DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen

Hinweise

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.02.2014, 17:50   #11
MrWahoo
Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2010
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 2.956
Standard AW: Patent: Canon EF 70-400 f/4.5-5.6L IS

Zitat:
Zitat von GrinZ Beitrag anzeigen
Warum zum Henker muss sich jetzt alles und jeder mit der vermaledeiten Tamron-Linse messen?!
Da man in diesem Brennweitenbereich nicht wirklich identische Brennweiten hat (über 70-300 findet sich kein Konsens) muss man eben den Vergleich größer greifen und nach dem filtern, was man sucht. Und das ist im Fall des 100-400/70-400 und eben auch beim Tamron idR der hohe "SuperTele-Bereich".
Die anderen Gründe sind Preis und Ausstattung. Ring-USM und IS bieten das L und das Tamron, auch ein L-Nachfolger wird nicht ohne beides daher kommen.

Die Vergleiche sind also schon begründet. Zumal Canon schon mit dem 200-400/4 TC ein Objektiv dieser Klasse hat, das sich nach oben hin absetzt.

Zitat:
Zitat von GrinZ Beitrag anzeigen
Das genannte Patent ist eines von vielen vielen Linsenpatenten. Nur ein Bruchteil kommt tatsächlich auch auf den Markt.
Richtig, was letzten Endes das aktuelle Zoom ersetzt, bleibt abzuwarten. Interessant wird es aber allemal
__________________
foto-crew.net
MrWahoo ist offline  
Alt 08.02.2014, 18:01   #12
GrinZ
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2012
Ort: Ruppertsberg
Beiträge: 952
Standard AW: Patent: Canon EF 70-400 f/4.5-5.6L IS

Zitat:
Zitat von MrWahoo Beitrag anzeigen
Da man in diesem Brennweitenbereich nicht wirklich identische Brennweiten hat (über 70-300 findet sich kein Konsens) muss man eben den Vergleich größer greifen und nach dem filtern, was man sucht. Und das ist im Fall des 100-400/70-400 und eben auch beim Tamron idR der hohe "SuperTele-Bereich".
Die anderen Gründe sind Preis und Ausstattung. Ring-USM und IS bieten das L und das Tamron, auch ein L-Nachfolger wird nicht ohne beides daher kommen.

Die Vergleiche sind also schon begründet. Zumal Canon schon mit dem 200-400/4 TC ein Objektiv dieser Klasse hat, das sich nach oben hin absetzt.

Das empfinde ich anders. Nur weil es keine identische Brennweite gibt, muss man noch lange nicht andere Brennweiten heran ziehen. 150-600 sind dann schlicht und ergreifend derzeit einzigartig.
Hanebüchner Weise nimmt man eine 15 Jahre alte Linsenkonstruktion, klemmt da zu allem Übel noch einen TK dran und erwartet mindestens gleichwertige Ergebnisse ... Wie naiv muss man sein.
Wäre es nicht erschreckend, wenn eine hoch aktuelle Linse in einem solchen Preissegment schlechter abbildet?! Für mich spricht das für die Qualität von Canon. 15 Jahre hat der Wettbewerb gebraucht
__________________
Gruß
Markus

Schandaaal .... ! Tu ma die Oma winken!!!


Flickr dir eins ... auch dort bin ich zu finden
GrinZ ist offline  
Alt 11.02.2014, 15:12   #13
xano
Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2010
Ort: Linz
Beiträge: 614
Standard AW: Patent: Canon EF 70-400 f/4.5-5.6L IS

Zitat:
Zitat von GrinZ Beitrag anzeigen
15 Jahre hat der Wettbewerb gebraucht
Oder Canon hatte entsprechende Patente auf so eine Konstruktion, ... was denkst du denn wieso IS und HSM ... bei anderen Herstellern anders genannt, so lange nur von Canon angeboten wurden?!?
__________________
Kameras sind dazu da um Bilder zu machen, ob bewegt oder still tut nichts zur Sache, man sollte einfach daran Freue haben anstatt immer auf das zu schielen was andere haben.
xano ist offline  
Alt 19.02.2014, 09:30   #14
CptFoley
Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Mittweida
Beiträge: 1.832
Standard AW: Patent: Canon EF 70-400 f/4.5-5.6L IS

Angeblich wirds ja im März schon angekündigt. Aber ich würde mir eigentlich die Brennweitenerweiterung in die andere Richtung wünschen. Also ein EF 200-600(500) 4.5-5.6L IS für unter 2000€
70-400 ist für mich keine Alternative zum Tamron 150-600. Es sei denn es kostet ähnlich und ist deutlich besser.
__________________
Canon Eos 5D Mark III | Polaroid 600 SE | Mamiya 127mm 4.7 | 50mm 1.8 | 17-40mm 4L | 24-70mm 4L IS | 70-200mm 4L | 100mm 2.8L IS Makro
CptFoley ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 19.02.2014, 10:32   #15
wilsberg
Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2005
Ort: Herzogenrath bei Aachen
Beiträge: 4.607
Standard AW: Patent: Canon EF 70-400 f/4.5-5.6L IS

Zitat:
Zitat von CptFoley Beitrag anzeigen
Angeblich wirds ja im März schon angekündigt.
Wo hast Du das her?

Zitat:
Zitat von CptFoley Beitrag anzeigen
70-400 ist für mich keine Alternative zum Tamron 150-600. Es sei denn es kostet ähnlich und ist deutlich besser.
Eher das doppelte, der Preis wird sich am 70-200/2.8 IS II anlehnen.
wilsberg ist gerade online  
Alt 19.02.2014, 17:02   #16
CptFoley
Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Mittweida
Beiträge: 1.832
Standard AW: [Canon-EF/EF-S] Canon EF 70-400 f/4.5-5.6L IS

Dann erwarte ich aber auch die deutlich bessere Qualtität gegenüber dem Tamron.

März habe ich nur angenommen weil mir jemand im Fotoladen um die Ecke geraten hat mit dem Tamron noch zu warten, da Canon im Frühjahr ein neues Telezoom bringt.
Naja, wir werden es sehen. Ich hoffe weiterhin auf ein 200-600mm.

Edit: Bei Canon Rumors steht auch was von März als frühste Möglichkeit.
__________________
Canon Eos 5D Mark III | Polaroid 600 SE | Mamiya 127mm 4.7 | 50mm 1.8 | 17-40mm 4L | 24-70mm 4L IS | 70-200mm 4L | 100mm 2.8L IS Makro
CptFoley ist offline  
Alt 20.02.2014, 14:51   #17
chickenhead
Moderator
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: Schmidtheim
Beiträge: 26.957
Standard AW: [Canon-EF/EF-S] Canon EF 70-400 f/4.5-5.6L IS

Was man bisher so sieht ist das Tamron schon eine echte Hausnummer.

Sollte nun wirklich (wurde ja schon mehrfach erwartet) ein "Nachfolger" des 100-400 kommen, so wird dieser es extrem schwer haben.

Unter UVP 1999€ erwarte ich ihn eigentlich nicht. Bin mir nicht sicher, was das 100-400 bei Markteinführung kostete, aber bei Geizhals kann man bis 2003 zurückschauen und da stand es bei 1800€.

Der Stabi des Canon wird vermutlich etwas besser sein als der des Tamron. Nicht was die wirkliche "haltbare" Zeit angeht, sondern mehr in der Einschwingzeit und den Betreibsmodi (Mitzeiher, Anti Kotz Mode).

Das Bokeh des Canon wird sicherlich deutlich besser als das des 100-400. Das Tanron scheint da schon etwas besser zu sein, ob das Canon Zoom da nochmals drauflegen kann wird sich zeigen.

In Sachen Schärfe wird das Canon sicher mit dem Tamron mithalten können und vermutlich an APS-C Kameras sichtbare Vorteile zeigen. Aber eben nur bis 400mm.

Und damit sind wir eigentlich schon am entscheidenden Punkt. Das Canon hat schlichtweg 200mm Brennweite weniger. Ich vermute zwar, das es einen 1,4x Konverter gut verträgt, aber man ist dennoch bei F8, welches nur bei bestimmten Kameras funktionert und das auch nur mit dem mittleren AF Feld. Ergo ist es mit dem Tamron fast nicht zu vergleichen. Wer sehr gute 600mm braucht, der kauft sich kein 100-400 für 1300€ und auch kein 70-400 für ca 2000€. Der kauft lieber ein Tamron mit 5 Jahren Garantie für 1200€.
__________________
Gruß Thorsten
__________________________________________

Sony A9 | Sigma 40/1,4 | Sony 85/1,4 GM | Sony 100-400/4,5-5,6 GM | Sigma 500/4 OS HSM Sports [CANON VERSION] | TC-1401 | MC-11 | 2x Godox 860II C | Godox 685 S | Godox XPro S

Meine Bilder
Beiträge als Moderator in Grün
Beiträge als User in schwarz
chickenhead ist offline  
Alt 21.02.2014, 15:15   #18
Lapdance
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2013
Beiträge: 850
Standard AW: [Canon-EF/EF-S] Canon EF 70-400 f/4.5-5.6L IS

Zitat:
Zitat von chickenhead Beitrag anzeigen
Unter UVP 1999€ erwarte ich ihn eigentlich nicht.
Canon wird sicher nicht weniger nehmen, als Nikon für das Pendant. Und Canon ist in letzter Zeit sicher nicht durch ultra-günstig-Ware aufgefallen. Demnach würde ich mit 2500 bis 2900 Euro rechnen.
Lapdance ist offline  
Alt 21.02.2014, 17:03   #19
chickenhead
Moderator
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: Schmidtheim
Beiträge: 26.957
Standard AW: [Canon-EF/EF-S] Canon EF 70-400 f/4.5-5.6L IS

Zitat:
Zitat von Lapdance Beitrag anzeigen
Canon wird sicher nicht weniger nehmen, als Nikon für das Pendant.
Möglich, aber ehrlich gesagt glaube ich nicht dran. Canon hat bisher noch nie den Preis eines Nachfolgers verdoppelt.

Ist natürlich nur Spekulation, da es sich bei einem 70-400 ja nicht um einen direkten Nachfolger des 100-400 handelt

Und es gibt noch mehr Beispiele das Nikon deutlich höhere Preise aufruft als Canon. Siehe das 800/5,6.
Zitat:
Zitat von Lapdance Beitrag anzeigen
Und Canon ist in letzter Zeit sicher nicht durch ultra-günstig-Ware aufgefallen. Demnach würde ich mit 2500 bis 2900 Euro rechnen.
Ich denke eher im Bereich 2000-2500€. Mehr glaube ich nicht.
__________________
Gruß Thorsten
__________________________________________

Sony A9 | Sigma 40/1,4 | Sony 85/1,4 GM | Sony 100-400/4,5-5,6 GM | Sigma 500/4 OS HSM Sports [CANON VERSION] | TC-1401 | MC-11 | 2x Godox 860II C | Godox 685 S | Godox XPro S

Meine Bilder
Beiträge als Moderator in Grün
Beiträge als User in schwarz
chickenhead ist offline  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:18 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren