DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Tipps & Tricks

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.09.2020, 18:26   #1
Gulliver08
Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2008
Beiträge: 568
Frage Tropfender Nagellack ... wie fotografieren?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,

ich möchte für ein Projekt Nagellack so fotografieren, dass er nicht als Tropfen dargestellt wird, sondern sich in die Länge zieht und am Ende eine Art Tropfen bildet (so wie ein Kaugummi, den man zieht); das Ganze natürlich scharf. Im Netz gibt es jede Menge Bilder davon, aber so richtig bin ich noch nicht schlau aus dem erforderlichen Setup geworden.

Fotografieren will ich vor einem schwarzen Hintergrund, den Nagellack will ich direkt aus dem Fläschchen tröpfeln lassen bzw. eine Spritze verwenden, die die Menge besser kontrollieren lässt.

Links und rechts neben dem heruntertropfenden Lack möchte ich je ein Speedlight aufstellen, die den Faden dann einfrieren. Abbrennzeit so um 1/16 oder 1/32. Kameraeinstellung ist Blende 11, Belichtung auf 1/200s. Als Objektiv soll ein 90mm Makro eingesetzt werden, da ich doch etwas näher ran muss. Der Raum ist weitestgehend dunkel.

Ich weiß, dass das zu einem großen Teil mit Tropfenfotografie zu tun hat; allerdings tue ich mich schwer mit einem scharf abgebildetes Faden Nagellack. Ich möchte auch keine riesige Installation mit Tropfeninfusion usw. aufbauen. Alternativ zu den Speedlights könnten auch zwei Softboxen (Dauerlicht) links und rechts eingesetzt werden.

Kann das so funktionieren, oder gibt es einen einfacheren Weg? Danke für ein paar Tipps.
__________________
Meine Seiten: Fotocommunity | 500px
Gulliver08 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2020, 18:42   #2
Michael Fengler
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2005
Beiträge: 7.894
Standard AW: Tropfender Nagellack ... wie fotografieren?

Bei der Tropfenfotografie stellst du ja auf eine Nagelspitze scharf auf die der Tropfen trifft und entfernst diesen dann.
So würde ich es auch hier machen, und schön weit abblenden.
Hier habe ich Blende 16 genommen ( dein Tropfen mit Faden hat doch viel weniger "Ausdehnung" und sollte leichter gehen.
https://www.dslr-forum.de/attachment...mentid=4200291
Ich sehe da keine großen Schwierigkeiten.
PS: und einen schönen zähen Lack nehmen, muß ja kein echter Nagellack sein.
Michael Fengler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2020, 19:53   #3
Gulliver08
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 25.12.2008
Beiträge: 568
Standard AW: Tropfender Nagellack ... wie fotografieren?

Zitat:
Zitat von Michael Fengler Beitrag anzeigen
...

Ich sehe da keine großen Schwierigkeiten.

PS: und einen schönen zähen Lack nehmen, muß ja kein echter Nagellack sein.
Da bin ich schon mal beruhigt, dass das so gehen kann.

Die Verbesserung der Zähigkeit des Lacks ist mir auch schon in den Sinn gekommen. Würde hier Glycerin zusätzlich helfen, oder den Lack eher zusätzlich verflüssigen?
__________________
Meine Seiten: Fotocommunity | 500px
Gulliver08 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2020, 22:11   #4
huxtebude
Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Gießen/Koblenz
Beiträge: 2.426
Standard AW: Tropfender Nagellack ... wie fotografieren?

Hallo Gulliver,

um den Lack zäher zu bekommen, könntest du ihn auch abkühlen.
Abbrennzeit 1/16? Damit meinst du die Blitzleistung oder?

Grüße
Florian
huxtebude ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 20.09.2020, 09:13   #5
Gulliver08
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 25.12.2008
Beiträge: 568
Standard AW: Tropfender Nagellack ... wie fotografieren?

Zitat:
Zitat von huxtebude Beitrag anzeigen
Hallo Gulliver,

um den Lack zäher zu bekommen, könntest du ihn auch abkühlen.
Abbrennzeit 1/16? Damit meinst du die Blitzleistung oder?

Grüße
Florian
Ja, mit Abbrennzeit meinte ich die Blitzleistung.

Abkühlen ist eine gute Idee ...
__________________
Meine Seiten: Fotocommunity | 500px
Gulliver08 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Tipps & Tricks
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:12 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren