weil man dann auch das Gestaltungsmittel Tele richtig nutzen kann.

Das 24-120 sehe ich so:Es ist bis ca. 85mm ein sehr gutes Immerdrauf, danach werden die Ränder was schwächer, aber die Mitte bleibt gut. Und genau das gibt das Potential, deutlich über die 120mm raus zu croppen. Es ist von 24-120 besser als all die 28-xxx Superzooms für Nikon (das Canon 28-300 L will ich mal bei Seite lassen in dem Vergleich, anderes Kaliber). Und erlaubt dank der sehr scharfen Mitte eben auch noch weit croppen, d.h. es deckt letztlich fast 24-200 ab.

Man kann natürlich auch das 24-70 Z nehmen und dazu ein schönes 105 bis 150mm Objektiv, das passt dann auch sehr gut! Gibt da ja einige Makros zur Auswahl, oder schöne sehr lichtstarke FB bis hin zum 105/1.4 oder Sigma 135/1.8
__________________
Meine Bilder dürfen im DSLR Forum bearbeitet wieder eingestellt werden, sofern mit erwähnt wird, dass es sich um eine Bearbeitung eines Dritten handelt.
donesteban ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2019, 16:25   #17
JPCRH
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2016
Beiträge: 15
Standard AW: Z6 KIT-Objektiv oder Nikon 24-120mm?

Die Frage ist sicherlich für viele Umsteiger relevant.

Ich selber habe die Z6 mit dem 24-70 4 Kit erworben - dieses inzwischen verkauft, da ich auf das 2.8er Z umgestiegen bin und besitze außerdem seit Jahren das 24-120 sowie auch das 24-70 2.8 F.

Das 24-120 wird schwach zum langen Ende. Das oben Behauptete, man könne genau so gut ein gutes 70er croppen, könnte das fast stimmen. Ich nutze es selber nur im Studio bei Blende 8 ... .

Das Z 24-70 ist knackscharf bei 4 von vorne bis hinten, das Z 2.8 ebenso - und viel kompakter als das F.

Festbrennweiten haben ggü. dem neuen Z 2.8 m.E. nur dann eine Berechtigung, wenn sie 1.4 sind und man sie ganz offen nutzt ... .

Zur Frage: Ich würde in jedem Fall das Z 24-70 nutzen, da kein Adapter und leichter und kompakter. In vielen Fällen kann man den fehlenden Telebereich mit dem Turnschuhzoom ausgleichen. Ein neu gerechnetes Z 24-120 4 müsste man abwarten ... . Für mich ist 24-70 auf Events fast immer ausreichend.
__________________
Nikon Z6 Z 24-70 2.8 S
Nikon D4 24-70 2.8 70-200 4 24-120 4 Tokina 16-28
28 1.8 85 1.8 Walimex 12 2.8 Fisheye
Fuji X-T2 18-55 16 1.4 Samang Fisheye
Fuji X70 X30 Sony RX100M3 Canon EOS M6
JPCRH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2019, 10:21   #18
Elpromo
Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2013
Beiträge: 808
Standard AW: Z6 KIT-Objektiv oder Nikon 24-120mm?

Ich lese hier nur mit, bin zur Zeit bei Fuji. Trotzdem muss ich hier meinen Senf da lassen.
Ich würde, wenn es so hervorragend ist, auch das 24-70 nehmen. Und wenn ich mal etwas mehr reinzoomen will, dann croppe ich halt. Die Bildqualität wird schon nicht soooo drunter leiden.

Sorry, off-topic, analoges Vorgehen hier: Verstehe nie, wenn immer rumgejammert wird, dass das 18-55er Standard-Zoom unten "nur " 18mm hat, KB-äquivalent also 28mm.
Ich habe in LR schon tolle Superweitwinkel-Bilder gemacht, indem ich Bilder zum Panorama zusammengefügt habe. 1-2 Klicks, ein klein bisschen Geduld, oft reichen 2 Bilder - so what!?
__________________
flickr

Elpromo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2019, 11:50   #19
schollimann
Benutzer
 
Registriert seit: 14.10.2008
Ort: Duisburg
Beiträge: 158
Standard AW: Z6 KIT-Objektiv oder Nikon 24-120mm?

Zitat:
Zitat von CWD Beitrag anzeigen
Die Beschränkung des Brennweitenbereichs schärft vielleicht auch etwas die Sinne und zwingt einen dazu, sich intensiver mit den fotografischen Möglichkeiten auseinander zu setzten, als im Urlaub nur rumzuzoomen und wahllos draufzuhalten.
Nicht jeder Zoom-Benutzer agiert so; es soll sogar welche geben, die sich richtig Gedanken über ein Bild machen .

Wenn es statt der Z6 die Z7 sein dürfte, könnte man bei der Z7 den fehlenden Telebereich durch Croppen ausgleichen. Ich stand beim Kauf meiner Z7 ebenfalls vor dem Problem des Brennweitenbereiches. Inzwischen hat mich aber das 24-70/4 voll überzeugt (siehe Beispielbilder Z7).
schollimann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2019, 12:26   #20
MarcusPK
Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2005
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 2.452
Standard AW: Z6 KIT-Objektiv oder Nikon 24-120mm?

Zitat:
Zitat von Elpromo Beitrag anzeigen
Ich lese hier nur mit, bin zur Zeit bei Fuji. Trotzdem muss ich hier meinen Senf da lassen.
Ich würde, wenn es so hervorragend ist, auch das 24-70 nehmen. Und wenn ich mal etwas mehr reinzoomen will, dann croppe ich halt. Die Bildqualität wird schon nicht soooo drunter leiden.
Ich nochmal...
Also ... ähm.. klar kann man aus einem 24-70 bei 70mm auch 100mm beschneiden... Ohne Frage... Aber..

soooo schlecht ist das 24-120 f4 erstmal nicht.. und bei 120 kann man immer noch auch 160mm beschneiden.. DAS wird dann beim 70er schon anders aussehen.

Als Beispiel ersetzt mit das 24-120 auf Reisen das gern mal das 70-200..
Aber so hat halt jeder seine Vorliegen...

VG Marcus
__________________
VG Marcus

________________________________________________________________________________
recht Viel Glas an S5, XPro1, F5, D610 + D800 + Z6; Bilder aber entstehen zuerst immer im Kopf!
MarcusPK ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
kit-objektiv , nikon 24-120mm vr ed , nikon z6


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:40 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren