DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.01.2021, 18:31   #71
Adelina1980
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2020
Ort: MV
Beiträge: 333
Standard AW: welche Canon Vollformat?

Zitat:
Zitat von navpp Beitrag anzeigen
Um es kurz zu machen: Für Landschaft ist der Sensor der 5D4/R wirklich toll. Wenn du ein Klappdisplay benötigst -> R wenn nicht: das was du zu deinen preislichen Vorstellungen im besten Zustand erhalten kannst.
Nach meiner schon mal früher erfolgten Recherche hat die 5DIV WLAN. Mit einem Smartphone und der Canon Remote-App ließe sich die 5DIV somit wohl aus beliebiger Position fernsteuern, der Motivausschnitt am (größeren?) Display des Smartphones justieren, etc.. Vielleicht kann dazu ja mal jemand, der eine 5DIV hat und kennt, etwas schreiben.

Liebe Grüße aus MV
Adelina
Adelina1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2021, 18:58   #72
JensLPZ
Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2014
Ort: Halle (Saale) / L.E.
Beiträge: 7.913
Standard AW: welche Canon Vollformat?

Zitat:
Zitat von Canonder Beitrag anzeigen
...
Da ich meinen Schwerpunkt im weniger actionbehafteten Bereich (Landschaft) sehe, tendiere ich eher zur "R", wenngleich die R6 die modernere Kamera mit all ihren überlegenen Features ist....

Lutz, kaufe eine gebrauchte EOS & (meine EOS R ging vergangenen August - als die R5 kam - weg wie warme Semmeln).
Die kannst Du auch in späteren Zeiten ohne größeren Verlust oder Schmerzen wieder verkaufen.

Thema R6 und Landschaften: Die hätte mir (erst recht nach meiner EOS R) einfach einige mPixel zu wenig. Ich hatte die als Backup zur R5 und hab die nun gerade gegen eine zweite R5 getauscht.

.
__________________
Ciao, Jens

Mein Flickr + Flickr-Alben und Porträts · EOS R/R5/R6 · Winterwunderland Tromsø · Ungarn > Pusztaszer


Canon 2x EOS R5 + BG-R10 · L: RF 50 1.2 · RF 85 1.2 DS · 300 2.8 II · 600 4 III · RF 15-35 2.8 · RF 24-105 4 · 70-200 2.8 II · RF 100-500 · Sigma 150 Macro · Laowa 12 2,8 RF · Trioplan 100
gehandelt
mit 107 Forenmitgliedern
JensLPZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2021, 19:29   #73
Viper780
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2015
Beiträge: 7.283
Standard AW: welche Canon Vollformat?

Zitat:
Zitat von Adelina1980 Beitrag anzeigen
Tut mir ja leid, aber ich kann die Story mit den 10 Wochen nicht nachvollziehen. Ich habe in der 5DII den LP-E6 Akku. Davon habe ich 2 Canon Originale und einen Nachbau - also in Summe habe ich 3 Akkus diesen Typs. Was all diesen meinen Akkus gemeinsam ist, ist dass sie eine vergleichsweise hohe Selbstentladung haben. Also meine halten keine 10 Wochen ihre Ladung.
In der 7D II hab ich etwas höhere Selbstentladung, in der EOS R ist die aber minimal.
Es gibt Akkus die hab ich heuer seit März nicht verwendet und vorhin eingelegt.

Zeigen in beiden Kameras alle Striche an, vermute aber doch noch ein paar mAh rein gehen würden.
__________________
Beiträge löschen ist wie Bücher verbrennen ~ Festan
Viper780 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2021, 19:34   #74
decom
Moderator
 
Registriert seit: 21.10.2006
Ort: Bayreuth
Beiträge: 3.085
Standard AW: welche Canon Vollformat?

Bitte stellt endlich die OT Diskussionen ein

und geht auf die Frage des TO ein.


Zitat:
Zitat von Canonder Beitrag anzeigen
Bleibt eigentlich noch die Frage R oder R6.
Lutz.

Vielen Dank
__________________
Gruß Dirk

7D Mark II | 30D |
20D | EF-S 10-22 USM
| EF-S 18-55 | EF-S 18-135 IS STM | EF 28-135 IS USM | EF 50 f/1.8 II | EF 50 f/1.8 STM | EF 70-300 L IS USM |
Canon FT QL | Panasonic FX-37 | Canon G7X | EOS M100 |

Homepage
Flickr

Moderative Beiträge in grün
decom ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 21.01.2021, 20:05   #75
Reussrunner
Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2015
Beiträge: 2.324
Standard AW: welche Canon Vollformat?

Zitat:
Zitat von Canonder Beitrag anzeigen
Da ich meinen Schwerpunkt im weniger actionbehafteten Bereich (Landschaft) sehe, tendiere ich eher zur "R", wenngleich die R6 die modernere Kamera mit all ihren überlegenen Features ist.
Das ist der richtige Schluss!
Bis du bei der Landschaftsfotografie an der R die „überlegenen Features“ einer R6 vermisst, braucht es viel.
Und dann kannst du die R immer noch mit wenig Verlust weiterverkaufen und eine R6-Nachfolgerin anschaffen.
__________________
EOS R5 + EOS R + Sony RX100 VI
RF 15-35/2.8 L * RF 24-105/4 L * RF 100-500/4,5-7,1 L * RF 85/1,2 L * EF 100/2.8 L macro
Reussrunner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2021, 20:32   #76
Mr.Click
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2010
Ort: bei Dortmund
Beiträge: 7.405
Standard AW: welche Canon Vollformat?

Portrait & Landschaft würde ich die R gegenüber der R6 bevorzugen.
Ich hatte auch überlegt die R für die R6 her zugeben, macht für mich aber keinen Sinn.
90% meiner Fotos würden technisch durch die R6 schlechter werden ( da geringere Auflösung) ,
10% würden besser oder überhaupt erst möglich ( Grenzbereiche wie Action, oder High ISO, oder Möglichkeiten durch Ibis) .
Die R6 wäre halt im Alltag schlechter und nur in seltenen Extrem Situationen besser ( dafür aber zb bei Action sehr deutlich).
Bei den Features gibts halt so schön die R6 ist, auch Dinge, wo die R besser ist.
10MP mehr, ist ja bekannt.
Das Display der R ist größer und Hochauflösender ( da ich zu 40-50% übers Display Fotografiere ist mir das wichtig)
Das Gehäuse der R ist aus Magnesiumlegierung und wertiger verarbeitet ( die Oberen Rädchen sind zb bei der R aus Metal , bei der R6 ist das Plastik)
Die R6 liegt zwar auch absolut Top in der Hand, wirkt aber wirklich etwas Plastikartik gegen die R.
Das war das 1. was mir sehr stark auffiel, als ich die R6 das 1. mal getestet habe.
Finde ich angesichts des Preises sehr Schade.
Das Topdisplay der R mag ich auch sehr.
Wenn man durch den Sucher schaut, geht das Wechseln durch die Modi ( AV/Tv etc) bei der R besser, wenn man die Cam so in der Hand hält,sehe ich das Klassische Programrad der R6 leicht im Vorteil. Ist Geschmackssache.
Wie man sieht, nicht nur die R6 hat Vorteile, kommt immer auf die Situation an.
Daher bleibt bei mir die R für Landschaft / Portrait und ( ruhiges) Wildlife.
Die R ist daher auch meine Empfehlung.

Die R6 kommt aber noch dazu für Action und Lowlight. und ersetzt die RP.
Ich werde mit ihr sicher auch sehr viel Freude haben, ich brauch sie aber nicht wirklich, die R kann alles was ich brauch, ich kaufe sie nur aus Spaß/ GAS
Ich warte aber mit so einer Ausgabe, da ich Lockdown betroffen bin, die Pandemie noch etwas ab.
__________________
MfG Mr.Click

Canon
EOS R / EOS RP/ EOS M +ML / 24 1,4 HSM ART / RF 35 1,8 IS STM / 35 1,4 HSM ART / SP 45 1,8 VC USD / 85 1,4 AF RF / EF 300 4 L IS USM / EF-M 18-55 3,5-5,6 IS STM / Speedlight 2x 430 EX II & 2x 90EX / A1/ FD 50 1,8 /EOS 50E/ Für die DSLM's : Diverse Altgläser zum spielen / TT Retrospective 10/ F-Stop Dalston/


Geändert von Mr.Click (21.01.2021 um 20:42 Uhr)
Mr.Click ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:47 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de