DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.07.2019, 23:31   #21
Rapidix
Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2016
Ort: Rhein-Erft-Kreis
Beiträge: 2
Standard AW: E-M5 Mark II oder E-M10 Mark III ?

[QUOTE=JohnTorronto;15532778]Hmmm, E-M5 Mark II oder der E- M10 Mark III ?

Wo liegt wirklich der Unterschied? Die M5 ist ja schon seit 2015 auf dem Markt und immer noch teurer als die M10 Mark III.

Unterschied ist u.a. das die OM-D E-5MII Staub- & spritzwassergeschützt sowie frostsicher ist.
Rapidix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 00:23   #22
JohnTorronto
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.08.2012
Beiträge: 16
Standard AW: E-M5 Mark II oder E-M10 Mark III ?

Witzig: Ich habe jetzt ein ganz andere Entscheidung getroffen und mich für eine Panasonic G81 entschieden. Scheint mir im Preis-Leistungsverhältnis genau das zu sein, was ich suche.
Naja, sie ist bestellt. Ich bin mal sehr gespannt. Jetzt bin ich auf der Jagd nach den passenden Objektiven ;-)
JohnTorronto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 11:44   #23
Fujisti
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2014
Beiträge: 857
Standard AW: E-M5 Mark II oder E-M10 Mark III ?

Zitat:
Zitat von Fujisti Beitrag anzeigen
kennst Du die Panasonic G81?
Die Kamera ist leicht, man hat sie gut im Griff
und vom Bedienkonzept sehr ähnlich wie Deine Nikon.
Zitat:
Zitat von JohnTorronto Beitrag anzeigen
Witzig: Ich habe jetzt ein ganz andere Entscheidung getroffen und mich für eine Panasonic G81 entschieden.
passt doch. Viel Spaß damit!
Fujisti ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2019, 14:46   #24
canonfan2
Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 504
Standard AW: E-M5 Mark II oder E-M10 Mark III ?

Ich finde die 16MP Kameras sind schon Auslaufmodelle.

Ich hatte die PL-5, M5 und die M5 Mark II.
Aus verschiedensten Gründen hat das bei mir nicht funktioniert, die PL-5 war zu fummelig, die M5 (I) fand ich zu häßlich mit der komischen Belederung der schwarzen Version und die M5 Mark II kam mit einer 14-150 mm Gurke, so dass ich das Gesamtpaket zurück schicken musste.

Aber egal, um mich auf den ersten Satz zu beziehen, ich würde die kleinen Schmuckstücke nur zu den derzeit mickrigen Gebrauchtpreisen erwerben
Vor allem die M10 Mark II ist sehr günstig zu haben.

Die M10 Mark III ist leider aus Plastik, was für mich ein No-Go wäre; Wenn schon - denn schon

Mit scharfen Objektiven, wie dem Panasonic 20mm f1.7 machen diese Kameras viel Spass (speziell beim 20er aber nur, wenn man die Chromatischen Aberrationen bei der Nachbearbeitung wegputzen möchte denn das macht ein Oly Body leider nicht automatisch)

Von Panasonic Kameras halte ich nicht viel Der Name klingt nach Videorecorder Da springt die Emotion nicht rüber
__________________
Crop the Crap out of it!
canonfan2 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 22.07.2019, 15:32   #25
chicago2go
Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2012
Ort: Sprockhövel - NRW
Beiträge: 1.233
Standard AW: E-M5 Mark II oder E-M10 Mark III ?

Zitat:
Zitat von canonfan2 Beitrag anzeigen

Ich hatte die PL-5, M5 und die M5 Mark II.
....., die M5 (I) fand ich zu häßlich mit der komischen Belederung der schwarzen Version und die M5 Mark II kam mit einer 14-150 mm Gurke, so dass ich das Gesamtpaket zurück schicken musste.

Von Panasonic Kameras halte ich nicht viel Der Name klingt nach Videorecorder Da springt die Emotion nicht rüber
Na ja, zu fast allen Objektiven wurde schon etwas geschrieben, wer allerdings kauftechnisch zuschlägt und sich nur von Emotionen leiten lässt, das macht oft mehr Arbeit und ggf. wird auch mehr Geld verbrannt.

Und was zum Geier ist ein Videorekorder...

Wenn Du z.B. von Canon M-System kommst oder Vollformat ist mft natürlich etwas gewöhnungsbedürftig, habe ich auch so empfunden als ich zwischenzeitlich mal APS-C Kameras nutzte und zu Olympus/Lumix zurück ging.
Warum nicht einen Blick auf das Canon M System riskieren. sogar die ältere M3 mit den M-Objektiven ist schon ein echter Preis-/Leistungssieger.
Als aktuelleren Modelle eben M6 oder M50.Selbst die günstigeren Canonobjektive,(Wie z.B. das canon telezoom 55 250 ef stm)
die man mit Adapter adaptieren kann, performen erstaunlich gut an den Canon M's. Aber zurück zum Thema.

Mir liegt die M5II mit Batteriegriff sehr gut in der Hand und ist auch bei Hochformat gut auszulösen. Der Batteriegriff ist im übrigen 2-geteilt. Ohne Batteriepack hat man immer noch einen besseren Griff.

Zusätzlich hat die "alte Dame" M5II auch einige nette Features, die die M10 nicht hat. Fokusstacking (mit den mFT-Gläsern 60mm Makro, 40-150mm 2.8 und dem 12-40mm 2.8..) , die Nutzung DUAL IS in Verbindung mit einigen Pro-linsen wie z.B. dem 12-100. Und einen Highres-Modus mit 40MP allerdings nur mit Stativ nutzbar (Meiner Meinung). Gehäuse aus Magnesium, sowie einige andere Kleinigkeiten wie zum Beispiel dasKlapp-und drehbare Display. Für mich die einzige vernünftige Kontrollmöglichkeit bei Hochformataufnahmen. Da reicht mir z.B. das Klappdisplay nicht.
Ich würde eine günstige gebrauchte M5II der 10xx in jedem Fall vorziehen.
Und ob es sich lohnt auf eine M5III zu warten ...bei dem Neupreis...muss man sehen.

Geändert von chicago2go (22.07.2019 um 15:37 Uhr) Grund: edit
chicago2go ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2019, 16:37   #26
canonfan2
Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 504
Standard AW: E-M5 Mark II oder E-M10 Mark III ?

Die Canon Ms sind sind fast allesamt Plastikbomber und meiner Meinung nach macht das Fotografieren keinen Spass damit, zumindest mit den neuen M5, M50 etc.
Die M und M3 sind dagegen sehr gut verarbeitet, aber eben auch kein Metallgehäuse. Meine EOS M ist extrem fummelig, der Autofokus war eine Katastrophe, und die rauscht mehr als die M5.
Die M3 hatte ich nicht aber auch da ist der Autofokus eher nicht der Bringer in Sachen Schnelligkeit.

Die Olympus Kameras machen erheblich mehr Spass als die EOS Ms.
__________________
Crop the Crap out of it!
canonfan2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2019, 07:38   #27
MichaelD
Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2011
Beiträge: 19
Standard AW: E-M5 Mark II oder E-M10 Mark III ?

Von Panasonic Kameras halte ich nicht viel Der Name klingt nach Videorecorder Da springt die Emotion nicht rüber [/QUOTE]


Na , das Agrument überzeugt mich aber.

Michael
MichaelD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2019, 10:13   #28
canonfan2
Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 504
Standard AW: E-M5 Mark II oder E-M10 Mark III ?


Ist nur ein persönliches Gefühl die Panasonic Geschichte
Bin eben so in den 90ern geprägt worden
Wir waren als Kinder immer zu Besuch bei jemandem, der Panasonic Home Entertainment sich angeschafft hatte und wir uns irgendwelche sinnlosen Michael Dudikoff Actionfilme reingezogen haben

Aber heute habe ich meine E-M10 Mark II erhalten.
Natürlich ein Schnäppchen <200Eier
Das ist fast schon geschenkt.

Die M10 Mark II fühlt sich besser und wertiger an als die M5, vor allem die bessere Belederung im Vergleich zur schwarzen M5.
Da die Mark III wiederum aus Plastik bestehen soll, vermute ich mal, dass das Anfassgefühl nicht so toll sein wird.
Da die neuste aber etwas dicker geworden ist, könnte es sein, dass sie besser in der Hand liegt.

Ich bleibe aber dabei: Die Goldene Mitte bildet die M10 Mark II, billig, besteht noch aus Metall, hat 5-Achsen-Stabi, hat hoch auflösender Sucher und derselbe Sensor wie alle anderen OM-D bis zur 5. Da bleibt dann mehr übrig um sich eventuell irgendwann die M5 Mark III anzuschaffen. Die M5 Mark II finde ich überteuert. Panasonic hat in der Preisklasse schon 20MP Sensoren.... Es sei denn man findet eine abgewrackte in der Bucht für um die 300Eier.
__________________
Crop the Crap out of it!

Geändert von canonfan2 (23.07.2019 um 10:21 Uhr)
canonfan2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2019, 10:49   #29
Uli's Oly
Benutzer
 
Registriert seit: 28.01.2014
Ort: Hagen
Beiträge: 466
Standard AW: E-M5 Mark II oder E-M10 Mark III ?

Ohne das Engagement von Panasonic könnte sich Olympus im mFT Bereich gar nicht halten mit ihren 2,8 % Marktanteil. Insgesamt hat Panasonic die frischeren Modelle. Lass doch einfach dieses Stichelei. Beide Marken haben ihre Daseinsberechtigung und sorgen für eine große Angebotspalette.

Auf die Eingangsfrage würde ich folgende Antwort geben: Nimm die neue Panasonic G91 oder warte was Olympus so präsentiert mit der E-M5 III im Herbst.

Geändert von Uli's Oly (23.07.2019 um 10:52 Uhr)
Uli's Oly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2019, 11:04   #30
chicago2go
Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2012
Ort: Sprockhövel - NRW
Beiträge: 1.233
Standard AW: E-M5 Mark II oder E-M10 Mark III ?

Zitat:
Zitat von canonfan2 Beitrag anzeigen
Die M5 Mark II finde ich überteuert. Panasonic hat in der Preisklasse schon 20MP Sensoren.... Es sei denn man findet eine abgewrackte in der Bucht für um die 300Eier.
Abgesehen von der ja recht sperrigen Biohof-Währung, hatte ich meine seinerzeit als Aussteller für unter 500,- bekommen, im Kit mit dem 12-50.
So ähnlich sind die Kurse hier im Forum auch.
Bis eine M5III "bezahlbar " wird, dauert es bestimmt noch einige Jahre...

Geändert von chicago2go (23.07.2019 um 11:15 Uhr) Grund: edit
chicago2go ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:54 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren