DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.09.2019, 16:39   #1
AES
Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2006
Ort: D - Wuppertal
Beiträge: 3.818
Standard nach Tokina und Tamron auch keine Sigma Objektive für PENTAX

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Eine Katastrophe kommt selten allein

https://www.dailycameranews.com/2019...pT5hNhzdFthjAk

https://www.dpreview.com/news/268804...LxlO7Y1FzchRo0

Gar so leicht - wie viele einige - nehme ich die Sache nicht.

Das bestätigt mich leider auch darin, dass es vielleicht, trotz Kleinbildobjektiven von 12 bis 500 mm, nach meiner schweren Erkrankung im letzten Jahr richtig war noch keine K1 zu kaufen.

Geändert von AES (10.09.2019 um 16:48 Uhr)
AES ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 04:48   #2
Kalsi
Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2006
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 15.806
Standard AW: nach Tokina und Tamron auch keine Sigma Objektive für PENTAX

Wenn Du doch alles an Objektiven hast, was Du brauchst, dann kann es dir doch sch.....egal sein, ob irgendwelche Fremdhersteller noch neue Objektive für Pentax rausbringen.

Sicher, da sind schon einige Leckerchen dabei, die einer K1 gut zu Gesicht stehen würden, aber im Endeffekt gilt: wenn man alles hat was man braucht, dann hat man alles was man braucht.

Ich find z.B. das Sigma 1.8/135 total geil, aber wirklich brauchen tät ichs nicht. Aber ich hätte es vermutlich, wenn es das für Pentax gäbe. Und es würde sinnlos im Schrank vor sich hin vegetieren. Also besser so.
__________________
Nur noch Pentax: K1 K5 Q7
Kalsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 08:09   #3
CubeEdge
Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2008
Ort: Lkr. Osnabrück
Beiträge: 4.928
Standard AW: nach Tokina und Tamron auch keine Sigma Objektive für PENTAX

Wie aus "gut unterrichteten Kreisen" (sigma-Foto.CZ) zu erfahren ist....

Ganz ehrlich: Blablabla

Sollte die gleiche Nachricht von Sigma-Japan stammen, würde ich sie eher glauben. Aber auch dann wäre sie mir persönlich egal. Wenn man auf die pentaxhassenden Canon-Fanboys hier im Forum hören würde, dann sind ja auch alle Pentax-Bodies ab Werk irreparabel defekt oder wenigstens auf dem technischen Stand aller Konkurrenz-Kameras vor 150 Jahren.

Tamron arbeitet seit Jahren offensichtlich sehr eng mit Pentax zusammen, Tokina hat das in der Vergangenheit ebenfalls gemacht. Daran wird sich sicherlich nichts ändern, solange Pentax dafür bezahlt und der Endkunde bereit ist, für die Pentax-Versionen saftige Aufpreise zu zahlen.

In den letzten Jahren habe ich bei 1 Sigma - und 2 Tamron-Objektiven bedauert, sie nicht kaufen zu können - weil sie nicht angeboten wurden. Letztendlich habe ich andere Lösungen gefunden.

Interessanter finde ich eigentlich, dass die technisch wahrscheinlich relativ simpel adaptierbare elektronische Steuerung der Objektive, die Pentax ja inzwischen auch verwendet, nicht von den Zubehörlieferanten aufgenommen wurde, immerhin ist besonders die komplizierte Blendensteuerung in der Vergangenheit kritisiert worden.

Sollte ich es jemals als mein persönliches Ziel ansehen, bestimmte Fremdobjektive zu verwenden, dann würde ich mir einfach eine passende Kamera dazu kaufen. Die Preisgestaltung einiger Tamron-Clones lässt übrigens oft genug "ausreichend Luft", genau das zu tun.
__________________
Stabile und wetterfeste Technik statt BUNTPLASTIK

Im "Flohmarkt" erfolgreich mit folgenden Usern gehandelt:
Ecotuner - ulipl - mmo78 - erif1 - radfahrerin - toto_ossi - intruder1961 - gremtekt - track'n'field - marantz - wisent - holger307 - test224 - DaDare - roterrenner - Batraal - MeneMeiner - Cobhe - B.F.Pierce - fzeppelin - pThias - brtsch - Rubinchen - Dr-Downhill - kenko - foenfrisur - Tragon

Vom Handel mit mir im "Flohmarkt" ausgeschlossen: EVMan - Olympiker
CubeEdge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 08:17   #4
derfred
Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2010
Ort: Erding
Beiträge: 7.076
Standard AW: nach Tokina und Tamron auch keine Sigma Objektive für PENTAX

Zitat:
Zitat von AES Beitrag anzeigen
Eine Katastrophe kommt selten allein
Mag sein, aber dass Sigma nicht mehr für Pentax baut ist ganz sicher nichts in der Größenordnung einer Katastrophe....

(mit der K-1 hast du wirklich was verpasst)

Zitat:
Zitat von CubeEdge Beitrag anzeigen
Sollte ich es jemals als mein persönliches Ziel ansehen, bestimmte Fremdobjektive zu verwenden, dann würde ich mir einfach eine passende Kamera dazu kaufen.
So isses....
(Ich bin ganz freiwillig wieder von einer großen Marke mit "Fremdherstellersupport" zurück zu Pentax - Preis/Leistung ist einfach sehr gut und die Bedienung noch besser)
derfred ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 11.09.2019, 08:58   #5
joergens.mi
Benutzer
 
Registriert seit: 26.10.2008
Ort: Freiburg im Breisgau
Beiträge: 5.057
Standard AW: nach Tokina und Tamron auch keine Sigma Objektive für PENTAX

Ich sehe da auch kein Problem drin sowohl APSC als auch KB-Format ist von 11mm (Irix) bis 560 mm abgedeckt. im APSC Bereich sogar von 8-16 rectangular und 10-17 Fisheye.

Wenn es jetzt noch spezielle Optiken - welche blos? Shift,...-brauchen sollte, ist es vielleicht sinnvoller einen passenden Body dazuzukaufen, z. B. Nikon, dann hat man wenigstens einen vergleichbaren Sensor.

Extreme Macros gibts von Laowa 25mm 2.5 5 und 24mm Macro die sind manuel und haben K-Bajonett.

Objektive mit einem Schärfebereich von 1mm halte ich persönlich nicht für sinnvoll. Also mehr als maximal 1.8 eher 2.8 sind für mich nicht interessant.
__________________
K-1, K-3, K-5, K20D, DA 10-17, 14, 21, limited 35 M, 40, 70, FA 50, 80-320, DFA 50 M, 100 M, 15-30, 24-70, 28-105, 70-200, 150-450, DA* 16-50, 18-135, 50-135, 60-250, A28, 18-55II, 18-270, 50-200, 55-300, F1.7AF, Sigma 8-16, 70-200, Novoflex 400/600, Samyang 8, AF-540FGZ, Pentax Mx, Me, 028B, MF410, 055XPROB, Theta S
Lizenz cc-by-nc-sa 3.0. Bilder dürfen bearbeitet und im selben Thread eingestellt werden.
Link`s zu Produkten sind KEINE Produktempfehlungen sondern nur Beispiele
joergens.mi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 10:28   #6
donesteban
Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 11.671
Standard AW: nach Tokina und Tamron auch keine Sigma Objektive für PENTAX

Ein Beispiel: Es gab für Pentax APSc lange kein richtig scharfes SWW. Also eines, das in einem A1 Ausdruck wirklich mithalten kann. Mit dem, was z.B. die Tokinas 14-20/2.0 und 11-20/2.8 leisten.

Das 11-18 könnte nun so eines sein. Aber: Eine gebrauchte D5300 plus ein neues Tokina sind günstiger.

Dito bei den Tele. Das Sigma Sport 70-200/2.8 ist wohl schärfer als das Pentax 70-200/2.8 und kostet die Hälfte.

Es hat schon seinen Grund, weshalb neue Objektive bei mir fast nur noch mit Nikon statt Pentax Anschluss kommen. viele Objektive mit sehr gutem P/L Verhältnis sind für Pentax nicht mehr zu bekommen.

An meiner K3 II sind ein 18-35/1.8 von Sigma, ein 50mm Makro von Sigma und ein 70-200/2.8 von Tamron. Kein Pentax Objektiv mehr.

Im Nikon Bereich im 2019 dazu gekommen:
EIn zweites 24-35/2.0, damit ich das nicht dauernd von einer Tasche in die andere nehme
Das Tamron 70-200/2.8 G2 durch das Sigma Sport abgelöst
Ein 14-20/2.0
Ein 12-28/4
Ein 50-500 OS

Ein weiteres Objektiv für meine K3 II habe ich schon lange nicht mehr gekauft. Naja, indirekt. Ich nehme nun ab und zu die A7R mit dem 10-18mm zusätzlich mit, um eine SWW Lösung zur K3 II zu ahben.
__________________
Meine Bilder dürfen im DSLR Forum bearbeitet wieder eingestellt werden, sofern mit erwähnt wird, dass es sich um eine Bearbeitung eines Dritten handelt.

Geändert von donesteban (11.09.2019 um 10:31 Uhr)
donesteban ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 11:34   #7
Portixol
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 650
Standard AW: nach Tokina und Tamron auch keine Sigma Objektive für PENTAX

Umso wichtiger wäre es für Ricoh in die Hufe zu kommen und ein eigenständiges Objektivangebot für KB aufzubauen. Mir fehlt da ein wenig der "Drive" also eine erkennbare Anstrengung in diese Richtung. Wenn Pentax tatsächlich die Nische der KB-DSLR erfolgreich besetzen möchte, gehören dazu attraktive KB-Objektive und nicht (wie bislang) ein Gemischtwarenladen aus wenigen neuen und etwas mehr alten Linsen. Ein einheitliches Design, wie bei den ART-Objektiven, würde ebenfalls zur Attraktivität beitragen. Im Grunde wünschte ich mir eine Objektiv-Serie wie die Sigma DG-Art-Reihe von Pentax. Ich bedauere wirklich, dass Sigma (schon seit einiger Zeit) nicht mehr für Pentax herstellt.
Ach so, ich bin kein Canon-Fan-Boy sondern u.a. Besitzer einer K1 II. Im Bereich APS-C sehe ich Pentax etwas besser aufgestellt.

Geändert von Portixol (11.09.2019 um 11:39 Uhr)
Portixol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 15:44   #8
Tschickelebim
Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2017
Beiträge: 200
Standard AW: nach Tokina und Tamron auch keine Sigma Objektive für PENTAX

Jeder Hersteller der seine Objektive nicht mehr mit Pentax-Anschluss herstellt, ist ein Verlust. Da kann der Fotoschrank noch so überquillen, irgendwann muss mal ein Objektiv ersetzt werden, oder die fotografischen Vorlieben ändern sich. ToSigTa bieten einen ganzen Haufen guter Alternativ-Objektive an, oder solche, die es beim Hersteller der Kamera vielleicht gar nicht gibt. Und zu guter Letzt, kann/will sich auch nicht jeder die originalen Objektive leisten.

Gruß
Tschickelebim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 18:07   #9
Solair
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2014
Beiträge: 216
Standard AW: nach Tokina und Tamron auch keine Sigma Objektive für PENTAX

Was für ein Theater um fast nichts!

Gerade noch 2 Objektive, die Sigma für Pentax seit 2013/14 herstellt:

Das 18-300 (2014): ein fast 600g schweres Suppenzoom.
Fürs selbe Geld bekommt man das 55-300 PLM und hat verwendet man unten rum das, was viele eh haben, das DA 18-55WR (oder ohne WR dann ganz billig)

Damit ist das schon mal gegessen!

Das andere ist das 18-35-Art:

Hat bestimmt seine Berechtigung, ich habe nie ein Bedürfnis danach gehabt.

Es gibt viele gute Alternativen.

All die anderen Objektive sind seit langem Lagerware.
Keines davon baut Sigma noch.
Das ist schon lange bekannt.
Solair ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 20:24   #10
angerdan
Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2010
Beiträge: 2.100
Idee AW: nach Tokina und Tamron auch keine Sigma Objektive für PENTAX

Zitat:
Zitat von AES Beitrag anzeigen
Das bestätigt mich leider auch darin, dass es vielleicht, trotz Kleinbildobjektiven von 12 bis 500 mm, nach meiner schweren Erkrankung im letzten Jahr richtig war noch keine K1 zu kaufen.
Das DA 560mm 5.6 leuchtet KB aus.
Und ob ein Hersteller von Objektiven, welche für Pentax nicht mals Spritzwassergeschützt waren seine zwei letzten PK-Objektive nicht mehr produziert pielt kaum eine Rolle.


Zitat:
Zitat von Portixol Beitrag anzeigen
Umso wichtiger wäre es für Ricoh in die Hufe zu kommen und ein eigenständiges Objektivangebot für KB aufzubauen. Mir fehlt da ein wenig der "Drive" also eine erkennbare Anstrengung in diese Richtung. Wenn Pentax tatsächlich die Nische der KB-DSLR erfolgreich besetzen möchte, gehören dazu attraktive KB-Objektive und nicht (wie bislang) ein Gemischtwarenladen aus wenigen neuen und etwas mehr alten Linsen.
Das neue D FA* 50mm 1.4 und die angekündigten D FA 70-200 4.0 sowie 85mm 1.4 und 35mm 1.4 deuten auf eine stetige Erweiterung der Objektivpalette hin.
Zudem gibt es ja schon insgesamt 14 Objektive für die K1.
__________________
[ô] PENTAX

Erfolgreich gekauft von: RainerD., kensai, Nikon-Freak, mike.d, clairseach, knipserchen, lilo_we
Erfolgreich verkauft an: MixaelW,Kilo Hasi, zottel_64, kensai, xs4all (2x), Dorfaue, volker1911, diatron, xlex, Mississippiqueen, Hardflip, nehren, Lukasgr, LtGenHartman, rawfan, ma_bai, allroundlaie, DarkForce, ChristophMS, alphacma, Brotkasten, KingOfSub, WalterX, bluecove, tikke, DerWolf, kontrastblick, m.rexer, FotomacherBremen, roja75
angerdan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:27 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren